Kleine Formen

Do-it-yourself-Gewächshaus aus alten Fensterrahmen

Die Fähigkeit des Meisters besteht nicht darin, teure Materialien und Werkzeuge zu verwenden, um sein Sommerhaus zu veredeln, sondern darin, alle verfügbaren und vor allem kostenlosen Gegenstände für denselben Zweck mit maximalem Nutzen zu verwenden. Ein eindrucksvolles Beispiel für eine solch rentable Investition von Zeit und Energie ist der Bau des Gewächshauses ihrer alten unnötigen Fensterrahmen. Es sollte keine Probleme mit der Verfügbarkeit dieses Materials geben – fast jeder hatte Fenster im Haus, und die umsichtigen Sommerbewohner müssen die alten Fensterrahmen behalten haben.

Do-it-yourself-Gewächshaus aus alten Fensterrahmen

So beginnen Sie mit dem Bau eines Gewächshauses ↑

Zunächst müssen Sie die Menge des Baumaterials abschätzen. In unserem Fall handelt es sich um Glasrahmen. Skizzieren Sie eine ungefähre Zeichnung des Gewächshauses, um dessen Design zu bestimmen. Nachdem Sie das Gebiet des zukünftigen Gewächshauses kennengelernt haben, müssen Sie dessen Standort in einem Sommerhaus bestimmen. Der Installationsort sollte so gewählt werden, dass die Wände des Gewächshauses mindestens 2 m von den nächsten Strukturen entfernt sind.

Do-it-yourself-Gewächshaus aus alten Fensterrahmen

Wichtig: Achten Sie darauf, dass Sie direktes Sonnenlicht in das Gewächshaus bringen. Dies bedeutet, dass sich auf der Sonnenseite keine hohen Gebäude, Bäume oder andere Vegetation befinden sollten.

Die nächste Vorbereitungsphase für den Bau des Gewächshauses wird die Sammlung der erforderlichen Werkzeuge und Materialien sein. Zusätzlich zu den Glasrahmen selbst benötigen Sie:

  1. Polyethylenfolie
  2. Zement, Sand, Wasser
  3. Selbstschneidende Schrauben, Nägel
  4. Dichtmittel
  5. Holzbretter

Aus dem Tool:

  1. Hammer, Zange, Zange
  2. Schaufel, Schaufel, Kelle
  3. Bohren, Schraubendreher
  4. Stichsäge oder Bügelsäge

Zusätzliche Werkzeuge und Baumaterialien können verwendet werden, alles hängt vom Material der Rahmen, der Art des Fundaments, der Technologie des Dachbaus und anderen Bedingungen ab.

Grundierung gießen ↑

Do-it-yourself-Gewächshaus aus alten Fensterrahmen

Natürlich gibt es für das Fundament unter dem Gewächshaus viel weniger Anforderungen als für das Fundament eines Hauses oder einer Garage. Hier ist die Belastung der Basis nur auf das Eigengewicht der Rahmen zurückzuführen, das sehr gering ist. Eine andere Sache ist, dass die Bodenzusammensetzung im Garten möglicherweise zu porös und weich ist. In diesem Fall muss das Fundament leicht verstärkt werden..

Do-it-yourself-Gewächshaus aus alten Fensterrahmen

Der Gießprozess des Fundaments umfasst die folgenden Schritte:

  1. Gräben um den Umfang des Gewächshauses graben. Die Breite und Tiefe wird je nach Bodenbeschaffenheit gewählt, erfordert jedoch selten eine Tiefe von mehr als einem halben Meter
  2. Herstellung von Schalungen. Der Bodenteil des zukünftigen Fundaments ist mit Brettern bedeckt, es ist auch möglich, ungeschnitten, die Hauptsache ist, auf beiden Seiten eine gleichmäßige Ebene zu haben
  3. Um Zementmörtel zu sparen, werfen Sie Steine, Ziegel, unnötiges Metallschrott und andere feste Materialien auf den Boden des Grabens
  4. Bereiten Sie einen Standardzementmörtel vor und gießen Sie das Fundament auf die Schalung
  5. Nachdem der Zement vollständig getrocknet ist (1 – 2 Wochen), entfernen Sie die Schalung und isolieren Sie die Fundamentoberfläche mit Dachmaterial oder anderen wasserfesten Materialien
Trinkgeld: Die Verwendung von Bewehrung oder Pfählen bei der Herstellung des Fundaments für das Gewächshaus ist nicht rational. Verschwenden Sie also kein Geld und keine Zeit für die unnötige Verstärkung des Fundaments

Die Konstruktion des Rahmens ↑

Do-it-yourself-Gewächshaus aus alten Fensterrahmen

Der nächste Schritt beim Bau des Gewächshauses aus den alten Fensterrahmen wird der Bau des Rahmens sein, an dem die Rahmen anschließend befestigt werden. Abhängig von der Verfügbarkeit von freiem oder leicht zugänglichem Material können Sie einen Rahmen entweder aus Holzbalken oder aus Metallecken oder -rohren herstellen.

Holzrahmen ↑

Der Holzrahmen besteht aus Balken der Größe 40×60 mm für Stangen und 30×30 für Stürze. In 4 Ecken werden die Stangen durch dieselben Stangen installiert und miteinander verbunden. Für eine größere strukturelle Festigkeit können die Verbindungen mit Metallecken verstärkt werden. Die Höhe der Säulen wird abhängig von der Größe der verwendeten Fensterrahmen ausgewählt..

Do-it-yourself-Gewächshaus aus alten Fensterrahmen

Durch einen Spalt, der der Breite des Rahmens entspricht, werden Jumper zwischen der unteren und oberen Stange montiert. Windows wird dann an sie angehängt. In dieser Bauphase lohnt es sich, sich um das zukünftige Dach zu kümmern. Nachdem die Fensterrahmen mit Wänden bedeckt sind, ist die Montage des Sparrensystems äußerst unpraktisch. Daher ist es notwendig, einen Rahmen unter dem Dach zu bauen, der von denselben Rahmen, Kunststofffolien und ob Polycarbonatplatten gespielt werden kann.

Do-it-yourself-Gewächshaus aus alten Fensterrahmen

Wichtig: Verwenden Sie nur trockene Riegel. Wenn sie nicht ausreichend austrocknen, beginnt der Baum während des Betriebs des Gewächshauses zu falten, was zu Rissen in den Glasfenstern führt.

Metallrahmen ↑

Ein Rahmen aus einer Metallecke oder geformten Rohren ist viel effektiver als Holzstangen. Es wird viel mehr stehen, weil zerfällt nicht unter dem Einfluss von Feuchtigkeit, verformt sich nicht und hält schweren Lasten stand.

Do-it-yourself-Gewächshaus aus alten Fensterrahmen

Für die Herstellung des Rahmens des Gewächshauses können Ecken mit einer Größe von 32 x 32 mm oder Profilrohre mit einer Größe von 40 x 20 oder 60 x 40 mm verwendet werden. Sie sind nach dem gleichen Prinzip wie Holzstangen miteinander verbunden, d.h. mit einem Jumper-Abstand, der der Breite des Rahmens entspricht. Die Verbindung kann durch Schweißen oder Selbstschneiden hergestellt werden..

Vorbereiten der Installation von Frames ↑

Alte Fensterrahmen sollten auf faule oder rissige Stellen untersucht werden. Falls erforderlich, ersetzen Sie minderwertige Elemente oder verwenden Sie diesen Rahmen überhaupt nicht.

Do-it-yourself-Gewächshaus aus alten Fensterrahmen

Jeder alte Fensterrahmen für das Gewächshaus muss wie folgt vorbereitet werden:

  1. Alle unnötigen Elemente werden entfernt: Riegel, Haken, Griffe, Schlaufen usw..
  2. Wenn der alte Zustand nicht zufriedenstellend ist, löst er sich vollständig ab
  3. Entfernen Sie vorsichtig das Glas.
  4. Behandeln Sie Holz mit antiseptischen Substanzen
  5. Beschichten Sie die Rahmen mit Lack oder Farbe, damit sie nicht unter dem Einfluss von Feuchtigkeit verrotten.

Wandkonstruktion ↑

Die Bauweise der Gewächshauswände aus alten Fensterrahmen hängt vom Material des Rahmens ab. Die folgenden Anforderungen für die Installation von Rahmen gelten weiterhin für die Holz- und Metallversionen:

  • Vermeiden Sie Lücken zwischen benachbarten Frames und Frames
  • Starke Verbindung mit Nägeln oder selbstschneidenden Schrauben
  • Befestigen Sie die Rahmen für zusätzliche Festigkeit aneinander
  • Löcher und Spalten abdichten

Wenn der Rahmen aus Holzklötzen besteht, kann die Befestigung der alten Fensterrahmen mit Nägeln oder Holzschrauben erfolgen. Die Größe der Hardware wird abhängig von der Dicke des Rahmens selbst ausgewählt, ihre Länge sollte jedoch mindestens doppelt so lang sein.

Do-it-yourself-Gewächshaus aus alten Fensterrahmen

Wenn die Rahmen dick genug sind, können Sie Löcher in die Befestigungspunkte vorbohren. Danach wird der Rahmen auf den Rahmen aufgebracht und mit einem Schraubendreher oder Hammer befestigt.

Wichtig: Stellen Sie sicher, dass die Kante jedes Rahmens genau in der Mitte des vertikalen Balkens liegt.

Wenn Sie ein Gewächshaus von alten Fensterrahmen auf eine Metallbasis installieren, benötigen Sie mehr Fähigkeiten und Anstrengungen als bei der Installation auf Holzbalken. Selbstschneidende Schrauben oder Bolzen werden als Befestigungselemente verwendet. Die Länge wird abhängig von der Dicke des Rahmens ausgewählt..

Wichtig: Vorbohren von Löchern in den Ecken an den Befestigungspunkten.

Gewächshausdachinstallation ↑

Das Dach des Gewächshauses kann auch aus ihren alten Fensterrahmen bestehen oder mit Plastikfolie abgedeckt sein, eine Variante des Gewächshauses mit der Installation von Polycarbonatplatten ist ebenfalls möglich. Beim Ziehen des Films muss eine ausreichend häufige Kiste gebaut werden, damit der Film nicht durchhängt und kein Regenwasser ansammelt. In diesem Fall ist es besser, im Gewächshaus ein Satteldach mit einem Neigungswinkel von mehr als 30 Grad herzustellen. Der Dachrahmen des Gewächshauses ist oben mit einer Folie bedeckt, so dass die Verbindung der Streifen nicht entlang des Gewächshauses, sondern quer verläuft. Eine Überlappung in der Größenordnung von 20 bis 40 cm ist erforderlich, damit kein Wasser fließt. Für eine höhere Dichtheit können Sie Kleber oder Klebeband verwenden. Nachdem das Gewächshaus mit einer Folie abgedeckt wurde, wird es mit dünnen Streifen am Dachrahmen befestigt, wodurch die Folie gedrückt wird.

Do-it-yourself-Gewächshaus aus alten Fensterrahmen

Wenn das Dach des Gewächshauses aus alten Fensterrahmen besteht, kann man auch eine Neigung machen. Hauptsache, es gibt einen ausreichenden Winkel, damit das Wasser abfließen kann. Fensterrahmen werden wie die Seitenwände am Rahmen des Gewächshauses befestigt. Besonderes Augenmerk sollte auf die Abdichtung der Schlitze gelegt werden, damit kein Regenwasser fließt.

Do-it-yourself-Gewächshaus aus alten Fensterrahmen

Nachdem wir alle Phasen des Baus des Gewächshauses aus den alten Fensterrahmen mit unseren eigenen Händen abgeschlossen haben, setzen wir das Glas zurück. Im Gewächshaus selbst können Sie einen Steinweg auslegen oder mit Zement einfüllen. Wenn nötig, bauen Sie einen Wassertank im Inneren, Regale für Düngemittel und andere Annehmlichkeiten.

Auf dem Video sehen Sie zusätzliche Informationen darüber, wie Sie aus alten Fensterrahmen mit Ihren eigenen Händen ein Gewächshaus bauen können.

logo

Leave a Comment