Wasserversorgung

Wasserversorgung zum Selbermachen im Land: Dauer- und Sommeroptionen

Wasserversorgung zum Selbermachen im Land: Dauer- und Sommeroptionen

Jeder Sommerbewohner und insbesondere ein Stadtbewohner, der an Komfort gewöhnt ist, weiß, wie viel Wasser in einem Landhaus benötigt wird. Ohne sie ist es schwierig, den Garten zu pflegen, es ist unmöglich, Haushaltsgeräte zu benutzen, selbst das Abwaschen von Geschirr oder das Duschen ist ziemlich problematisch. Deshalb denkt der Hausbesitzer am Ende darüber nach, wie er die Wasserversorgung des Landes mit eigenen Händen herstellen kann. Die Selbstinstallation ist eine große Ersparnis und wertvolle Erfahrung, die für die Wartung oder Reparatur des Wasserversorgungssystems nützlich ist.

Inhalt

Autonome Wasserversorgung

Im Idealfall wird die Installation eines Wasserversorgungssystems in der Entwurfsphase eines Hauses erörtert: Sie erstellen einen Phasenplan, erstellen Leitungen für Rohre und Mechanismen, berechnen Schätzungen und kaufen Ausrüstung. Für die Installation eines Kesselwasserzählers ist ein kleiner Raum im Erdgeschoss mit einer Fläche von 2-3 m geeignet. Nachdem technische Geräte und eine Wassereinlasseinheit in einem Raum installiert wurden, ist es bequem, den Wasserversorgungsprozess zu überwachen und zu regulieren.

Ausstattungsplan

Das Schema des Wasserversorgungssystems unter Verwendung von Polypropylenrohren

Das örtliche Wasserversorgungssystem besteht aus folgenden Geräten:

  • Rohrleitung (Metall, Metall-Kunststoff, Polypropylen) mit einer Reihe von Armaturen und Gewindebohrern;
  • Wasserhebemechanismen – Pumpstation oder Tauchpumpe;
  • Ausrüstung zum Einstellen eines bestimmten Drucks im System – Manometer, Druckschalter, Druckspeicher (Ausgleichsbehälter);
  • elektrische Verfolgung mit automatischem Schutz;
  • Filter zur Wasserreinigung vor Verschmutzung und Schwebeteilchen;
  • Warmwasserbereiter (vorzugsweise Lagerung).

Einige werden daran interessiert sein, wie die Winterwasserversorgung im Land organisiert ist. Also die Definition «Winter» Dies bedeutet nicht, dass es nur im Winter verwendet wird. Dieses Wasserversorgungsgerät im Land verfügt über ein Kapitalsystem, das das ganze Jahr über ordnungsgemäß funktioniert.

Schema der Winterwasserversorgung

Die Winterwasserversorgung im Land erfordert die Isolierung der Rohre vom Ort der Wasseraufnahme zum Kessel

Installation der Pumpausrüstung

Natürlich ist eine Wasserversorgung in einem Landhaus ohne Wasserquelle nicht möglich. Verwenden Sie normalerweise einen vorgerüsteten Brunnen, eine Auffangfederkammer oder einen Brunnen. Jede Quelle hat ihre Vor- und Nachteile. Zum Beispiel ist das Wasser im Brunnen viel sauberer, aber das Bohren führt zu einer großen Menge. Es ist viel billiger, einen Brunnen zu graben, ihn mit einer Tauchpumpe auszustatten und ein dreistufiges Filtersystem für die Wasseraufbereitung zu installieren.

Das Haus wird von einer Quelle mit Pumpgeräten mit Wasser versorgt:

  • Tauchpumpe. Hält einen Wasserstand von 20 m aufrecht, arbeitet geräuschlos. Die Pumpe mit Rückschlagventil wird durch einen Hydraulikspeicher, eine Filtereinheit, eine Automatikeinheit und eine Verteilereinheit mit Ventilen ergänzt. Achten Sie bei der Auswahl auf das Material des Laufrads. Für kontaminiertes Wasser ist es besser, ein Edelstahlrad zu verwenden.
Arten von Pumpen

Der Standort der Pumpe, ob Tauchboot oder Oberfläche, hängt von ihrem Standort ab.

  • Oberflächenpumpe. Auftragen, wenn der Wasserstand weniger als 8 m beträgt. Im Raum installieren und mit einem Versorgungsrohr an den Brunnen anschließen.
  • Automatische Pumpstation. Der hydraulische Teil ist durch eine Trennwand vom Elektromotor getrennt. Ein Diesel- oder Benzingenerator wird häufig verwendet, um Grundwasser zu pumpen oder einen Standort zu bewässern. Die Station besteht aus einer Pumpe, einem Hydraulikspeicher und einer Automatisierungseinheit. Der Speichertank spielt gleichzeitig die Rolle eines Reservetanks und verhindert auch ein häufiges Einschalten der Pumpe. Preiswerte Pumpstationen erzeugen laute Geräusche (z., «Jilex»), daher ist es besser, Geräte der neuen Generation zu installieren (Grundfos JP, Espa Technoplus).

Merkmale der Verlegung von Wasserleitungen im Haus

Ein zuverlässiges Wasserversorgungsgerät in einem Landhaus hängt weitgehend von der Qualität der Rohre ab. Durch zuverlässiges, langlebiges Material können Sie schnelle Reparaturen vermeiden. Grüne geschweißte Rohre aus Polypropylen sind einfach zu installieren und weisen hervorragende Eigenschaften auf. «Banner» (Durchmesser 25 mm). Sie sind teurer als weiße herkömmliche Rohre (z., «Über Aqua») um 30%, sind aber beständig gegen extreme Temperaturen und bleiben auch bei Frost dicht.

Verwenden Sie zum Schweißen von PP-Rohren einen Lötkolben-«Eisen», die im Laden für 2-3 Tausend Rubel gekauft werden kann.

Rohrlötkolben

Lötkolben für Polypropylenrohre kann gemietet werden – 250-300 Rubel pro Tag

Einige Rohrleitungskomponenten werden zusammengebaut. «Wiegen», und dann schon im raum montiert. Es ist zu beachten, dass zum Schweißen ca. 8 cm Rohr erforderlich sind, sodass jeder Abschnitt der Wasserversorgung im Voraus berechnet wird.

Wasserrohre

Einige Rohrelemente lassen sich am besten mit speziellen Haltern direkt an Ort und Stelle befestigen.

Der Ort für die Verlegung der Rohre richtet sich nach der Raumaufteilung und der einfachen Installation. Wenn im Raum abgehängte Strukturen geplant sind, kann die traditionelle niedrige Installation über dem Boden durch die obere Installation ersetzt werden – unter der abgehängten Decke. Diese Rohrinstallation ist optimal für Bad oder Küche.

Die Position der Rohre unter der Decke

Die obere Rohranordnung (unter der Decke) hat ihre Vorteile: schnelles Erhitzen und schnelles Ablassen von Wasser

Um den Druck in den Rohren einzustellen, ist ein Ausgleichsbehälter erforderlich. Ein Fassungsvermögen von 100 Litern reicht für das Sanitärsystem eines zweistöckigen Hauses. Dies bedeutet nicht, dass der Tank 100 Liter Wasser aufnehmen kann, er füllt sich zu etwa einem Drittel (bei einem Druck von 3 atm). Daher sollten Sie bei Bedarf einen größeren Ausgleichsbehälter kaufen.

Ausgleichsbehälter

Es ist besser, mit der Installation der Wasserversorgung in der Kesseleinheit mit der Installation von Expansions- und Wasserheiztanks zu beginnen

Hier gibt es eine Funktion. Ausgleichsbehälter für Heizung – rot, Behälter für Wasser – blau.

Installation von Filtern zur Wasserreinigung

Um sicherzustellen, dass Wasser nicht nur sauber, sondern auch sicher und nützlich ist, muss ein mehrstufiges Filtersystem installiert werden. Mit einer Vielzahl von Filtern in Geschäften können Sie je nach Zusammensetzung des Wassers das am besten geeignete Modell auswählen.

Angenommen, das Wasser im Brunnen für die häusliche Wasserversorgung ist mit Eisen übersättigt. In diesem Fall ist ein Reinigungssystem aus zwei Filtern geeignet, das in zwei identische Kolben eingebaut werden kann:

  • 1 – Ionenaustauschfilter, der gelöstes Eisen aus Wasser entfernt. Ein Beispiel für einen solchen Filter sind Big Blue-Produkte. Die Kosten für den Kolben betragen 1,5 Tausend Rubel, für die Patrone 3,5 Tausend Rubel. Wenn der Indikator für Eisen in Wasser 1 mg / l beträgt, beträgt die Lebensdauer der Patrone 60 Kubikmeter.
Ionenaustauschfilter

Um den Dichtungsgummi zu schmieren, entfernen Sie den Kolben in Zukunft mit Vaseline

  • 2 – Kohlefilter zur mechanischen Reinigung.
Kohlenstofffilter

Ein Kohlefilter ist sowohl für die mechanische als auch für die chemische Reinigung von Wasser erforderlich

Um herauszufinden, ob das Wasser zum Trinken geeignet ist, sollte eine Probe zur Analyse eingereicht werden. Wenn die Ergebnisse nicht zufriedenstellend sind, sollten Sie einen anderen Filter einsetzen und vor dem Gebrauch Wasser kochen.

Sommer Sanitär – temporärer Bau

Die Sommerversion der Wasserversorgung ist für Sommerbewohner geeignet, die die Stadt nur in der warmen Jahreszeit verlassen. Der Zweck dieses Systems ist die Bewässerung von Beeten und Blumenbeeten, die Arbeit der Dusche und Haushaltsgeräte. Am Ende der Saison wird die Ausrüstung gewaschen, zerlegt und bis zum nächsten Sommer aufbewahrt.

Es ist einfach, die Wasserversorgung eines Sommerhauses mit Ihren eigenen Händen zu arrangieren. Verwenden Sie dazu ein System flexibler Schläuche mit Adaptern. Der Hauptdruck fällt auf die Verbindungselemente, so dass diese aus Kunststoff oder verzinktem Stahl bestehen. Stahlelemente sind stärker und stabiler als Kunststoffanaloga, aber auch teurer..

Sommerwasserversorgung

Das Sommerwasser des Landes wird nur in der warmen Zeit verwendet

Es gibt zwei Möglichkeiten, Schläuche (Rohre) zu verlegen:

  • Die Wasserversorgung befindet sich auf der Bodenoberfläche. Plus – einfache Installation und Demontage. Minus – die Möglichkeit eines Bruchs.
  • Die Rohre sind flach im Boden vergraben, nur Kräne gehen an die Oberfläche. Während des Betriebs stört das System nicht und kann auf Wunsch leicht ausgegraben und zerlegt werden.
Sommerwasserleitungen

Ein Zweck der Sommerwasserversorgung ist die Bewässerung der Betten. Rohre liegen frei auf der Erdoberfläche

Sie sollten wissen, wie man die Wasserversorgung im Land herstellt, damit Sie am Ende der Saison das Wasser leicht aus den Rohren ablassen können. Erstellen Sie dazu eine leichte Vorspannung für den Abfluss. Am tiefsten Punkt des Wasserversorgungssystems ist ein Ventil installiert: Das Wasser wird durch das Ventil abgelassen, damit im Winter beim Gefrieren keine Rohre und Schläuche beschädigt werden.

Bei der Installation eines Winter- oder Sommersystems muss die Sicherheit des Stromnetzes überwacht werden. Zu diesem Zweck werden abgedichtete Steckverbinder und feuchtigkeitsbeständige Steckdosen verwendet..

logo

Leave a Comment