Landschaftsbau

Welche Blumen am besten im Garten und auf dem Land gepflanzt werden: allgemeine Tipps und Ratschläge

Welche Blumen am besten im Garten und auf dem Land gepflanzt werden: allgemeine Tipps und Ratschläge

Die Auswahl der Blumen zum Pflanzen auf dem Land ist eine sehr wichtige Phase, da das Aussehen des Sommerhausbereichs, die Zeit, die für die Pflege der Blumenbeete aufgewendet wird, und die Stimmung der Eigentümer und Gäste, die das Landgut besucht haben, von ihrer Vielfalt abhängen. Für den Anfang sollten Sie sich nicht auf exotische Pflanzen konzentrieren, die schwer zu pflegen sind. Es ist besser, einige unprätentiöse, aber helle Vertreter der Flora zu wählen. Lassen Sie uns genauer überlegen, welche Blumen auf dem Land gepflanzt werden sollen, damit es zu einem gemütlichen Paradies wird.

Inhalt

Unprätentiöse Pflanzen für Anfänger

Viele Liebhaber von Landferien besuchen das Haus nur am Wochenende, daher müssen sie Blumen auswählen, die nur minimale Pflege erfordern. Darüber hinaus müssen Pflanzen Trockenheit oder umgekehrt anhaltende Regenfälle tolerieren. Wenn launische Rosen in nördlichen Breiten gepflanzt werden, müssen sie täglich behandelt werden. Daher werden wir Optionen in Betracht ziehen, die sich zumindest während der Woche unabhängig voneinander entwickeln.

Bodenunabhängig und atmosphärisch «Werbegeschenke» lustige gelbe und orange Ringelblumen. Die einzige Voraussetzung für ihre erfolgreiche Kultivierung ist ein von der Sonne beleuchteter Ort. Dies kann ein Fleck in der Mitte des Rasens sein, ein schmales Blumenbeet entlang des Weges und an der Wand hängende Behälter. Niedrige Ringelblumensorten sind ideal für die Anordnung von Rabatok oder Bordüren.

Ringelblume

Helle einfache Ringelblumen wirken eleganter, umgeben von Pflanzen mit großen dekorativen Blättern, beispielsweise vor dem Hintergrund einer gewöhnlichen oder gefleckten Hosta

Für leicht schattierte Bereiche ist eine üppige, freiheitsliebende Kapuzinerkresse großartig. Es wächst schnell, daher sollte es an Orten mit viel freiem Boden gepflanzt werden. Damit der Kapuzinerkressebusch so lange wie möglich seine Form und Größe behält, wird er in einen Topf oder einen kleinen Behälter gegeben. Anfang Mai ist die beste Zeit, um diese rosa, burgunderroten, lila, gelben oder bunten Blüten zu pflanzen.

Große, von weitem wahrnehmbare Blumen zeichnen sich durch Imopeia aus, die die Wand eines Hauses und ein speziell dafür angeordnetes Gitter schmücken kann. Imopeia liebt Unterstützungen und hat ihre Zähigkeit erhöht, so dass sie es leicht kann «zuschlagen» auf jedem Gegenstand, der in der Nähe steht – einer Bank, einem Baum, einer Ecke des Hauses. Diese schönen Blüten mit großen Knospen lieben Sonnenlicht und organische Dünger..

Kapuzinerkresse

Ein Merkmal des wachsenden Kapuzinerkresses ist die dosierte Ausbringung von Düngemitteln. Eine große Menge an Mineralien verursacht ein schnelles Blattwachstum, unterdrückt jedoch die Bildung von Blütenständen.

Imopeia

Zwei oder drei Imopei-Sorten mit Knospen unterschiedlicher Schattierungen, die in der Nähe eines Spaliers, Bogens oder Spaliers gepflanzt sind, sehen originell und harmonisch aus

Weitere Details zu unprätentiösen Blumen im Artikel Die unprätentiösesten Blumen für den Garten: eine Auswahl an Sorten für «faul» Gärtner

Stauden als Symbol für Stabilität

Wenn es keine Zeit gibt, die Zusammensetzung von Blumenbeeten und Transplantationspflanzen jährlich von Ort zu Ort zu ändern, ist es besser, auf Stauden zu bleiben, die, sobald sie verwurzelt sind, das Auge für lange Zeit erfreuen werden. Anerkannte Anführer unter den Stauden sind prächtige Dahlien und duftende Pfingstrosen, die während ihrer Blüte Blumenbeete in riesige weiß-rosa-rote Wolken verwandeln.

Machen Sie sich bereit für die Tatsache, dass die aristokratische Pfingstrose Ihr Territorium für 10 Jahre oder länger schmücken wird. Diese dominante Pflanze blüht den ganzen Sommer über heftig, und der Rest der Zeit wird die dekorative Aufgabe von ihren dunkel glänzenden Grüns ausgeführt. Pfingstrosen sind nicht launisch: Im Herbst reicht es aus, ihren oberirdischen Teil zu entfernen. Es ist nicht notwendig, Pflanzen vor Frost zu schützen oder zu umhüllen, um die Sprossen im Frühjahr nicht zu beschädigen.

Pfingstrosen

Es wird nicht empfohlen, Pfingstrosen an Orten zu pflanzen, die hoher Luftfeuchtigkeit und Überschwemmungen ausgesetzt sind: unter den Dächern von Häusern, unter den Kronen großer Bäume, in Feuchtgebieten

Dahlien eignen sich perfekt für Einzelpflanzungen, für Gruppenkompositionen und sogar für die Erstellung üppiger Blütenfelder. Sie mögen von der Sonne gut beleuchtet, aber vor Wind geschützt. Eine der Bedingungen für das Pflanzen ist ein feuchtigkeitsintensiver, ziemlich fruchtbarer Boden sowie ein mäßiger Einsatz von organischer Substanz (Gülle). Dahlien blühen näher am Ende des Sommers, sodass Blumenbeete durch niedrigere, früh blühende Pflanzen ergänzt werden können..

Dahlien

Dahlienwurzeln benötigen einen zusätzlichen Luftstrom: Durch regelmäßiges Füttern und Gießen von Blumen muss der Boden gelockert und Unkraut entfernt werden

Weitere Details in den Artikeln:

1. Mehrjährige Blumen, die den ganzen Sommer über blühen: die besten Sorten für die Gartengestaltung
2. Top 8 der besten Bodendecker-Stauden für die Gartengestaltung
3. Regeln für die Auswahl der mehrjährigen Blumen, die im Herbst gepflanzt werden

Unübertroffener rustikaler Stil

Der anhaltende Geruch von Minze, Kräutern und leicht wilden, gekämmten Blumenbeeten – alte Kindheitserinnerungen schicken uns auf eine Reise durch den Garten unserer geliebten Großmutter, wo bunte Blumen unvorstellbarer Sorten zu einem einzigen Bild verschmolzen, das heute als Landhaus im rustikalen Stil bezeichnet wird.

Das Zentrum der Landschaft ist natürlich ein üppiger Rosenstrauch, der ein zartes, weiches Aroma um sich herum verbreitet. Wenn Sie einen säureneutralen Boden wählen, der nicht durchnässt und fruchtbar ist, können Sie nicht daran denken, den Blumengarten der Rosen für die nächsten 10 Jahre zu aktualisieren. Rechtzeitiges Pflanzen, das weitgehend von der Sorte abhängt, regelmäßiges Hüllen und Top-Dressing tragen dazu bei, eine starke Pflanze mit großen edlen Knospen zu schaffen. Um dem Busch eine bestimmte Form zu geben, ist ein zusätzlicher Schnitt erforderlich..

Rosen

Das Beschneiden von Rosen erfolgt am besten im zeitigen Frühjahr. In Kletter- und Kletterpflanzen werden alte, tote Triebe entfernt, Buschstängel in einer Höhe von 20-30 cm über dem Boden geschnitten

Hohe Rittersporn bis zu einer Höhe von 2 Metern verleihen dem Blumengarten einen besonders lebendigen Geschmack. Ihre schlanken Stängel ragen nach oben und setzen viele große, lebendige Blüten frei, die den Bewohnern salziger Freiflächen ähneln – Delfinen. Das Meeresthema wird auch mit den Farben verschiedener Delphiniumsorten in Verbindung gebracht – von hellem Flieder über tiefes Purpur bis hin zu Himmelblau. Der erfolgreichste Ort zum Pflanzen einer Pflanze ist die Mitte eines Blumenbeets oder eine Stelle entlang der Wand eines hohen Zauns.

Rittersporn

Delphinium ist sehr schwer zu züchten, daher empfehlen Experten, den Busch zu teilen und die Stecklinge zu pflanzen. Eine gute Brutzeit – Frühling oder August

Zum Dekorieren von Rändern oder Rasenflächen können Sie Veilchen verwenden – kleine helle Blumen, die durch ihre Farbe und Sortenvielfalt begeistern. Sie lieben feuchten Boden sehr, tolerieren jedoch keine Stagnation des Wassers, daher sollte der Landeplatz gut entwässert sein. Violett blüht reichlich, erfordert jedoch die rechtzeitige Entfernung verwelkter Knospen. Dieses einfache Verfahren garantiert eine Verlängerung der Blütezeit und eine Vergrößerung der Blüten..

Veilchen

Einige von Samen vermehrte Veilchensorten, für andere sind grüne Stecklinge besser geeignet, was am besten im Frühsommer erfolgt

Schattentolerante Blumensorten

Schattige Gartenecken sehen oft eintönig, langweilig und verlassen aus, weil man fest davon überzeugt ist, dass Blumen dort keine Wurzeln schlagen. In der Tat gibt es viele schöne Blütenpflanzen, die selbst den dunkelsten Teil in eine bunte Wiese verwandeln können. Dazu gehören sowohl Stauden, die heftig mit Blütenständen übersät sind, als auch edle Kräuter, deren Hauptdekorelement bunte, gestreifte, fleckige und bunte Blätter sind. Überlegen Sie, welche Blumen in den schattigsten Bereichen im Garten gepflanzt werden sollen, um sie wiederzubeleben.

Mäßig blühende Pflanzen

Leuchtend rosa und blaue Blüten heben sich vor dem Hintergrund der grünen niedrigen Pflanze – Lungenkraut ab. Die drei häufigsten Arten vertragen den Schatten perfekt – medizinisch, medicae, dacian und rot. Die Pflanze wird für ihre Vielseitigkeit und Unprätentiösität geschätzt: Die frühe Frühlingsblüte im Sommer wird durch die dekorativen bunten Blätter ersetzt, die bis zum ersten Schnee halten. Ein Individuum kann sich 30 Jahre lang entwickeln und blühen.

Die schöne Honigpflanze und Digitalis lassen sich auch leicht auf Schattierungen auftragen. Der Mangel an Sonnenlicht hindert sie nicht daran, eine Höhe von anderthalb Metern zu erreichen und sich mit saftigen blassrosa oder schneeweißen Knospen zu zerstreuen. Um eine langweilige Ecke des Gartens in eine komfortable Zone zum Lesen oder Entspannen zu verwandeln, stellen Sie einfach eine Bank auf und umgeben Sie sie mit üppigen Digitalis-Büschen – ein düsterer Ort wird lebendig und funkelt in hellen Farben.

Lungenkraut

Bei schlechten Lichtverhältnissen wird empfohlen, vegetative Vermehrung zu verwenden. Alte Stücke des Rhizoms des Lungenkrauts sterben ab, und isolierte Zweige können leicht transplantiert werden

Digitalis

Digitalis-Samen reifen näher am Ende des Sommers. Die lebensfähigsten Samen befinden sich in Kisten am unteren Ende des Stiels an der Stelle der ersten Blüten

Original dekorative Kräuter

Walddickichte und schattige Plätze in der Nähe von Mauern und Zäunen haben keine Angst vor einem Gartenfarn – einer großen Pflanze mit kräftigen gefiederten Blättern. Aus Farnbüschen und schattentoleranten Blumen bilden sie wunderschöne grüne Kompositionen, die den Garten, das Erholungsgebiet und das angrenzende Haus schmücken können. Die beliebtesten Farnsorten: Adiantum, Faltblatt, Mnogoryadnik, Strauß, Coomber.

Farn

Farn vermehrt sich leicht durch Sporen, die am besten im zeitigen Frühjahr gesät werden. Optimaler Boden zum Pflanzen – eine Mischung aus fruchtbarem Waldland und Torf

Der Garten wird nicht ohne eine Diva von schattigen Zonen auskommen – Wirte, von denen verschiedene Sorten die Stimmung der unteren Reihe bestimmen. Die ausdrucksstarke Blüte wird durch die Schönheit und den Adel exquisiter Blattplatten kompensiert, die mit breiten weißen Streifen, Marmorflecken, großen Flecken oder einem blau-violetten Rand verziert werden können..

Hosta

Langzeitwirte fühlen sich für mehrere Jahreszeiten an einem Ort großartig, daher muss der Boden gelegentlich gegraben, gedüngt und gemulcht werden

Das Sommerhaus ist ein großartiger Ort, um zu experimentieren und Ihre eigenen Ideen umzusetzen. Um ein düsteres Gebiet in eine positive und regenbogenfarbene Ruhestätte zu verwandeln, reicht es aus, ein Blumenbeet in der Nähe der Veranda zu zerbrechen oder einen kleinen Blumengarten im Garten anzulegen – die Auswahl der Blumen liegt bei den Eigentümern.

logo

Leave a Comment