Gartengebäude

Übersicht der Gebäude für eine Sommerresidenz, die in Form einer geodätischen Kuppel gebaut werden kann

Übersicht der Gebäude für eine Sommerresidenz, die in Form einer geodätischen Kuppel gebaut werden kann

Gebäude im Landhaus, die in einer nicht standardmäßigen Form gebaut wurden, schmücken das Gelände und erhöhen seine Attraktivität. Häuser, Lauben, Gewächshäuser, die in Form von geodätischen Kuppeln gebaut wurden, werden sicherlich nicht unbemerkt bleiben. Die Implementierung eines kleinen Geo-Dome-Projekts ist ein Kinderspiel. Viele Gärtner können trotz der Originalität der Rahmenkonstruktion mit dem Bau einer solchen Struktur fertig werden. Mit den Mindestkosten für den Kauf von Baumaterialien können Sie alle Arbeiten in kürzester Zeit erledigen. Kuppeltechnologien sind auch für vorstädtische Wohnungsbauer von Interesse. Der Raum in einem solchen Haus zeichnet sich durch eine erhöhte Funktionalität aus. Das Kuppelhaus ist aufgrund der geringeren Anzahl von Gebäudehüllen um 20% besser nutzbar. Auf diese und schaffen es, Baumaterialien zu sparen.

Inhalt

Architektonische Strukturen, die eine Maschenschale als tragende Struktur verwendeten, entstanden Mitte des letzten Jahrhunderts. Die ersten geodätischen Kuppeln wurden von Richard Fuller (USA) entworfen. Der Amerikaner patentierte seine Erfindung. Es war geplant, für diese Zeit ungewöhnliche Konstruktionen zu errichten, um in kurzer Zeit eine günstige und komfortable Unterkunft zu erhalten. Mit der erfundenen Technologie war es jedoch nicht möglich, eine Massenentwicklung zu erreichen..

Kuppelzelt über dem Sommerpool

Ein Luftkuppelzelt über einem Sommerbecken im Freien schützt Menschen, die sich vor der sengenden Sonne ausruhen, während sie Wärme ansammeln

Das extravagante Projekt hat Anwendung beim Bau futuristischer Objekte gefunden: Cafés, Stadien, Pools. Wir haben auch auf die Geokuppel- und Landschaftsarchitekten geachtet, die damit begannen, diese Strukturen in den Mittelpunkt der Landschaftskomposition zu stellen. Und damals und heute werden Experten von der Geräumigkeit von Kuppelgebäuden angezogen. Durch die Einbeziehung von Fantasie und Fantasie finden Sie viele Möglichkeiten, Raum innerhalb einer Kugel anzuwenden.

Das Design der geodätischen Kuppel zeichnet sich durch eine große Tragfähigkeit aus. Die Größe der gesamten Fläche der Struktur hängt vom Durchmesser des Kugelrahmens ab. Kleine Kuppeln mit einer Höhe von fünf Metern werden von zwei oder drei Personen ohne Baukran errichtet.

Warum ist dieses Design besser als andere?

Die Kugelform der Geokuppel trägt zur Harmonisierung des mit positiver Energie gesättigten Raums bei. In einem geräumigen und unglaublich gemütlichen runden Raum zu sein, ist gut für Ihre Gesundheit. Nicht umsonst werden Kuppelstrukturen als ökologische Strukturen eingestuft. Die Vorteile leichter geodätischer Strukturen umfassen:

  • das Fehlen eines soliden Fundaments, was die Installation der Anlage erheblich vereinfacht und beschleunigt;
  • Es müssen keine Baumaschinen verwendet werden, wodurch der Lärm während der Arbeit erheblich reduziert wird.

Der Bau von Geokuppeln basiert auf der Frame-and-Shield-Technologie, die es ermöglicht, so schnell wie möglich eine Reihe von Strukturen für verschiedene Zwecke im Sommerhaus oder in einem Vorort zu errichten, zum Beispiel:

  • Bad oder Sauna;
  • Haus- oder Sommerküche;
  • Garage oder Carport;
  • Pavillon oder Kinderspielhaus;
  • ganzjähriges Schwimmbad;
  • Gewächshaus oder Gewächshaus usw..

Die Haupttypen geodätischer Strukturen

Designs von Geocups unterscheiden sich voneinander durch die Häufigkeit der Aufteilung der Kugeloberfläche in Dreiecke. Die Partitionsfrequenz wird normalerweise mit dem Buchstaben V bezeichnet. Die Zahl neben V gibt die Anzahl der verschiedenen Strukturelemente (Kanten) an, die zum Aufbau des Rahmens verwendet wurden. Je mehr Kanten verwendet werden, desto stärker ist die Geokuppel.

Es gibt sechs Arten von Geokuppeln, von denen nur fünf aktiv für den Bau von Einrichtungen verwendet werden:

  • 2V Kuppel (die Höhe der Struktur entspricht der Hälfte der Kugel);
  • 3V Kuppel (die Höhe der Struktur beträgt 5/8 der Kugel);
  • 4V Kuppel (die Höhe der Struktur entspricht der Hälfte der Kugel);
  • 5V Kuppel (die Höhe der Struktur beträgt 5/8 der Kugel);
  • 6V Kuppel (die Höhe der Struktur beträgt die Hälfte der Kugel).

Es ist leicht zu erkennen, dass die halbkugelförmige Form des Objekts nur mit einer gleichmäßigen Häufigkeit der Teilung erreicht wird.

Schema des Rahmens der geodätischen Kuppel Typ 2V

Schema des Rahmens der geodätischen Kuppel vom Typ 2V zur Erzeugung kleiner Strukturen. Rippen unterschiedlicher Länge werden hervorgehoben und mit Buchstaben markiert.

Für kleine Häuschen wird normalerweise eine 2-V-Kuppel gewählt. Der Rahmen besteht aus zwei Arten von Rippen, die in den Diagrammen der Einfachheit halber durch die lateinischen Buchstaben A und B gekennzeichnet sind und zusätzlich durch Blau und Rot hervorgehoben werden. Rohlinge sind auch farbcodiert, um den Montageprozess der Rahmenstruktur zu vereinfachen. Um die einzelnen Kanten des Rahmens der geodätischen Kuppel zu verbinden, werden spezielle Knoten verwendet, die als Konnektoren bezeichnet werden. Bei der Installation eines 2-V-Dome-Designs werden drei Arten von Steckverbindern verwendet:

  • 4 Ende;
  • 5 Ende;
  • 6 Ende.

Zur Berechnung der Länge der Rippen und der Anzahl der Anschlüsse werden Online-Rechner verwendet, bei denen die Quelldaten des Objekts gehämmert werden: der Radius der Basis, die Häufigkeit der Trennwand, die gewünschte Höhe der Kuppel.

Drei Arten von Anschlüssen

Drei Arten von Verbindern, die zum Verbinden der Kanten des Kuppelrahmens verwendet werden und an einem Punkt (der Oberseite des Polygons) zusammenlaufen.

Große halbkugelförmige Objekte, deren Basisdurchmesser 14 Meter überschreitet, werden mit 3V- und 4V-Kuppeln gebaut. Bei einer niedrigeren Verteilungsfrequenz werden zu lange Rippen erhalten, was ihre Vorbereitung und Installation erschwert. Beim Bau einer 3-V-Kuppel beträgt die Länge der Rippen fast drei Meter. Das Zusammenbauen eines Rahmens aus so langen Materialien ist ziemlich problematisch.

Reduzieren Sie durch Auswahl eines anderen Kuppeltyps (4 V) die Länge der Rippen auf 2,27 Meter, was die Montage der Kuppelstruktur erheblich vereinfacht. Die Verringerung der Länge von Strukturelementen führt zu einer Erhöhung ihrer Anzahl. Wenn eine 3-V-Kuppel mit einer Höhe von 5/8 Kugeln 165 Rippen und 61 Anschlüsse hat, hat eine 6-V-Kuppel mit der gleichen Höhe der Rippen bereits 555 Teile und 196 Anschlüsse.

Pfahlgründung zur Installation großer Kuppelstrukturen

Das Pfahlfundament für die Installation großer Kuppelstrukturen ermöglicht es der Konstruktion, die erforderliche Festigkeit und Stabilität bereitzustellen

Ein Beispiel für den Bau eines gewölbten Gewächshauses

Vor Baubeginn werden sie mit der Grundfläche des zukünftigen Gewächshauses sowie mit seiner Höhe bestimmt. Die Größe der Grundfläche hängt vom Radius des Kreises ab, in den ein reguläres Polygon passt oder um den herum. Wenn wir davon ausgehen, dass der Radius der Basis 3 Meter beträgt und die Höhe der Halbkugel eineinhalb Meter beträgt, benötigen Sie zum Zusammenbau der 2-V-Kuppel Folgendes:

  • 35 Rippen mit einer linearen Größe von 0,93 m;
  • 30 Rippen 0,82 m lang;
  • 6 fünfzackige Steckverbinder;
  • 10 vierzackige Steckverbinder;
  • 10 sechszackige Steckverbinder.

Materialauswahl

Als Rahmenrippen können Sie Schleifsteine, ein Zaunbrett, ein Profilrohr sowie spezielle Doppelstreben verwenden. Berücksichtigen Sie bei der Vorbereitung der Rippen deren Breite. Wenn ein Zaunbrett ausgewählt ist, muss es mit einer Stichsäge in mehrere gleiche Teile geschnitten werden.

Nivellierung des Pads

Nachdem sie alle Strukturelemente der zukünftigen Kuppel vorbereitet haben, beginnen sie, den Raum für den Bau der Struktur auszugleichen. Gleichzeitig ist es notwendig, sich mit einer Gebäudeebene zu bewaffnen, da die Baustelle vollkommen flach sein sollte. Die ebene Stelle ist mit einer gut verdichteten Trümmerschicht bestreut.

Der Aufbau der Basis und die Montage des Kuppelrahmens

Dann beginnen sie mit dem Bau des Sockels des Gewächshauses, dessen Höhe zusammen mit der Höhe der Kuppel den Raum für den Betrieb angenehm macht. Beginnen Sie nach dem Aufbau der Basis mit dem Zusammenbau des Rahmens aus den Rippen gemäß dem Schema, das die Reihenfolge der Verbindungen zeigt. Das Ergebnis sollte ein Polyeder sein.

Rahmen Sie eineinhalb Meter Halbkugel für die Anordnung eines Gewächshauses auf dem Land

Der Rahmen einer halben Meter Halbkugel zur Anordnung eines Gewächshauses im Land besteht aus Holzklötzen, die durch eine Verbindungsmethode gemäß dem Schema miteinander verbunden sind

Die Montage kann durch Färben von Rippen unterschiedlicher Länge in verschiedenen Farben erleichtert werden. Diese farbliche Hervorhebung einzelner Strukturelemente vermeidet Verwirrung. Gleichschenklige Dreiecke, die aus Stangen oder Teilen eines Profilrohrs zusammengesetzt sind, werden durch Verbinder (Spezialvorrichtungen) miteinander verbunden. Obwohl kleine Strukturen mit selbstschneidenden Schrauben und einem herkömmlichen Montageband befestigt werden können.

Befestigung von Polycarbonatplatten

In Form von Dreiecken geschnittene Polycarbonatplatten werden mit dem Rahmen verschraubt. Während der Installation werden spezielle Schrauben verwendet. Die Nähte zwischen benachbarten Polycarbonatplatten sind verziert und gleichzeitig mit Lamellen isoliert.

Inneneinrichtung

Betten werden entlang des Umfangs des Gewächshauses gemacht, und ihre Höhe sollte gleich der Höhe der Basis des Rahmens sein. Verwenden Sie zum Dekorieren von Zäunen verschiedene Materialien. Besser und eleganter kombiniert mit Pflanzen aus Gewächshaus, Naturstein. Der Einfachheit halber ist der Weg im Gewächshaus so breit wie möglich. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Ort zum Entspannen einrichten, von dem aus Sie die Schönheit seltsamer Pflanzen und Blumen bewundern können.

Polycarbonat-Kuppelgewächshaus

Der Rahmen dieses gewölbten Gewächshauses besteht aus einem Profilrohr. Polygonflächen bestehen aus Polycarbonatplatten, die Licht durchlassen und ultraviolette Strahlen blockieren

Zur rationellen Nutzung des Innenraums mit Polypropylenrohren, die an den Kanten des Rahmens befestigt sind. An diesen Rohren hängt ein Cache-Topf mit Ampullenpflanzen. Niedrig wachsende Pflanzen werden an den Rändern des Gewächshauses gepflanzt, und hohe Pflanzen befinden sich näher am Zentrum. Um eine ausreichende Luftfeuchtigkeit in der Kuppel aufrechtzuerhalten, ist im nördlichen Teil der Struktur ein Wassertank installiert. Durch die Verstärkung des Treibhauseffekts im Gewächshaus kann ein reflektierender Film, der an der Struktur des Rahmens angebracht ist, mit Wasser über dem Tank angebracht werden.

Inländische Anordnung des gewölbten Gewächshauses

Die interne Anordnung des gewölbten Gewächshauses erfolgt unter maximaler Nutzung des verfügbaren Platzes. Die Höhe der Pflanzen beeinflusst die Wahl des Pflanzortes im Gewächshaus von solch ungewöhnlicher Form

Laube in Form einer halboffenen Halbkugel

Der Pavillon in Form einer halboffenen Halbkugel wird zum attraktivsten Ort in einem Sommerhaus. Diese Luftstruktur wird innerhalb eines Arbeitstages zusammengebaut. Die Installation des Rahmens erfolgt aus einem Profilrohr. Der Durchmesser der Kuppel sollte 6 Meter und die Höhe des Objekts 2,5 Meter betragen. Mit solchen Abmessungen ist es möglich, 28 Quadratmeter Nutzfläche zu erhalten, die ausreichen, um Freunde und Verwandte aufzunehmen. Die Berechnung der Strukturelemente der 3V-Kuppel erfolgt ebenfalls mit Online-Rechnern. Als Ergebnis der automatischen Berechnung stellt sich heraus, dass Sie für den Bau des Pavillons Folgendes benötigen:

  • 30 Rippenstücke je 107,5 cm;
  • 40 Stück Rippen von 124 cm;
  • 50 Stück Rippen von 126,7 cm.

Die Enden der aus dem Profilrohr geschnittenen Rippen werden abgeflacht, gebohrt und um 11 Grad gebogen. Zur Erleichterung der Montage sind die Geocupol-Gitter entlang der Kantenlänge gemäß dem Schema mit derselben Farbe markiert. Als Ergebnis erhalten wir drei Gruppen von Elementen, die gemäß dem Schema mit Unterlegscheiben, Schrauben und Muttern aneinander befestigt sind. Nach Abschluss der Installation des Rahmens wird eine Abdeckung des Abdeckmaterials hergestellt, die wie folgt betrachtet werden kann:

  • Sperrholzplatten;
  • Leinwände aus farbigem Polycarbonat;
  • Beschichtung;
  • weiche Fliesen usw..

Wenn Sie nur den oberen Teil des Rahmens schließen, erhalten Sie den originalen halboffenen Pavillon. Mit Hilfe von Vorhängen können Sie den verbleibenden freien Platz an den Seiten des Pavillons dekorieren. Um ein außergewöhnliches Design der Kuppelstruktur zu erreichen, können Sie sich vorstellen.

Der zusammenklappbare Metallrahmen kann jederzeit zerlegt werden. Bei Bedarf wird die zusammenklappbare Struktur in die Natur transportiert, wo sie schnell zusammengebaut und mit einer Abdeckung aus wasserabweisendem Stoff bedeckt wird.

Oder vielleicht ein ganzes Haus bauen?

 Das Haus benötigt im Gegensatz zu den oben diskutierten Gebäuden ein flaches wärmeisoliertes Holzfundament. An dem errichteten Fundament sind Eckgestelle der Grundwände sowie horizontale Streben angebracht. Nachdem Sie mit der Installation der Kuppellatten fortgefahren sind.

Die kugelförmige Oberfläche des Rahmens wird von außen mit Sperrholzplatten genäht, deren Dicke mindestens 18 mm betragen sollte. Fenster und Türen werden an ausgewählten Stellen installiert. Zur Isolierung der Strukturen werden Wärmedämmstoffe der neuen Generation verwendet, die auch von innen mit Sperrholzplatten oder anderem Veredelungsmaterial bedeckt sind..

Der Bau eines Landhauses in Form einer Geokuppel

Der Bau eines Landhauses in Form einer geodätischen Kuppel erfolgt mit wärmeisolierenden Materialien, die zwischen Innen- und Außenbeschichtung des Doppelrahmens verlegt werden

Für die schnelle Befestigung aller Materialien wird empfohlen, beim Bau eines Landhauses ein Doppelstrebensystem zu verwenden.

Wie Sie sehen können, kann jeder Gärtner in einem Sommerhaus eine Anwendung für eine geodätische Kuppel finden. Wenn Sie eine solche ursprüngliche Struktur nicht selbst erstellen können, stellen Sie Fachleute ein. Viele Bauherren führen solche Projekte gerne durch, da sie in kurzer Zeit errichtet werden können.

logo

Leave a Comment