Wasserversorgung

Headroom für den Brunnen mit seinen eigenen Händen: das Gerät und die Installation

DIY Kopf für den Brunnen: Geräte- und Installationsregeln

Eine ordnungsgemäße Anordnung des Bohrlochs ist ohne die Verwendung der erforderlichen Knotenspitze nicht möglich. Die Installation des Kopfes am Brunnen schützt nicht nur die Struktur vor dem Eindringen von Fremdkörpern, sondern erleichtert auch den Betrieb des Brunnens des Wasserversorgungssystems erheblich. Einige Leute sind der Meinung, dass die Installation des Kopfes eine unnötige Ausgabe darstellt: Der Bohrlochkopf kann mit Klebeband oder Klebeband umwickelt und die Struktur mit einem alten Tank bedeckt werden. Diese Meinung ist falsch, da ein Film oder ein Band den Brunnen bei einem Anstieg des Grundwassers nicht schützen kann, was zur Zerstörung des Systems und zur Wasserverschmutzung führen kann..

Inhalt

Die Hauptfunktionen und Arten von Köpfen

Am Kopf der Tauchpumpe ist ein Kabel angebracht. Das Stromkabel der Pumpe und die Druckleitung selbst verlaufen durch den Kopf.

Wellhead

Der Kopf für den Brunnen ist eine Art Abdeckung, die einen Teil des Gehäuses bedeckt

Durch die Installation des Kopfes am Brunnen können Sie mehrere Ziele gleichzeitig erreichen:

  • zuverlässige hermetische Isolierung des Bohrlochkopfes gegen massive Schneeschmelze und Überschwemmungen;
  • Schutz des Wasserversorgungssystems vor Fremdkörpern sowie vor Oberflächengrundwasser;
  • Verringerung der Wahrscheinlichkeit des Diebstahls von Komponentenmaterialien und -geräten sowie des Bohrlochs;
  • Erhöhung der Belastung von flachen Sandbrunnen aufgrund der Erzeugungsspannung während des Betriebs der Pumpe;
  • Opposition gegen das interne Einfrieren des Brunnens in den Wintermonaten;
  • Schutz des Trinkwassers vor Niederschlag, Schmutz, Staub und Schmutz;
  • erhöhte Zuverlässigkeit der Aufhängung der Pumpe;
  • Vereinfachung der Funktionsweise der gesamten Struktur.
Sorten von Stirnband pro Vertiefung

Es gibt verschiedene Arten von Bohrlochköpfen, die sich im Herstellungsmaterial und in der Qualität des Produkts unterscheiden

Am gefragtesten und beliebtesten bei einer Vielzahl von Bewerbern sind die Kopfhalterungen aus Kunststoff, Stahl oder Gusseisen. Zur Ausstattung flacher Brunnen wird häufig eine Kunststoffversion des Produkts verwendet..

Anordnung und Installation eines Kopfes für einen Brunnen

Die Vorrichtung des Kopfes für das Bohrloch wird vervollständigt mit: einer Schutzabdeckung, einem Kunststoff- oder Metallflansch, einem Gummiring, Befestigungselementen und einem Karabiner. Zwei Augenschrauben sind außen an den Metallabdeckungen und eine innen verschweißt.

Die Hauptvorteile des Installationsdesigns – Die Installation des Bohrlochkopfes erfordert kein Schweißen. Die Installation des Produkts erfolgt durch Anziehen mit Schrauben. Sie drücken den Klemmflansch und die Abdeckung sowie die Schicht aus einem Gummidichtring zusammen..

Die einfache Installation besteht auch in der Möglichkeit, die Pumpe mithilfe von Hebemechanismen (Kran, Winde) hinter die auf der Abdeckung des Produkts befindlichen Augenschrauben einzutauchen..

Befestigen Sie den Karabiner an der Innenseite des Deckels

Ein Kabel ist an der Basis des Augenbolzens an der Innenseite der Abdeckung befestigt, die mit einem Karabiner an der Pumpe befestigt ist, was die Bedienung des Wasserversorgungssystems erheblich vereinfacht

Schneiden Sie beim Anordnen der Spitze zuerst das Mantelrohr senkrecht zur Achse ab. Die Kante des Schnitts sollte glatt und entgratet sein. Die Außenfläche des Rohres wird gereinigt, grundiert und mit einer Schicht Korrosionsschutzfarbe bedeckt.

Danach kann die Pumpe an ein Kunststoffrohr angeschlossen werden, dort auch ein Kabel der gewünschten Länge anbringen und das Kabel aufbauen. Die gesamte Struktur wird durch eine Klammer zusammengezogen. Das freie Ende des Kabels sollte durch die untere Ringschraube der Abdeckung am Karabiner befestigt werden. Führen Sie zuerst das Kabel und das Kunststoffdruckrohr durch die Abdeckung. Mit einer flachen Oberfläche nach außen werden der Flansch und der Gummiring auf das Gehäuse gelegt.

Durch Absenken der Tauchpumpe in das Bohrloch können Sie die Dichtmittelabdeckung installieren. Heben Sie dazu den Flansch und den Gummiring leicht auf die Höhe der Kappe an. Der Flansch und die Abdeckung werden durch Schrauben zusammengezogen, während der zwischen ihnen platzierte Gummiring zusammengedrückt wird. Die Verwendung zum Befestigen der Spannzangenklemme hilft, das Druckrohr aus Polyethylen festzuziehen und ein Durchhängen zu verhindern. Kabeleinführungen können verwendet werden, um durchhängende Kabel zu reparieren.

Wie man alles selbst baut?

Für die Herstellung des Kopfflansches werden 10 mm Blech benötigt. Basierend auf der Außengröße des Gehäuses sollte ein Flansch geschnitten werden, dessen Innendurchmesser diese Größe geringfügig überschreiten sollte. Je nach Größe des Flansches sollte auch ein Stopfen eingeschnitten werden, in den anschließend die Einlassarmaturen für Kabel und Druckleitungen eingeschweißt werden.

DIY Kopf

Das einfache Design des Produkts ermöglicht es Ihnen auch, schnell mit Ihren eigenen Händen einen Kopf für den Brunnen zu machen.

An der Außenfläche der Abdeckung müssen zwei Ringschrauben angeschweißt werden. Dies ist erforderlich, um die Pumpe abzusenken und die Abdeckung während vorbeugender Maßnahmen anzuheben. Die zur Befestigung am Pumpenkabel erforderliche Ringschraube sollte an die Innenfläche der Abdeckung geschweißt werden. Der geklebte Deckel mit Flansch ist miteinander verschraubt. Durch Platzieren eines Gummirings unter dem Flansch können Sie eine qualitativ hochwertige Abdichtung der gesamten Struktur sicherstellen.

logo

Leave a Comment