Anschluss und Installation

Schemata zum Anschluss von Stromzählern

Der Bau eines Hauses, die Überholung einer Wohnung oder die Umrüstung einer Garage sind untrennbar mit dem Anschluss eines Stromzählers verbunden. Die meisten Stromverbraucher sind zuversichtlich, dass die Organisation eines solchen Prozesses nur von einem Fachmann möglich und falsch ist. Wenn Sie die mit dem gekauften Gerät gelieferten Anweisungen gründlich studieren, sich mit den Schemata und Empfehlungen eines Spezialisten vertraut machen, können Sie den Stromzähler selbst anschließen.

Schemata zum Anschluss von Stromzählern

Klassifizierung von Stromzählern ↑

Vor einigen Jahrzehnten waren alle Wohnungen und Privathäuser mit identischen Stromzählern ausgestattet. Jetzt hat sich das Bild dramatisch verändert. Bei der Auswahl eines Messgeräts sollten Sie die folgenden Parameter berücksichtigen:

  • Es wird eine Wechselstromart und eine konstante Stromart verwendet.
  • In Wohnungen ist es nach dem Schema möglich, ausschließlich einen einphasigen Zähler anzuschließen, für Privathäuser besteht die Möglichkeit, einen dreiphasigen Zähler zu installieren.
  • Je nach Anzahl der Tarife werden Ein- und Mehrtarifarten unterschieden.
  • Je nach Art des Arbeitsmechanismus gibt es mechanische und elektronische Stromzähler. Hybridoptionen sind äußerst selten, wenn das Induktionsmessteil mit einer digitalen Schnittstelle kombiniert wird.
  • Nach Art der Verbindung gibt es direkte und sekundäre Verbindungen. Unter häuslichen Bedingungen werden nur Direktverbindungsschemata verwendet. Die letztere Option ist für Bereiche vorgesehen, in denen hohe Strombelastungen auftreten (an Umspannwerken, am Eingang eines mehrstöckigen Gebäudes, d. H. Wenn sie über Transformatoren mit einem Netzwerk verbunden sind)..

Schemata zum Anschluss von Stromzählern

Der Wirkungsmechanismus von Stromzählern wird durch ein Induktions- oder elektronisches Gerät dargestellt. Die erste Option bezieht sich auf veraltete Modelle und wird schnell vom Markt verdrängt. Der Hauptnachteil ist die Möglichkeit einer unfairen Ausbeutung. Es ist möglich, Verluste bei der Bezahlung von Dienstleistungen durch den Anschluss elektronischer Stromzähler auszuschließen, die durch staatliche Programme aktiv gefördert werden. Kompaktheit, Genauigkeit und Multitarifbetrieb sind die Hauptvorteile elektronischer Modelle.

Die gebräuchlichste Option ist ein einphasiges direkt angeschlossenes Messgerät. Wir werden den Schaltkreis seiner Installation im Detail betrachten.

Rechtsrahmen für die Selbständigkeit ↑

Um Problemsituationen zu vermeiden, wenden Sie sich vor der Installation des Messgeräts an Ihre örtliche Niederlassung des Energieverkaufs. Die abgeschlossene Vereinbarung und die Verfügbarkeit von Genehmigungen bestätigen die Konsistenz Ihrer Maßnahmen. Vom Mitarbeiter ausgestellte Dokumente enthalten Anforderungen, die vor Arbeitsbeginn und unmittelbar zum Zeitpunkt des Anschlusses des Stromzählers gemäß dem Schema strikt eingehalten werden müssen.

Das Gesetz sieht vor, dass die Installation von Stromzählern im privaten Sektor außerhalb der Räumlichkeiten erfolgen sollte. Die Erfüllung dieser Bedingung ermöglicht dem Energieverkaufsinspektor einen ungehinderten Zugang zu den Messwerten der Buchhaltungsausrüstung. Eigentümer von Wohnungen verbinden sich gemäß dem Schema an einem speziell dafür vorgesehenen Ort, der sich am häufigsten auf dem Treppenabsatz befindet.

Kommentar! Überprüfen Sie vor der Installation des Messgeräts unbedingt die Unversehrtheit der Dichtung an den Schrauben des Gehäuses und den Zeitpunkt der Installation. Bei einphasigen Geräten beträgt die Verjährungsfrist 1 Jahr. Die maximale Versiegelungszeit für dreiphasige Geräte wird verdoppelt und beträgt 2 Jahre.

Schemata zum Anschluss von Stromzählern

Grundlegende Installationsanforderungen ↑

Der Anschluss des Stromzählers erfolgt gemäß dem Schema unter strikter Einhaltung der entwickelten Sicherheitsregeln für den Betrieb elektrischer Geräte. Was Sie wissen sollten:

  • Die Arbeiten werden unter der Bedingung ausgeführt, dass die Lufttemperatur +5 überschreitetÜberC. Die Wirkung von Kälte beeinträchtigt den Betrieb der im Schaltplan enthaltenen Elemente.
  • Die Installation eines Stromzählers in einem offenen Raum beinhaltet den Bau eines versiegelten Schranks, vorzugsweise mit Heizung. Die erforderlichen Vorrichtungen und Teile finden Sie problemlos in Fachgeschäften.
  • Der Stromzähler wird gemäß dem Schema in einer Höhe von einem Meter bis 1,7 m angeschlossen. Dies erfolgt zur Erleichterung der Ablesung.

Zusätzliche Bedingungen finden Sie bei einem Besuch beim Energieaufsichtsdienst, um eine Vereinbarung abzuschließen.

Vorarbeiten ↑

Dem Anschluss des Stromzählers gehen gemäß Diagramm vorbereitende Schritte voraus, insbesondere der Installationsvorgang der Box für die Installation aller elektrischen Geräte. Ein erheblicher Teil der modernen Messgeräte wird durch modulare Instanzen dargestellt, dh sie werden mit einer speziellen Montageschiene installiert. Dies erleichtert den gesamten Verbindungsprozess. Andere Haushaltsgeräte im Zusammenhang mit Schutzausrüstung werden auf die gleiche Weise angebracht.

Schemata zum Anschluss von Stromzählern

Spezielle Boxen (Schilde) sind schwenkbar und eingebaut, variieren in der Größe. Ihre Wahl hängt vom Installationsort und der Anzahl der im Schaltplan enthaltenen festen Geräte ab. Die Montage der Box umfasst die folgenden Schritte:

  • Lösen Sie die Schrauben, um die obere Abdeckung zu entfernen.
  • Die Befestigung wird abhängig von der Oberfläche ausgewählt, auf der der Kasten befestigt ist: Für Beton werden Dübel benötigt, es ist bequemer, selbstschneidende Schrauben auf einer Holzoberfläche zu verwenden.

Nach dem sicheren Anbringen der Box fahren sie mit dem Installationsvorgang für modulare Geräte fort.

Schemata zum Anschluss von Stromzählern

Installation eines Stromzählers und zugehöriger Geräte ↑

Laut PUE befindet sich der FI im Anschlussplan vor dem Stromzähler. In der Regel wird zu diesem Zweck ein automatischer Bipolarschalter verwendet. Die Hauptfunktionen gemäß Anschlussplan sind wie folgt:

  • Kurzschluss im Messgerät vermeiden.
  • Brandschutz durch Überschreitung des zulässigen Lastniveaus.
  • Stellen Sie vorbeugende Maßnahmen sicher oder tauschen Sie das Messgerät aus.
  • Begrenzen Sie die zulässige Leistung.
Kommentar! Alle Geräte in der Box müssen versiegelt sein..

Wenn die Abdichtung des RCD in der Box durch die kontrollierende Organisation nicht möglich ist, wird es an einer speziell dafür vorgesehenen Stelle auf dem Treppenabsatz installiert. Der Dichtungsprozess ist die beidseitige Befestigung der Schrauben der Kontakte spezieller Aufkleber. Für den Stromzähler sind Blei- oder Kunststoffdichtungen vorgesehen. Der bipolare Eingangsleistungsschalter ist aufgrund einer speziellen Verriegelung an der Rückseite des Geräts an der DIN-Schiene befestigt. Das Anschlussschema sieht dann die Befestigung des Stromzählers vor, ähnlich wie in den vorherigen Schritten. Am Ende steht die Installation einpoliger Maschinen. Damit ist der Installationsprozess der modularen Geräte nach dem Schema abgeschlossen, in der Endphase wechseln sie zum Anschluss des Stromzählers und der zugehörigen Geräte.

Schemata zum Anschluss von Stromzählern

Verbindung ↑

Vor dem Anschluss gemäß dem Schema muss der Stromzähler vorbereitet werden. Der Mittelteil der unteren Abdeckung ist mit einer Dichtschraube ausgestattet, die gelöst werden sollte, wonach die Schutzbeschichtung entfernt wird. Die Rückseite der Abdeckung muss den Anschlussplan des gekauften Stromzählers enthalten.

Kontakte ↑

Alle vier Kontakte des Messgeräts sind mit zwei Klemmschrauben ausgestattet. Dies gewährleistet eine gleichmäßige Verbindung des Drahtes mit der Kontaktplatte. Die Notwendigkeit einer hochwertigen Klemme erklärt sich aus der weiteren Abdichtung des Stromzählers und dem fehlenden freien Zugang zu Kontakten. Der Zweck der Kontakte des Messgeräts ist wie folgt:

  • Das erste ist der Anschluss der Versorgungsphase;
  • die zweite – verbindet die ausgehende Phase;
  • Der dritte ist der Anschluss des Versorgungsneutralleiters.
  • Der vierte fixiert jeweils den ausgehenden Neutralleiter.

Funktionen der Kontakte der Eingangsschutzeinrichtung:

  • Die obere Reihe bietet eine Verbindung von Drähten, die den Raum versorgen (Haus, Wohnung oder Garage).
  • Die zum Stromzähler führenden Kabel sind mit der unteren Reihe verbunden.

Die Kontakte der nach dem Messgerät angeordneten unipolaren Leistungsschalter dienen folgenden Zwecken:

  • Die Phase vom Stromzähler geht in die obere Reihe.
  • Die unteren Kontakte verbinden die Leiter der Drähte, die die Phase enthalten und sich bis zur Stromverbrauchsgruppe erstrecken.

Schemata zum Anschluss von Stromzählern

Anschluss von FI und Stromzähler ↑

Die Verbindung beginnt gemäß dem vorgeschlagenen Schema mit einer einführenden Automatisierungsvorrichtung. Dazu werden die Drähte des Versorgungsdrahtes auf die obere Kontaktreihe gewickelt: links der Phasendraht, rechts Null.

Warnung! Das Vorhandensein einer Spannung während des Anschlusses gemäß dem Schema auf dem Versorgungskabel ist nicht akzeptabel. Überprüfen Sie nach dem Trennen die Abwesenheit anhand einer speziellen Anzeige.

Nach der Montage des Versorgungskabels am Eingangsleistungsschalter fahren sie mit dem Anschluss des Stromzählers gemäß Diagramm fort. Der Vorgang beginnt in der unteren Kontaktreihe der Schutzeinrichtung. Die Aktionen ähneln dem Prozess in der oberen Reihe: Links ist die Phase verbunden, rechts Null. Nach teilweiser Entfernung der Isolierung vom Jumper werden die Kerne in die Kontakte gebracht und mit Schraubendrehern fixiert. Das Anschlussdiagramm kann wie folgt aussehen:

  • Der untere Kontakt der Eingangsautomatikmaschine links (Phase) ist der erste Kontakt des Stromzählers.
  • unterer rechter Kontakt der Schutzeinrichtung (Null) – der dritte Kontakt des Stromzählers;
  • der zweite Kontakt des Messgeräts – ein Kontakt auf einer einpoligen Maschine hinter dem Messgerät;

Um die vom Stromzähler ankommende Phase auf mehrere Maschinen zu verteilen, wird empfohlen, einen werkseitig hergestellten Kupferbus zu verwenden. Dies wird den gesamten Prozess erheblich vereinfachen. Um ein Berühren der Drähte zu vermeiden, bleibt zwischen ihnen ein Spalt..

Schemata zum Anschluss von Stromzählern

Schemata zum Anschluss von Stromzählern

Für den verbleibenden Kontakt des Messgeräts wird ein Verbindungskabel mit einem Nullbus vorbereitet, dessen Hauptaufgabe darin besteht, Null in ausgehende Richtungen zu verteilen. Nach dem Einbau in die Box fahren sie mit der Phasenextraktion von den unteren Kontakten der einpoligen Leistungsschalter zu den Stromverbrauchsgeräten fort und entwerfen die Verkabelung vom Nullbus auf ihnen. Damit ist die Implementierung des Schaltplans abgeschlossen und der Stromzähler betriebsbereit. Der letzte Schliff besteht darin, die Abdeckung aufzusetzen und sie mit einer Dichtungsschraube zu befestigen.

Schemata zum Anschluss von Stromzählern

Schemata zum Anschluss von Stromzählern

logo

Leave a Comment