Gartengeräte

So entwerfen Sie unabhängig einen Hiller für einen handgeführten Traktor: Analyse zweier Optionen

So entwerfen Sie unabhängig einen Hiller für einen handgeführten Traktor: Analyse zweier Optionen

Kartoffel ist eine der beliebtesten Kulturen, die nicht nur hier, sondern auch in vielen osteuropäischen Ländern angebaut wird. Im Laufe des dreihundertjährigen Kartoffelanbaus wurden agronomische Technologien entwickelt, mit deren Hilfe versucht wurde, den Anbau von Pflanzen zu erleichtern und die Produktivität zu steigern. Wenn heute im industriellen Maßstab für den Kartoffelanbau Traktoren mit austauschbaren Düsen durch Grubber zum Hillen von Pflanzen verwendet werden, können Sie in Hausgärten einen selbstgebauten Hiller für einen handgeführten Traktor verwenden.

Inhalt

Verschiedene Modelle von Knabbern

Okuchnik ist nach Pflug und Winde das zweitwichtigste Werkzeug. Mit ihm können Sie zuerst die Furchen zum Pflanzen schneiden und sie anschließend mit Pflanzmaterial füllen.

Kartoffelreihen nach Hiller-Behandlung

Wenn man den Hiller entlang der Gänge gleichmäßig gepflanzter Kartoffelreihen ausführt, kann man beobachten, wie die Flügel des Werkzeugs den Löchern mit Knollen schnell Erde hinzufügen

Im Verkauf finden Sie verschiedene Optionen für die Modelle dieses Werkzeugs.

Option 1 – Lister Hiller

Dies ist der einfachste Werkzeugtyp mit einer festen Arbeitsbreite. Das Design besteht aus zwei verbundenen und leicht verlängerten Starrflügeln. Da die Flügel des Werkzeugs fixiert sind, ist es unmöglich, die Arbeitsbreite durch Einstellen des Bohrers an den Reihenabstand anzupassen. Daher werden bei der Arbeit mit einem solchen Werkzeug die Reihenabstände an die Fähigkeiten des Bohrers angepasst und nicht umgekehrt. Traditionell stellen Hersteller Produkte mit einer Arbeitsbreite von 25 bis 30 cm her, was auch nicht die bequemste Option ist, da die Technologie für den Kartoffelanbau einen Reihenabstand von 50 bis 60 cm bietet.

Lister Ridger Design

Solche Werkzeuge sind für die Verwendung mit Motorkultivatoren ausgelegt, deren Leistung 3,5 PS nicht überschreitet, und die Gesamtmasse des Geräts beträgt 25 bis 30 kg

Das Konstruktionsmerkmal der Lister-Ridder ist auch das Vorhandensein dünner Gestelle, die eine Überlastung des Kultivators verhindern, wenn der Hiller in Schichten dichten Bodens eingegraben wird.

Einige Modelle von Lister Hills haben eine stromlinienförmige Form, was vorzuziehen ist, da bei der Arbeit mit einem solchen Instrument der Boden weniger verdreht und getrocknet ist.

Option 2 – Produkte mit variabler Arbeitsbreite

Solche Werkzeuge sind im Betrieb bequemer, da sie mit einem Einstellmechanismus ausgestattet sind, mit dem Sie die Position der Flügel ändern können. Auf diese Weise können Sie das Werkzeug an unterschiedliche Zeilenabstände anpassen.

Trichter mit variabler Arbeitsbreite

Solche Hiller sind für leistungsstärkere Motoblöcke mit einem Motor ab 4,0 PS ausgelegt. und mehr, deren Gewicht 30 kg überschreitet

Ein wesentlicher Nachteil solcher Strukturen ist ihre hohe Energieintensität. Der Grund dafür ist, dass die Flügel des Werkzeugs während des Betriebs den Boden zur Seite bewegen, von dem ein Teil nach dem Passieren immer noch in die Furche zurückfällt. Infolgedessen werden Rücken und Arme schneller müde, und ein Teil der Motorleistung wird für nutzlose Arbeit aufgewendet. Trotzdem sind sie eines der beliebtesten Modelle bei den meisten Gärtnern.

Option 3 – Festplattenmodelle

Die Designlösung des Scheibenbohrers

Disk Hiller sind viel teurer als ihre herkömmlichen Kollegen, aber die Effizienz der Arbeit mit solchen Tools ist um ein Vielfaches höher

Die Hauptvorteile von Plattenausläufen sind:

  • Eine erfolgreiche Kombination eines handgeführten Traktors mit dem Werkzeug selbst. Bei Verwendung eines Scheibenbohrers mit abnehmender Geschwindigkeit des Grubbers erhöht sich seine Leistung. Dies erhöht nicht nur die Effizienz des Anbaus, sondern wirkt sich auch positiv auf den Betrieb des Geräts selbst aus.
  • Benutzerfreundlichkeit. Um mit einem solchen Werkzeug arbeiten zu können, müssen Sie ein Minimum an Aufwand betreiben: Er schiebt sich nach vorne, ohne dass ein zusätzlicher Druck von hinten erforderlich ist.
  • Universalität der Anwendung. Mit diesem Werkzeug kann sowohl nach dem Pflanzen von Knollen als auch während des aktiven Wachstums des oberirdischen Teils der Kulturpflanzen gegrillt werden.

Bei der Auswahl aus verschiedenen Sortimenten ist es ratsam, Modelle aus legiertem Stahl zu bevorzugen, die mit Wälzlagern (anstelle von Gleitbuchsen) mit einem großen Durchmesser und einer großen Dicke der Scheiben ausgestattet sind.

Option 4 – Trichter vom Propellertyp

Propellertyp Produkt

Das Funktionsprinzip des Werkzeugs ist der Betrieb von Spezialpropellern, unter deren Einfluss der Boden zuerst zerkleinert und Unkraut herausgekämmt wird und nachdem die losen Bodenbetten besprüht wurden

Solche Hiller sind für die Ausrüstung von handgeführten Traktoren und Motorkultivatoren mit zwei Vorwärtsgängen ausgelegt. Dies ist notwendig, damit Sie im zweiten Gang mit einer Leistungssteigerung von bis zu 180 U / min mit Hilfe des Werkzeugs den Boden nicht nur lockern, sondern auch aus dem Reihenabstand auf die Betten übertragen können.

Ein Beispiel für die Eigenproduktion eines Lister-Hillers

Wie Sie sehen können, sind die Hügel recht einfache Designs. Es ist nicht kompliziert, einen Heimwerker für einen handgeführten Traktor herzustellen.

Das Layout der Grundelemente

Um einen herkömmlichen ungeregelten Hiller herzustellen, müssen die Produkthälften gemäß einer Schablone aus 2 mm dickem Metall geschnitten werden

Diese Hälften sollten gebogen werden, bis die Radien zusammenfallen, und dann in 2-3 Durchgängen geschweißt werden. Schweißnähte sollten geschliffen und gegebenenfalls selektiv geschweißt und erneut gereinigt werden. Das Ergebnis sollte eine perfekte, gleichmäßige Metallschicht sein.

Das Schema des Flügelschneidens

Die Flügel des Werkzeugs sind ebenfalls aus 2 mm dickem Metall ausgeschnitten und nach dem gleichen Prinzip verbunden.

Zusammengebauter Lister Hiller

Das Ergebnis sollte ein solches Design sein. Zur Verdeutlichung sind die Dicke der Elemente und alle Abmessungen der Basis des Werkzeugs angegeben.

Ein einfaches Modell eines Scheibenbohrers für einen handgeführten Traktor

Um ein Werkzeug herzustellen, müssen Sie die Art der Flügel auswählen. Scheiben oder Pflugscharen sind Stahlbleche mit einer Dicke von 1,5 bis 2 mm und gebogenen Unterkanten.

Eine wichtige Bedingung: Die Scheiben müssen streng symmetrisch sein. Andernfalls wird das Design sein «führen» zur Seite, was die Arbeit erheblich erschweren wird.

Beim Anordnen der Struktur können Sie die Freigaben verwenden, die aus dem alten Seeder entfernt wurden.

Plattenherstellungsschema

Die Pflugscharen sind in einem Winkel installiert, wobei der Abstand zwischen den unteren Punkten entsprechend der Radspurbreite gleich dem Reihenabstand bleibt

Verbinden Sie die Elemente mit einer Schraubverbindung oder durch Schweißen. Die Discs selbst werden mit einstellbaren Adaptern verbunden. Neben Scheiben sind die Hauptelemente des Werkzeugs: T-förmige Leine, Schraubbänder und Gestelle. Spannschlösser sind zur Einstellung entlang der vertikalen Drehachse der Scheiben erforderlich. Das Werkzeug wird mit einem Balken mit Flügeln am Motoblock befestigt.

Bei der Herstellung und Montage von Teilen anhand der Zeichnung ist es wichtig, das Seitenverhältnis und das Montagedesign zu berücksichtigen. Für die Herstellung des Werkzeugs gibt es zwei Möglichkeiten: mit einer festen oder variablen Breite der Flügel. Bei der zweiten Anordnungsmethode kann der Abstand zwischen den Scheiben durch symmetrische Neuanordnung der Racks geändert werden.

Schema der Hauptstrukturelemente

Die Hauptkomponenten der Baugruppe: 1 – bearbeitete Reihe, 2 – Scheibe, 3 – Faust, 4 – T-Halterung, 5 – Ständer, 6 – Stahlschaber, 7 – Brückenbalken, 8 – Verriegelungsbolzen, 9 – Griffkanten

Um die Arbeit mit dem Werkzeug zu erleichtern, ist es erforderlich, die Anordnung der Gleitlager vorzusehen. Durch den Einbau von Lagern und nicht von Gleitbuchsen können Sie die Produktzuverlässigkeit erhöhen.

Bei der Montage der Struktur wird das Werkzeug mit einer Anhängerkupplung ohne First an dem handgeführten Traktor befestigt. Befestigen Sie dazu das Hiller-Kabel mit einem Stopper und Schrauben mit Unterlegscheiben an der Halterung. Der Stopfen wird in das Vierkantrohr eingeführt und fest an seine Außenfläche gedrückt.

Anbringen eines Werkzeugs an einem handgeführten Traktor

Die Anhängerkupplung selbst wird mit Schrauben gedreht, und die Leine wird entlang der Längsachse des handgeführten Traktors platziert

Das Gerät ist betriebsbereit. Wenn Sie im ersten Gang arbeiten und die Translationsgeschwindigkeit verringern, können Sie die Traktion des handgeführten Traktors erhöhen. Wenn die Räder während des Bohrvorgangs durchrutschen, müssen sie zusammengefügt werden..

logo

Leave a Comment