Gartengebäude

Wie man mit eigenen Händen ein Vogelhaus baut: eine schrittweise Meisterklasse (Foto + Video)

Wie man mit eigenen Händen ein Vogelhaus baut: eine schrittweise Meisterklasse (Foto + Video)

Vögel sind unverzichtbare Helfer bei der Schädlingsbekämpfung von Grünflächen. Der beste Weg, sie um Hilfe zu rufen und sie auf Ihre Website zu bringen, besteht darin, mit Ihren eigenen Händen ein Vogelhaus zu bauen. Der Besitzer des Vorortgebiets präsentiert die gefiederten, komfortablen Häuser und bietet sich für die Ernte und die hervorragende Stimmung in einer angenehmen Nachbarschaft. Vogelhäuschen wird auf jeden Fall benötigt: In komfortablen Apartments lassen sich gerne auch Swifts, Schwarzkümmel, Fliegenfänger, Chickadees und Spatzen nieder.

Inhalt

Materialien und Abmessungen der Vogelwohnungen

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie ein Vogelhaus mit Ihren eigenen Händen bauen können, sollten Sie sich zunächst um die Beschaffung von Material für den Bau eines Hauses kümmern.

Vogelhäuser aus verschiedenen Rassen eines Baumes

Hartholzhäuser können aus Hartholzbrettern bestehen, zum Beispiel: Espe, Ahorn, Eiche, Birke, Erle

Nadelholz ist absolut nicht für den Bau eines Vogelhauses geeignet, da es Teer absondern kann, wodurch das Innere des Vogelhauses klebrig wird.

Für den Bau eines Vogelhauses ist es auch nicht ratsam, Spanplatten und Faserplatten zu verwenden, die für Vögel schädliche Giftstoffe abgeben. Sperrholz ist bei weitem nicht die beste Wahl: Das Material lässt keine Geräusche zu, die für Vögel ausreichen, um es zu hören, wenn es in Gefahr ist, und es speichert die Wärme nicht gut, was es für Vögel schwierig macht, sich um ihre hilflosen Küken zu kümmern. Die Innenfläche von Holzbrettern sollte leicht aufgeraut sein. Es ist möglich, einer glatten Oberfläche Rauheit zu verleihen, indem horizontale Kerben mit einem Meißel angebracht werden, wodurch Vögel und ihre Küken das Haus leichter verlassen können.

Bevor Sie ein Vogelhaus bauen, sollten Sie sich für die Größe des zukünftigen Designs entscheiden. Standardgrößen des Vogelhauses: 13-15 cm Bodenbreite und 30 cm Vogelhaushöhe, und der Durchmesser des Letch beträgt 3,8-5 cm. Geräumige Wohnungen sind nicht immer gut: In einem großen Haus können Sie auch mehr Küken unterbringen, aber es kann gefiedert werden zu den Eltern?!

Zahlreiche Nachkommen sind viel schwieriger auszugehen und zu füttern. Durch unzureichende Nahrung geschwächt, wachsen die Küken schmerzhaft auf und können Langstreckenflügen im Herbst in warme Regionen nicht standhalten. In einem kompakten Haus, das nur zwei oder drei Küken aufnehmen kann, wächst der Nachwuchs gesund und kann die Kraft der Population der Art weiter unterstützen.

Optimale Vogelhausgrößen

Ornithologen argumentieren, dass der Innenraum von Vogelhäusern nicht zu geräumig, sondern gleichzeitig zu überfüllt sein sollte

Die einfachste Option für ein hölzernes Vogelhaus

Die Konfiguration des Vogelhauses hängt davon ab, wo es angebracht wird. Wenn das Haus unter dem Dach des Hauses, zum Balkon oder zur Säule aufgehängt wird, sollte das Design das Vorhandensein zusätzlicher Stangen in Form eines dünnen Stocks oder eines dreieckigen Regals vorsehen, die für erforderlich sind «Spaziergänge» gefiederte Besitzer.

Bei der Entscheidung, wie ein Vogelhaus aus Holz hergestellt werden soll, das unter natürlichen Bedingungen aufgestellt und ohne Anordnung an einem Baum aufgehängt wird «Gehen» kann überhaupt verzichtet werden. Auf den Zweigen neben dem Nest ruht sich der Star aus und erfreut andere mit angenehmen Überläufen seines Gesangs.

Zeichnung eines einfachen Vogelhauses

Bei der Herstellung des einfachsten Hauses für Vögel können Sie die folgende Zeichnung eines Vogelhauses mit Abmessungen verwenden, die selbst ein Schüler herausfinden kann

Um ein kompaktes und bequemes Haus für die Vogelfamilie zu bauen, benötigen Sie:

  • kantige ungehobelte Bretter;
  • zwei Schleifsteine ​​(zum Aufhängen eines Vogelhauses an einem Baum);
  • Schrauben oder Nägel;
  • Stahldraht d = 1 mm (zum Aufhängen des Hauses);
  • Holzkleber.

Von den Tools, die Sie benötigen:

  • ein einfacher Bleistift mit einem Lineal;
  • Holzsäge (mit mittlerem Zahn);
  • Bohrer, Holzbohrer;
  • Hammer;
  • Meißel.

Die Arbeiten werden in mehreren Schritten durchgeführt:

Stufe 1 – Vorbereitung der Holzelemente

Mit einem einfachen Bleistift auf den Brettern gemäß der Zeichnung werden die Abmessungen aller Holzelemente markiert: Boden, Wände, Dach und Barsch.

Beschaffungsverfahren für Werkstücke

Das Ergebnis sollte 7 Leerzeichen sein

Der Boden hat die Form eines Quadrats mit einer Seite von 13 cm. Der Höhenunterschied zwischen Vorder- und Rückwand beträgt 4 cm. Auf diese Weise können Sie einen Dachwinkel erstellen. Zum gleichen Zweck sind Fasen nicht am oberen Schnitt der Seitenwände vorgesehen. Um das Dach auszustatten, sollten zwei Teile unterschiedlicher Größe vorbereitet werden: Der erste Teil ähnelt in seiner Form der Konfiguration des Bodens des Hauses, der zweite ist ein großes Rechteck, um einen Baldachin zu schaffen.

Einige Handwerker glauben, dass eine erfolgreichere Option bei der Anordnung des Hauses ein nach vorne geneigtes Dach ist, das aufgrund der kürzeren Vorderwand gebildet wird.

Stufe 2 – Schneiden von Bauteilen

Das Absägen der Elemente sollte nacheinander erfolgen, damit die gepaarten Teile die gleichen Abmessungen haben. Um dem Produkt Schönheit zu verleihen, kann die Außenfläche der Platten weiter beschnitten werden.

Details zum Bau von Vogelhäuschen

Mit einem Bohrer oder Meißel wird ein Loch für den Sommer der Vögel gemacht d = 3,8 cm (kann auf 5 cm erhöht werden)

Ein rundes Loch im Eingang des Hauses ist einem rechteckigen vorzuziehen, da Vögel in der Natur eine runde Mulde haben und sich eher in einem Haus mit rundem Eingang niederlassen. Die Position des Lochs 5 cm von der Oberkante entfernt ermöglicht es Ihnen, die Küken vor Katzenpfoten zu schützen.

Stufe 3 – Montage des Vogelhauses

Die Seitenwände und die Fassade der Struktur werden zunächst mit Holzleim befestigt. Während der Kleber trocknet, werden die Teile mit Nägeln oder selbstschneidenden Schrauben befestigt. Nach dem gleichen Prinzip sind die Seitenenden des Bodens mit der Vorder- und Seitenwand verbunden. Zuletzt wird die Rückwand des Vogelhauses verklebt und verstopft. Es sollte keine Lücken geben.

Ein abnehmbares Dach erleichtert die Pflege des Vogelhauses, wenn es nach dem Loslassen der Vögel gereinigt und sogar mit kochendem Wasser überkocht werden kann, damit sich Parasiten nicht scheiden lassen. Um das Dach zu stärken, um die Vögel zu schützen, bevor Sie mit einer Katze zu Hause sind, können Sie zusätzlich Türscharniere oder Gummi verwenden.

Nistkasten

Dachdetails sind miteinander verbunden. Es lohnt sich nicht, das Dach am Haus selbst zu befestigen

Stufe 4 – Installation eines Vogels «Wohnungen»

Das fertige Vogelhaus kann mit Draht genagelt oder gewickelt werden. Für zusätzlichen Schutz und um den Austritt der Küken auf einer leicht abgewinkelten Oberfläche nach außen zu erleichtern, sollte die Struktur etwas nach vorne gekippt werden.

Wenn Sie ein Vogelhaus auf einen Baum stellen, ist es vorzuziehen, die Struktur mit einem Draht aufzuhängen, der im Gegensatz zu Nägeln den Baum nicht verletzt. Zusätzlicher Schutz für die Rinde eines Baumes kann aus Holzklötzen bestehen, die eine Art Auskleidung darstellen, die die Spannung des Drahtes aufnimmt.

Die Lage des Hauses relativ zu den Kardinalpunkten

«Uhr» Das Haus sollte in Richtung Osten oder Südosten sein. Optimale Platzierungshöhe – von 3 bis 5 Metern

Dekorative Vogelhäuschen

Wenn ich plane, wie man ein Vogelhaus mit eigenen Händen baut, möchte ich nicht nur ein funktionales Design erhalten, das für Vögel geeignet ist, sondern auch ein attraktives Haus, das bei der Gestaltung des Geländes eine helle Note erhält.

Es gibt eine falsche Meinung, dass Stare keine Häuser besetzen, die mit heller Ölfarbe gestrichen sind. Aber wie die Praxis zeigt, fühlt sich die Vogelfamilie in solch farbenfrohen Wohnungen sehr wohl.

Dekorativ dekorierte Vogelhäuser

Die mit dekorativen Details dekorierten Häuser sehen interessant aus. Einige Handwerker schaffen echte Paläste für Vögel mit Balkonen und Zäunen für Vögel.

Wenn Sie sich mit dem Thema des Baus eines Vogelhauses beschäftigen, das zu einer echten Dekoration des Landschaftsdesigns wird, können Sie die einfachste Version des Hauses als Basisdesign verwenden, das nur durch originelle Dekorelemente ergänzt und mit Farblösungen gespielt wird.


Vögel können gekochte bevölkern «ein Apartment» weit davon entfernt, sofort. Die Entwicklung neuer Wohnungen kann ein Jahr oder länger dauern. Mach dir keine Sorgen und sei geduldig: Deine guten Taten werden mit der Zeit belohnt.

logo

Leave a Comment