Kinderzimmer

Bodenbelag im Kinderzimmer

Es gibt eine Vielzahl von Bodenbelägen. Jeder von ihnen hat seine eigenen Vorteile, aber nicht ohne Nachteile. Die Wahl des Fußbodens im Kinderzimmer ist besonders wichtig. Aufgrund der Fülle an Optionen ist die Auswahl der richtigen Option jedoch recht problematisch.

Bodenbelag im Kinderzimmer

Was soll der Boden sein ↑

Das Kinderzimmer ist funktionaler, als es auf den ersten Blick erscheinen mag. In der Tat ist dies für ein Kind seine eigene kleine Welt, die nur ihm gehört. Neben der Entspannung dient der Raum als Spiel- und Lernbereich. Außerdem kann das Kind Gäste und Freunde für verschiedene Spiele empfangen. Deshalb ist es wichtig, dass nicht nur Möbel und Einrichtungsgegenstände, sondern auch der Boden alle Anforderungen erfüllen.

Bodenbelag im Kinderzimmer

Es ist klar, dass der Boden praktisch und langlebig sein muss. Daneben ist es aber ebenso wichtig, dass der Boden für das Kinderspielzimmer folgende Anforderungen erfüllt:

  • Hitze. Das Kind wird bei verschiedenen Spielen viel Zeit auf dem Boden verbringen. Um ihn bequem und gemütlich zu machen, bedecken Sie den Boden nicht mit Materialien, die den Raum nicht warm halten.
  • Bequemlichkeit für die Reinigung. Beim Spielen kann ein Kind etwas kippen, verschütten oder verschütten. Daher ist es wichtig, dass der Boden leicht nass und trocken ist..
  • Originalität. Sowohl für Kinder als auch für Erwachsene ist Schönheit wichtig. Wenn Eltern jedoch entspanntere Töne bevorzugen, sind Kinder immer daran interessiert, in einem Raum zu bleiben, der mit einem Bodenbelag mit ausgefallenen, hellen und originellen Mustern oder Bildern bedeckt ist.
  • Praktikabilität und Sauberkeit. Jeden Tag geben die Böden unterschiedlich stark nach. Daher ist es unerwünscht, eine Beschichtung von schlechter Qualität zu verwenden, die bald reißen, reiben oder auf andere Weise ihr ursprüngliches Aussehen verlieren kann. Genauso wichtig ist es jedoch, dass der Boden nur aus umweltfreundlichen Materialien besteht, da ein Kind viel anfälliger für verschiedene Toxine ist als ein Erwachsener.

Außerdem ist es wünschenswert, dass der Boden antistatisch ist und nicht entzündet wird..

Bodenbelag im Kinderzimmer

Allgemeine Empfehlungen ↑

Die beliebtesten Bodenmaterialien für das Kinderzimmer sind Parkett, Linoleum, Laminat und Kork. Die beste Option ist jedoch, die Gesamtfläche in Zonen zu unterteilen. In diesem Fall wird eine Abdeckung im Trainingsteil des Raums und eine andere im Spielteil platziert.

Bevor Sie Fußböden für ein Kinderzimmer kaufen, müssen Sie sich auf das Alter des Kindes konzentrieren. Für ein Baby, das gerade erst begonnen hat oder die ersten Schritte unternehmen wird, ist es besser, den Boden mit einem Teppich oder Teppich zu bedecken. Schließlich besteht kein Zweifel, dass das Kind ziemlich oft fallen wird. Diese Beschichtung mildert den Sturz und schützt vor möglichen Verletzungen und Blutergüssen..

Bodenbelag im Kinderzimmer

Wenn jedoch eine kreative Person, ein zukünftiger Künstler oder Bildhauer wächst, ist es besser, einen Teppich abzulehnen. Schließlich ist es ziemlich schwierig, Farbe davon zu waschen, Leimspuren zu entfernen oder Plastilin abzureißen. In diesem Fall ist ein Laminat oder Linoleum geeignet, da diese Materialien leicht zu reinigen sind. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch eine große Auswahl aus, die sowohl das Kind als auch die Eltern anspricht. Ein weiterer wichtiger Vorteil von Linoleum ist der relativ niedrige Preis und gleichzeitig die gute Qualität..

Bodenbelag im Kinderzimmer

Laminat für Kinderzimmer ↑

Bodenbelag im Kinderzimmer

Laminat ist ausgezeichnet. Es ist in der Lage, verschiedenen Belastungen und Stößen standzuhalten. Darüber hinaus ist es leicht zu reinigen und zu waschen, was zweifellos sehr wichtig ist. Aus einer großen Auswahl können Sie ein farbenfrohes Modell auswählen, das den Kindergarten mit Farben dekoriert und das Kind begeistert. Darüber hinaus eignet sich diese Beschichtung am besten für die Installation von Fußbodenheizungen..

Wichtig! Bei der Herstellung des Materials werden verschiedene Harze verwendet, die für die Gesundheit nicht ganz sicher sind, insbesondere für einen sich entwickelnden Organismus..

Sie können die negativen Auswirkungen vermeiden, indem Sie nur ein hochwertiges und teures Laminat (ab 500 Rubel pro Quadratmeter) kaufen. In diesem Fall ist der Prozentsatz der ausgeschiedenen Substanz minimal und hat keinen Einfluss auf den zukünftigen Gesundheitszustand. Hersteller billigerer Materialien sparen fast alles und verbergen gleichzeitig die wahre Toxizität des Laminats. Daher sollte die Akquisition mit größter Sorgfalt behandelt werden und Waren nur von hochwertigen und vertrauenswürdigen Marken gekauft werden. Nur in diesem Fall können Sie das Laminat sicher im Kinderzimmer ablegen.

Korkböden ↑

Bodenbelag im Kinderzimmer

Es ist fast unmöglich, Fehler in Kork zu finden. Diese Option kann als optimal für ein Kinderzimmer angesehen werden. Es wird sogar von Kinderärzten empfohlen. Die Besonderheit ist, dass es sich um einen ziemlich weichen Bodenbelag handelt, der sich ideal für ein Kinderzimmer eignet. Während des Gehens wird ein Effekt erzeugt «Entladung» für die Gelenke. Korkboden hat neben der positiven Wirkung auf den Bewegungsapparat folgende Vorteile:

  • Für die Herstellung werden nur natürliche Materialien verwendet, wodurch der Korken absolut gesundheitssicher ist.
  • Solche Böden speichern die Wärme so weit wie möglich und erzeugen so eine zusätzliche Schalldämmung im Raum..
  • Das Material fühlt sich sehr angenehm an. Das Kind steht gerne auf und legt seine nackten Füße auf den Korkboden.
  • Kinderzimmer ist eine ständige Bewegung. Um nicht verletzt zu werden, sollte der Boden nicht rutschig sein. Der Korken entspricht dieser wichtigen Regel..
  • Erwachsene werden keine Schwierigkeiten haben, auch ernsthafte Stellen abzuwischen, da diese Beschichtung keine Feuchtigkeit absorbiert und nicht ansammelt.
  • Alle Arten von Farben ermöglichen es Ihnen, den Boden absolut für jedes Interieur zu wählen.
  • Der Korken hat hypoallergene Eigenschaften und sammelt keine statische Elektrizität..
  • In dieser Berichterstattung können Sie mehrere Stunden lang mit Freunden verschiedene Spiele spielen. Gleichzeitig erinnert sich Unbehagen nie.
  • Korkböden müssen nicht mit verschiedenen Teppichen bedeckt werden, die gerne Staub sammeln.

Dank aller Vorteile und der völligen Abwesenheit von Fehlern werden Korkböden für ein Kinderzimmer viel häufiger gewählt als eine Beschichtung aus einem anderen Material.

Boden für Kinder aus Linoleum ↑

Bodenbelag im Kinderzimmer

Linoleum ist ein weiteres beliebtes Material, mit dem Sie den Boden verlegen können. Normalerweise wird es in einer Wohnung für eine Küche oder ein Badezimmer verwendet. Aber mit dem richtigen Ansatz ist es für ein Kinderzimmer geeignet..

Der Hauptvorteil gegenüber anderen Materialien ist der niedrige Preis. Auf Wunsch finden Sie eine Abdeckung mit Kosten unter 200 Rubel pro Quadratmeter. Im Kinderzimmer ist es jedoch besser, nicht zu versuchen, zu sparen. In der Tat hängt die Qualität direkt vom Preis ab.

Neben dem Preis sind die Erfolgsfaktoren von Linoleum:

  • Festigkeit und Verschleißfestigkeit. Selbst relativ kostengünstige Beschichtungsoptionen können angesichts der täglichen Arbeitsbelastung einige Zeit dauern..
  • Einfach zu installieren und zu warten. Das Verlegen von Linoleum ist recht einfach. Es reicht aus, Messungen vorzunehmen, Kleber aufzutragen und abzudecken. Weitere Pflege erfordert auch nicht viel Aufwand. Die Beschichtung überträgt leicht sowohl die chemische als auch die nasse Reinigung.
  • Eine Vielzahl von Farben und Mustern. Linoleum kann mit verschiedenen Ornamenten gekauft werden, die für das Kind wahrscheinlich interessant sind. Das Kind wird mehr als eine Stunde damit verbringen, sie zu studieren..

In der Beschichtung finden Sie jedoch Nachteile. Viele Modelle sind rutschig, insbesondere wenn Flüssigkeit auf den Boden gelangt ist. Dieser Nachteil ist einer der wichtigsten, da weder Schönheit noch Stärke notwendigerweise gleich Sicherheit sind..

Auch kann gewöhnliches Linoleum in Bezug auf die Wärmespeicherung nicht positiv bewertet werden. Sie können den gewünschten Effekt jedoch mit einer Beschichtung mit einer zusätzlichen Wärmeschicht erzielen.

Kreative Bodenrätsel ↑

Bodenbelag im Kinderzimmer

Eine modische Neuheit auf dem Bodenbelagsmarkt ist EVA. Daraus werden originale weiche Puzzle-Böden hergestellt, die perfekt für ein Kinderzimmer geeignet sind. Außerdem ist es nicht notwendig, den gesamten Raum mit ihnen zu beschneiden..

Bodenbelag im Kinderzimmer

Eine solche Bodenmatte kann ein Spiel oder eine andere Zone anzeigen. Die Besonderheit ist, dass der Boden für ein Kinderzimmer in Form eines Puzzles verkauft wird, nicht nur wie gewöhnliche mehrfarbige Quadrate. Sie können Fußböden mit verschiedenen Zeichnungen von Pflanzen, Tieren, Autos und mehr installieren. Somit sind Puzzles von EVA sowohl für einen Jungen als auch für ein Mädchen geeignet. In diesem Fall kann sich das Baby entwickeln.

Neben den offensichtlichen Vorteilen ist anzumerken, dass zur Herstellung des Materials nur umweltfreundliche Komponenten verwendet werden. Daher ist das Kinderzimmer für das Baby absolut sicher.

logo

Leave a Comment