Kleine Formen

Wie man einen Do-it-yourself-Pool auf dem Land baut

Die Zeit, als Menschen in Sommerhäusern Betten gruben, gehört unwiderruflich der Vergangenheit an. Jetzt verlassen sie die Stadt, um sich zu entspannen und den verrückten Verkehr zu vergessen, und der Pool ist der beste Weg, um diese Aufgabe zu bewältigen..

Glücklicherweise können Sie selbst einen Pool auf dem Land bauen. Es gibt viele einfache Strukturen, mit denen jeder fertig werden kann, wenn er sich dem Bauprozess richtig nähert. Zusätzlich zu der Möglichkeit, im Sommer ins kühle Wasser einzutauchen, erhält der Poolbesitzer folgende Vorteile:

  • Die Fähigkeit, Pflanzen mit warmem, abgesetztem Wasser zu gießen, das sich bei Regen im Pool ansammeln kann. Gleichzeitig müssen Sie natürlich die Desinfektionsmittel und damit das Baden vergessen.
  • Der Pool wirkt sich positiv auf alle Prozesse im Körper aus. Schwimmen kann Ihre Körperhaltung verbessern, Ihr Herz verbessern und die Lungenkapazität erhöhen..
  • Ein Pool, den Sie selbst auf dem Land bauen können, kann Kindern viel Spaß machen. Dank ihm werden sie vorübergehend Tablets, Telefone und Computer vergessen. Außerdem können Sie darin echte Schlachten veranstalten..

Bevor Sie mit dem Bau eines Pools im Land beginnen, müssen Sie klar festlegen, wie Sie ihn verwenden möchten. Tatsache ist, dass es viele Designs gibt, die sich hinsichtlich der Komplexität der Konstruktion und der Verwendungsmöglichkeiten voneinander unterscheiden.

Wie man einen Do-it-yourself-Pool auf dem Land baut

Um besser zu verstehen, worum es geht, nehmen wir ein einfaches Beispiel. Es gibt sogenannte Tiefwasserpools, die sich nur schwer mit eigenen Händen bauen lassen. Ihre Tiefe kann 30 Meter erreichen und sie dienen als Trainingsorte für professionelle Taucher. Sie brauchen wahrscheinlich kein solches Gebäude im Land.

Pools, die Sie in der Hütte mit Ihren eigenen Händen bauen können, unterscheiden sich in Größe und verwendeten Materialien. Eines der einfachsten ist beispielsweise ein Betonrechteck mit der entsprechenden Oberfläche..

Bevor Sie einen Pool auf dem Land bauen, müssen Sie über zusätzliches Zubehör nachdenken, auf das Sie nicht verzichten können. Wenn die Struktur eine ausreichende Tiefe hat, muss die Leiter ausgerüstet werden. Nicht nur das, denn das Springen behindert den Sockel nicht. Idealerweise benötigen Sie natürlich ein Board, aber dafür werden spezielle Materialien benötigt.

Poolbau zum Selbermachen ↑

Ortsauswahl ↑

Wie man einen Do-it-yourself-Pool auf dem Land baut

Bevor Sie einen Pool erstellen, müssen Sie den entsprechenden Ort auswählen. In diesem Fall müssen Sie viele Parameter berücksichtigen. Hier sind die wichtigsten:

  1. Der Standort des Wurzelsystems der Pflanzen. Tatsache ist, dass Sie, wenn Sie den Pool falsch bauen, die Bäume leicht beschädigen und so den Garten zerstören können.
  2. Von besonderer Bedeutung ist der Abstand zur Wasserquelle. Denken Sie daran, je weiter es ist, desto mehr Rohre müssen Sie ziehen.
  3. Auch die Beschaffenheit des Bodens spielt eine Rolle. Lehmboden wird als optimal angesehen, um einen Pool zu bauen. Im Falle einer Verletzung der Abdichtungsschicht geht Ton am besten mit Undichtigkeiten um.
  4. Es ist am besten zu graben, wo es eine natürliche Tendenz gibt. Dies wird dazu beitragen, den Prozess des Grabens eines Pools mit Ihren eigenen Händen im Land zu vereinfachen. Darüber hinaus fällt es Ihnen leichter, eine Spüle zu bauen.
  5. Bevor Sie mit Ihren eigenen Händen einen Pool auf dem Land bauen, suchen Sie nach großen Bäumen in der Nähe. Tatsache ist, dass ihre Wurzeln instinktiv nach Feuchtigkeit greifen und früher oder später ernsthafte Schäden an der Struktur verursachen. Am meisten Schaden durch Weide, Pappel und Kastanie.
  6. Idealerweise sollten sich in der Nähe des Ortes, an dem Sie einen Heimwerkerpool bauen möchten, keine kurzen Bäume befinden. Ansonsten muss man ständig im Wasser schwimmende Blätter fangen. Das Schlimmste ist, dass sie Lager verstopfen können.

Bei der Auswahl eines Ortes im Land für den Bau des Pools muss berücksichtigt werden, auf welcher Seite der Wind am häufigsten weht. Im Idealfall sollten sich Luftströme entlang der Struktur bewegen. Infolgedessen sammeln sich Schmutz und Blätter an einer Wand an. Dies ist der beste Weg, um ein Abflusssystem zu erstellen.

Notwendige Werkzeuge und Materialien ↑

Wie man einen Do-it-yourself-Pool auf dem Land baut

Sie können auch nicht ohne sie auskommen. Darüber hinaus muss das gesamte Kit zusammengestellt werden, bevor Sie sich entscheiden, mit Ihren eigenen Händen einen Pool auf dem Land zu bauen. Das Set besteht aus folgenden Werkzeugen und Materialien:

  • Einsätze,
  • Roulette,
  • Seil,
  • die Steine,
  • Niveau,
  • Draht,
  • Stahlgitter,
  • Ventil,
  • Abdichtung,
  • Bretter,
  • Nägel,
  • Schaufel,
  • Schrauben,
  • Sand und Zement,
  • Bar.

Das letzte Werkzeug auf der Liste ist erforderlich, um den Pool im Land zu stopfen. Mit all diesen Werkzeugen und Materialien können Sie Ihren eigenen Pool auf dem Land bauen, der Ihnen viele Jahre lang zur Verfügung steht und zur Hauptdekoration des Geländes wird.

Beachtung! Nägel und selbstschneidende Schrauben müssen korrosionsbeständig beschichtet sein.

Messungen ↑

Wie man einen Do-it-yourself-Pool auf dem Land baut

Um einen guten Pool mit Ihren eigenen Händen im Land zu bauen, müssen Sie alle Messungen genau durchführen. Darüber hinaus ist es sehr wichtig, die optimale Form für Ihre Site zu wählen.

Bei der Auswahl der Abmessungen müssen Sie die Anzahl der Personen berücksichtigen, die in dem Pool baden, den Sie selbst bauen möchten. Wenn wir über die optimale Tiefe sprechen, dann sind dies ungefähr 150-170 Zentimeter.

Trinkgeld! Die beste Option ist ein zweistöckiger Pool.

Die Länge und Breite kann von 400 Zentimetern gemacht werden. Dies ist völlig ausreichend für Erwachsene, um sich im Pool wohl zu fühlen, den Sie mit Ihren eigenen Händen auf dem Land bauen können. Wenn Sie professionelle Rennen veranstalten möchten, benötigen Sie natürlich mindestens 25 Meter Länge. Aber nicht jeder kann sich einen solchen Luxus leisten..

Für Kinder ist ein quadratisches Becken mit 800 cm Seiten mehr als ausreichend. Natürlich ist seine Tiefe angemessen. In der Tat wird es ein Planschbecken sein, und sein Bau wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen.

Hauptwerke ↑

Wie man einen Do-it-yourself-Pool auf dem Land baut

Im Herzen des Panzers, den Sie mit Ihren eigenen Händen auf dem Land bauen möchten, befindet sich eine Sandschicht. Es muss nicht groß sein. Genug 20 Zentimeter. Gleichzeitig muss es sorgfältig gestampft werden.

Die nächste Schicht des Fundaments, die Sie mit Ihren eigenen Händen bauen möchten, ist wasserdicht. Bituminöses Dachmaterial hat gute Abdichtungseigenschaften. Es hat eine hohe Festigkeit und kann viele Jahre als Abdichtung dienen. Der Hauptvorteil ist jedoch der niedrige Preis.

Trinkgeld! Der Rekordhalter für die Abdichtung gilt als Material, das aus speziellen Membranen besteht.

Membranen können leicht die gesamte Grube bedecken. Nicht nur das, wenn Sie sich entscheiden, eine Struktur mit Ihren eigenen Händen zu bauen, können Sie weder Zeit verschwenden noch Fugen abdichten.

Um jedoch im eigenen Land eine Fundamentgrube zu bauen, wählt die Mehrheit ein Dachmaterial. Dies ist auf die breite Verfügbarkeit und die geringen Kosten zurückzuführen..

Steine ​​werden zur Fixierung verwendet. Dies ist aber nur die Basis. Um die Zuverlässigkeit zu gewährleisten, müssen Metallstangen oben platziert werden. Die beste Option ist Stahlgitter. Gleichzeitig müssen Sie darüber nachdenken, wie Sie mit Ihren eigenen Händen ein Entwässerungsloch in der Fundamentgrube des Hauses bauen können.

Beachtung! Damit die Entwässerungsgrube wirksam ist, muss ihre Tiefe größer sein als die der Grube.

Wie man einen Do-it-yourself-Pool auf dem Land baut

Der Tank und die Grube müssen durch ein Abflussrohr verbunden sein. Dass es mit einem Ventil ausgestattet sein muss. Um im Land mit Ihren eigenen Händen eine qualitativ hochwertige Entwässerung aufzubauen, müssen Sie im Voraus eine Schicht Kies einfüllen. Es wird mehr als genug sein.

Anfänger sind daran interessiert, ob es notwendig ist, zusätzliche Reinigungssysteme in der Entwässerungsgrube mit eigenen Händen für den Pool im Land zu bauen? Tatsächlich ist dies nicht erforderlich, da hier keine Abflüsse, sondern schmutziges Wasser in den Boden gelangen.

Das einzige, was Sie für den Pool im Land bauen müssen, ist ein Abschäumer oder ein Überlaufsystem. Sie wird für das Mindestmaß an Wasserreinigung verantwortlich sein, das ausreicht, damit das gesamte System normal funktioniert.

Die Stangen um den Umfang sind in einem Abstand von 30 cm angeordnet. Fünf Zentimeter sollten vom Rand zurückgezogen werden. Das Design ist mit Draht befestigt. Aus den Brettern müssen Sie mit Ihren eigenen Händen Schalungsplatten für den Pool im Land bauen. Nur dann kann betoniert werden. In diesem Fall müssen Sie den entsprechenden Zement verwenden. Sand aus dem Fluss wird auf den fertigen Boden gegossen

Zusammenfassung ↑

Wie Sie sehen können, ist es nicht so schwierig, mit eigenen Händen einen Pool auf dem Land zu bauen. Darüber hinaus können Sie kostengünstige Materialien verwenden. Die einzige Schwierigkeit besteht darin, eine Fundamentgrube zu schaffen..

logo

Leave a Comment