Landschaftsbau

Heckenpflanzen: Auswahlkriterien für geeignete Pflanzoptionen

Heckenpflanzen: Auswahlkriterien für geeignete Pflanzoptionen

Der Wunsch, ein eigenes Grundstück gemütlich zu gestalten, in dem jedes Element der Landschaftsgestaltung das andere harmonisch ergänzt, natürlich für jeden Gärtner. Die Hecke ist nicht nur eine wunderbare Kulisse für Blumenbeete und Gartendekorationen, sondern bietet auch einen hervorragenden Schutz des Geländes vor neugierigen Blicken. Die Bildung einer solchen natürlichen Verteidigung ist eine ganze Kunst, die Geduld und sorgfältige Arbeit sowie einen unglaublich aufregenden Prozess erfordert. Wenn Sie Sträucher für Hecken richtig auswählen und auf dem Gelände platzieren, können Sie das gesamte Gebiet verwandeln, indem Sie es unauffällig in Zonen unterteilen.

Inhalt

Faktoren, die die Wahl der Pflanzen für Hecken bestimmen

Die Wahl der Pflanzen für Hecken hängt in erster Linie vom gewünschten Aussehen des natürlichen Zauns ab. Wenn wir das Artenverhältnis verwenden, das für die Dekoration von Kulturpflanzen verwendet wird, können die Hecken aus Nadel- und Laubpflanzungen bestehen, und wenn wir ihre Form annehmen, können die Zäune frei wachsen oder geschoren werden.

Je nach Höhe des Dickichts können Pflanzenzäune die Form niedriger Ränder, mittlerer oder hoher Zäune haben.

Niedrige Hecken

Grenzlandungen mit einer Höhe von 30-70 cm ermöglichen es Ihnen, Elemente der Landschaft hervorzuheben und hervorzuheben. Sehr oft werden Grenzen zur Zonierung des Territoriums verwendet

Mittelgroße Hecken

Pflanzenkompositionen von 1 bis 1,5 Metern werden verwendet, um den Standort in Teile zu unterteilen und seine Grenzen zu markieren. Hohe Gitter können den Standort vor Staub, Wind und Lärm sowie vor den neugierigen Blicken von Passanten schützen

Hecken können einreihig oder zweireihig gepflanzt werden. Einreihige Pflanzungen werden zur Dekoration des Geländes verwendet, sie schützen das Gebiet nicht vor Staub und Lärm. Zweireihige Zusammensetzungen werden an Stellen eingesetzt, an denen ein größerer Schutz erforderlich ist.

Die Auswahl der Pflanzen hängt auch von den Sorten der vorhandenen Pflanzungen im Garten ab. Wenn man mehrere Pflanzenarten zu einer einzigen lebenden Zusammensetzung kombiniert, sollte man das Zusammentreffen des äußeren Designs und des Lebenszyklus jedes der Elemente berücksichtigen: Form und Farbe des Laubes, Blütezeiten.

Laubhecken

Laubpflanzen werden am häufigsten zur Anordnung lebender Zäune verwendet, da sie diffuseres Licht durchlassen und widrige klimatische Bedingungen leichter vertragen können. Diese Pflanzen vertragen leicht saisonalen Schnitt und sind ideal für die Schaffung geformter Ränder..

Niedrig wachsende Sträucher zum Fechten

Wenn Sie Ränder ausrüsten und Zäune mit einer Höhe von bis zu 1 m erstellen, können Sie untergroße Sträucher verwenden: Buchsbaum, japanischer Spindelbaum, alpine Johannisbeeren

Pflanzen für frei wachsende lebende Zäune

Bei der Planung von frei wachsenden Hecken kann die Auswahl bei Heidekraut, Spirea, Henomeles, Magnolienstechpalme und Cinquefoil gestoppt werden

Für lebende Zäune mit einer Höhe von 2-3 Metern unter Laubbaumarten haben sie sich bewährt: Liguster, Weißdorn, Sanddorn immergrün. Unter den Blütenpflanzen sind bevorzugt: Forsythien, Jasmin, Zwergfliederarten, Syrische Rosen, Hortensien. Um eine Komposition aus Beerenpflanzen zu kreieren, kann die Auswahl bei Viburnum, japanischer Quitte, Kornelkirsche und essbarem Geißblatt gestoppt werden.

Wenn Sie dornige Hecken arrangieren, können Sie Folgendes verwenden: Hagebuttenrosen, Kletterrosen, Daurianische Hagebutten, lila Weißdorn, Amur-Berberitze.

Kletterpflanzen für Hecken ermöglichen es Ihnen, der Gebäudehülle ein elegantes, originelles Aussehen zu verleihen.

Mädchen Trauben auf einem Rahmen stützen

Da Kletterpflanzen einen schwachen Stamm haben, ist es für die Anordnung eines solchen durchbrochenen Zauns erforderlich, einen Rahmen herzustellen

Bei der Gestaltung der Website können Sie Geißblatt, Mädchen-Trauben, Trauben-Clematis, Blattstiel-Hortensien, stacheliges Chingil und gewöhnlichen Hopfen verwenden.

Zaun blühender Sträucher

Schauen Sie sich Pflanzenkompositionen an, die aus in Reihen blühender Bäume gepflanzten Pflanzen mit einer hellen Rindenfarbe entstanden sind. Die interessantesten Farben sind Filzkirsche, Chubushnik, Johannisbeere, Berberitze

Hohe lebende Wände bis zu 5 Metern oder mehr können mit schnell wachsenden Pflanzen ausgestattet werden, um Ihre Hecke zu schmücken: Stechpalme, Schwarz-Weiß-Maulbeere, Hasel, Hainbuche. Für hohe Pflanzenzusammensetzungen eignen sich auch dekorative Formen von Pflaumen und Apfelbäumen sowie Buche, Ahorn und Linde..

Mehrstufiger lebender Zaun

Durch die Gestaltung der Basis der Hecke mit blühenden Sträuchern und einer Mischung aus verkümmerten Pflanzen wird die Komposition ausdrucksvoller

Nadelbaum lebender Zaun

Immergrüne Sträucher verleihen dem Garten ein strenges und zurückhaltendes Aussehen. Nadelbäume sind im Vergleich zu Laubvertretern der Pflanzenwelt anspruchsvoller in der Pflege..

Zwergkoniferen Wacholder und kanadische Fichte

Unter den kleinen Kandidaten für die Anordnung der Grenze können Sie Wacholder, Pieris mit glänzendem lanzettlichem Laub, kanadische Fichte unterscheiden

Für mittelgroße und hohe lebende Zäune eignen sich eine Zypressenerbse, eine große Thuja, eine Fichte und eine kanadische Eibe. Die meisten Nadelbäume halten dem Beschneiden leicht stand. Mit dieser Funktion können Sie einen strengen, gleichmäßigen Nadelzaun bilden.

Gescherte oder frei wachsende Hecken?

Frei wachsende Pflanzen sind offensichtlich die am wenigsten anspruchsvollen. Um frei wachsende Nadelzäune zu schaffen, werden Pflanzen mit unterschiedlicher Nadelstruktur und Kronenform ausgewählt. Kombinierte Landungen sehen interessant aus. Eine Kombination von Laubbäumen aus Eberesche und Birke mit Nadelbaumschönheiten Fichten und Kiefern ist sehr erfolgreich..

Das natürliche Aussehen frei wachsender Grenzen

Frei wachsende Kompositionen, die wie natürliche Pflanzungen aussehen. Sie nehmen viel Platz auf dem Gelände ein

Eine gemütliche Ecke, umgeben von einer gescherten Hecke

Gescherte Kräuterkompositionen wirken ästhetischer

Die kompakte Form der Hecke nimmt optisch weniger Platz ein. Um dieses Formular zu enthalten, müssen jedoch jährlich bestimmte Anstrengungen zum Trimmen und Pflegen unternommen werden. Unter den dekorativen Pflanzenformen ist das Beschneiden von rotem und weißem Dering leicht zu tolerieren, japanisches Mädesüß, kleinblättrige Ulme, cotoneaster multiflorous, japanische Quitte, gelbe Akazie.

Wenn Sie die besten Pflanzen für Hecken auswählen, können Sie eine Komposition erstellen, die nicht nur unschöne Bereiche verschleiert, sondern auch «wird wiederbeleben» unattraktive umschließende Strukturen. Außerdem wird sie auftreten «Filter», der Luft zusätzliche Reinigung geben.

logo

Leave a Comment