Kleine Formen

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Am Vorabend der warmen Jahreszeit des letzten Jahres fand eine Nachbarin im Sommerhaus Handwerker, die sich bereit erklärten, ihr abgenutztes Gewächshaus abzubauen, einen leichten Rahmen zu errichten und ihn mit zellulärem Polycarbonat zu dekorieren. Für die Arbeit mussten 60 Tausend Rubel bezahlt werden, müssen Sie zustimmen, ein beträchtlicher Betrag. Aber ihre Erwartungen wurden erfüllt und die Gurken im neuen Gewächshaus mit Polycarbonat erreichten 2 Wochen früher ihre Reife als meine. Dies tat meinem Stolz weh, weil mein Mann und ich keine Faulenzer sind, wir uns viel Mühe geben und das Ergebnis nicht immer zufriedenstellend ist. Ein Versuch, Handwerker zu finden, die unsere alten Gewächshäuser umbauen, war erfolglos.

Aus diesem Grund haben mein Mann und ich beschlossen, die Arbeit selbst aufzunehmen und zwei Gewächshäuser mit zellulärem Polycarbonat zu modernisieren.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Wählen Sie Zellpolycarbonat ↑

Für welches Polycarbonat sich das Gewächshaus entscheiden soll, entscheidet jeder auf der Grundlage seiner eigenen Überlegungen. Glücklicherweise bietet das vorgeschlagene Sortiment große Möglichkeiten. Wir bevorzugten 4 mm dickes Polygal-Gewächshauspolycarbonat.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Gleichzeitig haben wir uns mit Komponentenmaterial in Form von Dichtungen, selbstschneidenden Schrauben mit Unterlegscheiben und Expertenempfehlungen eingedeckt.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Der Bau alter Gewächshäuser ↑

Unser erstes Gewächshaus ist werksseitig aus Metallrahmen und Holzklötzen gefertigt. Die Konstruktion sieht eine Verglasung mit einer Materialbreite von 0,4 m vor.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Wir haben einfach den Schattenteil isoliert und den Glasschutz aufgegeben.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Wir haben den Rahmen des zweiten Gebäudes selbst aus improvisierten Materialien gebaut, das Dach ist auch mit Standardglas für Gewächshäuser ausgestattet.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Werkzeuge und Zubehör für die Arbeit ↑

Unabhängig von unseren Fähigkeiten wird die Renovierung von Gewächshäusern mit zellulärem Polycarbonat ohne den Bau von Werkzeugen keinen einzigen Schritt bewegen. Deshalb haben wir uns im Voraus Sorgen gemacht und alle notwendigen Geräte vorbereitet, die unsere Arbeit so weit wie möglich erleichtern können:

  • Kettensäge – zum Sägen von Holzprodukten;
    58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert
  • Winkelschleifer, im Volksmund gewöhnlicher Schleifer;
  • Schraubendreher zum Drehen von selbstschneidenden Schrauben;
    58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert
  • Schreibwaren und Küchenmesser zum Schneiden von Folien aus zelligem Polycarbonat;
    58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert
  • einen Stab von ausreichender Länge, der das Schneiden von Material erleichtert;
    58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert
  • Maßband;
  • eine Treppe mit Schwerpunkt, die ich mit Filztuch umwickeln empfehle;
  • Standard-Trittleiter;
  • ein Holzbrett mit ausreichendem Gewicht und ausreichender Länge, das mit Filztuch umwickelt ist, um das Polycarbonat nicht zu beschädigen;
    58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert
  • kleine Planke mit Filzmaterial, um Blutergüsse auf den Knien zu vermeiden.
    58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Gewächshausvorbereitung ↑

Also begannen wir mit den Vorbereitungsarbeiten für den Abbau des Gewächshauses für die weitere Installation von zellulärem Polycarbonat. Zuerst beschäftigten wir uns mit den hervorstehenden Schrauben: Einige – festgezogen, nicht zugänglich – entfernten die Kante mit einem Winkelschleifer.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Die unter Glas entworfenen Stangen im Gewächshaus wurden gekürzt und mit einer Kettensäge geschliffen. Um dem Design ein ästhetisches Aussehen zu verleihen, wurde der Sägeschnitt mit heller Farbe überzogen.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Auf dem Kamm des Gewächshauses gab es nichts zu feilen, sie stiegen mit einfachem Schleifen aus.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Damit endeten die vorbereitenden Aktivitäten mit dem Gewächshaus.

Das erste Blatt einlegen ↑

Wir haben uns entschieden, nicht zelluläres Polycarbonat zu schneiden, sondern die Platten im gesamten Gewächshaus zu verlegen. Wir haben den technologischen Prozess zunächst ausgearbeitet und ihn lange gequält. Jedes Materialblatt auf beiden Seiten ist mit einer Folie bedeckt. Wir haben den Schutz sofort von unten entfernt, aber beschlossen, ihn von oben zu lassen. Und wie sich später herausstellte, vergebens. Es ist besser, den gesamten Film sofort zu entfernen, da sonst seine Teile nicht unter den Schrauben entfernt werden können.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Schwierigkeiten wurden durch die Frage aufgeworfen, wie zelluläres Polycarbonat an selbstschneidenden Schrauben im oberen Teil des Gewächshauses befestigt werden kann. Leider hat Gott uns nicht mit Flügeln belohnt, um das gewünschte Ziel frei zu erreichen. Wir beschlossen, ein langes Brett am Gewächshaus zu befestigen und uns darauf niederzulassen. Aber anfangs wurde es beängstigend und musste die Idee aufgeben. Wir wandten uns einer kleinen Tablette zu, die mit Filzstoff bezogen war. Befestigen Sie das zelluläre Polycarbonat vom Boden aus. Zuerst wurde mit einem Bohrer ein Loch in das Material vorbereitet, dann wurde es mit einer selbstschneidenden Schraube mit einer Mutter befestigt, wobei der Schutz in Form einer Gummidichtung nicht zu vergessen war. Für diese Zwecke ist es praktischer, einen Schläger mit großem Durchmesser zu verwenden, mit dem Sie gleichzeitig Löcher vorbereiten und Schrauben einschrauben können.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Nachdem sie die Hälfte des Gewächshauses mit zellulärem Polycarbonat bedeckt hatten, verwendeten sie auf der gegenüberliegenden Seite bereits eine schwere Platte und setzten die Installationsarbeiten von oben nach unten fort.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Eine Materialplatte reicht nicht aus, um das Gewächshaus auf beiden Seiten vollständig zu schützen. Deshalb haben wir in Zukunft die fehlenden Abschnitte mit Polycarbonatstücken aufgebaut.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Leer zum Verbinden von Blättern ↑

Um die zweite Folie aus zellulärem Polycarbonat auf der Struktur zu befestigen, müssen Sie sich um eine hochwertige Verbindung kümmern. Eine Halterung wurde an der Stange des Gewächshauses angebracht und Metallführungen wurden installiert.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Wir montieren die zweite Instanz von Polycarbonat mit einer Überlappung mit der ersten und befestigen sie mit selbstschneidenden Schrauben. Das Gelenk hat ein sehr ästhetisches Aussehen erhalten. Obwohl es nicht funktioniert, sich der Makellosigkeit aller zu rühmen.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Wir bedecken das Gewächshaus mit Polycarbonatplatten der Länge ↑

Nach und nach wurde das gesamte Gewächshaus mit Polycarbonatplatten geschlossen

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Schließlich ist das Gewächshaus entlang der Länge des zellulären Polycarbonats vollständig geschlossen!

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Ich hatte Zweifel, dass an Stellen, an denen Polycarbonat gebogen ist, die Verbindung eine zusätzliche Dimensionierung erfordert. Aber die Befürchtungen waren vergebens, die Hauptsache ist, selbstschneidende Schrauben aus der vorhandenen Naht anzubringen.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Schließen Sie die Enden des Gewächshauses ↑

Um die Endteile des Gewächshauses zu schließen, wurden zuerst die Stücke aus zellulärem Polycarbonat mit Schrauben befestigt, und dann wurden die zusätzlichen Zentimeter mit einer Mühle entfernt. Das Verfahren erwies sich als nicht ganz erfolgreich, da Sägemehl aus Kunststoff durch die Wabe in das Polycarbonat eindringt und das Erscheinungsbild beeinträchtigt. Daher wurde bei der Installation des zweiten Teils ein gewöhnliches Küchenmesser verwendet, um zelluläres Polycarbonat zu schneiden.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Da wir das Gewächshaus auf dem Höhepunkt der Sommersaison geschlossen hatten und das Gemüse mit Kraft und Kraft wuchs, mussten wir ein wenig Kartoffeln nehmen, aber die Tomaten litten überhaupt nicht.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Infolge harter Arbeit erwies sich das Gewächshaus als ein Anblick für schmerzende Augen!

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Wir bedecken das Gewächshaus bis zum zweiten ↑ mit zellulärem Polycarbonat

Das zweite Gewächshaus hat ein anderes Design: Die Seitenflächen sind flach und das Dach ist steil.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Der Vorbereitungsprozess wurde durch bewährte Maßnahmen durchgeführt: Sie bauten die Glasbeschichtung ab, entfernten die Vorsprünge an den Stangen des Gewächshauses und befestigten Bretter an den Seiten.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

So schneiden Sie Polycarbonatplatten ↑

Bevor mit der Installation von zellulärem Polycarbonat für das Design des zweiten Gewächshauses fortgefahren werden konnte, musste es in Stücke geschnitten werden. Dazu brauchte ich ein Schreibmesser und ein Lineal. Mit ihrer Hilfe wurde eine Kerblinie gezogen, und nach dem Biegen des Materials wurde das Polycarbonat mit einem Küchenmesser in Stücke geschnitten. Es ist besser, kein Schreibmesser zum Schneiden zu verwenden, da sonst ein gebogener Schnitt vorgesehen ist.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Vergessen Sie nicht, den oberen Teil des zellulären Polycarbonats zu schützen, und bedecken Sie ihn mit Klebeband oder Klebeband.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Schritt für Schritt wurde das Design des Gewächshauses vollständig mit Polycarbonatplatten eingerahmt. Wie im vorherigen Fall wurden die Gelenke zusätzlich mit Stangen ausgestattet.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Tür zum Gewächshaus ↑

Ich möchte auch die kleinen Tricks teilen, die bei der Beobachtung des Wachstums von Gemüsepflanzen entstanden sind.

Erfahrene Gärtner sind sich der Notwendigkeit bewusst, das Gewächshaus tagsüber in der warmen Zeit zu belüften, um die Temperatur zu senken. Ich bemerkte, dass die Tomaten in der Nähe der Tür in der Entwicklung zurückblieben, und kam zu dem Schluss, dass Zugluft sich negativ auf ihr Wachstum auswirkte. Wir haben uns entschlossen, das Problem mithilfe des Zauns zu beheben. Aber es stellte sich als unangenehm heraus.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Es ist viel praktischer, die Vordertür in zwei Teile zu schneiden, wobei die Möglichkeit besteht, sie zu befestigen und nur den oberen Teil zur Belüftung zu verwenden. Die Idee hat uns gefallen.

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Das Ergebnis unserer Arbeit ↑

58 Fotos: Wie man das alte Gewächshaus mit zellulärem Polycarbonat blockiert

Das haben mein Mann und ich getan

logo

Leave a Comment