Gartengebäude

Do-it-yourself-Kohlenbecken aus Metall: Wir stellen in jeder Hinsicht eine tragbare Grillmaschine her

Do-it-yourself-Kohlenbecken aus Metall: Wir stellen in jeder Hinsicht eine tragbare Grillmaschine her

Brazier ist eine multifunktionale Erfindung, die östlichen Ursprungs ist. Die Völker des Nahen Ostens nannten es eine Kohlenpfanne aus Kupfer. Es sah aus wie eine Schüssel mit Beinen, die mit breiten horizontalen Feldern, einem halbkugelförmigen Deckel mit einer flachen Oberseite und Tragegriffen ausgestattet war. Dieses Gerät wurde nicht nur zum Erwärmen und Kochen von Speisen verwendet, es wurden auch Decken darauf erwärmt, um es bereits warm abzudecken. Für Sommerbewohner und Gärtner ist das Grillen heute ein beliebtes Gerät zum Grillen. Um ihn herum wird das Hauptfest während aller Feiertage organisiert, die wir vom frühen Frühling bis zum späten Herbst im Freien verbringen. Das Beste daran ist jedoch, dass es nicht schwierig ist, eine Kohlenpfanne mit eigenen Händen herzustellen, und dass dies eine echte Dekoration für Ihre Freizeit darstellt.

Inhalt

Als tragbarer Grill ist gut?

Sie können eine Kapitalstruktur erstellen, die nicht jedes Mal installiert werden muss, wenn ein Bedarf entsteht. Aber denken Sie, gibt es auf Ihrer Website so viel freien Speicherplatz, um ihn zu verschwenden? Wenn Sie zu dem Schluss gekommen sind, dass es andere Ideen für Gebäude gibt, die Aufmerksamkeit verdienen, Sie aber trotzdem grillen möchten, dann ist ein tragbares Metallprodukt genau das, was Sie brauchen.

Barbecue - Log

Niemand kann sagen, dass dieser erstaunliche Grill nicht so ästhetisch aussieht wie der aus Ziegeln.

Ein weiterer ungewöhnlicher Kohlenbecken

Und die Augen freuen sich über diesen Grill: Es stellt sich heraus, dass es nicht notwendig ist, mit der Größe und Masse der Geräte zu schlagen, um an Ort und Stelle und rechtzeitig zu sein

Kohlenbecken der Zukunft

Schauen Sie, wie ungewöhnlich und gleichzeitig dieser Grill funktionsfähig ist. Und ein solches Wunder zu vollbringen ist nicht so schwierig, aber wie geschickt erfunden

Die Hauptvorteile von Grills aus Metall liegen auf der Hand:

  • Mobilität. Es spielt keine Rolle, ob das Design zerlegt werden kann, es kann bei schlechtem Wetter oder am Ende der Saison dennoch in den Hauswirtschaftsraum gebracht werden. Sorgfältig gerettet, wird der Kohlenbecken sehr lange dienen und erfreuen.
  • Brandschutz. Das Material der Herstellung und die Abmessungen des Produkts ermöglichen es Ihnen, ruhig zu sein – selbst ein versehentlicher Brand während des Betriebs ist unwahrscheinlich.
  • Kostengünstig. Es lohnt sich nicht einmal, über diese Seite der Frage zu sprechen, da der Unterschied in den Material- und Arbeitskosten offensichtlich ist.
  • Herstellungsgeschwindigkeit. Unter Berücksichtigung aller technologisch gerechtfertigten Pausen dauert der Bau eines Ziegelprodukts mindestens einen Monat. Die Metallstruktur kann sofort betrieben werden.

Befürworter von Kapitalgrills argumentieren, dass Metallprodukte nicht so ästhetisch sind. Damit kann man streiten. Wenn der Fall dem Meister anvertraut wird, können wir am Ausgang ein echtes Meisterwerk erwarten.

Schrittweise Herstellung

Ein Meister, der es gewohnt ist, mit Metall zu arbeiten, braucht keine Hinweise: Er selbst weiß sehr gut, wie und in welcher Reihenfolge er alles tun soll. Wir versuchen jemandem zu sagen, der seine ersten Metallprodukte herstellt. Es ist wichtig, dass die erste Erfahrung positiv ist, dann wird der Wunsch zu schaffen und zu schaffen nicht verschwinden. Und Fähigkeiten und Meisterschaft werden erworben. Daher wird die erste Kohlenpfanne, die wir mit unseren eigenen Händen aus Metall herstellen, äußerst einfach sein.

Bemaßungsdesign

Für ein durchschnittliches Unternehmen reichen zehn Spieße aus. Bei Bedarf können Sie eine zweite Portion zubereiten, während die Gäste die erste genießen. Schaschliks mit Fleisch sollten sich nicht gegenseitig stören, aber es sollte keine große Lücke zwischen ihnen bestehen, damit die Wärme der Kohlen nicht verschwendet wird. Aus diesen Überlegungen bestimmen wir die Länge des Produkts.

Bei der Standardlänge des Spießes werden 6-8 Fleischstücke darauf gelegt. Es ist unpraktisch, einen Grill breiter zu machen: Ein kleines Produkt ist leichter zu tragen und nimmt nicht zu viel Platz ein. Die Grilltiefe wird durch die Praxis des Betriebs solcher Geräte bestimmt. Das Fleisch sollte nicht zu weit von den Kohlen entfernt sein, um gut zu backen, aber es sollte nicht in der Nähe platziert werden: Es brennt.

Es sieht aus wie ein sehr schöner Grill

Es sieht aus wie ein sehr schöner Grill, aber denken Sie darüber nach: Wie viel Kohle muss in diese Schachtel gegeben werden, damit die Kebabs nicht geraucht, sondern gebacken werden?

Grill aus Metall

In diesem Modell ist nichts überflüssig. Ungefähr so ​​ein Produkt, aber nur für zehn Spieße werden wir jetzt machen

Die individuelle Größe des Grills ist eins – seine Höhe von der Erdoberfläche. Die Auswahl basiert auf dem Wachstum des Kochs. Lassen Sie den Koch den Spieß in die Hand nehmen und parallel zum Boden halten. Beugen Sie nicht den Rücken! Der Abstand vom Spieß zum Boden entspricht der Größe, die wir benötigen. Normalerweise ist es 80-120 cm von der Oberkante der Struktur bis zur Erdoberfläche.

Base Box Rohlinge

Wir werden eine einfache Box mit Beinen machen. Ein guter Kohlenbecken hat sein eigenes Geheimnis: die Qualität des Materials und die Abmessungen. Die richtige Wahl dieser beiden Parameter wirkt sich auf die Kochzeit und die Qualität des Essens aus. Alles andere hängt von den Fähigkeiten des Kochs ab.

Als Material wird Blech mit einer Dicke von 2-3 mm verwendet. Ein dünnerer hält die ganze Saison und brennt aus, während ein dicker beim Tragen schwer ist. Daher markieren wir das Blatt nach Größe und verwenden ein Quadrat, damit keine Verzerrungen auftreten:

  • 90×15 cm – 2 Stk. (Vorder- und Rückwände);
  • 90×30 cm – 1 Stck. (Unterseite);
  • 30×15 cm – 2 Stk. (Seitenwände).

Schneiden Sie die Details mit einer Mühle aus. Stellen Sie sicher, dass ihre Kanten flach sind.

Für die Verbrennung wird Sauerstoff benötigt, was bedeutet, dass wir den Luftstrom innerhalb des Basiskastens sicherstellen müssen. Bohren Sie dazu Löcher in die Vorder- und Rückwand. In einem Abstand von 2 cm von der Unterkante des Produkts zeichnen wir eine gerade Linie, die die Lochlinie markiert. Wir bohren Löcher mit einem Durchmesser von 10-15 mm in Schritten von 5 cm voneinander.

Als nächstes folgen die Schweißarbeiten. Verbessern Sie sie mit einem Assistenten, der das Produkt in Position hält.

Schweißarbeiten

Zum ersten Mal müssen Schweißarbeiten zusammen mit einem Partner durchgeführt werden, der die Teile in der richtigen Position hält. seid vorsichtig

Wir reparieren die Beine des Produkts

Für die Beine verwenden wir entweder eine Ecke von 25 x 25 cm oder Metallrohre mit einem Durchmesser von 30 mm. Ihre Länge sollte, wie oben erwähnt, individuell aus der Berechnung des Wachstums des Kochs ausgewählt werden. Es stellt sich heraus, dass sie 65-105 cm sein werden.

Die Verwendung von Rohren gibt uns die Möglichkeit, das Produkt zusammenklappbar zu machen. Dazu benötigen wir 4 Schrauben mit Muttern mit einem Durchmesser von 15 mm. Die Schrauben müssen sorgfältig an eine Seite jedes Rohrs geschweißt werden, das wir als Beine verwenden. Es ist wichtig, den Faden nicht zu verderben!

Brazier ist fertig

Das Kohlenbecken ist fast fertig und bald wird es möglich sein, es für den vorgesehenen Zweck zu verwenden und sicherzustellen, dass die von Ihnen selbst hergestellten Dinge angenehmer zu verwenden sind.

In jede Ecke des Bodens des Kastens bohren wir ein Loch, dessen Durchmesser etwas größer ist als der der an den Beinen angeschweißten Schrauben. An der Innenseite der Basisschublade schweißen wir über den Löchern der Mutter. Wir warten, bis das Metall abgekühlt ist, und schrauben dann die Schrauben in die Muttern.

Ecken können einfach an die Basis geschweißt oder mit 2 Schrauben und Muttern befestigt werden. Die Ecke ist der Ecke des Kastens überlagert, die Stelle, an der die Löcher durch die Wand und die Ecke gebohrt werden sollen, ist von oben und unten markiert. Der Fuß ist mit der Schublade verschraubt.

Die Basis des Grills aus Metall ist fertig. Sie können Griffe an die Seitenwände schweißen, einen Baldachin oder ein Regal für Brennholz herstellen und einen Haken für den Poker anbringen. Alle Ihre nächsten Schritte werden von Ihrer Fantasie angeregt, aber jetzt können Sie das Ergebnis Ihrer Arbeit nutzen, um saftige, aromatische und sehr leckere Kebabs zuzubereiten. Guten Appetit!

logo

Leave a Comment