Wasserversorgung

Das Design des Brunnens im Land: sechs ungewöhnliche Designideen

Das Design des Brunnens im Land: sechs ungewöhnliche Designideen

In Sommerhäusern, in denen die zentrale Wasserversorgung eine Seltenheit ist, ist die Hauptwasserquelle ein gewöhnlicher Brunnen. Und da es normalerweise in Sichtweite gebaut wird und zu einem auffälligen Element in der Landschaft des Landes wird, möchte ich, dass die Struktur vor dem allgemeinen Hintergrund harmonisch aussieht. Es ist einfach, das Design zu dekorieren und ihm ein ästhetisches Aussehen zu verleihen. Die Hauptsache ist, über den Stil und die Materialien zu entscheiden, da die Gestaltung des Brunnens im Land auf der Gestaltung der übrigen Gebäude und des Geländes selbst basieren sollte.

Inhalt

Welche Arten von Brunnenentwürfen gibt es??

In russischen Datschen werden am häufigsten zwei Arten von Brunnen gefunden: Russisch und Shaduf.

Russisch gut

Dieser Typ ist ein Schacht, von dem Wasser mit einer an Stangen befestigten Trommel an die Oberfläche gebracht wird. Daran ist eine Kette mit einem Eimer befestigt, und an der Seite befindet sich ein Griff zum Auf- und Abwickeln der Kette.

In einem russischen Brunnen wird Wasser aus einer Mine gezogen, indem eine Kette auf eine Trommel gewickelt wird

In einem russischen Brunnen wird Wasser aus einer Mine gezogen, indem eine Kette auf eine Trommel gewickelt wird

Shaduf Design

Shaduf ist eine weniger verbreitete Art von Brunnen, obwohl es in den vergangenen Jahrhunderten auf fast jedem russischen Bauernhof war. Es wird in Hütten verwendet, in denen sich das Grundwasser in Bodennähe befindet. Es ist eine flache Mine, aus der mit einem Kran Wasser entnommen wird. Sehr selten werden in Sommerhäusern abessinische Brunnen gefunden.

Im Shaduf wird Wasser mit einem Brunnenkran gezogen

Im Shaduf wird Wasser mit einem Brunnenkran gezogen

Rustikales Brunnen-Design

Bevor Sie einen Brunnen auf dem Land bauen, müssen Sie herausfinden, womit Sie ihn fertigstellen werden: das Design des Hauses oder den Stil des Geländes. Es kommt vor, dass die Eigentümer ein Holzhaus im russischen Stil bauen und die Landschaft auf Japanisch angelegt wird. Beginnen Sie in diesem Fall mit der Position des Brunnens: Wenn er sich in der Nähe des Hauses befindet, erstellen Sie ein Design, das der Hauptstruktur ähnelt. Wenn im Garten versteckt, dann «eingeben» ihn in das allgemeine Bild der Landschaft.

In rustikalen Stilen sind traditionelle Materialien Holz und Stein, daher ist es logisch, sie dem Design des Brunnens hinzuzufügen. So kann der Kopf (der Teil des Brunnens, der sich über dem Boden befindet) aus einem ganzen Baumstamm in Form eines Baldachins oder eines Hauses bestehen. Ein viereckiges oder sechseckiges Design eignet sich gut zur Simulation eines Blockhauses. In den Vordächern können nur der untere Teil und die Gestelle aus Holz sein, und auf dem Dach ist es besser, das Material zu verwenden, mit dem das Haus bedeckt ist.

Meistens werden Hütten kompakt aus Massivholz oder verschiedenen Holzarten gebaut

Der Brunnenkopf in Form eines Baumstamms ist am bequemsten in einer viereckigen Form zu machen

Wenn das Haus in Form eines russischen Turms oder einer Hütte mit geschnitzten Fensterläden gebaut ist, kann der Brunnen ein fabelhaftes Aussehen erhalten, indem Gestelle aus getrockneten und geschälten Rindenstämmen ausgeführt werden und auf einer Bank neben einer geschnitzten Katze, einem Bären und sogar Babu Yaga sitzen.

Einen Brunnen mit Formen dekorieren

Die Figuren verleihen dem Brunnen ein mysteriöses Aussehen und können nicht nur auf den Kopf gelegt werden, sondern auch in der Nähe der Struktur sitzen

Um den Kopf herum können Sie eine Plattform aus Kopfsteinpflaster auslegen und im Kreis pflanzen «rustikal» Blüten: Petunien, Ringelblumen, Zinnien.

Wenn das Haus im Stil eines Chalets gebaut ist, sollte die Dekoration mehr aus Stein sein. In diesem Fall ist der Kopf mit rundem Kopfsteinpflaster verziert und in einem Kreis mit Betonmörtel gegossen.

Chalet-Stil gut

Der alpine Stil des Chalets zeichnet sich durch Gebäude in zwei Ebenen aus: Die untere besteht aus Stein, die obere aus Holz

Das Design des Brunnens im orientalischen (japanisch-chinesischen) Stil

Orientalische Stile finden sich oft in Sommerhäusern, weil die Harmonie und der Minimalismus der Landschaften die Erholung im Freien stark beeindrucken. Ein Steingarten, ein trockener Bach, Brunnen und Wasserfälle, chinesische Laternen … Gibt es in einer solchen Umgebung einen Platz für einen Brunnen? Darüber hinaus spielt ein Brunnen in östlichen Kulturen eine wichtige Rolle als Bewahrer einer Energiequelle, die die menschlichen Kräfte mit ihrer Reinheit und Transparenz nährt..

Drachen und ein eigenartiges Dach sind die Markenzeichen der chinesischen Kultur

Drachen und ein eigenartiges Dach sind die Markenzeichen der chinesischen Kultur

Die Japaner sind sehr gewissenhaft in Bezug auf Wasser, daher bietet der Brunnen im japanischen Stil notwendigerweise einen Baldachin, der die lebensspendende Feuchtigkeit vor Staub, Laub und Wasser schützt «böser Blick». Im chinesischen Stil sind Figuren von Fabelwesen willkommen, die den Brunnen bewachen.

Materialien im orientalischen Stil sind nur natürlich: Holz, große Steine. Das Dach hat eine eigenartige Form, ist an den Rändern zerrissen und meistens mit weichen Ziegeln versehen, die die Biegungen der Dachkonstruktion wiederholen.

Japanisch gut

Minimalismus und das Vorhandensein großer Steine ​​sind unverzichtbare Attribute des japanischen Stils.

In die Gestaltung des Häuschenbrunnens im Osten gehören Pflanzen. Sie sollten immergrün und meist Nadelbäume sein. Eine sehr gute Option – Latschenkiefer, Wacholder, verschiedene Thuja-Sorten.

Die Verwendung moderner Materialien in der Dekoration

Wenn das Haus mit Abstellgleis, Zierputz und anderen modernen Materialien eingerahmt ist, macht es keinen Sinn, einen alten Brunnen zu schaffen, da er nicht in die allgemeine Landschaft passt. In diesem Fall bringen Sie Modernität hierher, indem Sie den Betonring des Kopfes mit Ziegeln auskleiden und das Dach einer Polycarbonatplatte herstellen. Gestelle passen auf Eisen, mit Elementen des Handschmiedens, und wenn es keinen Schmied in der Nähe gibt, können Sie roten Backstein auslegen.

Modern gut

Das Polycarbonatdach sieht vor dem Hintergrund eines Visiers oder Carports aus demselben Material harmonisch aus

Gute Bilder für jede Landschaft

Sehr oft sieht man in Sommerhäusern gute Bilder, die keinen ausgeprägten Stil haben, sodass sie zu jeder Landschaft passen.

Meer gut

Ein solcher Brunnen ist sehr geeignet neben dem Badehaus. Die Basis für die Pfosten und das Dach kann Holz sein, es muss jedoch mit Bindfaden oder dünnem Seil geflochten werden. Der Kopf besteht aus Holz, das künstlich gealtert wird, um die Überreste eines von den Meeren zerschlagenen Schiffes zu erhalten. Anker, Figuren von Meerestieren werden von den Brettern genagelt, Muscheln aufgehängt. Der Eimer wird durch ein Bierfass ersetzt und der Griff in einen Helm verwandelt.

Bierfassform

Die Form des Bierfasses ist eine gute Option für einen Brunnen in der Nähe des Bades

Nun Mühle

Es besteht normalerweise aus Holz in Form einer Windmühle mit vier Blättern. Einige Handwerker schaffen es, die Klingen bei starkem Wind in Bewegung zu setzen. Ein Fenster im Kopf, in dem der Eimer versteckt ist, befindet sich auf der Rückseite, und die Struktur selbst ist mit Klingen zum zentralen Pfad der Hütte gedreht.

Gut geformte Mühle

Der Brunnen in Form einer Mühle ist normalerweise dem belebtesten Teil des Geländes zugewandt

Brunnenhaus

Die Form des Miniaturhauses, aus Stein gelegt und mit fröhlich hellen Fliesen bedeckt, sieht im Grillbereich gut aus. Es ergänzt die Komposition aus Herd, Grill, Tandoor und anderen Attributen einer guten Erholung. Darüber hinaus ist es bequem, Trinkwasser in der Nähe des Kochplatzes zu haben..

Brunnenhaus

In der Nähe des Steinbrunnenhauses können Sie «sich niederlassen» glückliche Zwerge

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie einen Brunnen entwerfen, sollten Sie nicht nach teuren Materialien suchen. Verwenden Sie die Reste der Hauptkonstruktion.

  • Ein Beutel Zement ist erhalten geblieben – verputzen Sie den Betonring und schneiden Sie ein Ziegelmuster über den feuchten Mörtel. Wenn alles austrocknet – malen Sie es mit rotbrauner Farbe, und Sie erhalten einen mittelalterlichen antiken Brunnen.
  • Es sind noch Keramikfliesen übrig – brechen Sie sie in Stücke und machen Sie ein Mosaik um den Kopf und den Bereich um den Brunnen mit zerbrochenen Ziegeln oder flachem spitzen Winkelstein. Es wird sich ein interessanter Eklektizismus herausstellen.

Wenn eine Seite des Brunnens für Sie nicht gut funktioniert hat, bedecken Sie ihn mit blühenden Sträuchern oder hohen Pflanzen (Kanonen, Webrosen usw.). Haben Sie keine Angst zu phantasieren, denn jeder Brunnen ist insofern schön, als er individuell ist.

logo

Leave a Comment