Gartengebäude

Pergola aus Holz: Wie man mit eigenen Händen baut und effektiv dekoriert

Pergola aus Holz: Wie man mit eigenen Händen baut und effektiv dekoriert

Eine klassische Pergola nennt man zwei oder mehr Bögen, die miteinander verbunden sind. Diese Hauptstadt oder zusammenklappbare Struktur soll einen schattigen Übergang von einem Teil des Gartens zum anderen bilden, ein Ort für Privatsphäre und Entspannung an einem heißen Sommertag. Trotz dieser romantischen Rolle kann die Pergola ganz irdische Probleme lösen. Es dient als Unterstützung für Ampullen- und Kletterpflanzen, unterteilt das Gelände in Zonen und verbirgt einfach technische Gebäude vor den Augen. Die von Hand aus Holz gefertigte Pergola sieht toll aus. Wie man dieses nützliche und attraktive Design baut, versuchen wir in diesem Artikel zu erklären.

Inhalt

Welche Materialien sind besser, um eine Struktur aufzubauen??

Verwenden Sie zum Erstellen von Pergolen eine Vielzahl von Materialien. Bevorzugt wird das, dessen Konstruktion sich harmonischer in das Gesamtdesign des Geländes einfügt.

Pergola aus Holz

Dieses Material ist das beliebteste, da es zu fast jedem Stil passt. Holzpergolen sind besonders ästhetisch ansprechend. Es ist wichtig, dass der Bau einer Holzkonstruktion sehr wenig Zeit benötigt.

Pergola aus Holz

Pergola aus Holz ist am gefragtesten, da es sich perfekt in jede Stilentscheidung des Standorts einfügt und leicht unabhängig zu konstruieren ist

Pergola aus Metall

Wenn Holz durch seine Natürlichkeit anzieht, ist Metall in Bezug auf Haltbarkeit und Festigkeit führend. Wenn Sie nicht vergessen, sich darum zu kümmern und Rost zu vermeiden, hält das mit Pflanzen verschlungene, spitzengeschmiedete Gebäude jahrzehntelang.

Pergola aus Metall

Eine Metall-Pergola gilt als die langlebigste Konstruktion: Wenn sie gut gepflegt wird, hält sie sehr lange

Stein oder Ziegel

Strukturen aus diesem Material sind grundlegend und haben ein luxuriöses Aussehen. Denken Sie bei der Planung, wie und woraus eine Pergola gebaut werden soll, darüber nach, wie gut sie in den Standort passt: Für eine kleine Parzelle ist eine Steinstruktur nicht geeignet. Es wird sofort zum Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und der Rest der Schönheit wird einfach verblassen. Aber in großen Gärten kann ein Steingebäude zu einer echten Dekoration werden.

Pergola aus Stein

Eine Steinpergola ist wirklich eine monumentale Struktur, die nur für einen großen gepflegten Garten im Empire-Stil gedacht ist

Kunststoffkonstruktionen

Dieses Material wird auch zur Herstellung von Pergolen verwendet, ist jedoch weniger gefragt, obwohl es erschwinglich ist. Die Kunststoffstruktur lässt sich nur schwer organisch in die Umwelt einfügen. Wenn der Kunststoff jedoch unter den Grünpflanzen versteckt ist, ist das Konstruktionsmaterial nicht so wichtig.

Pergola aus Kunststoff

Wenn sich blühende oder kletternde Pflanzen vollständig um ein elegantes Design wickeln, spielt es keine Rolle, woraus die Pergola besteht

Oft werden Materialien in Kombination miteinander verwendet. Gleichzeitig wird Holz perfekt mit Stein und Metall kombiniert..

Das Verfahren zur Selbstkonstruktion von Pergolen aus Holz

Der einfachste Weg, eine leichte Struktur aus Holz herzustellen. Eiche, Fichte und Kiefer – ausgezeichnetes Material für die bevorstehende Arbeit.

Vorbereitungsphase

Wenn Sie überlegen, wie Sie eine schöne und funktionelle Pergola mit Ihren eigenen Händen herstellen können, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass auf der Baustelle ein geeigneter Platz dafür vorhanden ist. Gleichzeitig sollten Sie alle erforderlichen Materialien kaufen und Werkzeuge vorbereiten.

Pergola Terrasse

In Form einer Terrasse oder einer Erweiterung des Hauses erfüllt die Pergola eine ihrer Hauptfunktionen: Sie erzeugt einen angenehmen Schatten und ist kühl

Sehr oft werden Pergolen im Grillbereich genau zum Schutz vor Hitze eingesetzt, und die Platzierung dieser Struktur in der Nähe des Teiches wird als nicht weniger erfolgreich angesehen. Sie werden als Erweiterung der Terrasse oder als Sommerpavillon errichtet. An solchen Orten sehen sie besonders ästhetisch aus.

Nachdem Sie sich für den Ort entschieden haben, müssen Sie ein Entwurfsprojekt erstellen, um den Materialbedarf genauer bestimmen zu können. Am beliebtesten sind Pergolen mit einer Höhe von 2,5 m und einer Breite von 1,4 m. Alle anderen Parameter hängen nur von der Vorstellungskraft des zukünftigen Eigentümers ab.

Sie benötigen Werkzeuge: einen Schraubenzieher, einen Hammer und eine Schaufel. Wir kaufen Klammern und Klammern. Sie können sich nur auf Nägel beschränken, es ist jedoch besser, Holzschrauben zu verwenden. Wir werden definitiv ein Antiseptikum verwenden. Farbe und Pinsel sind erforderlich. Wir werden einen Holzbalken in verschiedenen Größen vorbereiten: von 70×70 mm (Stützen), 50×50 mm (für Querbalken), 100×100 mm und 100×50 mm (für Seitenbalken). Vergessen Sie nicht Gitterplatten und Betonmörtel. Der spezifische Materialbedarf wird anhand eines einzelnen Projekts ermittelt..

Installationsarbeit

Alle Holzelemente müssen sorgfältig mit einer antiseptischen Lösung behandelt werden. Nachdem die Teile getrocknet sind, können Sie weiter mit ihnen arbeiten..

Wir markieren den im Voraus ausgewählten Ort gemäß Bauplan. Wenn die Struktur auf 4 Stützen rechteckig ist, fahren Sie mit dem Graben von Löchern fort, um diese Stützen zu installieren. Die optimale Tiefe der Gruben für eine kleine Struktur beträgt 60 cm. Die Stützstangen werden darin platziert, die aus Stabilitätsgründen mit Mörtel betoniert werden.

Pergola-Stufen

Der Standort des zukünftigen Standorts der Pergola ist markiert, an den Ecken des Rechtecks ​​werden Gruben ausgegraben, in denen Säulen für die zukünftige Struktur betoniert werden

Jetzt in Arbeit kommt wieder eine Pause von mehreren Tagen. Es wird so viel Zeit benötigt, um sicherzustellen, dass die Lösung zuverlässig ist «gepackt» und die Stützen verzogen sich nicht. Erst wenn der Beton endgültig ausgehärtet ist, kehren wir zur weiteren Arbeit zurück..

Bei der Befestigung horizontaler Träger an Stützen ist es wünschenswert, Klammern, Klammern und selbstschneidende Schrauben mit Nägeln zu verwenden. Die zuverlässigste Art der Befestigung kann als Bolzenverbindung angesehen werden. Der Dorn wird in das Ende des Trägers eingetrieben und an der Stelle, an der die Verbindung hergestellt werden soll, ein Loch für diesen Dorn bohren. Der so installierte Balken wird sicher fixiert..

Wir befestigen die Querträger an horizontalen Trägern. Sie sollten im gleichen Abstand voneinander platziert werden. Nagel sie besser mit Nägeln «auf der schrägen». In diesem Fall widersteht die Struktur Windböen besser. Tapisserieplatten müssen auch mit horizontalen Balken verbunden werden. Es ist zu beachten, dass der Kontakt zwischen den Gitterplatten und der Erdoberfläche unerwünscht ist, da der Kontakt mit dem Boden zur Entwicklung des Verrottungsprozesses beitragen kann..

Hier einige weitere Beispiele für die Errichtung einer hölzernen Pergola in einem Video:

Welche Pflanzen sind besser für die Dekoration zu wählen?

Vergessen Sie nicht, dass einer der Zwecke der Pergola darin besteht, Unterstützung für Kletter- und Ampullenpflanzen zu schaffen. Sie bilden den rettenden Schatten, der an einem heißen Sommertag so attraktiv ist.

Am häufigsten werden Pergolen zur Unterstützung von Trauben verwendet. Dekorative Trauben für Mädchen oder kultivierte Trauben – beide sehen in diesem Gebäude großartig aus und fühlen sich großartig an.

Chinesisches Zitronengras, Actinidia, Clematis und Bindekraut, Kapuzinerkressen, Geißblatt, Holzzange und sogar Hopfen sehen spektakulär um eine Pergola geflochten aus. Bei der letzten Pflanze müssen Sie besonders vorsichtig sein, da Hopfen, der sporadisch wächst, den gesamten Garten überfluten kann.

Pergola Blumen

Wenn Blumen mit einer Pergola geschmückt sind, sieht es sehr feierlich und romantisch aus: Es sind solche Strukturen, die Gedanken über Hochzeiten anregen

Zarte Glyzinien und Webrosen, die besonders in den südlichen Regionen unseres Landes verbreitet sind, ziehen ausnahmslos die Aufmerksamkeit auf sich. Alle Pflanzen, die unser Design schmücken, benötigen Pflege, Top-Dressing und rechtzeitige Bewässerung..

Es muss daran erinnert werden, dass Pflanzen Zeit brauchen, um zu wachsen. Solange die Struktur nicht geflochten ist, kann sie für den Außenbereich mit Flecken und Schutzlack beschichtet werden. Und die Stoffleinwände, die auf der horizontalen Oberfläche der Struktur platziert sind, können vorübergehend einen Schatten erzeugen..

Pergola unter dem Tuch

Ein heller Stoffbezug, der vorübergehend grüne Pflanzen ersetzt, wirkt auf der Pergola charmant und schafft erfolgreich den nötigen Schatten und die nötige Kühle

In der Nähe der Pergola aus Stein sieht ein kleiner Brunnen aus demselben Material oder eine Skulptur im gewählten Stil gut aus. Eine Holzkonstruktion wird durch einen nahe gelegenen Brunnen oder Bach belebt.

logo

Leave a Comment