Gartengebäude

So legen Sie Terrassen auf Ihre Terrasse: das Verfahren für Bauarbeiten

So legen Sie Terrassen auf Ihre Terrasse: das Verfahren für Bauarbeiten

Parkett ist ein klassischer Bodenbelag, umweltfreundlich, schön, teuer und von hoher Qualität. Obwohl in letzter Zeit viele neue Bodenbelagsarten aufgetaucht sind, verliert Parkett nicht an Relevanz. Er hat sogar den Innenraum verlassen, «herauskommen» auf die Natur. Mit Hilfe eines speziellen Gartenparketts können Sie prächtige Terrassen und Rastplätze im Garten und im Innenhof schaffen, wunderbare Wege, Schwimmbadbereiche und offene Veranden anlegen, die keine Angst vor Feuchtigkeit haben.

Inhalt

Terrassendielen werden auch zur Dekoration von Wasserzonen in der Landschaftsgestaltung verwendet – die Konturen des Teichs, des Baches und der Miniaturbrücke sehen ästhetisch ansprechend aus, das Gehen auf dem Parkett ist angenehm und bequem – die Oberfläche ist warm und hat keine Angst vor Feuchtigkeit. Gartenparkett ist eine quadratische oder rechteckige Fliese, die mit Befestigungselementen miteinander verbunden ist.

Der Name des Terrassenparketts lautet Decking, verbunden mit dem Wasserelement. Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt es als «Deck». Decking wird seit langem auf den Terrassen amerikanischer und kanadischer Häuser verwendet. Heute können wir unseren Garten oder unsere Veranda mit diesem schönen praktischen Material dekorieren..

Wasserzone

Das Design des Poolbereichs mit einer Terrassenplatte. Die Wasserzone sieht sehr attraktiv aus und barfuß auf dem Brett zu laufen ist viel angenehmer, weil Sie ist warm. Sonnenliegen mit Sonnenschirmen werden auf einer solchen Plattform großartig aussehen.

Spezifikationen dieses Materials

Die Terrassendiele basiert auf einem Holz-Polymer-Verbundwerkstoff, Fixieradditiven und Polymermischungen (kann entweder synthetisch oder organisch sein). Als Rohstoff für die Herstellung von Terrassendielen wird Holz aus sibirischer Lärche, Zeder und exotischen Bäumen wie Kumaru, Teak, Azobe, Mahagoni und Merbau verwendet, die am widerstandsfähigsten gegen Fäulnis sind. Parkett aus tropischem Holz ist viel teurer.

WPC (oder Holz-Polymer-Verbundwerkstoff) ist eine Mischung aus Holzmehl und Thermoplast. Es ist ein hochfestes, feuchtigkeitsbeständiges Material mit geringer Wärmeleitfähigkeit. Je mehr Holzmehl in der Mischung enthalten ist, desto mehr ähnelt das Material einem Baum. WPC wird wegen seiner Ähnlichkeit mit Naturholz und seiner Duktilität auch als flüssiges Holz bezeichnet. Der Holzanteil im Verbundwerkstoff ist groß – von 60 bis 80%.

Damit die Besitzer von Sommerhäusern das neue Material schätzen, werden wir über seine Vorteile sprechen.

  1. Ökologische Reinheit des Materials, Abwesenheit schädlicher Zusatzstoffe und Verunreinigungen.
  2. Die Fähigkeit, sich gut mit anderen Materialien zu kombinieren – Fliesen, Natur- und Kunststein, Kies, Kieselsteine.
  3. Ein solches Parkett kann auch in Innenräumen verwendet werden, aber sein Hauptzweck besteht darin, eine Beschichtung im Freien zu erzeugen. Das Material lässt keine Feuchtigkeit auf der Oberfläche sammeln, und das Gehen darauf ist nicht rutschig.
  4. Das Verlegen von Gartenparkett ist einfach und erfordert keine besonderen Fähigkeiten. Sie müssen also kein Geld für die Arbeit von Spezialisten ausgeben.
  5. Haltbarkeit und Haltbarkeit. Terrassendielen halten täglichen Temperaturschwankungen von bis zu 15 Grad stand, verschlechtern sich bei Minustemperaturen nicht und halten schweren Lasten stand – bis zu 2 Tonnen pro Quadratmeter.
  6. Pflegeleicht. Um das Deck von Verunreinigungen zu reinigen, können Sie Spezialwerkzeuge verwenden oder es mit einem Strahl aus einem Schlauch abspülen. Die Beschichtung benötigt keinen zusätzlichen Schutz – Farbe, Lack usw..

Decking-Komponenten sind separate Module. Es kann sich entweder um eine Terrassenplatte oder eine Fliese handeln.

Terrassenbrett oder Fliesen – was zu Ihnen passt?

Das Terrassenbrett kann glatt sein oder Rillen auf der Oberfläche aufweisen, um eine rutschfeste Wirkung zu erzielen und Feuchtigkeit abzuleiten. Die zweite Option ist vorzuziehen. Die Länge der Platte beträgt 1,5 bis 6 Meter. Es gibt zwei Arten von Karten: mit harten und weichen Modulen. Die weichmodulare Platine hat einen Kunststoffrahmen. Spezielle Rahmenhalterungen ermöglichen den schnellen und effizienten Anschluss von Modulen mit selbstschneidenden Schrauben. Nach Abschluss der Arbeiten sieht das Beschichtungsdesign solide aus, die Befestigungsdetails sind nicht sichtbar. Hartmodulplatten aus Massivholz, feuchtigkeitsbeständig.

Terrassendielen sind aus Holz, das sich ideal für den Außenbereich eignet. Nach der Wärmebehandlung – Übergießen mit erhitztem Dampf ohne Zugang zu Luft, erhält der Baum neue Eigenschaften – wird ihm Feuchtigkeit entzogen, er reißt nicht, trocknet nicht unter dem Einfluss von Sonnenlicht aus, verliert keine Farbe, quillt bei hoher Luftfeuchtigkeit nicht auf, es wird einfacher.

Gartenparkett ist aber schon eine zweischichtige Fliese. Die oberste Schicht besteht aus Lamellen (Vorderdeckstreifen), die unterste Schicht aus dem Trägerrahmen (kann aus Holz und Kunststoff bestehen)..

Weitere Informationen zu den Tricks bei der Auswahl von Terrassendielen und Terrassendielen finden Sie auf dieser Website. Es gibt viele gute Anweisungen und interessante Artikel zu Bodenbelägen..

Merkmale der Installation von Gartenparkett

Wie bereits erwähnt, ist die Installation von Gartenparkett bequem und einfach. Jede Oberfläche ist für die Installation geeignet – Erde, Schotter, Kies, Fliesen, Holzboden.

Montage auf einem Kiesboden

Installation von Gartenparkett auf Kiesbasis – eine vorab ausgerichtete Basis, Fliesen werden nach Art eines Designers mit Armaturen verbunden. Varianten des Musters sind möglich – in diesem Fall der Wechsel von horizontal und vertikal angeordneten Streifen

Es wird nicht empfohlen, ein Sandkissen als Unterlage zu verwenden – die Fliese hängt durch und drückt in Sand, was zu Oberflächenunregelmäßigkeiten führt.

Parkett auf Protokollen

Es gibt verschiedene Terrassendielen, die wie ein Brett an den Protokollen befestigt sind. Dies ist eine praktischere Option, eine solche Website wird stärker sein, es kann nicht für den Winter abgebaut werden

Wenn Sie Boden als Basis gewählt haben, muss dieser von Unkraut, Steinen gereinigt und mit einem Geotextil bedeckt werden. Andernfalls versuchen Unkräuter, durch die Risse zwischen den Fliesen zu wachsen, was zu einer Verformung der Beschichtung führen kann. Am bequemsten ist es, Gartenparkett auf einem flachen Betonsockel zu montieren.

Im Allgemeinen erfordert das Verlegen keine vorbereitende Vorbereitung der Basis. Die Hauptsache ist, dass die Oberfläche glatt ist und die Unterschiede nicht mehr als 0,5 cm pro Quadratmeter betragen. M).

Fliesenverlegung

Das Verlegen von Parkett auf einem Fliesenboden ist die einfachste und bequemste Option. Auf einem vollkommen flachen Untergrund hält die Terrasse länger. Die Belastung der Halterungen ist minimal

Jedes Parkettmodul verfügt über Schlösser, die miteinander verbunden werden müssen. Dies ist schnell erledigt, sodass Sie in wenigen Minuten einen Quadratmeter solcher Abdeckung sammeln können. Wenn Sie Platz für Vorsprünge, Rohre und Teile von Modulen lassen müssen, die stören, können Sie diese einfach mit einer Säge abschneiden.

Der Installationsprozess wird im Video detailliert dargestellt:

Technologie der Installation einer Terrassenplatte

Die Installation einer Terrassenplatte erfolgt anders. Die Platte ist nicht an der Basis befestigt, sondern an den Stützprotokollen aus Holz oder Kunststoff. Die Stämme werden auf einen flachen Untergrund gelegt – Fliesen oder anderes Material.

Der Abstand zwischen den Verzögerungen beträgt 35-50 cm. Je länger das Board ist, desto größer ist der Abstand zwischen den Verzögerungen, desto kürzer ist das Board – desto geringer ist der Abstand.

Platinenmontage

Installation einer langen Terrassenplatte auf den Protokollen. Unter den Verzögerungen befindet sich ein Substrat zum Ablassen von Feuchtigkeit. Viele Unternehmen, die Terrassenbretter herstellen, fertigen komplette Sets mit speziellem Untergrundmaterial

Wenn Sie die Beschichtung unter Bedingungen mit hoher Luftfeuchtigkeit verwenden möchten, müssen Sie etwas Festes unter die Stämme legen, z. B. Keramikfliesen. Dadurch wird überschüssige Feuchtigkeit abgelassen. Protokolle können bei Bedarf mit selbstschneidenden Schrauben an der Basis befestigt werden.

Wir legen das erste Brett auf die Verzögerungen und richten es entlang der Kante der Verzögerung aus. Die Platte wird mit einer selbstschneidenden Schraube in einem Winkel von 45 Grad an den Verzögerungen in der Nut befestigt.

Befestigen der ersten Platine

Das erste Board kann auf zwei Arten an der Verzögerung befestigt werden:
1) in der Nut mit einer selbstschneidenden Schraube
2) oder einen Befestigungsclip auch mit einer selbstschneidenden Schraube

Clips werden in die Rillen der Terrassenbretter eingeführt und an der Verzögerung, an den Verzögerungen, werden die Clips mit Schrauben befestigt. Die nächste Platine muss mit einer Nut in den Clip eingesetzt werden – auf diese Weise werden die restlichen Platinen montiert.

Einbau von Platinen in die Nut

Nachdem Sie den Clip mit einer selbstschneidenden Schraube am Lag befestigt haben, können Sie den nächsten durch Einsetzen der Nut an der festen Platine befestigen. Also weiter bis zum Ende

Um das Terrassenbrett um den Umfang herum fertigzustellen, können Sie Stummel verwenden, um die seitlichen Rillen der Randbretter zu verbergen.

Weitere Informationen zum Installationsprozess finden Sie im Video:

Die Terrasse oder die Plattform aus dem Gartenparkett für den Winter muss abgebaut werden, wenn sie nicht im Freien auf die Baumstämme gelegt wird. Sie können den Bereich von der auf Baumstämmen gelegten Terrassenplatte mit einer Folie abdecken, und wenn er sich unter einem Baldachin befindet, ist der Winter für ihn überhaupt nicht beängstigend.

Ruhezone

Von einem Terrassenbrett aus können Sie sowohl eine einfache Plattform als auch einen Ruhebereich mit mehreren Ebenen erstellen. Um eine solche Zone zu schaffen, benötigen Sie einen Spezialisten, aber in einem solchen Mini-Café können Sie sich mit Freunden treffen und Feiertage in Ihrem Freiluftgarten feiern

Im Falle einer Demontage muss die Fliese von Staub, Schmutz und Trockenheit gereinigt werden und an einem trockenen Ort aufbewahrt werden, bis sie warm ist, damit Sie Ihren Urlaub wieder auf freiem Feld genießen können.

logo

Leave a Comment