Gartengeräte

So wählen Sie eine gute Kettensäge für den Garten: Beratung durch kompetente Experten

So wählen Sie eine gute Kettensäge für den Garten: Beratung durch kompetente Experten

Säge ist ein notwendiges Werkzeug für jeden Sommerbewohner und Besitzer eines Privathauses. Selbst für die Zubereitung von Brennholz beim Grillen ist ihre Hilfe notwendig, ganz zu schweigen vom Beschneiden von Bäumen und dem Errichten von Lauben, Veranden usw. Und wenn früher Handsägen und Bügelsägen verwendet wurden, ist es heute dank des Fortschritts möglich, eine hervorragende Benzinsäge zu kaufen. Die Frage ist nur, welches, da ein Modell, das für regelmäßige Arbeiten geeignet ist, dem gesamten Prozess der Errichtung eines Blockhauses oder eines Holzbades wahrscheinlich nicht standhält. Überlegen Sie, wie Sie eine Kettensäge auswählen, und berücksichtigen Sie dabei die Intensität ihrer Verwendung und die einfache Wartung.

Inhalt

Klassifizierung von Kettensägen nach Einsatzgebiet

Amateur-Kettensägen: für kleine Arbeiten im Garten und zu Hause

Die kleinste Klasse von Kettensägen ist Amateur. Es werden Modelle vorgestellt, die nur einer regelmäßigen Verwendung von nicht mehr als 40-45 Minuten pro Tag standhalten. Die Leistung von Haushaltskettensägen überschreitet in der Regel 2 kW nicht. Sie haben flache Schaltkreise, die Vibrationen während des Betriebs reduzieren. Die Leistung solcher Schaltungen ist zwar schwach..

Haushaltssäge

Um die Ordnung im Garten aufrechtzuerhalten und regelmäßig Brennholz für den Kamin vorzubereiten, reicht es aus, eine Haushaltskettensäge mit geringem Stromverbrauch zu kaufen

Sie sind leicht, komfortabel, belasten die Hände nicht schwer und eignen sich gut für die Bedürfnisse des Landes: Ernten von Brennholz, Beschneiden von Bäumen, kleine Bauarbeiten. Für ein vollständig gebautes Privathaus oder Cottage, in dem nur gelegentlich Reparaturarbeiten durchgeführt werden, sowie für die Aufrechterhaltung der Ordnung im Garten reicht eine Kettensäge dieser Klasse aus.

Semiprofessionelle Kettensägen: Standbau

Diese Klasse umfasst Modelle mit ausreichender Kapazität, die sowohl beim Fällen als auch beim Bauen arbeiten können. Der einzige Nachteil ist, dass sie nicht für den Langzeitgebrauch ausgelegt sind, d. H. Wenn Sie täglich 10 Stunden hintereinander gesehen haben, hält dieses Tool nicht lange. Die Leistung von semiprofessionellen Einheiten variiert zwischen 2 und 3 kW, hauptsächlich jedoch zwischen 2,5 kW. Laufdurchmesser – bis zu 40 cm. Ähnliche Kettensägen wiegen 5-6 kg.

Ideal für Personen, die mit dem Bau ihres eigenen Hauses beginnen und viel Holz benötigen: Erstellen eines Dachrahmens, Verlegen von Fußböden usw. Und auch nach Abschluss der Bauarbeiten sind sie unverzichtbare Assistenten im Garten und auf der Baustelle.

Semiprofessionelle Kettensäge

Eine semiprofessionelle Kettensäge hilft einem unerfahrenen Baumeister beim Hausbau

Professionelle Kettensägen: zum Fällen

Die meisten «stark» Klasse – professionelle Modelle mit hoher Leistung (2,7-6 kW) und einer täglichen Belastung von vielen Stunden. Es ist unwahrscheinlich, dass die Wahl einer Kettensäge dieser Klasse aus persönlichen Gründen gerechtfertigt ist, es sei denn, der Eigentümer plant den Bau eines Blockhauses und danach – dasselbe Badehaus, und er selbst beschafft auch Brennholz für das Haus für den gesamten Winter. In der Regel werden professionelle Modelle von Organisationen gekauft, die mit dem Fällen befasst sind, da diese Sägen sehr langlebig sind, etwa zweitausend Stunden standhalten und für die Arbeit mit dicken Bäumen ausgelegt sind.

Professionelle Kettensäge

Die Kraft einer professionellen Kettensäge für einen normalen Sommerbewohner

Zu Hause ist der Umgang mit einer solchen Säge ohne Fachkenntnisse nicht einfach: Sie hat ein hohes Maß an Vibration (daher ist die Produktivität hoch!) Und ein beträchtliches Gewicht – mehr als 6 kg. Dies ist eine spürbare Belastung für die Hände, insbesondere für diejenigen, die keine Erfahrung mit einem solchen Werkzeug haben.

Kettensägenauswahl nach Leistung

Die Kraft ist der Hauptfaktor, der die Fähigkeit des Werkzeugs, einen schweren Baum anzutreiben, die Schnittgeschwindigkeit und die mögliche Tiefe beeinflusst. Um Ihre Bedürfnisse zu verstehen, sortieren Sie die erwarteten Belastungen des Werkzeugs in Ihrem Kopf. Wenn Sie nicht vorhaben, dicke Stämme zu schneiden, das Werkzeug täglich zu bedienen und einen Assistenten für die Gartenarbeit auszuwählen, ist eine Leistung von bis zu 2 kW mehr als ausreichend für Sie. Für den persönlichen Bau eignen sich Kettensägen mit Leistungen von 2 bis 2,6 kW. Denken Sie daran: Je mehr Leistung das Gerät hat, desto schwerer ist es. Und es zu verwalten wird nicht einfach sein.

Ein Säge-Headset lernen

Nun werden wir die Nuancen der Auswahl einer Einheit basierend auf den Fähigkeiten des Säge-Headsets betrachten.

Analyse der Reifenlänge und des Reifentyps

Es gibt drei Arten von Sägereifen:

  • Schmale Wohnung. Sie werden auf Haushaltskettensägen platziert, die von Laien verwendet werden. Der schmale Reifen ist mit einer Kette mit niedrigem Profil gepaart und hat fast keinen Nachteil wie einen Rückwärtsschlag (wir werden später darüber sprechen). Dies geschieht, um das Verletzungsrisiko bei der Arbeit mit dem Werkzeug zu minimieren..
  • Leicht. Solche Reifen bestehen aus Stahl und sind zwei Platten, zwischen die Polyamid gepackt ist. Dieses Design wurde speziell entwickelt, um das Gesamtgewicht des Geräts zu reduzieren, was die Qualität einiger Arbeiten erheblich beeinträchtigt. Zum Beispiel ist das Schneiden in einer Höhe mit einem solchen Werkzeug viel einfacher als gewöhnlich.
  • Mit austauschbaren Köpfen. Dies ist ein professioneller Reifen für Hochleistungskettensägen, die täglich viele Stunden laufen.
Kettensägenreifen

Lange Reifen eignen sich zum Fällen großer Bäume, während kurze Reifen schneller arbeiten.

Achten Sie neben dem Reifentyp auch auf die Länge. Es muss mit der Motorleistung übereinstimmen. Lange Reifen eignen sich besser für die Arbeit mit einem dicken Baum, da Sie den Schnitt tiefer ausführen können. Wenn es jedoch mit einem Mechanismus mit geringer Leistung ausgestattet ist, reicht seine Stärke nicht für ein schnelles Sägen aus, da Sie Energie verbrauchen und die Kurbelwelle drehen müssen. Sie werden langsam schneiden und das Benzin wird mehr als gewöhnlich laufen und der Motor wird sich sofort abnutzen. Die Führung zur Kettensäge sollte den empfohlenen Reifenlängenparameter angeben. Es kann nicht überschritten werden. Kleinere Größe ist erlaubt. Übrigens, wenn Sie zwischen zwei Modellen gleicher Leistung wählen können, ist es für kleine Bäume oder Bretter besser, das Modell mit einem kleineren Reifen zu nehmen, da es eine höhere Sägegeschwindigkeit hat.

Schaltungseigenschaften

Die Kettensteigung beeinflusst auch die Schnittgeschwindigkeit und die Fähigkeit, schweres Holz zu handhaben. Um festzustellen, welche Kettensäge am besten geeignet ist, sollten Sie drei Kettenschritte kennen: 0,325 Zoll, 3/8 Zoll und 0,404 Zoll. Dies ist ein einziges Notationssystem für alle Hersteller. Daher werden wir die Merkmale der Schaltung mit jedem dieser Parameter analysieren.

Kettensägenkette

Die Kettensteigung wird unter Berücksichtigung der Leistung der Kettensäge ausgewählt

Haushaltsketten mit niedrigem Profil von 0,325 Zoll. Dies ist die optimale Größe für das Kurzzeitsägen, da sie durch schwache Vibrationen gekennzeichnet ist. Eine solche Schaltung hält längeren Belastungen nicht stand und wird sofort langweilig.

Bei leistungsstarken Kettensägen gibt es Ketten in Schritten von 3/8 oder 0,404. Sie können lange arbeiten und dicke Bäume fällen. Aber auch solche Geräte sind nicht für gefrorenes oder schmutziges Holz ausgelegt. Für solche Zwecke stehen Hartmetallketten zur Verfügung..

Headset sägen

Suchen Sie beim Ersetzen eines Teils des Sägesatzes nach dem Teil desselben Herstellers

Denken Sie daran, dass Sie beim Kauf einer Säge automatisch werden «ein Ventilator» diese Marke, weil das Zubehör für das Sägeset verschiedener Hersteller nicht zusammenpasst. Jene. Das Kettenrad, das Kettenrad, der Reifen und die Kette müssen von einer Fabrik herausgelassen werden. Im Falle eines Bruchs müssen Sie nach einem Teil derselben Marke suchen, sonst werden Sie sie einfach nicht in einem Bausatz sammeln.

Rückentrittschutz

Bei der Arbeit mit einem Instrument wird das sogenannte «Rückschlag», jene. ein Rückprall der Säge in Richtung der Person, die damit arbeitet. Ein Rückschlag kann auftreten, wenn das Ende des Reifens den Baum berührt. Bei der Auswahl eines Werkzeugs ist es besser zu klären, ob das Modell, an dem Sie interessiert sind, vor diesem Phänomen geschützt ist.

Verteidigung von

Verteidigung von «Rückschlag» helfen Sie unerfahrenen Bedienern, Verletzungen zu vermeiden

Es gibt zwei Arten von Schutz: Verwendung einer speziellen Bremse oder eines zusätzlichen Schildes. Die Bremse ist häufiger. Es sieht aus wie ein Klappenhebel, der in 2 Positionen wechseln kann. Wenn das Werkzeug gestartet wird, wird der Hebel in Position gebracht «näher zur Hand», und wann passiert «Rückschlag», Die Hand drückt automatisch auf den Hebel und der Hebel wird in eine Position bewegt, die die Bewegung der Kette sofort stoppt.

Ein zusätzlicher Schutzschild wird erstellt, damit die Hände des Bedieners während der Arbeit nicht mit dem gefährlichen Mechanismus in Kontakt kommen. Es befindet sich am Ende des Sägesatzes und wird als Schutzsektor bezeichnet. In schwedischen Kettensägen finden Sie keinen solchen Schutz, da in diesem Land Holzfäller beim Sägen von Holz das Ende des Reifens verwenden. Und es ist offiziell autorisiert.

Merkmale des Vibrationsschutzes

Bitten Sie den Verkäufer bei der Auswahl einer Säge, sie einzuschalten und in Ihren Händen zu halten. Leichte Haushaltssägen vibrieren nicht stark, aber wenn sie Gummidichtungen haben, wirkt sich dies positiv auf die Arbeitsqualität aus. Solche Dichtungen befinden sich zwischen den Griffen und dem Gerätekörper. Bei leistungsstarken Modellen müssen Motor und Kraftstofftank voneinander getrennt sein, damit sich die Masse der Einheit gleichmäßig über die gesamte Struktur verteilt.

Kettensägen ohne Schutz sind nur für diejenigen geeignet, die selten und nicht lange arbeiten. Je länger sich das Instrument in den Händen befindet, desto stärker sind die Vibrationen an den Händen, die letztendlich zu Gelenkerkrankungen führen.

Kettensäge für weibliche Hände

Es kommt vor, dass Frauen auf der Baustelle arbeiten müssen. Und wenn Sie analysieren, welche Kettensäge für Frauenhände am besten geeignet ist, müssen Sie natürlich nur aus der Gruppe der Amateureinheiten mit geringem Stromverbrauch auswählen, da diese ein wenig wiegen und schwach vibrieren. Für leistungsstarke Modelle reicht die Stärke weiblicher Hände nicht aus.

Weibliche Kettensäge

Für schwache weibliche Hände sind nur Haushaltskettensägenmodelle mit geringem Stromverbrauch geeignet

Wenn es jedoch keine Probleme mit Elektrizität gibt, lohnt es sich, eine elektrische Säge zu bevorzugen. Es ist einfacher zu verwalten und zu warten: Es ist nicht erforderlich, das Öl zu wechseln, Benzin nachzufüllen usw. Selbst eine dünne Dame kann mit einer solchen Einheit umgehen.

logo

Leave a Comment