Landschaftsbau

Verlegetechnologie und Regeln für den Anbau einer Rasenrolle

Verlegetechnologie und Regeln für den Anbau einer Rasenrolle

Wenn wir das moderne Häuschen mit dem vor etwa 30 Jahren vergleichen, dann sind dies zwei signifikante Unterschiede. Darauf, Sowjet, stellte sich das Meer der Betten zur Schau, weil es einfach unmöglich war, die Familie auf andere Weise mit Vitaminen zu versorgen. Heute gibt es eine Fülle von Geschäften, was bedeutet, dass Sie ein Paradies zum Entspannen auf dem Land einrichten können. Und ein unverzichtbares Merkmal des Designs war ein saftiger, dichter, weicher Rasen, auf dem Sie sich wie auf einem Teppich hinlegen und die schwebenden Wolken genießen können. Aber damit das gesäte Gras mit einer schönen Aussicht gefällt, muss mindestens ein Jahr vergehen, aber ich möchte nicht darauf warten. Es gibt jedoch eine einfache Lösung: Kaufen Sie das gewachsene Gras in einem Geschäft. Das Verlegen eines Rollrasen ist recht einfach, erfordert keine besonderen Fähigkeiten, aber nach einem Monat können Sie Picknicks machen.

Inhalt

Spezielle Rasengärten beschäftigen sich mit der Pflege von Rasenrollen. Die Zeitspanne von der Aussaat bis zum Verkauf des fertigen Rasens beträgt drei Jahre. Am häufigsten werden die Samen der widerstandsfähigsten und unprätentiösesten Kräuter verwendet: das Wiesen-Bluegrass und der Rotschwingel. Damit das Gras an Dichte und Dichte gewinnt, wird es zwei Jahre lang angebaut. Während dieser Zeit schafft es der Rasen, ein starkes Wurzelsystem aufzubauen, das es ihm ermöglicht, während der Transplantation schnell Wurzeln zu schlagen. Nur für 3 Jahre fertige Kräuter «Teppich» zusammen mit den Wurzeln mit speziellen Maschinen und Mechanismen in Schichten schneiden. Die Streifen werden sofort verdreht, damit das Wurzelsystem nicht austrocknet, und sie werden in Buchten zu Verkaufsstellen transportiert.

Gerollter Rasen im Laden: Wir prüfen die Qualität

Alle in Geschäften angebotenen Buchten mit Gras sehen gleich aus. Sie werden in zwei Meter lange und 40 cm breite Streifen geschnitten. Normalerweise sind die Stängel 6-7 cm lang und das Wurzelsystem mehr als 2 cm lang. Eine Bucht hat ein sehr auffälliges Gewicht – bis zu 25 kg.

Rasenauswahl

Ein Qualitätsrasen hat über die gesamte Länge der Rolle die gleiche Dicke von Rasen und Gras. Dies wird durch Seitenschnitt überprüft.

Diese Parameter reichen jedoch nicht aus, um die Qualität des Rasens zu bestimmen. Um zu überprüfen, ob die Anbautechnologie nicht verletzt wurde, muss die Bucht mit einem gerollten Rasen ausgerollt und die Schnittschicht von beiden Seiten betrachtet werden.

Beachten Sie Folgendes:

  1. Gibt es Unkraut zwischen den Grashalmen?.
  2. Wie gleichmäßig ist das Gras, gibt es kahle Stellen (Stellen, an denen das Gras nicht gewachsen ist).
  3. Schauen Sie sich die gerollte Bucht von der Seite an: Die Trennschicht sollte die gleiche Dicke haben.
  4. Fassen Sie den Rand der Rolle mit beiden Händen und ziehen Sie ihn vorsichtig zu sich heran. Wenn sich das Gras eignet und hinter der Hauptschicht zurückbleibt, hat dieses Gras schlecht entwickelte Wurzeln. Solches Material wurzelt nicht gut, daher ist es besser, es zu umgehen.
  5. Nehmen Sie ein Stück Brötchen und sehen Sie sich die Qualität der Wurzeln an. Sie sollten eng miteinander verwoben sein. Je weniger Lücken zwischen ihnen, desto besser.

Wie viel Rolle müssen Sie kaufen??

Kaufen Sie den Rasen nicht ohne weiteres. Wenn es nicht genug ist, müssen Sie kaufen. Die Berechnungstechnologie lautet wie folgt: Messen Sie die Parameter des zukünftigen Standorts und multiplizieren Sie sie. Zum Beispiel Länge 6 m, Breite 5 m. Multiplizieren Sie 6×5. Wir bekommen 30 qm Dies ist der Bereich Ihres zukünftigen Rasens. Wenn die Stelle flach ist, ohne Biegungen und Blumenbeete, fügen Sie für eine genaue Rollenzählung 5% der Fläche hinzu. Jene. bis 30 + 1,5 m = 31,5 m² Wenn der zukünftige Rasen mit Biegungen, Wegen und anderen Krümmungen der Geometrie konzipiert ist, werden 10% in die Fläche geworfen, da die Anzahl der Abfälle zunimmt. Jene. 30 + 3 = 33 m².

Wenn wir die Quadratur kennen, berechnen wir, wie viel Sie für das Kaufen von Grasbuchten benötigen. Die Fläche einer Rolle: 0,4 x 2 = 0,8 m² 1,25 Felder werden also auf das Quadratmeter Ihres Standorts gelegt. Dementsprechend: 2 Quadrate = 2,5 Felder. 10 Quadrate haben 12,5 Felder usw..

Rasenrollen zählen

Wenn Sie vorhaben, einen gerollten Rasen auf einer Baustelle mit Kurven, Wegen oder Rabatten zu verlegen, werden 10% des Abfalls auf die Fläche des zukünftigen Rasens aufgebracht

Vorbereitung des Bodens zum Verlegen

Bevor Sie Gras in Rollen kaufen, müssen Sie den zukünftigen Standort vollständig vorbereiten. Weil die Technologie zum Verlegen eines gerollten Rasens so ist, dass er am selben Tag, an dem er gekauft wurde, oder innerhalb eines Tages verlegt wird. Je weiter Sie den Begriff verzögern, desto schwächer wird das Wurzelsystem Wurzeln schlagen. Außerdem müssen Sie den gesamten gerollten Rasen mit Ihren eigenen Händen auf einmal auskleiden. Nur in diesem Fall wurzelt das Gras gleichmäßig und die Beschichtung wird perfekt gleichmäßig.

Überlegen Sie, welche Art von Arbeit Sie im Voraus erledigen müssen, bevor Sie in den Laden gehen. Die Landvorbereitung ist eine sehr wichtige Phase, die die Qualität des Grasüberlebens bestimmt. Je besser Sie das Land bewirtschaften, desto schneller können Sie den Rasen nutzen. Es enthält:

Löschen und Graben. Die Vorbereitung beginnt mit der Reinigung des Bodens von allen Arten von Müll. Beim Graben werden notwendigerweise alle Wurzeln mehrjähriger Unkräuter entfernt. Sie haben eine so starke Überlebensrate, dass derselbe Löwenzahn oder Weizengras das Gras durchbricht und es sehr schwierig ist, eine erwachsene Pflanze mit einer Wurzel zu dehnen.

Schaffung eines Entwässerungssystems. Der Rasen mag keine stark angefeuchteten Böden, daher erfolgt die Entwässerung im Tiefland und in Böden mit hohem Tongehalt. Es wird wie folgt vorgegangen:

  • Schneiden Sie fruchtbaren Boden bis zu einer Tiefe von 40 cm ab, nehmen Sie ihn in einer Schubkarre heraus und gießen Sie ihn irgendwo in der Nähe ein (es wird nützlich sein!).
  • Die fertige Grube ist mit einem Kies-Sand-Kissen bedeckt: 10 cm Kies, dann 10 cm Sand (Sand kann durch Geotextilien ersetzt werden).
  • Alle rammen vorsichtig.
  • Der geschnittene Boden wird zurückgebracht und bündig mit der Gesamthöhe des gesamten Standorts verstreut.
  • Es ist sehr bequem, durch die gedehnte Schnur zu navigieren. Hämmern Sie in den Ecken der Baustelle die Stifte und ziehen Sie das Seil genau entsprechend der Bodenhöhe daran. Beim Hinzufügen sehen Sie, an welchen Stellen es sich lohnt, den Boden anzuheben, und an welchen Stellen – überschüssiges Material entfernen.
  • Dünger für Rasen wird auf dem Boden verstreut und leicht geharkt.
  • Die fertige Stelle muss fest gestampft sein. Dies kann mit einer hausgemachten Walze oder einem breiten Brett mit einer flachen Oberfläche erfolgen. Überprüfen Sie die Qualität der Versiegelung, indem Sie auf den Rasen treten. Wenn der Boden nicht unter den Füßen zerquetscht, ist er gut verdichtet.

Regeln für das Verlegen von gerolltem Gras

Wenn der Boden fertig ist – mit einer ruhigen Seele, gehe in den Laden und kaufe Gras. Es ist am besten, Rasen im Frühjahr oder Herbst zu pflanzen, wenn der Boden ausreichend feucht ist und nicht viel Wärme vorhanden ist.

Überlegen Sie, wie eine Rasenrolle verlegt wird:

  • Sie beginnen, die Brötchen von dem Teil der Stelle zu legen, an dem Sie sie gestapelt haben. Dadurch werden häufige Übertragungen vermieden, bei denen der Boden zerbröckelt und die Wurzeln zerstört werden.
  • Wir legen die Rolle genau an die Ecke der Baustelle und entspannen uns in einer geraden Linie. Der erste Wurf fällt extrem aus und es ist wichtig, ihn so gleichmäßig wie möglich zu stapeln. Es ist unmöglich, das Unkraut zu biegen, zu verdrehen oder einzuwickeln. Wenn die Ecke des Blumenbeets auf den Pfad in der Nähe der Rolle fällt, rollen Sie daran entlang und entfernen Sie überschüssiges Gras, indem Sie mit einem Messer schneiden.
  • Das Prinzip der Anordnung benachbarter Reihen ähnelt dem von Mauerwerk: Es ist unmöglich, dass die Reihen mit den Fugen übereinstimmen. Jene. Versuchen Sie, die Fugen der zweiten Reihe in der Mitte der Rollen der ersten Reihe zu machen. Dadurch kann das Gras gleichmäßiger Wurzeln schlagen..
  • In der Vorrichtung eines gerollten Rasens gibt es keine Überlappungen. Die Reihen sollten nebeneinander liegen, wie Vinyltapeten – die dichter. Unzulässige Abweichungen von mehr als 1,5 cm.
  • Die schwächsten Bereiche des Rasens im Überleben sind Kanten. Versuche sie nicht in Stücke zu legen. Verwenden Sie weniger als einen Meter für die Mitte der Baustelle und legen Sie die Kanten in Streifen von mehr als einem Meter.
  • Nach dem Verlegen der ersten Reihe wird diese mit einem Brett zerkleinert. Streicheln Sie das Gras unbedingt mit Ihrer Hand, um festzustellen, ob sich darunter Gruben oder Hügel befinden. Wenn Sie Unebenheiten spüren – nehmen Sie ein Stück Gras und streuen Sie den Boden (oder entfernen Sie überschüssiges). Nach der Überprüfung noch einmal rammen.
  • Wenn die erste Reihe ausgekleidet und aufgerollt ist, wird ein Holzboden darauf gelegt und die nächsten Reihen werden stehend darauf gelegt. So verdichten Sie das Gras zusätzlich und vermeiden es, es mit den Füßen zu zerdrücken.
Rasenverlegung

Das Verlegen eines gerollten Rasens erinnert an technologisches Mauerwerk: Die Fugen in benachbarten Reihen sollten nicht mit den Fugen der vorherigen übereinstimmen

Rasenrollen legen

Alle Rollen werden nur in einer geraden Linie ohne Biegungen und Krümmungen gerollt. Und wenn ein Weg unterwegs ist, wird ein unnötiger Teil des Rasens mit einem Messer geschnitten

Verbindungsrollen

Überlappen Sie die Rollen nicht, da sich sonst Unebenheiten bilden. Sie sind fest stumpfartige Tapeten mit einem Abstand von weniger als 1,5 cm

Wenn Unregelmäßigkeiten festgestellt werden, wird der Rand des Rasens vorsichtig angehoben und ein wenig Boden darunter gegossen, oder umgekehrt der Überschuss

Rudern

Wenn die Verlegung der ersten Reihe abgeschlossen ist, legen Sie die zweite Reihe auf ein Holzbrett oder -brett, um Ihre Füße nicht mit frischem Gras zu verwöhnen

Nachdem der gerollte Rasen gelegt wurde, müssen Sie ihn anbauen. Dazu wird das Gras zwei Wochen lang bewässert. Versuchen Sie, den Boden trocken zu halten. Es ist am besten, die automatische Bewässerung mit kleinen Sprinklern zu verwenden. Gehen Sie auch einen Monat lang nicht auf dem Rasen. Verwenden Sie in extremen Fällen ein Brett oder einen Boden, um es zu bewegen, entfernen Sie es jedoch sofort. Frisches Gras und Erde werden unter dem Gewicht der Beine leicht zusammengedrückt, und Ihr Rasen kann verbeult werden.

Den Rasen gießen

Die ständige Bewässerung des gerollten Rasens über zwei Wochen ist eine Grundvoraussetzung für sein gutes Überleben, insbesondere bei warmem Wetter

Vor der Arbeit nach dem Pflanzen eines Rasens

In einem Monat können Sie auf einem schönen grünen Rasen spazieren gehen, aber die Arbeit endet nicht dort. Damit das Gras den Winter gut übersteht, muss es wie folgt gepflegt werden:

  1. Stellen Sie sicher, dass Unkraut nicht keimt.
  2. Führen Sie den ersten Haarschnitt nach 4 Wochen durch und versuchen Sie, nur die Spitzen zu mähen.
  3. Die folgenden Haarschnitte werden nach Bedarf ausgeführt, wobei Sie eine bequemere Höhe für sich selbst auswählen. Aber das ganze Mähen muss unbedingt geharkt und gereinigt werden..
  4. Vor dem Überwintern wird der letzte Haarschnitt so durchgeführt, dass das Gras ca. 4 cm gewachsen ist und mit ihnen unter den Schnee geht.
  5. Bewässerung beim Trocknen. Ohne Niederschlag – einmal alle 10-12 Tage.
  6. Für den Winter ist der Rasen vollständig von den angreifenden Trümmern befreit, die Blätter harken.

Wenn Sie dem Rasen genügend Aufmerksamkeit schenken, wird Sie das Gras im Frühjahr mit einer gleichmäßigen und saftigen Beschichtung begeistern.

logo

Leave a Comment