Landschaftsbau

Heimwerker-Aeroponik: Wir sammeln eine reiche Ernte direkt aus der Luft

Heimwerker-Aeroponik: Wir sammeln eine reiche Ernte direkt aus der Luft

Der grundlose Pflanzenbau ist eine relativ neue, aber weit verbreitete Technologie, mit der Sie die Früchte einer reichen Ernte buchstäblich aus der Luft genießen können. Laut Wissenschaftlern hängt die Intensität der Pflanzenentwicklung direkt vom Volumen des Luftzugangs zu den Wurzeln ab. Do-it-yourself-Aeroponik ist eine großartige Gelegenheit, Pflanzen ohne Staub, Schmutz zu züchten und gleichzeitig Probleme mit Schädlingen und Bodenverarmung auf diese Weise zu lösen.

Inhalt

Das Funktionsprinzip von Aeroponikanlagen

Wenn wir den Weg der Wurzelernährung zugrunde legen, gibt es zwei Arten von Systemen:

  • Tanks, in die Pflanzenwurzeln zu einem Drittel in Nährlösungen für die Aeroponik getaucht werden.
  • Systeme, die Pflanzenwurzelsysteme in vorgegebenen Intervallen sprühen.

Durch die abwechselnde Exposition gegenüber den Wurzeln einer Wolke feiner Partikel mit Nährstoffen und angereicherter Luft entwickeln sich Pflanzen viel schneller und erfreuen das Auge mit einem Aufruhr von Farben während der Blüte und einer reichen Ernte.

Der Einfluss aeroponischer Systeme auf Pflanzenwurzeln

Aeroponische Systeme sollen die Sättigung des Wurzelsystems mit Sauerstoff und Nährstoffen maximieren

Die Systeme der ersten Ausführungsmethode sind für den Hausgebrauch bestimmt.

Aeroponik für den Heimgebrauch

Zu den kompakten Geräten gehören elektronische Steuerungen und Sensoren, die optimale Bedingungen für das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen unterstützen

Aeroponikeinheiten der zweiten Ausführungsform werden im Produktionsmaßstab häufiger verwendet.

Aeroponik im industriellen Maßstab

Die Systeme sind so aufgebaut, dass sich der oberirdische Teil der Anlage in den Regalen befindet und sich das Wurzelsystem in einem versiegelten Behälter befindet, in dem sich die notwendige Luftumgebung befindet

Aeroponik zu Hause und auf dem Land: Vor- und Nachteile

Das Geheimnis der Popularität moderner Technologie für den Anbau von Pflanzen gegenüber traditionellen liegt in einer Reihe bedeutender Vorteile, von denen die wichtigsten sind:

  • Platzsparend. Für die Installation von Aeroponiksystemen sind keine großen Flächen erforderlich. Kompakte Installationen können auf vertikalen Gestellen platziert werden, wodurch mehrstufige Anlagenzusammensetzungen entstehen und dadurch Platz gespart wird.
  • Schaffung optimaler Bedingungen für den Anbau von Pflanzen. Durch die Installation können Sie das Wurzelsystem von Pflanzen mit reichem Sauerstoff und Nährstoffen versorgen und so deren Entwicklungsintensität und Fruchtbildung stimulieren. Die Wurzeln von Pflanzen, die auf Aeroponik wachsen, sind verborgen «Flaum» feuchtigkeitsabsorbierende Haare, wodurch sie ihre Fähigkeit zur Sättigung mit Sauerstoff erhöhen und die Verfügbarkeit von Nährstoffen erhöhen.
  • Leicht zu pflegen. Sowohl der Luftteil der Pflanzen als auch das Wurzelsystem sind bequem zu vermessen. Auf diese Weise können Sie den Zustand jederzeit beurteilen und die erkrankten Teile rechtzeitig identifizieren und anschließend entfernen. Die Pflegetechnologie selbst besteht nur in der Regulierung des Beleuchtungs- und Ernährungsregimes unter Berücksichtigung der Vegetationsperiode der Plantagen und der Jahreszeit.

Da in den Pflanzen kein Reservebestand vorhanden ist, beginnen die Wurzeln der Pflanzen mit der Einstellung der Arbeit schnell zu trocknen, was zu einem Ertragsverlust führt. Daher ist es ratsam, Methoden für die Bereitstellung einer automatischen Notstromversorgung und das Vorhandensein von Filtern im Versorgungssystem für Nährlösungen vorzusehen.

Kompakte Aeroponik-Installation

Eine Schwachstelle von Aeroponiksystemen ist ihre Anfälligkeit für Timerausfälle und Stromausfälle.

Ein klarer Vergleich des wachsenden Salats auf Aeroponik und auf einem Substrat:

Montage eines 6-Pflanzen-Aeroponiksystems

Um ein Aeroponiksystem mit Ihren eigenen Händen herzustellen, müssen Sie eine große Kapazität vorbereiten. Die Pflanzen selbst werden in sechs Töpfe mit kleineren Durchmessern gestellt.

Großer Systeminstallationstank

Zu diesem Zweck können Sie einen 70-Liter-Blumentopf kaufen, der als Reservoir für die Wurzeln dient

Wir decken den großen Tank mit einem Deckel ab, in den wir zuerst die Löcher zum Platzieren der Töpfe ausschneiden. Als Material für die Herstellung des Deckels können Sie eine PVC-Folie verwenden, die eine ausreichende Festigkeit und eine erhöhte Feuchtigkeitsbeständigkeit aufweist. Sie können es in jedem Baumarkt kaufen.

Messen Sie auf einem Blatt einen Kreis aus, dessen Durchmesser dem Durchmesser der Oberseite eines großen Topfes entspricht. Nach dem gleichen Prinzip planen wir die Platzierungs- und Kreiskreise zum Schneiden von Löchern zum Anordnen von sechs kleinen Töpfen. Schneiden Sie den Umfang des Deckels und die Löcher für kleine Töpfe mit einer Stichsäge ab.

Vorbereitung und Anordnung von Töpfen mit kleinem Durchmesser

Um kleine Töpfe in Hydraulikbehälter zu verwandeln, müssen kleine Lötkolben in den Wänden und am Boden der Produkte verwendet werden «Einstiche»

Das Design ist fertig. Es bleibt, um es mit einem Sprühsystem auszustatten. Dazu müssen Sie Folgendes kaufen oder vorbereiten:

  • Die Pumpe für Innenbrunnen mit 2500 l / h;
  • Plattenspieler zum Bewässern des Rasens;
  • Ein Stück Metallplastik in 50 cm;
  • 2 Adapter für Metallkunststoff.

Wir installieren einen Adapter an der Pumpe und befestigen eine Metall-Kunststoff-Platte daran, deren anderes Ende ebenfalls über einen Adapter mit dem Drehteller verbunden ist.

Anordnung eines Wasserversorgungssystems

Wir installieren das System am Boden des Tanks. Aufgrund der Tatsache, dass der Spinner einen anderen Neigungswinkel der Strahlversorgung hat, können wir immer die bequemste Platzierung einstellen

Wir installieren einen Drehteller mit einer Pumpe am Boden des Behälters, in den die Lösung gegossen wird, und decken ihn mit einem Deckel ab. Herkömmliche Abflussrohre können als Stopfen verwendet werden. Das System ist betriebsbereit. Es muss noch an das Netzteil angeschlossen und der Versorgungswinkel und die Streuung der Düsen in den Töpfen eingestellt werden.

Sie können die Pflanzen in Töpfen mit einer weichen Klammer befestigen, die leicht aus wasserabweisendem Syntheseschaum herzustellen ist. Nährlösungen können fertig in spezialisierten Gartengeschäften gekauft werden. Dazu gehören Kalium, Phosphor, Magnesium, Stickstoff und andere für das Pflanzenwachstum notwendige Spurenelemente.

Aeroponik in einem Gewächshaus:

logo

Leave a Comment