Landschaftsbau

Beispiele für die Gestaltung schöner Blumenbeete und die Regeln für die Erstellung eines guten Blumenbeets

Beispiele für die Gestaltung schöner Blumenbeete und die Regeln für die Erstellung eines guten Blumenbeets

Ein Garten ohne Blumen ist nicht vorstellbar. Ein gepflegtes Gartengrundstück ist ohne ein schönes Blumenbeet nicht denkbar. Blumengärten auf dem Land nehmen nicht nur freien Raum ein, sie erfüllen auch eine sehr wichtige Funktion: Sie bieten anderen ästhetisches Vergnügen. Die Schaffung einer Insel des Positiven ist heute besonders wichtig. Es ist jedoch zu beachten, dass sein Erscheinungsbild dem Stil des gesamten Gartengrundstücks entsprechen sollte. Um die Navigation zu vereinfachen, wäre es schön zu wissen, welche Arten von Blumenbeeten es gibt.

Inhalt

Die beliebtesten Arten von Blumenbeeten

Um festzustellen, wie genau wir einen Blumengarten in der Nähe des Hauses einrichten möchten, müssen Sie sich die beliebtesten Optionen ansehen. Die Unterteilung der Blumenbeete in Typen ist eher willkürlich, vermittelt aber dennoch eine Vorstellung vom Gesprächsthema und hilft bei der Auswahl.

Was geht es dir gut?!

Selbst leidenschaftliche Anhänger natürlicher Formen können die Attraktivität der besonders geordneten Schönheit normaler Blumenbeete nur erkennen. Vielleicht haben sie deshalb die Ehre, Stadtparks und Plätze zu schmücken. Für sie werden Pflanzen ausgewählt, die gleichzeitig blühen und eine lange Blütezeit haben.

Regelmäßiges Blumenbeet

Es ist eine besondere Freude, eine geordnete und arithmetisch verifizierte Harmonie zu sehen: Ein normales Blumenbeet veranschaulicht die Ästhetik der Ordnung

Eine unabdingbare Voraussetzung für die Organisation solcher Blumenbeete ist die Symmetrie und die korrekten geometrischen Formen, aus denen die Blumen bestehen. Solche Blumenbeete erfordern Geschick und Geduld sowohl bei der Auswahl der Pflanzen als auch bei der Pflege..

Antipode der Naturlandschaft

Ein Landschaftsblumenbeet kann als eine Art normaler Antipode bezeichnet werden. Die Anordnung der Pflanzen unterliegt nicht den Regeln der Geometrie, was die Illusion einer völlig natürlichen Blüte erzeugt. Normalerweise wird es aus Pflanzen gebildet, die in verschiedenen Perioden blühen, so dass es seinem Besitzer vom frühen Frühling bis zum späten Herbst gefallen kann. Pflanzen für die Gestaltung von Landschaftsblumenbeeten und Blumenbeeten werden mehrjährig ausgewählt und erfordern keine besondere Pflege.

Landschaft Blumenbeet

Trotz der Tatsache, dass das Auto von Natur aus überwachsen aussieht, haben wir keinen Zweifel daran, dass es sich um ein Blumenbeet handelt, das aus unprätentiösen, aber ziemlich spektakulären Farben besteht

Spektakuläres aufrechtes Design

Blumenliebhaber werden dem Anblick vertikaler Blumenbeete nicht gleichgültig gegenüberstehen. Dies ist ein ideales Gebäude für diejenigen, die nach einer Antwort auf die Frage suchen, wie ein schicker Blumengarten vor dem Haus bei katastrophal kleinem Raum zerstört werden kann. Um ein solches Design zu erstellen, eignen sich Gitter, Bildschirme und sogar gewöhnliche Wände, an die Sie Blumentöpfe mit Blumen nageln, binden oder auf andere Weise befestigen können. Keine Notwendigkeit, die Mühsal des Prozesses zu fürchten. Das Ergebnis ist die Mühe wert: Nur ein vertikales Blumenbeet kann ein kleines Häuschen so spektakulär dekorieren.

Vertikales Blumenbeet

Ein vertikales Blumenbeet ist ein ideales Gebäude für Blumenliebhaber, die sich aufgrund des begrenzten Platzes im Garten keinen großen Blumengarten leisten können

Monogam ist gewidmet

Es ist nicht wahr, dass nur diejenigen, die Geld sparen, Monoklums wählen, unter Faulheit und mangelnder Vorstellungskraft leiden wollen. Nichts dergleichen! Ja, ein solcher Blumengarten erfordert weniger Material- und Arbeitskosten, da er aus Pflanzen derselben Art besteht. Zum Beispiel Astern, Pfingstrosen oder eine Dahlie. Aber innerhalb der Art sind diese Pflanzen so vielfältig, dass man daraus ein kleines Wunder erschaffen kann, das das Auge erfreut. Es ist nicht die Kunst des Floristen, einer bestimmten Art von Blume Ihr Herz zu schenken und zu versuchen, Ihre Liebe zu verkörpern und den ganzen Charme der Auserwählten zu offenbaren?

Monoclumba

Ist es möglich, solch ein Monoklomb langweilig und seinen Schöpfer zu nennen – ohne Vorstellungskraft? Dies ist eine wahre Quelle positiver Energie.

Arabesque – der Höhepunkt des Blumenmusters

Arabesque ist eine besondere Art von Blumengarten, der wie ein Insekt oder Tier geformt ist. Normalerweise machen sie einen großen Eindruck auf andere. Um Arabeske zu schätzen, müssen Sie kein Spezialist sein: Ihre Schönheit und Anmut sind unbestreitbar. Einen solchen Blumengarten vor dem Haus selbst anzulegen, ist problematisch. Wer jedoch die Materialkosten nicht behindert, kann den Bau bei einem Spezialisten anordnen.

Arabeske

Arabesque ist ein Blumenarrangement, das voluminös sein kann und über dem Boden liegt. Mit Hilfe von Blumenbeeten dieser Art entstehen echte Kunstwerke

«Unser Teppich ist eine Blumenwiese»

Teppichbetten sind sehr beliebt bei Fans von Zwergpflanzen, die sie lieben und vor allem wissen, wie man mit ihnen arbeitet. Es ist sehr mühsam, verkümmerte Pflanzen so zu platzieren, dass ihre Blüten ein Ornament oder Muster bilden. Sie müssen die Landesequenz kennen und befolgen. Nur dann kann sich das blühende Ensemble in seiner ganzen Pracht beweisen.

Teppichbett

Schauen Sie, dies ist ein echter Blumenteppich, den nur der größte Meister seines Fachs machen kann. Natürlich erfordert ein solches Blumenbeet viel Aufmerksamkeit und Mühe.

Die Prinzipien der Schaffung eines schönen Blumengartens

Wenn wir also über die Kunst sprechen, ein Blumenbeet zu formen, müssen Sie wissen, dass es nicht ausreicht, Blumensamen zu kaufen, die Sie mögen, und sie an einem zuvor vorbereiteten Ort zu pflanzen. Sie müssen einige grundlegende Prinzipien kennen, nach denen Floristen zur Freude der Gartenbesitzer Pflanzen auswählen, die wachsen und blühen können, ohne sich gegenseitig zu stören.

Regel Nr. 1 – das Farbschema der Blumenbeete

Um sich vorzustellen, was auf lange Sicht passieren soll, können Sie eine Skizze eines Blumengartens auf Papier zeichnen. Blumenbeet – Dekoration des Gartens: Es ist notwendig, nicht nur Gesichtslosigkeit, sondern auch übermäßige Abwechslung zu vermeiden, die eher irritiert als erfreut.

Traditionelle grüne, auffällige dunkelblaue und mysteriöse lila oder lila Farben werden normalerweise als Hintergrundfarben gewählt. Heiße Farben dominieren. Meistens sind dies rot, gelb, orange und pink. Vergessen oder unterschätzen Sie nicht die neutralen Farben: Weiß, Hellgelb und Hellblau. Sie kommen immer zur Rettung, wenn Sie einen zu bunten Hintergrund verdünnen müssen.

Spiel der Farbe

Das Spiel der Farben erzeugt eine Stimmung, und der emotionale Zustand hängt davon ab, wie sich eine bestimmte Farbe oder eine Kombination verschiedener Farben und Schattierungen auf eine Person auswirkt

Die Koloristik muss besonders berücksichtigt werden. Es spielt nicht nur eine ästhetische Rolle, sondern schafft auch einen psycho-emotionalen Hintergrund. Farbkombinationen sollten beruhigen und inspirieren und keine Aggression und Irritation hervorrufen. Experten sagen, dass ein beruhigender Effekt durch einen reibungslosen Übergang von einer Farbe zur anderen erzielt werden kann. Der kontrastreiche Blumengarten kann Kraft vermitteln.

Regel Nr. 2 – Riese und Zwerg

Blumenpflanzen kämpfen untereinander um Sonnenlicht, Wasser und so weiter. Wenn man sie zusammen landet, ist es notwendig, ihre Interessen zu berücksichtigen, um sie zu Verbündeten zu machen. Wenn sie miteinander Krieg führen, sehen die Besiegten entweder schmerzhaft aus oder trocknen aus. In jedem Fall werden sie nicht in der Lage sein, einen einzigen Blumengarten als Quelle ästhetischen Vergnügens zu schaffen..

Unterschiedliche Pflanzengrößen

Bei richtiger Berücksichtigung der Größe verschiedener Blütenpflanzen kann ein erstaunliches Ergebnis in Form eines so sehr originellen Blumenbeets erzielt werden

Wenn Pflanzen unterschiedlicher Höhe an der Bildung des Blumenbeets beteiligt sind, sollte sein Zentrum zum höchsten Punkt gehen. Dann können sie weniger große Exemplare nicht verdecken und verdecken. Wenn Sie sich von der Mitte zum Rand der Pflanzung entfernen, sollte die Höhe der Pflanzen abnehmen. Somit befindet sich der kleinste am Rand des Blumenbeets, und der größte Teil des Raums befindet sich unter den mittelgroßen Blumen.

Regel 3 – und der ewige Frühling!

Bei der Auswahl des Pflanzmaterials sollten Sie sich fragen, in welcher Zeit die Pflanzen blühen werden. Ein Blumenbeet, das im Frühjahr vollständig verblasst ist, wird bis zum Ende der Saison sehr traurig aussehen. Und das bedeutet, dass das Blühschema entweder gut durchdacht sein muss oder dass Pflanzen ausgewählt werden müssen, die die ganze Saison über blühen können. Besonders sorgfältig müssen Sie eine Blumenbeetplatte bilden. Wenn Sie nicht gleichzeitig die Blüte von Pflanzen erraten, sieht es ziemlich langweilig aus.

Ursprüngliches Blumenbeet

Es ist ratsam, Pflanzen so auszuwählen, dass die Blüte des Blumenbeets nicht während der gesamten Saison aufhört: Einige Pflanzen blühen, andere treten in die Blütezeit ein

Regel Nr. 4 – eng, aber nicht beleidigt

Viele glauben, dass es eine dichte Landung ist, die die Integrität der Wahrnehmung des Blumenbeets gewährleistet. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Pflanzen leben. Und das bedeutet, dass sie Raum für Wachstum, Entwicklung und gerechtes Leben brauchen. Die Pflanzdichte ist optimal, wenn sie sich an bewährten Pflanzstandards pro 1 m orientiert2.

  • zu klein – 7-11 Pflanzen;
  • kompakt und mittelgroß – 5-7 Pflanzen;
  • voluminös und groß – 1-3 Pflanzen.

Es spielt keine Rolle, ob es während der Wachstumsphase des Blumenbeets ein wenig aussieht «kahl». Viel schlimmer, wenn sie «wird abfallen» aufgrund der Tatsache, dass sich die Pflanzen darin schlecht anfühlen.

Dickes Blumenbeet

Pflanzen können dicht gepflanzt werden, aber sie sollten sich nicht gegenseitig stören, um die sonnige Farbe zu entwickeln, zu essen und zu genießen. Dann hat das Blumenbeet ein gesundes und attraktives Aussehen

Trinkgeld. Um sich um den zukünftigen Blumengarten zu kümmern, wird er nicht zu einem echten Rebus. Sie müssen ihn aus Pflanzen mit ähnlichen Bedürfnissen herstellen. Zum Beispiel können photophile Blüten nicht mit denen kombiniert werden, die es vorziehen, im Schatten zu bleiben. Diejenigen, die reichlich Wasser benötigen, sollten zusammen mit denselben Feuchtigkeitsliebhabern platziert werden. Dementsprechend muss der Platz für das Blumenbeet unter Berücksichtigung der Interessen der Pflanzen ausgewählt werden, aus denen es besteht.

Regel Nr. 5 – Vergessen Sie nicht die Grenze

Die meisten Blumengärten sind immer noch mit einem Bordstein vom gemeinsamen Gartenbereich eingezäunt. Ein korrekt ausgewählter Rand des Blumenbeets muss wie eine Einstellung für einen Edelstein seinem Stil entsprechen. Dies gilt auch für das Material, aus dem der Bordstein besteht, und seine Höhe. Verwenden Sie als Grenze Ziegel, Flaschen, gewöhnliche Steine, speziell gekaufte Kunststoffbegrenzer, Holz oder sogar verkümmerte Pflanzen.

Stein Bordstein

Das Vorhandensein eines solchen Randes gibt dem Blumenbeet Vollständigkeit, es scheint eine Linie unter den Blumen zu ziehen, bildet den endgültigen Trennstreifen

Artikel im Thema: Rahmen für Blumenbeete: Analyse von 3 Arten der Anordnung mit eigenen Händen

Erstellen Sie selbst ein Blumenbeet

Jetzt, da wir theoretisch bereits wissen, wie wir unseren eigenen schönen Blumengarten anlegen können, können wir anfangen zu üben. Es ist besser, mit einem Bett von runder Form und mittlerer Größe zu beginnen. Zum Markieren benötigen Sie ein Seil, das etwas länger als der Radius des zukünftigen Blumenbeets ist, und zwei Stifte. Wir skizzieren den Umfang des Blumengartens, danach entfernen wir 15 cm fruchtbaren Boden.

Anstelle des Bodens legen wir ein Kissen aus gebrochenem Ziegel oder Schotter. Dann wird empfohlen, einen Rahmen zu installieren. Es ist notwendig, den extrahierten Boden gründlich zu sieben, um Unkraut-Rhizome davon zu entfernen. Wir füllen den Boden oben auf dem Kissen und richten ihn so aus, dass die Ränder des Blumengartens 15 cm über dem Boden liegen. In der Mitte des Blumenbeets sollten weitere 15 cm höher sein. Sie können speziell mitgebrachtes Land hinzufügen oder aus einem anderen Teil des Gartens entnehmen.

Blumenbeet Kreation

Ein einfaches rundes Blumenbeet sieht im Entstehungsprozess nicht so schön aus wie in der Vorstellung seines Schöpfers, aber es wird sehr wenig Zeit vergehen und jeder wird diese Schönheit sehen

Kreatives Blumenbeet

Es kann durchaus sein, dass der fertige Blumengarten so ungewöhnlich und attraktiv aussieht: Ein solches Blumenbeet kann jeden Stadtpark schmücken

Verwenden Sie 2 Wochen Stehenlassen eines Bettes zur Ausrottung von Unkraut. Wir behandeln den Boden mit Herbiziden. Wenn Unkraut auftritt, wiederholen wir die Behandlung. Nur dann können Pflanzen gepflanzt werden. Übrigens ist das Auskleiden des Blumenbeets mit Agrofaser und das Pflanzen von Pflanzen in speziell für sie angefertigten kreuzförmigen Ausschnitten auch eine Möglichkeit zur Unkrautbekämpfung.

Jetzt, da das Blumenbeet fertig ist, können Sie es mit lustigen dekorativen Figuren dekorieren.

logo

Leave a Comment