Gartengebäude

Merkmale der Installation eines Zauns aus einem professionellen Boden mit Ihren eigenen Händen

Merkmale der Installation eines Zauns aus einem professionellen Boden mit Ihren eigenen Händen

Das Umzäunen eines Sommerhauses, der Bau eines Zauns ist eine der ersten Aufgaben auf der Liste, die von einem Sommerbewohner gelöst werden müssen, der an der Gestaltung seines Grundstücks beteiligt ist. Um das Gebiet vor neugierigen Blicken zu verbergen, können Sie mit Ihren eigenen Händen einen praktischen Zaun aus einer Wellpappe herstellen. In diesem Artikel werden wir uns mit dem Bau dieses Zauns befassen und dabei verschiedene Nuancen und Installationsgeheimnisse berücksichtigen.

Inhalt

Warum Wellpappe??

Der Zaun aus diesem Material kann schnell installiert werden – die gewünschte Linie entlang des Umfangs wird bestimmt, Säulen, Querpfosten werden installiert und anschließend werden Profilbleche angebracht. Die Gastgeber fühlen sich hinter einem solchen Zaun wohl – er schützt vor neugierigen Blicken und ist ziemlich stark.

Der Metallprofilzaun kann hoch gemacht werden. In einer Höhe von 3-5 m ist es unmöglich, hinter den Zaun zu schauen. Ein solcher Zaun dämpft auch Geräusche von außen und erzeugt eine Art schallreflektierenden Bildschirm für die auf der Baustelle erzeugten Geräusche..

Ein Zaun aus einem Profilblech ist eine realisierbare Aufgabe, die gelöst werden kann, ohne dass Spezialisten und zusätzliche Kosten für ihre Arbeit oder die Vermietung spezieller Geräte erforderlich sind, wie dies beispielsweise bei der Installation eines Betonzauns erforderlich ist. Natürlich müssen Sie die notwendigen Werkzeuge erwerben und die Fähigkeit haben, mit einem professionellen Blatt zu arbeiten. Das Blatt ist auch insofern gut, als es in verschiedenen Farben erhältlich ist. Sie können eine Farbe nach Ihrem Geschmack wählen und einen ordentlich schönen Zaun machen. Darüber hinaus hält ein solcher Zaun lange – die verzinkte Profilfolie hat eine Lebensdauer von bis zu 20 Jahren und kann mit Polymeren beschichtet viel länger halten.

Profilblatt mit Farbskala

Die Farbe des Zauns passt gut zur Inneneinrichtung, um die Landschaft wiederzubeleben. Ein Zaun aus einem profilierten Blatt ist keine stumpfe und gesichtslose Struktur, selbst in der einfachsten Version gefällt er dem Auge

Achten Sie beim Kauf von Profiblättern auf den Preis – hier lohnt es sich nicht zu sparen. Der niedrige Preis spricht für die gleiche Qualität – schlechte Qualität von Walzprodukten, Polymerschicht, Verzinkung oder zu dünnem Metall, das nicht für Zäune geeignet ist.

Planen

Verfolgen Sie bei der Auswahl eines Blattes nicht die Billigkeit, der Zaun wird nicht länger als ein Jahr gebaut. C8-Wellpappe eignet sich hervorragend zur Überdachung und zum Bau des Zauns

Um den Zaun von der Profilplatte zu installieren, benötigen Sie die folgenden Materialien:

  • Wellpappe + Rohre für Stützstangen und Rohre für Stämme;
  • Schotter + Zement + Sand;
  • Seil, Grundierung, Ebene;
  • Schweißgerät + Tank für Zementmörtel;
  • Bohrer + Bohrer;
  • Nieter + Nieten oder Metallschrauben.

Stangen können auch als Asbestzement oder Holz verwendet werden. Wenn Sie sich für Holzstangen entschieden haben, behandeln Sie diese vor Arbeitsbeginn mit einem Antiseptikum. Der Teil, der eingegraben werden soll, muss besonders stark sein – er kann mit einer Lötlampe und dann mit einer Bitumengrundierung behandelt werden.

Schrittweise Analyse der Bauphasen

Stufe 1 – Markieren des Zauns

In der ersten Phase muss eine genaue Markierung vorgenommen werden – bestimmen Sie, wo sich die Tore befinden, wo sich das Tor befindet, und skizzieren Sie die Stellen für die Pole. Die Stangen werden in einem Abstand von höchstens drei Metern voneinander installiert. Bestimmen Sie die gewünschte Zaunhöhe, um die benötigte Materialmenge zu berechnen.

Stufe 2 – Installation der Stützpfeiler

Dies können Rohre mit einem quadratischen (nicht weniger als 50/50 mm) oder runden Querschnitt (nicht weniger als 76 mm) sein. Es können obere Löcher gebraut werden, um das Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern..

Installationsschema der Säule

Das Installationsdiagramm der Stützen für den Zaun aus Wellpappe. Metallrohre werden als Stützen verwendet, Schotter kann am Boden der Gruben aufgefüllt oder ein Sandkissen hergestellt werden. Installation auf zwei Protokollen.

Als nächstes müssen Sie Löcher für Säulen mit einer Tiefe von 1 bis 1,5 m und einer Breite von 150 mm graben. Sie können eine Handbohrmaschine verwenden. Die Tiefe des unterirdischen Teils der Stützen hängt von der Höhe des Zauns ab. Je höher der Zaun geplant ist, desto tiefer müssen Sie in die Stützen graben.

Zauninstallationsschema

Das Installationsschema des Zauns aus Wellpappe in drei Protokollen. Profilrohre werden als Stützpfosten und Protokolle verwendet.

Die Säulen müssen gut befestigt sein, da ein solcher Zaun der Kraft des Windes ausgesetzt ist. Wenn die Stützen schlecht verstärkt sind, kann der Zaun, von dem ein großer Teil dem Wind ausgesetzt ist, teilweise umkippen. Der Boden der Gruben für die Pfosten wird mit Kies mittlerer Fraktion (eine Schicht von etwa 150 bis 200 mm) bedeckt, dann wird eine Säule installiert und Zementmörtel gegossen.

Beachten Sie! Um die Pfosten zu installieren, müssen Sie ein Lot verwenden. Sie müssen streng vertikal installiert werden. Für eine gute Befestigung der Stützen können diese verstärkt werden, indem Metallstangen auf beiden Seiten geschweißt und in den Boden eingegraben werden. Nachdem die Träger mit Mörtel gegossen wurden, müssen sie drei Tage stehen gelassen werden, um den Beton vollständig auszuhärten.

Wenn das Fundament ausgehärtet ist, fahren wir mit der Installation der Verzögerung fort – das Stahlquerprofil wird montiert, um das Profilblech daran zu befestigen. Für Stämme ist ein Profilrohr (Querschnitt 40/25 mm) geeignet. Die Anzahl der Verzögerungen in jedem Abschnitt hängt von der Höhe des Zauns ab. Bei einer Höhe von 1,7 m sind zwei Verzögerungen ausreichend, bei einer Höhe von 1,7 bis 2 m und darüber müssen drei Verzögerungen installiert werden – oben, unten und in der Mitte. Die oberen und unteren Stämme werden in einem Abstand von 4 cm von der Oberseite und vom Erdrand installiert. Das elektrische Schweißen für ihre Befestigung ist die zuverlässigste Art der Befestigung. Zum Schutz vor Rost werden die Stämme und Stangen nach der Installation mit einer speziellen Grundierung abgedeckt. Dies geschieht am besten in diesem Stadium, da es nach dem Einlegen der Folien sehr unpraktisch ist, mit der Grundierung zu arbeiten.

In Verbindung stehender Artikel: Installieren von Zaunpfosten: Montagemethoden für verschiedene Strukturen

Die Installation des Zauns hängt auch von der Art des Bodens ab. Wenn der Boden weich ist, können seine einzelnen Abschnitte, insbesondere im Frühling, durchhängen. Dasselbe gilt für die in diesem Boden installierten Pole. In weichem Boden ist es besser, ein Streifenfundament für die Installation von Säulen zu bauen. Es ist so gebaut – entlang der Säulen auf der Unterseite befindet sich eine Farbbandbox. Die Höhe der Box beträgt ca. 20 cm, so dass sie haltbar ist, die Bretter sind mit Stangen oder Draht befestigt. Dann legen wir eine Abdichtungsschicht entlang der Wände der Struktur und füllen sie mit Beton. Selbst wenn der Boden in der Nähe der Stützen erodiert ist, verleiht das Streifenfundament dem Zaun Festigkeit und Stabilität.

Stiftung

Wir bauen ein Streifenfundament für den Zaun aus einem profilierten Blech, das in weichem Boden installiert ist. Die Box ist zwischen den Stangen befestigt, nach dem Gießen mit Zement wird ein sehr starkes und zuverlässiges Design erhalten, Sie können keine Angst vor einem solchen Zaun haben

Stufe 3 – Installieren Sie den Belag auf den Protokollen

Zur Befestigung verwenden wir Metallschrauben (Länge 35 mm, Teilung 500 mm). Das Verbinden von Wellpappenblättern überlappt sich.

Rat! Verwenden Sie beim Installieren des Zauns aus Wellpappe Arbeitshandschuhe – das Wellblech ist scharf genug, es besteht Verletzungsgefahr.

Wie sie sagen, ist es besser, einmal zu sehen als hundertmal zu hören. Wir bieten Ihnen an, ein Video mit einem Beispiel für die Bearbeitung anzusehen:

Artikel im Thema: Einbau des Tors aus Wellpappe in den Zaun: Analyse der Merkmale der Installationstechnik

Der Zaun aus Wellpappe sieht gut aus, ist langlebig und praktisch, das Material verträgt problemlos schwierige Wetterbedingungen, plötzliche Temperaturänderungen, extreme Hitze und Kälte. Behandeln Sie diese Entscheidung daher nicht als vorübergehend. Wenn die Säulen, die nicht besonders ästhetisch aussehen, mit Ziegeln oder Steinen verkleidet sind (oder ein farbiges Blatt verwenden), sieht der Zaun teuer und schön aus.

Zaun mit Ziegelpfeilern

Alternativ können die Stützen mit Kunst- oder Naturstein oder Ziegel verkleidet werden – ein solcher Zaun sieht viel beeindruckender aus und ist viel haltbarer. Dies erfordert natürlich erhebliche Kosten

Schmieden und professionelles Blech

Terrassendielen passen gut zu anderen Materialien wie Schmieden. In dieser Version des Zauns bedeckt die Wellpappe den oberen Teil des Zauns. Sie können nur den Boden schließen oder Blätter mit einem Spalt zwischen ihnen verwenden – Sie erhalten einen originalen attraktiven Zaun

Bei der Installation eines Zauns aus Wellpappe ist das Auftreten von Kratzern auf den Blechen fast unvermeidlich. Sie können leicht mit einer Sprühdose Farbe beseitigt werden. Es ist besser, im Voraus ein Paar Sprühdosen einer geeigneten Farbe zu kaufen. Draußen sieht der Zaun aus wie eine solide Wand ohne Nähte, die langlebig ist und den Hof zuverlässig vor neugierigen Blicken verbirgt.

Zaunoptionen

Verschiedene Optionen für Zäune aus Wellpappe demonstrieren die Ästhetik dieses Materials, seine gute Verträglichkeit mit Stein und Ziegel. Genug, um ein wenig Fantasie zu zeigen, um nicht nur einen praktischen, sondern auch einen schönen Zaun zu schaffen

Zusätzliche Kosten für die Wartung eines solchen Zauns sind nicht erforderlich, was nicht über einen Holzzaun gesagt werden kann, und dies ist ein weiteres Plus für die Installation eines Zauns aus einem Profilblech.

logo

Leave a Comment