Anschluss und Installation

So installieren Sie selbst eine interne Steckdose

So installieren Sie selbst eine interne Steckdose

Diese Art der Steckdose wird als die häufigste angesehen. Seit den Tagen der UdSSR hat sich an ihrem Design nicht viel geändert. Warum sind sie so beliebt? Erstens können sich die Geräte aufgrund ihrer geringen Körperdicke nicht vom Hintergrund des allgemeinen Innenraums abheben, was diesen manchmal beeinträchtigt. Zweitens ist ihr Arbeitsteil in feuerfesten Montageboxen versteckt, die ihre Entzündung und Brände verhindern..

Auch der Preis einer internen Steckdose ist um eine Größenordnung niedriger als der einer externen Steckdose derselben Klasse, hat aber auch Nachteile: Dies sind Installationsschwierigkeiten, die mühsame Arbeit und ein Spezialwerkzeug erfordern.

Merkmale von Boxen für die Inneninstallation ↑

So installieren Sie selbst eine interne Steckdose

Neben internen Einzel- und Doppelsteckdosen, die an einem Sitz installiert sind, sind auch Blöcke mit drei, vier oder mehr Steckdosen in einer speziellen Box installiert. Die Länge dieser Blockbox hängt von der Anzahl der darin installierten Geräte ab. In diesem Fall werden nur die internen (Arbeits-) Teile einzelner Steckdosen verwendet, und der dekorative Rahmen wird separat gekauft, auch nach Stückzahl.

Wichtig! Der Rahmen muss vom selben Hersteller sein wie die Steckdose, sonst passen sie nicht.

Installation einer einzelnen internen Steckdose ↑

Ausbildung.

Wenn Sie zu Hause eine interne Steckdose installieren möchten, benötigen Sie: die Steckdose selbst, die Montagebox, Alabaster, einen Stempel mit Bohrer und Meißel sowie, falls vorhanden, eine Düse für einen Stanzer «Krone» für eine schnelle Installation.

Bevor Sie bestimmen, wo der zukünftige Punkt liegen wird, überlegen Sie, wie Sie ihn mit Strom versorgen. Es ist von einer Wand auf der anderen Seite möglich, wenn sich ein Punkt in der Nähe befindet, oder von einem Anschlusskasten oben an der Wand. Es ist ratsam, dass der Abstand zur Stromquelle minimal ist, da Sie starken Beton für das Tor öffnen müssen. Diese Arbeit ist schmutzig, staubig und hart. In diesem Zusammenhang ist es ratsam, alles aus dem Raum zu entfernen oder mit Plastikfolie abzudecken.

So installieren Sie selbst eine interne Steckdose

Sie haben sich also für den Ort entschieden, wählen Sie die Installationshöhe. Es ist eine Frage der Vorlieben und Annehmlichkeiten. Einige tun dies nach europäischem Standard (10-20 cm vom Boden entfernt), andere auf altmodische Weise – irgendwo auf Nabelebene. Es wäre klüger, auf der gleichen Höhe wie alle anderen in diesem Raum zu arbeiten. Dann ist die Asymmetrie nicht erkennbar.

Installationsbeginn ↑

Wir setzen ein Kreuz in den Installationsort. Wenn sich auf Beton eine Krone befindet, ist das Bohren eines Platzes für die Box nicht schwierig. Wir stellen «Kronenbohrer» genau in der Mitte des Kreuzes, und langsam beginnen wir mit einem Perforator zu bohren. Andernfalls lohnt es sich nicht, den Schlag zu drücken «die Krone» kann sich verklemmen, was zu Bruch oder verdrehten Armen durch Rückstoßstempel führen kann. Die Tiefe des Lochs sollte proportional zur Dicke des Kastens sein.

Wichtig! Verwenden Sie bei der Arbeit mit einem Bohrhammer unbedingt eine Schutzbrille.

Bei Abwesenheit «Kronen», müssen mit einem Bohrer bohren. Befestigen Sie dazu die Box am Markup und kreisen Sie mit einem Bleistift oder Marker ein. Jetzt bohren wir mit einem Bohrer von 6-10 mm im Kreis und in der Mitte. Je mehr Löcher, desto einfacher ist es, den Sitz für die Box vorzubereiten. Die Tiefe der Löcher wird auch durch die Markierung auf dem Sturm gesteuert, die zuvor von einer Markierung vorgenommen wurde. Wenn genügend Löcher vorhanden sind, schalten Sie den Stempel in den Modus «Hammer» und mit dem gleichen Bohrer oder Meißel schlagen wir die Trennwände zwischen den Löchern aus.

So installieren Sie selbst eine interne Steckdose

Natürlich wird die Krone ordentlicher sein, aber die zweite Methode sollte gut funktionieren. Trotzdem werden Unregelmäßigkeiten anschließend durch die Lösung ausgeglichen. Wenn der Sitz fertig ist, bringen Sie Kabel dazu.

Angenommen, unsere Steckdose wird von einer nahe gelegenen Steckdose gespeist. Wir machen das Tor vom nächsten zum neuen. Dies kann als Schleifer und der gleiche Bohrhammer mit einem Bohrer erfolgen. Die Tiefe der Blitze sollte die Drähte bündig mit der Wand verbergen. Wenn die Shtroba fertig ist, installieren wir die Box. Beginnen Sie dazu die Drähte darin und werfen Sie ein wenig Alabaster in den Sitz, setzen Sie die Box hinein. Die überschüssige Lösung wird herausgedrückt und alle Hohlräume gefüllt. Fetten Sie außerdem mit einem Spatel das Ende der Schachtel ein.

Installation einer Blockbox auf mehreren Geräten ↑

So installieren Sie selbst eine interne Steckdose

Es ist zu beachten, dass Blockboxen an mehreren Steckdosen auf die gleiche Weise wie einzelne installiert werden, jedoch ein Sitz in der Größe der Box vorbereitet wird. Das Kontaktteil ist in diesem Fall durch Steckbrücken aus einem Draht mit einem Querschnitt von 2,5 mm verbunden?.

Kabelverbindung

Jetzt warten wir, während der Alabaster greift. Sie können es regelmäßig mit Wasser besprühen, damit es nicht reißt. Wenn die Box gehalten wird, können Armaturen angeschlossen werden. Wir beginnen mit dem Anschließen von Drähten und enden mit Distanzklammern oder Schrauben zum Anbringen von Steckdosen an der Box. So gefällt es dir. Wenn die Anschlüsse der Steckdose festgeklemmt sind und sich nicht bewegen, können Sie die Abdeckung aufsetzen. Wenn später Tapeten geklebt werden, kann der Bezug nicht angebracht werden.

Wichtig! Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie zuerst die Tapete aufkleben und dann die Sockel vollständig installieren.

Jetzt reparieren wir die Drähte. Legen Sie sie vorsichtig in die Shtroba und bedecken Sie sie mit Alabaster. Sie müssen dies von einer neuen Steckdose zu einer nahe gelegenen tun. Um die Drähte anzuschließen, müssen Sie diesen Abschnitt abschalten und die benachbarte Steckdose entfernen, um sie parallel anzuschließen. Nachdem wir es an seinem alten Platz installiert haben. Wir legen Spannung an und prüfen deren Vorhandensein an beiden Punkten.

Einbau einer internen Steckdose in Trockenbau ↑

So installieren Sie selbst eine interne Steckdose

Sie sollten auch auf die Installation einer internen Steckdose in einer Gipskartonplatte achten. Führen Sie dazu vor der Montage dieser Platten die Verkabelung hinter sich durch und befestigen Sie die Enden an der Stelle, an der die Steckdose installiert werden soll. Wenn der Ofen installiert ist, speziell «die Krone» Schneiden Sie bei Trockenbauarbeiten ein Loch in die Box.

So installieren Sie selbst eine interne Steckdose

Wichtig! Der Durchmesser der Krone sollte genau im Außendurchmesser der Box gewählt werden, da sie sonst entweder nicht passt oder einfach in die Innenseite fällt.

Stellen Sie vor dem Bohren mit einem Magneten fest, ob sich an dieser Stelle ein Profil befindet, um nicht hineinzukommen. Hier ist das Loch fertig, Sie können Ihre Hand oder Ihren Haken verwenden, um die Drähte herauszuholen. Wir überspringen sie in der Box. Führen Sie es anschließend in das Trockenbauloch ein und klemmen Sie es mit den Befestigungslaschen fest. In diesem Fall wird eine Box zur Montage in Trockenbauwänden mit langen Schrauben und Spannbeinen verwendet.

Das ist alles, sei vorsichtig mit Elektrizität und Erfolg für dich..

logo

Leave a Comment