Gartengebäude

Holzlattenzaun: Die Technologie zur Errichtung des beliebtesten Zauns

Holzlattenzaun: Die Technologie zur Errichtung des beliebtesten Zauns

In Russland wird Holz seit langem häufig als Baumaterial verwendet. Daraus werden Blockhäuser, Fensterrahmen, Einrichtungsgegenstände und Küchenutensilien gebaut. Dieses natürliche Material ermöglicht es Ihnen, eine Atmosphäre des inneren Komforts und der Gemütlichkeit zu schaffen. Ein Holzzaun aus Lattenzaun ist eine der beliebtesten Arten von Zäunen im Vorortbau, die bei der Anordnung eines Geländes im rustikalen Stil einfach unverzichtbar ist. Ein solcher Zaun umreißt einerseits die Grenzen des Geländes, andererseits ist sein Territorium nicht verdeckt.

Inhalt

Zäune aus Lattenzäunen können in beliebiger Höhe, Form, Farbe und sogar in Abständen angeordnet werden, damit sie ein originelles Aussehen erhalten und das Design eines Vorortgebiets durch ihr Erscheinungsbild ergänzen.

Holzpfosten - ein schöner Rahmen und zuverlässiger Schutz

Ein Holzzaun wird als zuverlässiger Zaun für ein persönliches Grundstück verwendet, ein Element der Zonierung des Territoriums, der dekorativen Gestaltung von Beeten und Blumenbeeten

Mit blühenden Pflanzen verschlungene hölzerne Streikposten

Stängel mit Blumen, die die Lücken in den Lücken zwischen den vertikalen Lamellen füllen, verleihen dem Zaun ein attraktiveres Aussehen

Die ständige Beliebtheit dieser Art von Zäunen erklärt sich aus einer Reihe von Parametern und Eigenschaften, von denen die wichtigsten sind:

  • Vielseitigkeit. Holzzäune passen perfekt in jedes Gelände. Sie lassen sich perfekt mit anderen Sockeln kombinieren und passen organisch in den Innenraum aus Stein oder Ziegel, Beton oder Metall.
  • Einfache Installation. Die Befugnis, Zäune unabhängig von jedem Sommerbewohner und Eigentümer eines Landhauses zu installieren, ohne auf die Dienste professioneller Meister zurückgreifen zu müssen.
  • Einfache Pflege. Die Pflege des Zauns besteht nur in der rechtzeitigen Lackierung der Oberfläche und der Beseitigung von Defekten, die während des Betriebs aufgrund mechanischer Beanspruchungen und saisonaler Niederschläge auftreten können.
  • Verlässlichkeit. Ein hoher Holzzaun dient nicht nur als dekoratives Element der Landschaftsgestaltung, sondern auch als zuverlässiger Schutz für die Eigentümer des Geländes.

Einer der Vorteile eines Lattenzauns im Vergleich zu einem herkömmlichen massiven Zaun ist die Fähigkeit, Pflanzen direkt an seiner Basis zu pflanzen.

Beschaffung von Material für die Anordnung des Zauns

Um einen Zaun zu bauen, benötigen Sie:

  • Stützpfeiler. Sie können aus Metallrohren oder dicken Stangen bestehen..
  • Shtaketin. Nicht breite Schienen bestehen aus kantigen oder gehobelten Brettern.
  • Venen. Horizontal zwischen den Stützpfosten angeordnete Querstreben mit einer Länge von 2 bis 2,5 Metern bestehen aus Stangen mit einem Querschnitt von 40 mm.

Wenn Sie ein Material für die Herstellung eines Zauns aus einem Lattenzaun auswählen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Kaufen Sie einen fertigen Lattenzaun oder stellen Sie ihn selbst aus Brettern her. Die erste Methode spart Zeit. Der fertige Zaun kann am Tag des Kaufs installiert werden. Ein wesentlicher Nachteil kann jedoch minderwertiges Rohholz sein, das als Grundlage für die Streikposten dient, die während des Betriebs eingesetzt werden «wird führen» Zaun. Wenn der Eigentümer den zweiten Weg wählt, muss er sich bemühen, mehrere Tage mit der Herstellung aller Elemente des Zauns zu verbringen. Infolgedessen wird er einen Lattenzaun haben, der seinen Ideen und Wünschen voll und ganz entspricht..

Zuerst müssen Sie die Länge des zukünftigen Zauns, seine Höhe, den Abstand zwischen den Stützpfosten und die Abmessung der Streikposten selbst berechnen. Beim Kauf von Brettern für den Zaun sollten gut getrocknete Produkte bevorzugt werden.

Trockenbretter für den Bau des Zauns

Wenn das Material nicht ausreichend getrocknet ist, müssen spezielle Trockner für den Wald verwendet werden, da sich die Trocknung unter natürlichen Bedingungen über mehrere Jahreszeiten erstrecken kann

Der Service zum Trocknen des Waldes sowie das Schneiden von Querträgern und Shtaketin kann an dem Ort bestellt werden, an dem Holzprodukte hergestellt werden. Wenn Sie das Material selbst vorbereiten, müssen Sie alle Oberseiten sorgfältig sägen und schleifen.

Sorten von Streikposten

Gestaltungsmöglichkeiten für die Spitzen eines Holzzauns

Die Unterseite der Holzstützstangen sollte mit heißem Var beschichtet sein. Dies verhindert den Verfall von Holz und verlängert die Lebensdauer der Struktur..

Installation und Installation von Zäunen

Die Anordnung des Lattenzauns erfolgt nach dem gleichen Prinzip wie der Bau anderer Arten von Zäunen. Zunächst wird die Richtung des zukünftigen Zauns bestimmt. Es muss von Unkraut, Büschen und Ästen befreit werden, die den Bau stören. Dann werden Leuchttürme auf den geräumten Bereich gezogen und ein Platz für Pfosten entlang der gespannten Schnur angelegt. Der Abstand zwischen den Pfosten sollte drei Meter nicht überschreiten. Andernfalls können lange Spannweiten zwischen den Trägern dazu führen, dass die Querstücke unter dem Gewicht des Shtaketins durchhängen..

Stützpfeiler können direkt im Boden installiert werden. Um jedoch eine dauerhaftere Struktur zu schaffen, ist es besser, sie mit Zementsandmörtel zu errichten.

Vorbereiten der Basis für Stützsäulen

Um die Säulen zu installieren, müssen Sie mit einem Bohrer ein Loch graben, dessen Tiefe durch die Höhe des Zauns bestimmt wird. Im Durchschnitt reichen 1,3 m Tiefe aus

Installieren Sie die Säulen auf einem 20-cm-Kieskissen, um das Herauspressen des Trägers beim Einfrieren des Bodens zu verhindern. Vertikal befestigte Säulen werden abwechselnd mit Beton- und Bodenmörtel bedeckt..

Nachdem Sie die Installation der Säulen entlang der Zaunlinie abgeschlossen haben, können Sie zwischen ihnen Adern installieren. Grundsätzlich kann der Zaun auf zwei Arten installiert werden: Zum einen werden die Querstangen zuerst zwischen den Pfosten befestigt, dann wird ein Zaun an sie genagelt, und zum anderen werden die Spannweiten separat montiert und bereits in Blöcken an den Stützen befestigt.

Das erste Shtaketin ist vertikal montiert

Das erste Shtaketin ist vertikal montiert, und der Rest ist nach einem T-förmigen Muster ausgerichtet, in dem die Breite des Beines des Buchstabens angegeben ist «t» gleich dem Schritt von Shtaketin und schlagen

Im Durchschnitt entspricht der Abstand zwischen den Shtaketinen der Breite der Requisiten selbst. Sie können die Querlatten mit selbstschneidenden Schrauben, Bolzen oder gewöhnlichen Nägeln an Holzstützpfosten befestigen. An einer speziell geschweißten Ecke werden Adern an Metallsäulen angebracht, um den Balken zu befestigen.

Dekoration und Dekoration des Zauns

Der fertige Zaun kann nur vor atmosphärischen Phänomenen und anderen negativen Faktoren geschützt werden.

Oberflächenbehandlung mit Fleck

Es ist notwendig, alle Risse und Späne mit Spachtelmassen zu reparieren, die Streikposten mit einem Antiseptikum zu sättigen und dann mit Lack, Flecken oder Farbe zu bedecken

Filmbildner passen nicht gut auf frisch planken Bretter und halten nicht lange. Zu «aufrauen» Auf der Oberfläche des Baumes können Sie ihn mit mittelkörnigem Sandpapier reinigen.

Honiggoldener Farbton

Fleck – ein ausgezeichnetes Konservierungsmittel, das Holz vor der Entwicklung von Mikroorganismen und Schimmel schützt

Lack schützt den Baum vor Feuchtigkeit. Mit Beizen und Klarlack können Sie auch verschiedene Holzarten simulieren.

logo

Leave a Comment