Landschaftsbau

Die besten Sorten von hohen Blumen für die Gartengestaltung

Die besten Sorten von hohen Blumen für die Gartengestaltung

Es ist schwer vorstellbar, dass ein Garten ohne hohe, blühende Pflanzen, die entweder unsere Aufmerksamkeit mit der Perfektion von Farbe und Form erregen, manchmal unsichtbar bleibt und im Hintergrund für andere Blumenarrangements fungiert. Hohe Blumen für den Garten, die helle Akzente setzen, verleihen dem Standort Dynamik und Vollständigkeit. Damit hohe Stauden der Landschaftsgestaltung des Standortes eine individuelle Einzigartigkeit verleihen, ist es ratsam, bei der Auswahl der Pflanzen die Merkmale dieser Vertreter der Pflanzenwelt zu berücksichtigen.

Inhalt

Merkmale des Wachstums großer Blumen

Oft werden große, blühende Pflanzen als Riesenblumen bezeichnet. Der Grund dafür ist ihr gigantisches Wachstum, das im Bereich von 1-2,5 und mehr Metern variieren kann.

Hohe Pflanzenhecken

Diese Eigenschaft sollte bei der Auswahl eines Platzes für die Pflanze berücksichtigt werden: Dank ihres hohen Wachstums können solche Blumen unansehnliche Bereiche erfolgreich dekorieren.

Obwohl die meisten Pflanzen dieser Gruppe nicht besonders wählerisch im Boden sind, zeigen sie auf tiefen und reichen Böden immer noch die größte Dekorativität. Unter großen Vertretern der Pflanzenwelt gibt es praktisch keine schattentoleranten Exemplare.

Da Vegetationsprozesse bei hohen Pflanzen die Blütezeit bestimmen, die in der zweiten Sommerhälfte beginnt und den ganzen Herbst über andauern kann, benötigen diese Blüten besonders genügend Feuchtigkeit.

Sorten des Wurzelsystems in Pflanzen

Die strukturellen Merkmale des Kernwurzelsystems ermöglichen es der Blume, Feuchtigkeit aus tieferen Bodenschichten zu extrahieren, wenn der Mutterboden austrocknet

Verträgt erfolgreich kurzfristige Trockenheit, hohe mehrjährige Blüten mit einer Stammwurzel, zum Beispiel: Knollenschnecke, Astrania minor, panikartige Gypsophila, Elecampane groß, Katran herzhaft, Mordovia, schöne Teleia, Königskerze, Rhabarber.

Pflanzen, die mehr Bodenfeuchtigkeit benötigen, haben ein faseriges Wurzelsystem. Dazu gehören: großköpfige Kornblume, faltige Malve, lamellare Astilkörper, neue belgische Aster, Maclea, Mädesüße Wiesen, Gelenien, Aconite, Goldrute.

Dekorative Formen von hohen Stauden

Trotz der scheinbaren Einfachheit werden diese Gartenstauden, die den Raum im Garten schnell beherrschen, zu ihrer hellen Dekoration. Die sonnenliebenden Exoten von Lupinen, die uns aus Nordamerika gebracht wurden, sind nicht nur wegen der Vielfalt der schönen Formen sehr beliebt. Diese Pflanzen sind sehr nützlich, weil sie Knötchen an ihren Wurzeln haben, die Bakterien enthalten, die Stickstoff direkt aus der Luft produzieren können..

Hybridsorten von hohen Lupinen

Eine der beliebtesten Hochstauden, die bei der Gestaltung von Vorstadtgebieten weit verbreitet sind, sind Lupinen.

Rosa Wolken von Mädesüßblumen

Es ist schwierig, die Augen von den schneeweißen, cremefarbenen und sogar rosa Wolken von Mädesüßblumen abzuwenden, die ähneln

Diese mehrjährige Pflanze mit einer Höhe von bis zu 1,5 hat auch ein ungewöhnlich schönes, von Zirrus präpariertes Laub von satten grünen und goldenen Farbtönen. Schattentoleranter, feuchtigkeitsliebender, gut aussehender Mädesüß ist sowohl als Einzelpflanze als auch in Gruppenpflanzungen gegen einen Teich oder Rasen wirksam.

Delphinium Pyramidensäulen

Hoch kraftvolle Delphiniumstiele mit einer Streuung von Miniaturkerzen in den unglaublichsten Farben sehen ebenfalls elegant aus.

Unprätentiöse Pflege Staude kann an einem Ort bis zu 10 Jahre wachsen. Es ist ideal für die Erstellung der sogenannten «faul» der Garten. Interessant sind die Delphiniengruppen, die aus Sorten mit kontrastierenden Farben kombiniert werden. Delphin kann auf halbschattigen Bereichen im Garten wachsen, zeigt aber nur in der Sonne Schönheit in voller Kraft.

Pinnate Ährchen von durchbrochenen Wolzhanka

Zarte Ährchen von Blütenständen von Wolzhanka oder Buzulnik, die bis zu 2 Meter hoch werden, erfreuen sich den ganzen Sommer über einer Blüte

Diese hohen Blumen, die von vielen Gärtnern geliebt werden, bevorzugen schattige Bereiche. Die wählerische Staude wird oft als schöner lebender Bildschirm verwendet, der die unschönen Ecken des Geländes verdeckt. Der Buzulnik sieht am spektakulärsten in der Nachbarschaft von Gaillardia, Hosta, Weihrauch, Rogeria, Rudbeckia, Medunica aus.

Digitalis Terry Glocken

Eine elegante Digitalis, die wie eine hohe Glocke aussieht, lässt niemanden gleichgültig und beeindruckt andere mit ihrer trotzigen Schönheit

Eine große elliptische Form von Digitalisblättern ist mit einem spitzenförmigen Blütenstand gekrönt, der mit vielen Trichterblüten in einer Vielzahl von Farbtönen verziert ist, die von Weiß und Creme bis zu Goldbraun und Lila reichen. Staude fühlt sich in schattigen Bereichen gut an. Digitalis ist in perfekter Harmonie mit Geißblatt, Rhodonedronen, Aquilegien und Wirten.

Luftlose schwerelose Wolken von Kornblumenblütenständen

Auf einer Höhe von zwei bis drei Metern «Lavendelnebel» Umgeben von einer grünlichen Wolke aus durchbrochenen Blättern, die von einer hohen Kornblume erzeugt wird, besticht sie durch ihre Pracht

Eine reichlich blühende Staude in ihrer ganzen Pracht manifestiert sich in leicht schattierten Bereichen auf feuchten, reichen Böden. Die Pflanze selbst ist ziemlich groß, aber dank großer Blütenstandbüschel, die von elegantem, zerlegtem Laub begrenzt werden, wirkt sie leicht und luftig..

Durch die Kombination von Pflanzen unter Berücksichtigung der dekorativen Merkmale jeder Pflanze können Sie schicke mehrstufige Pflanzenkompositionen erstellen, die perfekt in den Garten jedes Stils passen.

Optionen für andere schöne blühende hohe Pflanzen:

logo

Leave a Comment