Anschluss und Installation

So installieren Sie eine Infrarot-Heizung selbst

So installieren Sie eine Infrarot-Heizung selbst

Infrarot-Panels werden von Jahr zu Jahr beliebter. Sie sind einfach zu bedienen und sorgen für eine schnelle Erwärmung des Raums. Mit dem eingebauten Thermostat können Sie die gewünschte Heiztemperatur mit wenigen Klicks einstellen. Darüber hinaus ist die Installation von Infrarotstrahlern mit eigenen Händen schnell und einfach, wenn Sie die Anweisungen befolgen. Weitere Vorteile dieser Ausrüstung sind:

  • Langzeitbetrieb;
  • Geräuschlosigkeit;
  • Sicherheit;
  • Punktheizung;
  • Möglichkeit der Anwendung im offenen Raum.
    So installieren Sie eine Infrarot-Heizung selbst

Es ist nicht verwunderlich, dass viele Menschen daran interessiert sind, Infrarotstrahler mit ihren eigenen Händen zu installieren. Dieser Prozess erfordert keine besonderen Fähigkeiten und dauert zwischen 25 Minuten und anderthalb Stunden..

Beachtung! Achten Sie vor dem Kauf besonders auf die Wahl der Leistung. Für einen Raum mit einer Fläche von 20 m2 wird beispielsweise ein Gerät mit bis zu 2000 Watt benötigt. Für 8 m2 reichen 800 Watt. Detaillierte Informationen zu den Geräten finden Sie auf der Website des Herstellers. Wenn der Raum zu groß ist, können Sie mehrere Geräte installieren.

Vorbereitung ↑

Erforderliche Werkzeuge ↑

So installieren Sie eine Infrarot-Heizung selbst

Um die Infrarot-Heizung so zu installieren, wie sie sollte, müssen Sie über die folgenden Werkzeuge verfügen:

  • Schraubenzieher;
  • Schraubenzieher;
  • Zange;
  • Roulette.

Bei Bedarf können Sie anspruchsvollere Geräte verwenden. Wenn Sie beispielsweise eine Do-it-yourself-Infrarot-Heizung in mehreren Teilen installieren möchten, verwenden Sie am besten ein Pyrometer für Berechnungen. Damit können Sie die wärmsten und kältesten Stellen im Raum bestimmen. Basierend auf den erhaltenen Informationen wählen Sie den optimalen Standort für jedes Gerät aus.

Sicherheit ↑

So installieren Sie eine Infrarot-Heizung selbst

Wichtig! Denken Sie daran, dass bei der Installation von Infrarotstrahlern mit eigenen Händen mit Elektrizität gearbeitet werden muss. Daher ist Vorsicht geboten.

Es gibt eine Reihe von Maßnahmen, die Unfälle sowohl während der Installation als auch während des Betriebs verhindern:

  1. Installieren Sie IR-Panels nicht in der Nähe von brennbaren und explosiven Gegenständen.
  2. Elektrische Kabel müssen auf einem nicht brennbaren Untergrund verlegt werden.

  3. Befestigungselemente dürfen das Heizelement nicht berühren.

  4. Die Höhe, in der das Paneel hängen soll, beträgt 2,5-3,5 Meter;

  5. Geräte mit einer Leistung von nicht mehr als 800 Watt werden für ein Haus oder eine Wohnung gekauft.
    So installieren Sie eine Infrarot-Heizung selbst

Das Gerät kann erst nach Abschluss der Installation eingeschaltet werden. Das Gerät muss einen angemessenen Schutz aufweisen, wenn das Paneel in einem Badehaus oder einer Sauna montiert wird. Vorbehaltlich all dieser Regeln ist die Installation eines Infrarotstrahlers schnell und einfach..

Installationsempfehlungen ↑

Wichtig! Es ist am besten, keine Verkleidung über einem Sofa, Bett oder Tisch zu installieren. Bewegen Sie es ein wenig zur Seite – so können Sie das Gerät komfortabler verwenden.

So installieren Sie eine Infrarot-Heizung selbst

Bei der Installation von Infrarot-Heizgeräten zum Selbermachen muss der Abstand zwischen Decke und Gehäuse mindestens 3 Millimeter betragen. In Landhäusern werden Paneele herausgebracht, um den Weltraum zu heizen, beispielsweise eine Sommerküche. In solchen Fällen ist es zur Erhöhung des Wirkungsgrades erforderlich, ein wärmeisolierendes Material oder eine Folie unter den Körper zu legen.

Installation ↑

Installationsvorgang ↑

So installieren Sie eine Infrarot-Heizung selbst

Um die Installation einer Infrarot-Heizung so einfach wie möglich zu gestalten, ist es besser, das Panel mit dem Stecker an der Wand zu platzieren. Bei den meisten Modellen sind die Kontakte selbsthemmend. Das Paket enthält Elemente zur Befestigung des Geräts an der Decke.

Der Installationsprozess umfasst die folgenden Schritte:

  • Nehmen Sie das Gerät aus der Verpackung und legen Sie es mit der Heizplatte nach unten auf eine ebene Fläche.
  • Umreißen Sie den Installationsort und bohren Sie mehrere Löcher.
  • Schrauben Sie die Schraubenringe;
  • Ketten durch Einstellen der Höhe aufhängen (falls erforderlich).
    So installieren Sie eine Infrarot-Heizung selbst
  • Befestigen Sie das Gerät mit Montagehaken oder Halterungen.
    So installieren Sie eine Infrarot-Heizung selbst

Wie Sie sehen können, ist die DIY-Installation von Infrarotstrahlern kein besonders schwieriger Prozess. Die Paneele können auch an der Wand montiert werden, der Heizeffekt ist jedoch viel geringer.

So installieren Sie eine Infrarot-Heizung selbst

Installation verschiedener Modelle von Infrarotstrahlern:

Netzwerkverbindung ↑

Wichtig! Drähte werden am besten in einer dekorativen Box platziert.

Das Gerät ist an einen Temperaturregler angeschlossen, der die gewünschte Temperatur aufrechterhält. Dies erfolgt über drei Terminals: «Land», «Phase» und «Null». Dementsprechend muss das Versorgungskabel dreiadrig sein. Alternativ können Sie 3×1,5 PVA verwenden.

So installieren Sie eine Infrarot-Heizung selbst

Die Enden des Kabels sind mit den Klemmen verbunden. Die Polarität ist an den Enden der Drähte angegeben. Nach der Installation und dem Anschließen des Geräts ist es ratsam, das Panel vor dem Einschalten mit einer Alkohollösung abzuwischen.

Mehrere Geräte anschließen ↑

So installieren Sie eine Infrarot-Heizung selbst

So installieren Sie eine Infrarot-Heizung selbst

Wenn Sie daran interessiert sind, Infrarot-Heizgeräte zum Selbermachen in großen Räumen zu installieren, müssen Sie berücksichtigen, dass Sie mehrere Geräte benötigen. Um einen koordinierten Betrieb zu gewährleisten, sind alle Panels an einen Thermostat angeschlossen. Auf diese Weise können Sie die Temperatur in der gesamten Anlage effektiv steuern..

logo

Leave a Comment