Gartengebäude

Wir bauen ein Straßenwaschbecken für eine Sommerresidenz: einfache (und nicht so) Optionen

Wir bauen ein Straßenwaschbecken für eine Sommerresidenz: einfache (und nicht so) Optionen

Die Stadtbewohner sind so an die Vorteile der Zivilisation gewöhnt, dass sie selbst in ihren Vorstädten versuchen, komfortable Bedingungen zu schaffen. Ein Waschbecken im Freien für eine Sommerresidenz ist eines davon: Ein Mindestmaß an Annehmlichkeiten auf dem Gelände ist einfach erforderlich, da Sie Ihre Hände häufig waschen müssen. Die Einrichtung in der Nähe des Hauses und ein wunderschön gestaltetes Waschbecken tragen zweifellos zum Wohnkomfort bei und ergänzen das Design des Geländes.

Inhalt

Welche Designs von Waschbecken gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Waschbecken: mit und ohne Schränke, hängende Behälter und Gestelle.

Wandwaschbecken aus Kunststoff

Das einfachste Modell des Waschbeckens ist ein Fassungsvermögen von drei bis vier Litern aus Kunststoff oder Aluminium mit einem Deckel und einem Druckauslauf

Die Rückwand des Waschbeckens im Bild oben ist mit einer speziellen Halterung ausgestattet, für die Sie den Behälter an einem Nagel aufhängen können, der in einen Holzständer eingetrieben wird. Wasser wird in den Tank gegossen, mit einem Deckel abgedeckt und ein Eimer darunter gestellt, um das verbrauchte Wasser zu sammeln. Bei der Verwendung wird Wasser hineingegossen. Die obere Wand des Deckels des Waschbeckens hat eine leicht konkave gewellte Oberfläche, so dass es als Seifenschale verwendet werden kann.

Wandwaschbecken mit Druckhahn

Überkopfwaschbecken mit einem Druckhahn, der mit einem Magneten ausgestattet ist, der ihn im angehobenen Zustand verriegelt, sind eine fortgeschrittenere Version des einfachsten Modells

Einige Modelle sind mit einem Ventil ausgestattet, mit dem sich auch der Wasserfluss bequem regeln lässt. Ein rechteckiger 15-Liter-Kunststoffbehälter ist auf einem Schrank mit Spüle montiert, unter den ein Eimer zum Sammeln von Wasser gestellt wird.

Tragbare Waschbecken auf Gestellen

Oft finden Sie zum Verkauf und Waschbecken auf der Theke. Am Bein montierte tragbare Waschbecken können überall auf der Baustelle aufgestellt werden

Aufgrund der speziellen Hörner auf den Gestellen der Struktur ist das Waschbecken im Garten oder Gemüsegarten fest auf dem Boden installiert und vertieft es leicht.

Waschbecken «moidodyr» Erstens ist es praktisch, weil die Spüle der Struktur als Behälter zum Waschen von Obst, Gemüse und Geschirr verwendet werden kann. Einige Modelle haben Haken für Handtücher, Regale für Seifenzubehör und sogar kleine Spiegel. Waschbecken aus Kunststoff oder Metall sind für die Installation in offenen Bereichen vorgesehen. Holzwaschbecken mit Wasserheizung eignen sich besser für die Inneninstallation.

Fest montiertes Waschbecken

Waschbecken mit Ständer sind stationäre Strukturen, deren Hauptelemente sind: ein Füllbehälter, eine Spüle und ein Ständer

Das einfachste Waschbecken aus Plastikflaschen

Sie können sich mit einem Minimum an Annehmlichkeiten versorgen und die einfachste Version des Waschbeckens aus einer Plastikflasche herstellen.

Kunststoffwaschbecken

Als Behälter verwenden Sie am besten eine Flasche mit 2-5 Litern. Dank der Transparenz des Kunststoffs ist es bequem, das Wasservolumen im Tank zu steuern

Der erste Schritt besteht darin, den Boden der Plastikflasche abzuschneiden. Befestigen Sie die Flasche mit Klammern oder Draht an einer Säule, einem Traubenbogen oder einem Ständer.

Upgrade-Optionen abdecken

Der Flaschenverschluss kann einfach in seiner ursprünglichen Form belassen werden, oder Sie können ihn aufrüsten, indem Sie einige Einstiche vornehmen oder eine Klemmnase aus einer Schraube oder einem Nagel hinzufügen

Das Waschbecken ist fertig: Es muss nur noch den Tank füllen, den Deckel leicht öffnen und für den vorgesehenen Zweck verwenden. Sie können sich ein Video mit einem Beispiel für die Herstellung einer ähnlichen Option ansehen:

Original-Dosierdüsenvorrichtung:

Praktisches tragbares Waschbecken mit Wasserhahn kann aus einem Fünf-Liter-Plastikbehälter, einem Fass oder einer Dose gebaut werden. Zur Herstellung einer Funktionsvorrichtung ist auch Sanitärzubehör erforderlich:

  • Wasserhahn;
  • Spannmuttern;
  • Fahren;
  • zwei Dichtungen.

In den ausgewählten Behälter müssen Sie ein Loch mit dem erforderlichen Durchmesser bohren oder schneiden.

Waschbecken

Sgon wird in die Öffnung des Behälters eingebaut, beidseitig mit Dichtungen versehen und mit Muttern festgeklemmt. Es bleibt nur ein Hahn am Auslass anzubringen und in den Wassertank zu gießen

Bei der Ausstattung eines Waschbeckens ist es wünschenswert, ein Entwässerungssystem vorzusehen, das Abwasser in die Senkgrube leitet. Mangels der Möglichkeit, ein Entwässerungssystem auszustatten, können Sie einfach einen Behälter verwenden, um schmutziges Wasser zu sammeln.

Es ist möglich, das Waschbecken mit einer Kiesschicht über dem Boden zu platzieren, die als Entwässerung dient und das Auftreten von Schmutz in der Nähe des Waschbeckens verhindert.

Holz «moidodyr» im Haus

Für die Herstellung einer komplexeren stationären Struktur, die nicht nur funktional, sondern auch ein dekoratives Element der Baustelle ist, werden Platten mit einer Größe von 25 x 150 mm benötigt. Die Abmessungen der Struktur hängen von den Abmessungen des Wassertanks und den Vorlieben der Eigentümer ab.

Waschbeckenrahmenrohlinge

In vertikalen Rohlingen werden Ösen zum Anordnen der Spikes hergestellt. Dazu werden Nuten mit einer Frästiefe von 20 mm und einer Breite von 8 mm geschnitten. An den Enden der horizontalen Rohlinge werden die Stacheln kreisförmig geschnitten

Alle Waschbeckenrohlinge werden zu einem Stück zusammengebaut und mit selbstschneidenden Schrauben verbunden.

Waschtischbaugruppe

An den Innenseiten des unteren Teils der Struktur wird eine Basis vorbereitet, auf der die Sperrholzplatten installiert werden. Blätter können auf Kleber gelegt oder mit kleinen Nelken fixiert werden

Ein Tank befindet sich zwischen den Seitenwänden des oberen Teils der Struktur. Der Waschbeckenboden ist aus 20×45 mm Latten ausgelegt. Die Wände des oberen Teils sind mit selbstschneidenden Schrauben befestigt, so dass der Tank bei Undichtigkeiten jederzeit entfernt werden kann. Das Prinzip der Herstellung der Bautür ist recht einfach: Auf den Rahmen wird eine Sperrholzplatte geklebt, deren Dielen über eine Spike-Nut miteinander verbunden sind. Am Türrahmen ist ein Schloss mit Griff angebracht.

Zusammengebautes Waschbecken bereit zum Lackieren

Das Waschbecken ist fertig. Es bleibt nur, das Produkt sorgfältig zu schleifen, zu malen und dann die Spüle zu installieren

Zusätzliche Optionen – Video-Workshops

Das ist alles für heute. Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie bitte in die Kommentare.

logo

Leave a Comment