Beton und Stahlbeton

Was ist Silikatbeton, seine Eigenschaften

Beton ist das Hauptmaterial des modernen Bauens, das mit spezieller Technologie hergestellt wird. Die Einführung zusätzlicher Inhaltsstoffe in dieses Material trägt zur Verbesserung seiner technischen und strukturellen Parameter bei..

Über ↑ Klassifizierung

Der im modernen Bauwesen verwendete Beton ist in sechs Hauptmerkmale unterteilt:

  • geplanter Termin;
  • mittlere Dichte;
  • Sorten von Adstringens;
  • Frostbeständigkeit;
  • Stärke;
  • Wasserdicht.

Was ist Silikatbeton, seine Eigenschaften

Siliziummaterial hat gemäß seinem Hauptzweck die folgende Klassifizierung:

  • Besondere;
  • strukturell.

Sie können auch nach Art des Betonsilikataggregats unterteilen in:

  • Materialien mit einer axialen Druckfestigkeit im Bereich von 7,5 bis 70;
  • Materialien mit einer axialen Zugfestigkeit im Bereich von 1 bis 4;
  • Materialien mit einer Biegefestigkeit im Bereich von 2,5 bis 7;
  • mit Wasserbeständigkeit innerhalb von B 2 – B 10;
  • mit einer durchschnittlichen Dichte von 1000-2400 kg pro Kubikmeter.

Dieses Material ähnelt aufgrund seiner Eigenschaften Produkten aus der Zementzusammensetzung..

Was ist Silikatbeton, seine Eigenschaften

Kochtechnik ↑

Bei der modernen Herstellung von Silikatbeton werden verschiedene Bindemittel verwendet:

  • Kalk – Kieselsäure, bestehend aus fein gemahlenem Quarzsand und Kalk;
  • Schlacke, in der Kalk vorhanden ist, metallurgische, Phosphor- oder Brennstoffschlacke;
  • Kalk – Asche, einschließlich Brennstoffasche und zerkleinerter Kalk;
  • kalkhaltig-belitisch, wobei Sand, belitischer Schlamm, kalkhaltig-silikatische Mischung gemischt werden

Zur Herstellung eines silikonhaltigen Betons sind folgende Komponenten erforderlich:

  • adstringierend;
  • Platzhalter;
  • Wasser;
  • spezielle Zusätze.

Hochwertige Silikatbetonsteine ​​sind beliebt, weil sie in Innenräumen ein optimales Mikroklima aufrechterhalten, Wärme speichern, bei steigender Luftfeuchtigkeit überschüssigen Wasserdampf aufnehmen können.

Was ist Silikatbeton, seine Eigenschaften

Die Vorteile von Silikatblöcken ↑

Die Vorteile von Blöcken umfassen:

  • Beständigkeit gegen Kältezyklen (ausgelegt für 50 – 100 Zyklen);
  • ausgezeichnete Schalldämmeigenschaften;
  • Hitzeverträglichkeit;
  • lange Betriebsdauer.

Im Rahmen des staatlichen Programms «Bezahlbares Wohnen», Die Herstellung von kostengünstigen Produkten aus nicht autoklaviertem und autoklaviertem gehärtetem Silikatmaterial ist zu einem vielversprechenden Bereich geworden. Sand-Ton-Gestein mit guter chemischer Aktivität wird zur Herstellung von autoklaviertem Silikatbeton verwendet. Bei der Autoklavenbehandlung eines solchen Materials gemäß der beschleunigten Härtungsoption werden grobkristalline Phasen unterschiedlicher Zusammensetzung erhalten. Sie spielen die Rolle von Füllstoffen für niedrigbasische Hydrosilikate, die durch Mischen von Sand, Kalk und Tongestein gewonnen werden.

Wenn das Bindemittel aushärtet, bildet sich im Material ein künstlicher hochfester Stein. Die siliciumhaltige Komponente (zerkleinerter Sand) beeinflusst die Struktur des gesamten Materials. Mit zunehmender Dispersion von Sandkörnern nehmen auch die Betriebseigenschaften der fertigen Zusammensetzung zu:

  • Frostbeständigkeit;
  • Stärke.

Die siliciumhaltige Komponente ist ein natürliches oder künstliches Puzzolan: feiner Quarzsand, metallurgische Hochofenschlacke, Asche aus einem Wärmekraftwerk.

Wichtig! Abhängig von der Feinheit des Schleifsandes enthält es eine unterschiedliche Menge an Calciumoxid, was sich auf die Qualität des erhaltenen Baumaterials auswirkt.

Die Reaktion zwischen Sand und Kalk, die in einem Autoklaven fließt, führt zu niedrigbasischen Calciumhydrosilikaten mit einer schuppigen oder feinnadeligen mikrokristallinen Struktur, die die Haltbarkeit der Produkte erhöhen.

Die Hauptoperationen bei der Herstellung von Silikatbetonmaterialien ↑

Bei der Herstellung von Silikatbetonmaterialien wird die folgende Reihenfolge ausgeführt:

  1. Sandabbau, Trennung großer Fraktionen davon;
  2. Kalksteinabbau, thermisches Brennen;
  3. Kalkzerkleinerung;
  4. Mischen von Kalk, Sand, Gips, Mahlen in einer Kugelmühle;
  5. Herstellung der Mischung. In Betonmischern wird beim erzwungenen Mischen Kalk und Sand mit Wasser versetzt;
  6. die Bildung spezifizierter Produkte;
  7. Härten in Formteilen Autoklaven bei einem Temperaturbereich von 174 – 200 Grad, Druck innerhalb von 0,8 – 1,5 MPa. Wenn Sie ein dichtes Produkt herstellen möchten, verwenden Sie Kalk mit einer spezifischen Oberfläche von bis zu 5000 cm2 / g und Sand mit einem Indikator von 4000 cm2 / g.
  8. Produktkühlung in einem Autoklaven oder nach Extraktion aus einem Autoklaven.

Was bestimmt die Qualität der erhaltenen Produkte? ↑

Nicht nur die Struktur und Zusammensetzung der Additive, sondern auch die korrekte Kontrolle der physikalischen Phänomene, die in verschiedenen Phasen der Verarbeitung des Gemisches in Autoklaven auftreten, hängt von der Qualität der autoklavierten Silikatteile ab.

Nach dem Volumengewicht wird Silikatbeton unterteilt in:

  • schwerer Silikatbeton, der mit Kies, Sand und Kies gefüllt ist;
  • Silikat Leichtbeton, Blähton wirkt als Füllstoff in ihnen, Vermiculit;
  • Silikat-Zellbeton, Luftblasen, die gleichmäßig über das Produktvolumen verteilt sind, wirken als Füllstoff.
Beachtung! Wenn das Produkt gemäß allen Regeln verwendet wird, unterliegt die Bewehrung in silikathaltigem, dichtem Beton keiner chemischen und atmosphärischen Korrosion..

Die Bildung von großformatigen Produkten erfolgt direkt auf der Baustelle, die Festigkeit solcher Produkte (Zugfestigkeit) erreicht 60 MPa.

Was ist Silikatbeton, seine Eigenschaften

Hauptanwendung ↑

Silikatbeton ist eine seltene Betonart, die im konventionellen Bau selten verwendet wird..

Silikatbeton ist eine Gruppe von zementfreiem Beton, der durch Mischen von Sandkalk, Aschekalk sowie silikatischen und kalkhaltigen Bindemitteln gewonnen wird.

  1. Der Maximalwert ist zellulärer Silikatbeton, der mit gleichmäßig verteilten Luftzellen oder Blasen gefüllt ist. Dieses Material hat ausgezeichnete Wärmedämmeigenschaften..
  2. Dichter Silikatbeton – Grundlage für die Herstellung von Bauwerken im Industrie-, Wohn- und Landbau: Bodenplatten und Innenwände; Balken; Landungen und Märsche; Gesimsplatten; Spalten und Läufe
  3. Gegenwärtig werden schwere Betone verwendet, um asbestfreien gepressten Schiefer, spannungsbetonten Beton-Silikat-Eisenbahnschwellen herzustellen und um Stahlsilikat-Beton-Eisenbahnschwellen herzustellen.
  4. Autoklavierter dichter Silikatbeton wird zur Herstellung von tragenden Platten für Innenwände und zur Herstellung von Bodenplatten verwendet.
  5. Dichter Silikatbeton wird verwendet, um das Fundament von Autobahnen beim Bau von Minen zu schaffen.
  6. Silikatmaterial auf porösen Füllstoffen ist eine neue Art von Beton. Zur Herstellung werden poröse Aggregate verwendet: expandierter Perlit, expandierter Ton, Schlackenbimsstein.

Im Flachbau können Sie dieses Material für folgende Zwecke verwenden:

  • Herstellung von Elementen aus fester Eisen-Silikat-Schalung bei der Herstellung eines Streifenfundaments;
  • grundlegende Blöcke machen;
  • mache Blöcke für Kellerwände;
  • Treppen und Stufen schaffen;
  • eine Fliese machen;
  • lineare Elemente des Sparrensystems anordnen; Erstellen Sie eine Kiste für das Ziegeldach.
logo

Leave a Comment