Beton und Stahlbeton

Merkmale von Hydraulikbeton

Solch ein Baumaterial wie Beton wird seit langem von Menschen verwendet. Seine weltweite Beliebtheit wird durch eine hohe Zuverlässigkeit gerechtfertigt, die durch Wetterbedingungen und Zeit getestet wird..

Gewöhnlicher Beton eignet sich jedoch nicht für Gebäude wie Brücken, Dämme und andere hydraulische Strukturen. Der Grund dafür ist die starke negative Wirkung von Wasser auf das Objekt, mit der einfacher Beton nicht umgehen kann. Trotz der Tatsache, dass der Teil des Objekts, der sich anstelle einer ständigen Änderung des Wasserspiegels befindet, der Feuchtigkeit viel mehr Schaden zufügt.

Die schädlichsten Faktoren sind:

  1. Ebbe und Flut von Wasser;
  2. Temperaturunterschiede;
  3. Wasserhärte.

Merkmale von Hydraulikbeton

Bei der Planung des Baus einer Struktur, die ständig Wasser ausgesetzt ist, müssen Sie auf das Material achten, das für die Konstruktion verwendet wird. Dieses Material muss Eigenschaften aufweisen, die es ermöglichen, den zerstörerischen Eigenschaften von Wasser standzuhalten..

Ein solches Material ist hydraulischer Beton. Es wird beim Bau von Dämmen, Tunneln, Kellern, Liegeplätzen usw. verwendet. Im Allgemeinen überall dort, wo eine Struktur so wenig wie möglich Feuchtigkeit austreten sollte.

Eigenschaften von Hydraulikbeton ↑

Die Hauptmerkmale des Hydraulikgemisches umfassen:

  • Frostbeständigkeit;
  • Wasserbeständigkeit;
  • erhöhte Wasserbeständigkeit;
  • Zug- und Druckfestigkeit.

Für die Frostbeständigkeit gibt es 5 Arten von Hydro-Beton: F50, F100, F150, F200, F300. Es gibt auch eine Marke F400, die entsteht, wenn der Betonzusammensetzung spezielle Verunreinigungen zugesetzt werden. Jede Marke bedeutet die Anzahl der Zyklen des Einfrierens und Auftauens für achtundzwanzig Tage. Das Material wird in speziellen Gefriergeräten geprüft. In der vorgegebenen Zeit muss der oben genannte Hydraulikbeton die Frostprüfung bestehen, ohne seine Eigenschaften zu verlieren. Die Frostbeständigkeit ist ein sehr wichtiger Faktor beim Bau eines Gebäudes, das unter dem Einfluss niedriger Temperaturen lange Zeit Bestand haben wird.

Der Abdichtungstest dauert 180 Tage. Die folgenden Betonsorten haben diese Eigenschaft: W2, W4, W6, W8. Während der Prüfung darf Beton keine Feuchtigkeit auslaufen lassen. Die Zugabe verschiedener Verunreinigungen bildet die Marke W12.

Die Festigkeit wird durch Zusammendrücken und Strecken des Materials entlang der Achse bestimmt. Die Frist für die Überprüfung des Materials beträgt 180 Tage. Hydraulikbeton wird durch Strecken getestet, um die Möglichkeit von Rissen festzustellen. Es gibt verschiedene Markenklassen, die beliebtesten sind B10-B40.

Merkmale von Hydraulikbeton

Arten von Hydraulikbeton ↑

Hydro-Beton wird zum Bau spezieller Strukturen verwendet und in drei Haupttypen unterteilt:

  • Beton, der unter Wasser steht;
  • Beton, der sich in einem Bereich befindet, in dem sich der Wasserstand ständig ändert;
  • Beton, der über dem Wasserspiegel liegt;

Auch Beton für hydraulische Strukturen wird in massiv und nicht massiv unterteilt.

Zusammensetzung von Hydrobeton ↑

Bei der Auswahl der Komponenten für die Zusammensetzung des Hydraulikbetons ist es wichtig, alle Funktionen zu berücksichtigen, die er ausführen muss, nämlich: Frostbeständigkeit, Wasserbeständigkeit und Festigkeit. Je nach Anforderung wird eine spezielle Zusammensetzung ausgewählt. Wie Beton mit seiner Verantwortung fertig wird, hängt von vielen Faktoren ab, wie z. B. dem Verhältnis von Wasser zu Zement, der Vibrationsverdichtung, der Qualität, der Zeit, die die Mischung aushält, der Qualität der zugesetzten Komponenten usw..

Videoanwendung von hydraulischen Additiven in Beton

Betrachten Sie die im Beton enthaltenen Komponenten genauer. Zement ist die Hauptkomponente, die bei der Herstellung dieser Art von Beton verwendet wird. Es gibt verschiedene Arten solcher Zemente:

  • Sulfatbeständiger Zement wird verwendet, wenn der zu waschende Bereich mit hartem Wasser in Kontakt kommt.
  • Portlandzement und plastifiziert ist die Basis von Gemischen, die für den Bau von Gebäuden verwendet werden, die sich an einem Ort befinden, an dem sich der Wasserstand ständig ändert und die Temperatur immer unter Null liegt.
  • Aus hydrophobem Zement wird Beton hergestellt, der beim Bau von Bauwerken verwendet wird, die ständig von Wasser beeinflusst werden..
  • Schlacke und puzzolanischer Zement haben chemische Eigenschaften, die der Zerstörung der Struktur durch Wasser standhalten können. Hartes Wasser hat seine zerstörerischen Eigenschaften aufgrund des Vorhandenseins von Mineralien..
Wichtig! Die gewünschte Betondichte wird gerade durch das Vorhandensein von Zement in der Mischung erreicht.

Merkmale von Hydraulikbeton

Hydroconcrete enthält neben Zement viele andere Komponenten. Eines davon ist Quarzsand, sie dienen als Aggregate. Sand erhöht die Wasserbeständigkeit erheblich. Quarzsand ist erforderlich, da ohne sie die Wasserbeständigkeit abnimmt.

Der für Hydrobeton verwendete Sand muss von hoher Qualität sein und darf fast keine Verunreinigungen enthalten. Die Sanddichte nach GOST sollte 2 t / m3 betragen. Die Korngröße sollte nicht mehr als 2 Millimeter betragen. Die Vernachlässigung dieses Faktors droht, dass der Grad der Mobilität des Gemisches unerwünscht ist. Alle hydraulischen Strukturen, ob Dämme, Liegeplätze oder Brücken, müssen sehr stark und zuverlässig sein. Um diese Eigenschaften zu erhalten, müssen große Komponenten zum Befüllen sehr sorgfältig ausgewählt werden. Sehr oft wird Granit für diese Zwecke verwendet, da er kein Wasser durchlassen und unter schweren Lasten nicht zusammenbrechen kann.

Schotter und Kies werden als Teil von Hydrobeton verwendet, um die Frostbeständigkeit zu gewährleisten. Strukturelle Merkmale von Kies und Schotter ermöglichen es, plötzliche Temperaturänderungen zu tolerieren.

Schuppigkeit ist ein sehr wichtiger Faktor beim Bau von Wasserbauten. Es macht die Komponenten flacher. Das Vorhandensein von Schotter in Beton wirkt sich aufgrund seiner Form sehr positiv auf seine Festigkeit aus. Die flachen Kanten der Körner ermöglichen eine gleichmäßigere Verteilung der Last auf die gesamte Struktur, da sie ziemlich dicht aneinander liegen. Diese Eigenschaften sparen Zement und Sand, da ihr Verbrauch in dieser Situation erheblich reduziert wird.

Wichtig! Wenn Hydrobeton verlegt wird, wird er mit Hilfe von tiefen Vibratoren verdichtet. Ähnliche Operationen werden durchgeführt, um die erforderlichen Indikatoren zu erhöhen..

Die Zusammensetzung des Betons umfasst auch verschiedene Mikrofüllstoffe. Ihre Anwesenheit in der Mischung verhindert die Verformung der Struktur. Mikrofüllstoffe erhöhen die Wärmeleitfähigkeit erheblich, was sich sehr positiv auf die Haltbarkeit der Struktur auswirkt. Die Zusammensetzung von Hydraulikbeton enthält viele verschiedene chemische Komponenten, die die Mischung von sehr hoher Qualität machen. Heutzutage arbeiten chemische Chemiker an der Entwicklung der CMID-4-Komponente. Diese Komponente ermöglicht den Bau von Gebäuden, die ständig mit Trinkwasser in Kontakt kommen. Einer der sehr bedeutenden Vorteile von Mikrofüllern ist die Tatsache, dass Zement beim Hinzufügen viel weniger divergiert.

Wichtig! Bei der Auswahl einer Zusammensetzung für Hydrobeton ist das Verhältnis der Anteile der Bauteile nach GOST 26633 2012 zu berücksichtigen

Video: Schutz von Betonoberflächen von Wasserbauten

Die wichtigsten Vor- und Nachteile von Hydrobeton ↑

Zu den Vorteilen von Hydraulikbeton sollte sein wichtigstes Plus gehören, die Fähigkeit, Temperaturänderungen standzuhalten. Dieses Ergebnis wurde aufgrund der Tatsache erzielt, dass sehr wenig Wasser in der Mischung verwendet wird, wodurch Beton bei niedrigen Temperaturen nicht gefrieren kann.

Die hohe Wasserbeständigkeit, die dank einer gut gewählten Zusammensetzung erreicht wird, verschafft Hydrobeton einen erheblichen Vorteil gegenüber normalem Beton.

Die Nachteile sind die hohen Kosten. Um Indikatoren zu erhalten, die es von gewöhnlichen Betonsorten unterscheiden, müssen der Zusammensetzung der Lösung Komponenten hinzugefügt werden, die selbst nicht billig sind, daher der insgesamt hohe Preis für diesen Betontyp. Ein weiterer Nachteil ist die Tatsache, dass die Mischung in kurzer Zeit gefriert. Dieser Nachteil macht sich beim Transport von Hydraulikbeton sehr bemerkbar. Damit die Lösung nicht im Voraus einfriert, müssen Sie sie in der Nähe der Baustelle kaufen, oft zu einem nachteiligen Preis.

Merkmale von Hydraulikbeton

Fazit ↑

Bei der Konstruktion von Hydraulikkonstruktionen müssen Sie viele Faktoren bei der Materialauswahl berücksichtigen. Die Herstellung von Hydrobeton ist eine ziemlich verantwortungsvolle und sorgfältige Aufgabe. Bei der Auswahl der Komposition müssen alle notwendigen Faktoren berücksichtigt werden, damit das Design so weit wie möglich zum Nutzen der Menschen dient.

logo

Leave a Comment