Landschaftsbau

Die unprätentiösesten Blumen für den Garten: eine Auswahl an Sorten für die „faulen“ Gärtner

Die unprätentiösesten Blumen für den Garten: eine Auswahl an Sorten für die

Ein schöner und gepflegter Garten erfordert viel Arbeit und Zeit. Viele geben zu, dass wechselnde Aktivitäten von Vorteil sind, aber die meisten von uns kommen aus der Stadt, um sich inmitten von Familie und Freunden zu entspannen. Schöne Blumenbeete in diesem Fall – dies ist nur eine angenehme Ergänzung zum Rest. Deshalb wählen wir unprätentiöse Blumen für den Garten, deren Pflege keinen nennenswerten Aufwand erfordert. Dies bedeutet jedoch nicht, dass winterharte Pflanzen weniger attraktiv sind oder nicht so reichlich blühen. Unter den unprätentiösen Kulturen können Sie diejenigen auswählen, die als echte Dekoration des Gartens dienen und keine erhöhte Aufmerksamkeit erfordern.

Inhalt

So verbessern Sie Ihren Garten?

Es gibt viele Pflanzen, die keiner besonderen Pflege bedürfen. Zunächst werden wir herausfinden, welche wir brauchen. Damit der Garten einen guten Eindruck hinterlässt, müssen Sie die vorrangigen Maßnahmen zu seiner Verbesserung festlegen.

Maurischer Rasen

Jeder, der diesen maurischen Rasen sieht, wird seine Schönheit und Natürlichkeit bewundern. In der Zwischenzeit müssen Sie es nicht einmal schneiden

Sie können den gewünschten Effekt erzielen, indem Sie:

  • Hecken. Ziersträucher können den Standort in separate Zonen unterteilen. Zu diesem Zweck ist es besser, Pflanzen zu wählen, die lange Zeit ohne Schneiden auskommen. Es ist wichtig, dass die klimatischen Bedingungen in Ihrer Region denen entsprechen, an die der Strauch gewöhnt ist.
  • Spezieller Rasen. Ein gewöhnlicher Rasen braucht Pflege, besonders beim ersten Mal, wenn Unkraut immer noch versucht, seinen Lebensraum wiederzugewinnen. Es ist viel einfacher, einen maurischen Rasen oder Weißklee zu verwenden. Diese Dekoration des Gartens benötigt keine häufigen Haarschnitte und sieht gut aus.
  • Vertikale Landschaftsgestaltung. Viele erlauben rücksichtslos Hopfen zu ihren Standorten. Dies ist wirklich eine unprätentiöse Pflanze, die in relativ kurzer Zeit große Räume flechten kann. Die Hopfenausbreitung ist jedoch sehr schwer zu kontrollieren. Diese Angreiferpflanze kann mehr schaden als nützen. Wenn eine vertikale Oberfläche im Garten gehalten werden muss, ist es für diesen Zweck besser, die Trauben von Mädchen zu verwenden.
  • Blumenbeete. Blumenbeete, Rabatki, Mixborders und andere Arten von Blumenbeeten schmücken jeden Garten. Damit ein Blumenbeet so lange wie möglich blüht, sind unprätentiöse Stauden erforderlich, die die Grundlage des Blumengartens bilden. Jährliche Aussaatpflanzen verleihen dem Blumengarten Jahr für Jahr ein neues und frisches Aussehen. Für die ungeduldigsten Blumenliebhaber ist es notwendig, Primeln bereitzustellen, unter denen es nicht so viele wirklich launische Pflanzen gibt.

Eine angenehme Vielfalt in der Gartenflora machen alle blühenden Sträucher. Sie können dekoriert und Blumenbeete. Sie werden als Einzelpflanzen und in kleinen Gruppen gepflanzt.

Einfaches Blumenbeet

Die Zusammensetzung dieser grünen Insel ist äußerst unprätentiöse Pflanzen. Niemand kann sagen, dass er gepflegt oder unattraktiv aussieht

Schönheit von Jahr zu Jahr: die unprätentiösesten Stauden

Bei der Auswahl der Stauden richten sie sich nach den maximalen Größen einer bereits erwachsenen Pflanze. Gruppen solcher Kulturen werden nach ihrer Größe und Blütezeit zusammengesetzt. In diesem Fall müssen die Vorlieben für Licht, Feuchtigkeit und Boden berücksichtigt werden. Wenn beim Gießen Schwierigkeiten auftreten können, sollten dürreresistente Blüten ausgewählt werden. Stauden benötigen in der Regel keinen Frostschutz und vertragen die Sommerhitze gut.

Pflanzen können in Stufen gepflanzt werden, so dass die höchsten einen Hintergrund für die untergroßen bilden oder das Zentrum sind, von dem die weniger hohen Blüten in Kreisen oder Strahlen abweichen. Selbst unerfahrene Blumenzüchter mit Vergnügen pflanzen die aufgeführten mehrjährigen Blumen auf ihrem Grundstück:

  • Pfingstrose. Die Blüte am Ende des Frühlings zieht die allgemeine Aufmerksamkeit auf diese Pflanze. In allen folgenden Zeiten wird es nur ein grüner Busch sein. Pfingstrose kann 25 Jahre erfreuen, ohne eine Transplantation zu benötigen.
  • Hosta. Dies ist eine wunderschöne Pflanze mit ungefähr 40 verschiedenen Arten. Hosta-Blüten sehen aus wie ausgefallene Glocken aus Flieder, Violett oder sogar Weiß. Hosta-Blätter sind besonders ausdrucksstark und vielfältig..
  • Stonecrop (Sedum). Eine buschige kompakte Pflanze mit leuchtend rosa Blumenschirmen schmückt den Garten im japanischen oder chinesischen Stil. In solchen Gärten sieht es besonders biologisch aus, weil es aus östlichen Ländern stammt.
  • Wasserscheide (Aquilegia). Das Einzugsgebiet blüht im Mai und Juni. Seit dem 17. Jahrhundert genoss diese Pflanze gerade wegen ihrer Unprätentiösität universelle Liebe. Es wird angenommen, dass Gartenelfen Aquilegia-Blumen lieben. Die exquisite Schönheit der Pflanze erobert und inspiriert.
  • Taglilie, Dicenter und Astilbe. Diese drei Pflanzen lieben die schattigen Ecken des Gartens. Große durchbrochene Blütenstände und glänzendes Laub machen diese Zierpflanzen sehr attraktiv..
  • Rudbeckia und Echinacea. Beide Pflanzen sind farbigen Gänseblümchen sehr ähnlich. Sie werden den Garten im Sommer und Herbst schmücken. Unter den Stauden gelten sie als die höchsten. Dieser Umstand muss beim Auflegen auf das Blumenbeet berücksichtigt werden..
  • Gartenkamille und Mutterkraut. Kamille blüht lange und erfordert nicht viel Aufmerksamkeit und Pflege. Ende September vermehrt es sich selbständig durch Rhizome. Im Gegensatz zur Kamille haben Mutterkrautblüten eine hellere Farbe. Gänseblümchen sind jedoch Pyrethrum in der Größe überlegen.
  • Primel. Diese Pflanze sorgt im Frühjahr für eine unvergessliche Blüte. Primel kann für einige Zeit an einem Ort wachsen. Danach muss es ausgegraben und gepflanzt werden.

Blühende Sträucher schmücken den Garten. Zum Beispiel Hortensie, Forsythie, Chubushnik (Jasmin), japanische Quitte, Spirea, Buldenezh und der von allen geliebte Flieder. Angesichts der unterschiedlichen Blütezeiten ist es besser, Leberblümchen, Lupine, Maiglöckchen, Primel und Weihrauch aus der Zusammensetzung der Stauden für Frühlingsblumenbeete zu wählen. Im Sommer erfreut eine lang anhaltende und helle Blüte die Zyste, Tiarella, Steinpilz und Taglilie.

Stauden

Pfingstrose, Hosta, Sedum und Aquilegia. Schauen Sie sich diese Blumen an und stellen Sie sich vor, wie viel sie Ihren Garten und Ihr Leben schöner und heller machen können.

Stauden 2

Taglilie, Kamille, Mutterkraut, Rudbeckia und Primel. Ein Aufruhr von Farben und nur positiven Emotionen – davon können Sie nur träumen, wenn Sie nach einem Arbeitstag in den Urlaub fahren

Nur im Sommer blühen wir …

Einjährige werden oft einfach als Einjährige bezeichnet, weil sie den ganzen Sommer über blühen. Diese Pflanzen eignen sich am besten zur Bildung von Teppichbetten. Mit ihrer Hilfe erstellen sie komplexe geometrische Muster, die andere begeistern. Stauden wachsen mit der Zeit, daher sind sie nicht für genaues Arbeiten geeignet. Und Jahrbücher können Akzente und Farben jährlich ändern, Muster wiederbeleben und ihnen ein neues Aussehen verleihen.

Beliebte und begehrteste Jahrbücher:

  • Petunie. Für Blumenbeete, Bordüren und sogar zum Dekorieren von Balkonen eignet sich diese Pflanze hervorragend. Petunien haben nicht nur ein angenehmes Aussehen, sondern auch ein Aroma, das vielen von Kindheit an vertraut ist.
  • Kapuzinerkresse. Ein elegantes Orangenblüten-Grammophon und abgerundete Kapuzinerkresseblätter sehen sehr positiv aus. Laut Wissenschaftlern ruft die orange Farbe nur positive Emotionen hervor..
  • Salvia. Wenn der Standort viel Sonne und Feuchtigkeit hat, muss Salvia gepflanzt werden. Ohne andere Faktoren zu fordern, wird Ihr Blumenbeet rot blühen «Weihnachtsbäume» Blütenstände.
  • Ringelblume (Calendula). Goldene Calendula-Gänseblümchen dienen nicht nur als wunderbare Dekoration. Dies ist auch eine edle Honigpflanze. Es ist möglich, dass diese Informationen im Laufe der Zeit nützlich sein werden. Wie zu wissen?
  • Ringelblume. Trotz der Tatsache, dass wir es gewohnt sind, diese Blumen buchstäblich überall zu sehen, überraschen sie uns immer wieder mit ihren vielfältigen und üppigen Farben. Ringelblumen können unter Dürrebedingungen wachsen und achten nicht zu sehr auf den Boden, den sie haben.
  • Astra und Erigeron. Die wahren Königinnen des Herbstes sind Astern. Egeron (kleinblättriges Blatt), das mehrjährig ist, spiegelt seine Schönheit wider. Eine andere mehrjährige Pflanze – Chrysantheme – bleibt nicht zurück.

Das Frühlingspflanzen von einjährigen Pflanzen sollte nicht besonders anstrengend sein: Routinearbeiten können die gesamte Wirkung des Ergebnisses ruinieren. Daher ist es besser, Samenpflanzen zu verwenden, als Sämlinge zu züchten. Wenn es möglich ist, fertige Setzlinge zu kaufen, kann dies die Erstellung eines Blumengartens, in dem unprätentiöse einjährige Blumen für den Garten verwendet werden, nicht nur einfach, sondern auch visuell machen. Das Ergebnis muss nicht lange warten.

Jahrbücher

Petunien, Salvia und Kapuzinerkressen. Wer hätte gedacht, dass die Blumen, die wir von Kindheit an gesehen haben, so schön sein können. Und Kapuzinerkresse ist einfach positiv verkörpert

Jahrbücher 2

Ringelblumen, Astern und Ringelblumen. Diese Pflanzen haben verschiedene Perioden mit reichlich Blüte, aber wir stellen sie zusammen, um zu zeigen, wie schön Ihr Garten sein kann, unabhängig von der Jahreszeit

Über unprätentiöse einjährige Pflanzen gibt es auch ein interessantes Video:

Positiv von der kleinen Zwiebel

Wenn sich jemand entschied, einen Anführer unter unprätentiösen Blumen zu wählen, würde er bei der Knolle stehen bleiben. Die meisten dieser Pflanzen werden nicht durch Schattierungen verwechselt, und unzureichende Feuchtigkeit stimuliert nur das Wachstum ihres Wurzelsystems. Bei richtiger Pflege antworten die Zwiebeln dem Gärtner jedoch mit einer solchen Blüte, für die keine Werbung erforderlich ist.

Knollig

Lilien und Gladiolen. Die länglichen Pflanzen scheinen sich Ihrem Gesicht nähern zu wollen, damit Sie wieder sehen können, wie luxuriös und fantastisch attraktiv sie sind.

Wählen:

  • Tulpen. Es gibt so viele Sorten dieser Pflanze, wie es Orte für ihre Verwendung gibt. Durch die Anmut seiner Form und die Helligkeit seiner Farben eroberten Tulpen viele Gärtner. Mai und Juni – die Zeit ihrer Blüte.
  • Narzissen, Krokusse, Muscari und Hyazinthen. Alle diese Pflanzen blühen früh. Die einzige Voraussetzung für ihre erfolgreiche Entwicklung ist das Fehlen starker Winde..
  • Lilien. Die am meisten bevorzugte Position für die Lilie, wenn sich ihr oberer Teil in der Sonne befindet und das Bein selbst im Schatten liegt. Reichlich blühende und vielfältige Sorten – das Markenzeichen. Übrigens toleriert die Lilie keine übermäßige Aufmerksamkeit für sich selbst: Nach dem Pflanzen sollte sie 3-4 Jahre lang nicht gestört werden.
  • Gladiole. Eine Blume, die der Legende nach aus einem Gladiatorschwert hervorgegangen ist, kann nicht launisch sein. Gepflegte Blüten unterscheiden sich jedoch deutlich von denen, die sich selbst überlassen bleiben. Gladiolus – Liebhaber der Sonne, reichlich Wasser und lockerer lehmiger oder sandiger Lehmboden.
  • Dahlien. Für Dahlien ist eine gute Luftzirkulation wichtig, aber sie mögen keine starken Winde. Aber die Sonne für ihre luxuriösen Farben braucht viel. Am richtigen Ort gepflanzt, rechtfertigen sie die Legende, wonach Dahlien einst nur in den königlichen Gärten angebaut wurden.

Bevor Sie Pflanzen pflanzen, müssen Sie sich mit minimalen Kenntnissen über ihre Vorlieben eindecken. Die richtige Platzierung der Zwiebeln ist der Schlüssel zu ihrem erfolgreichen Wachstum und ihrer reichlichen Blüte.

Knollig 2

Narzissen und Hyazinthen, Dahlien. Die Zwiebeln beginnen im zeitigen Frühjahr zu blühen. Unter den ersten erscheinen Narzissen und Hyazinthen. Und Dahlien werden von August bis Spätherbst begeistern

Pingelige zweijährige Blütenpflanzen

Zweijährige haben sich bewährt, deren Anbau auch für Gärtneranfänger möglich ist. Schauen wir uns diese Pflanzen genauer an..

  • Gänseblümchen. Dichter vergleichen Gänseblümchen mit einer Perlenkette. Zu einer Zeit waren es diese Blumen, die sogar Lilien auf die Nationalflagge Frankreichs drückten. Obwohl die Pflanze mehrjährig ist und keine Angst vor Winterkälte hat, wächst sie in der Kultur als zweijährige Blüten.
  • Vergissmeinnicht. Überraschenderweise hat der Name dieser Blume in den Sprachen verschiedener Nationen die gleiche Bedeutung! Das Blühen im zeitigen Frühjahr macht Vergissmeinnicht für jeden Garten geeignet.
  • Gartenviolett. Große Blumen, die wir früher Bratsche oder Stiefmütterchen nannten, lassen niemanden gleichgültig. Sie sind wunderschön und das wars..
  • Türkische Nelke. Bezaubernde Farben, anspruchslose und lange Blüte machen die türkische Nelke zu einem führenden Biennalen, der in unseren Gärten perfekt Fuß fasst.
Gänseblümchen und Vergissmeinnicht

Gänseblümchen und Vergissmeinnicht sind Blumen, die Liebe und endlose Zärtlichkeit in der Seele eines Menschen wecken können. Schau sie dir an, ohne wegzuschauen.

Bratsche und türkische Nelke

Bratsche und türkische Nelke. Wenn Sie diese Pflanzen betrachten, werden Sie immer wieder überrascht sein, wie grenzenlos die Fantasie der Natur ist, die die Welt um uns herum so vielfältig und charmant geschaffen hat

Wie Sie sehen können, gibt es viele unprätentiöse Pflanzen. Sie können ein Schmuckstück Ihres Gartens werden. Hier sind nur die unprätentiösesten Blumen für den Garten eine respektvolle Einstellung zu ihren Vorlieben und zumindest minimale Pflege. Gießen, Jäten und Top-Dressing kann daher immer noch nicht auskommen. Aber resistente Pflanzen haben keine Angst vor Schädlingen, sie haben keine Angst vor Krankheiten und Winterkälte und sie brauchen praktisch keinen Schnitt.

logo

Leave a Comment