Kleine Formen

Kindersandkasten aus Holz

Im Sommer kann man nicht auf einen Sandkasten verzichten. Aktive Erholung für Kinder kostet nichts, wenn es keine Möglichkeit gibt, mit Sand zu arbeiten. Wenn in Ihrem Garten kein Sandkasten für Spiele im Freien für Kinder vorhanden ist, können Sie das Baby nach einiger Zeit kaum mehr von frischen Sandhaufen im nächsten Bezirk abreißen, die von jemandem zur Reparatur gebracht wurden. In diesem Fall können Sie nicht darauf verzichten, ohne mit Ihren eigenen Händen einen Sandkasten aus einem Baum zu bauen (auf dem Foto). Es ist teuer, es zu kaufen, aber mit Ihren Händen ist es einfacher, besser und billiger.

Kindersandkasten aus Holz

Wenn Sie sich ein so ungewöhnliches Objekt wie einen hölzernen Sandkasten für Kinder vorstellen, müssen Sie es wie ein Spielzeug für ein Kind und nicht wie ein Bauobjekt behandeln. Sie werden es nicht für sich und Ihre Nachbarn tun, sondern vor allem für Kinder. Sie müssen es also mit den Augen von Kindern und denen betrachten, die regelmäßig das Sandfeld aufräumen.

Was ist das – ein Ort zum Spielen und Entspannen ↑

Warum sollte ein Kindersandkasten aus Holz gebaut werden? Es gibt einige gute Gründe für diese Option, und Sie müssen sie kennen und bei der Herstellung berücksichtigen:

  • Holz ist ein wunderbares Material. Daraus können Sie ein leichtes und langlebiges Gehäuse zusammenstellen, das sich leicht auffrischen, reparieren oder für ein neues Projekt umbauen lässt.
  • Ein hölzerner Sandkasten erfordert eine sehr sorgfältige Oberflächenbehandlung, die mit den Händen von Kindern und Erwachsenen in Kontakt kommt.
  • Das Design der oberen Platten – Arbeitsplatten sollte lackiert werden, optional kann die Holzoberfläche mit Kunststofffolie ummantelt oder geschliffen werden, mit weiterverarbeitungsbeständigem atmosphärischem Email;
Wichtig! Wenn Talent und Fantasie es erlauben – überlegen Sie sich ein Projekt für eine Holzkonstruktion für Kinder, die Sie tatsächlich mit Ihren eigenen Händen zerlegen, für den Winter reinigen oder an einen anderen Ort verlegen können, wenn Sie Änderungen vornehmen müssen.

Schauen Sie sich die hölzernen Sandkästen auf dem Foto an, vielleicht enthalten sie interessante Lösungen.

Kindersandkasten aus Holz

Kindersandkasten aus Holz

Kindersandkasten aus Holz

Option Sandkasten aus Holz ↑

Die optimale Option ist 1,5 x 1,5 Meter mit einer Seitenhöhe von 30 cm und zwei parallelen Holztischplatten mit einer Breite von 40 cm. Mit diesen Größen können drei Kinder geführt werden, ohne dass die Gefahr besteht, dass sie durch einen Sturz gequetscht oder verletzt werden.

Kindersandkasten aus Holz

Die Konstruktion des Sandkastens erfordert die Verwendung eines massiven Holzbretts, vorzugsweise aus Lärche oder Kiefer, das auf einer Holzbearbeitungsmaschine gehobelt und geschliffen wird. Um die Hauptbox zu bauen, benötigen Sie acht 30-mm-Platten mit 15 x 150 cm und zwei 40-cm-Platten für Arbeitsplatten.

Für die Montage benötigen Sie vier Ecken Nr. 75, 20-25 cm lang, ein Paar Türverkleidungen 120-150 mm, 30 Stück 8×40-Flachkopfschrauben mit kreuzförmiger Basis, die gleiche Anzahl von Unterlegscheiben und Grovern sowie ein Dutzend Holzschrauben. Eine solche Schraube hat ein kreuzförmiges Element unter dem Hut, sie schneidet in eine Holzoberfläche und verhindert, dass sie sich dreht, wenn die Mutter festgezogen wird.

Trinkgeld! Eine der vier Seiten des hölzernen Sandkastens kann zusammengeklappt werden, was die Reinigung oder den Austausch des Sandes erheblich erleichtert. Bei intensiver Nutzung muss mindestens einmal im Monat eine vorbeugende Wartung durchgeführt werden.

Es ist besser, eine Plane als Bodentuch zu verwenden, sie ist schwerer als die Folie und schlechter entfernt, aber viel stärker und haltbarer. In stationären Holzsandkästen für Kinder stopfen sie häufig den Boden und heben den Boden über den Boden, damit ein Regenwasserstrom den Boden des Holzsandkastens nicht auswäscht.

Vorbereitung der Materialien und Komponenten für die Montage ↑

Die Materialvorbereitung ist ebenso wichtig wie der Montageprozess. Vor der Montage muss die Oberfläche gemäß der erstellten Skizze modifiziert werden. Berücksichtigen Sie dabei sorgfältig die Form des Produkts, seine Zuverlässigkeit, die Montagereihenfolge und den Installationsort, was für Kinder am bequemsten ist.

Sandbox-Erstellungssequenz ↑

  1. Wir prüfen und passen die Abmessungen des gesamten Brettsatzes sorgfältig auf die erforderlichen 1,5 Meter Länge an und markieren die Bohrstellen für Schrauben an den Brettern und Stahlecken.
    Kindersandkasten aus Holz
  2. Geben Sie Sandpapier manuell auf eine Stelle auf einer Holzoberfläche, die die Maschine nicht gut genug verarbeitet hat. Selbst eine professionelle Holzbearbeitungsmaschine kann keine ideale Oberfläche garantieren, die kein Splittern und Stechen verursacht. Separat werden die Kanten der Bretter überschrieben. Der zukünftige Holzsandkasten sollte von Ihnen selbst überprüft werden.
  3. Wir bohren Löcher, mit Schmirgel entfernen wir Grate und die erhabenen Holzfasern. Sie sind gefährlich für die Hände von Kindern. Nach Abschluss der mechanischen Behandlung wird die gesamte Oberfläche des Holzsandkastens je nach Art der weiteren Farbe oder des Lacks mit Erde, Lack oder Trockenöl behandelt.
    Kindersandkasten aus Holz
  4. Das Zusammenbauen der Box ist nicht schwierig, auch wenn Sie nicht über die Fähigkeiten verfügen, mit Holz und Metall zu arbeiten. Nach dem Verbinden der Holzseiten werden die seitlichen Arbeitsplatten mit selbstschneidenden Schrauben befestigt. Sie können mit einer Abweichung von 10 cm über die Seiten hinaus installiert werden. Die Oberfläche der Arbeitsplatten ist grundiert und mit einer für Kinder sicheren Zusammensetzung bemalt.

Eine der Optionen für einen Kindersandkasten, der mit eigenen Händen aus Holz zusammengebaut wird, bietet die Möglichkeit, eine der Seiten auf Vordächern falten zu lassen. Durch Falten des Holzbretts können Sie die Sandoberfläche leicht mit einem Rechen mit feiner Zahnsteigung bearbeiten, Schmutz entfernen oder Gegenstände und Gegenstände finden, die von Kindern verloren gegangen sind.

Zusätzlicher Komfort für Kinder ↑

Neben einer schönen und langlebigen Box sollte ein Holzsandkasten für Kinder ein Höchstmaß an Komfort und Sicherheit bieten. Es ist klar, dass der Hauptbestandteil des Sandkastens Sand ist. Die Regeln für die Pflege des Zustands der Sandmasse sind einfach, aber vor allem müssen sie regelmäßig befolgt werden..

Installieren Sie die Box vor dem Befüllen des Sandkastens an der geplanten Stelle und führen Sie auf der Baustelle einen kleinen Graben mit einer Tiefe von 3 bis 5 cm aus, der der Basis des Sandkastenkörpers entspricht. Eine Holzkiste wird in einen Wassergraben eingebaut und außen mit einer Mischung aus Sand und Kies bestreut. Beim Laden von Sand muss die gesamte Masse vorsichtig durch einen Rost mit einer Zelle von mindestens 1 cm gesiebt werden.

Kindersandkasten aus Holz

Für einen Holzsandkasten ist weißer grober Sand geeignet. Es wird angenommen, dass der Fluss für Kinder in Bezug auf Schwermetalle und Strahlungshintergrund sicherer ist, aber es gibt eine große Menge an Flussmikroflora, die für Kinder ungünstig ist, so dass es nicht verkehrt ist, mit fließendem Wasser zu spülen. Karrieresand ist sauberer, aber für die Haut von Kindern gröber.

Durch das Spülen können Sie feinen Sand und Straßenstaub entfernen. Selbst Sand von höchster Qualität nach einem Monat in einem hölzernen Sandkasten «werde fangen» viel überflüssig. Sie können einen hölzernen Sandkasten nur mit Hilfe einer Markise oder einer Abdeckung vor Verschmutzung, Blättern, Vögeln und streunenden Tieren schützen. Es ist schwieriger, wenn sich der Sandkasten für Kinder auf dem öffentlichen Hof befindet. In diesem Fall muss das Vorhandensein von Flaschen und Zigarettenkippen überprüft werden, bevor jedes Kind in den Sand geht. Aus irgendeinem Grund sind es hölzerne Sandkästen und Spielplätze, die für Punks und Bierliebhaber zu einem beliebten Ort für Nachtruhe werden.

Schutz vor Bakterien und Verbrennungen ↑

Normale Bedingungen für die Verwendung von Sand durch Kinder erfordern die ordnungsgemäße Reinigung von Schmutz, Schmutz und pathogenen Bakterien. Um die ersten beiden zu entfernen, muss die Oberfläche des Sandkastens mit einem Stoffbezug oder Deckel abgedeckt werden. Während des Sommers sollte der Sand mindestens ein- oder zweimal mit Regen oder Leitungswasser gewaschen und anschließend in der offenen Sonne getrocknet werden.

Sonnenlicht hat die stärkste bakterizide Wirkung auf Sand, trocknet ihn und kalziniert ihn sogar teilweise. Wenn sich die Masse in einer dünnen Schicht in der offenen Sonne ausbreitet, werden Sonnen- und Holzteile des Sandkastens tagsüber durch Sonneneinstrahlung und Hitze gut von Bakterien befreit. Um eine ordnungsgemäße Hygiene zu gewährleisten, muss der Holzsandkasten so oft wie möglich beheizt werden..

Neben der gefährlichen Mikroflora spielen Kinder in einem hölzernen Sandkasten in der offenen Sonne und laufen Gefahr, übermäßigem Ultraviolett und der Wärme der Sommersonne ausgesetzt zu werden. Um Kinder vor direkten Strömungen und möglichen Regenfällen zu schützen, ist es ratsam, einen Baldachin oder Regenschirm zu verwenden.

Kindersandkasten aus Holz

Es kann leicht über einem hölzernen Sandkasten installiert werden, wenn Sie an eine der die Ecken verbindenden Stahlecken schweißen, ein Stück Metallrohr mit einer Klammer, mit der Sie die Stange des Regenschirms befestigen können. Ein solches Segment kann als Stütze dienen und für ein Solardach oder einen Sonnenschirm stehen.

Sandbox-Saisonende ↑

Am Ende der warmen Jahreszeit, mit dem Aufkommen intensiver Regenfälle, wird das Spielen in einem hölzernen Sandkasten kalt und unsicher. Es muss zerlegt und zur Lagerung in einem trockenen und belüfteten Bereich bewegt werden. Die Lebensdauer eines gut gefertigten Holzsandkastens kann 15 Jahre betragen. Anschließend können Sie die Sandbox implementieren, wenn das Kind aufgewachsen ist und das Interesse daran verloren hat..

logo

Leave a Comment