Beton und Stahlbeton

Welche Arten von Beton sind

Beton ist eine sehr gut gemischte und verdichtete Masse, die aus einem speziellen Material (Zement) unter Zusatz von Wasser in besonders präzisen Anteilen gewonnen wird, das anschließend zu einem Steinzustand aushärtet.

Die in diesem Artikel angegebenen Arten von Betonmischungen sind derzeit am häufigsten. Wenn Sie sich mit ihnen vertraut gemacht haben, können Sie viel für sich selbst lernen.

Welche Arten von Beton sind

In unserem einundzwanzigsten Jahrhundert ist die Vielfalt des Betons nicht mehr aktuell. Es wird beim Bau einer Vielzahl von Objekten verwendet. Zum Beispiel, um das Fundament von Gebäuden, Decken für Keller zu schaffen, Betonmischungen, die bereits angewendet wurden, vor verschiedenen äußeren Faktoren zu schützen, Treppen zu entwerfen, tragende Strukturen, Wände usw. zu schaffen..

Beachtung! Die Kosten für Betonmaterialien betragen häufig 15 bis 20% der Kosten des gesamten Gebäudes, obwohl die Kosten für Beton an den Wänden nicht berücksichtigt werden. Daraus können wir schließen, dass die Auswahl von Beton der wichtigste Bestandteil der Konstruktion ist.

Ein wichtiger Faktor ist die Vorbereitung und Anwendung von Beton. Aber in diesem Artikel werden wir nicht darüber sprechen, sondern darüber, welche Arten von Beton sind und womit sie verbunden sind.

Beton wird am häufigsten beim Bau verschiedener Räume verwendet. Nur sehr wenige Spezialisten auf ihrem Gebiet sind im Baugewerbe tätig, insbesondere wenn der Eigentümer beschließt, ein Haus selbst zu bauen, und kein Fachmann auf dem Gebiet der Bauindustrie ist. Oft ohne vorher das Ganze kennenzulernen «Palette», Bei der Auswahl von Betonmischungen setzt er seine zukünftige Konstruktion vorzeitiger Zerstörung, Verformung und geringer Festigkeit mit allen möglichen äußeren Einflüssen auf das Objekt aus. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die richtige Wahl der Betonmischung ein fünfzigprozentiger Erfolg beim Bau eines Gebäudes ist. Nachdem Sie das Fundament stark gemacht haben, können Sie sich auf viele Jahre der Zuverlässigkeit verlassen!

Welche Arten von Beton sind

Bis zur Aushärtung ist die resultierende Konsistenz von Sand, Wasser, Kies und Zement eine Betonmischung. Die Hauptindikatoren unter den Vorteilen von Beton sind seine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Beanspruchung, Druck und Zug.

Dies reicht jedoch nicht aus, um mit Beton allein Strukturen zu bauen, die für hohe Lasten ausgelegt sind. Zur Erhöhung der Festigkeitsindikatoren wird eine Bewehrung verwendet, die alle Arten von Zugkräften, die die Betonstruktur beeinflussen können, perfekt aufnimmt. Die Kombination von Bewehrung und Beton wird Stahlbeton genannt..

Es kommt vor, dass auch dies nicht ausreicht, wenn sich durch ultrahohe Belastungen Risse bilden können. Für solche Situationen haben Bauherren einen Weg entwickelt «Spannbeton». Sein Wesen liegt in der Tatsache, dass die unter Spannung stehende gegossene Betonmasse durch gedehnte Bewehrung zusammengedrückt wird. Infolgedessen werden alle auf die Struktur einwirkenden Zugkräfte durch Bewehrung und nicht durch Beton wahrgenommen.

Wichtig! Es ist anzumerken, dass die Verwendung eines solchen Entwurfs im Bauwesen nicht nur die Festigkeit von Gebäuden erhöht, sondern auch die Kosten für Armaturen erheblich senkt.

Konkrete Klassifizierung ↑

Beton wird nach der durchschnittlichen Dichte pro Kubikmeter klassifiziert und unterteilt in:

  • superschwer – über 2450 kg / m3. Superschwerer Beton wird aus Materialien wie Magnetit und Hämatit hergestellt. Dies sind Erzgesteine, die zu Sägemehl, Spänen und Zunder zerkleinert werden. Dieses Material wird nur beim Bau von Kernkraftwerken verwendet, um die Räumlichkeiten vor Strahlung zu schützen.
  • schwer – von 1700 bis 2400 kg / m3. Schwerer Beton ist die beliebteste Art von Mischung. Er ist sehr beliebt beim Bau von unterirdischen und tragenden Strukturen sowie beim Bau einfacher Wände, Trennwände und Fundamente. Der Hauptbestandteil dieser Mischung ist Schotter aus Gesteinen wie Kalkstein, Diabasit, Granit usw.;
  • Licht – von 250 – 1700 kg / m3. Die Gruppe der Leichtbetone umfasst Mischungen aus porösen Zuschlagstoffen (sowohl künstlich als auch natürlich), manchmal sogar ohne Zuschlagstoffe, wenn künstliche geschlossene Poren innerhalb der Betonmischung verwendet werden. In Privathaushalten wird normalerweise Leichtbeton als feste wärmeisolierende Struktur verwendet.
  • Ultraleichtflugzeug – bis zu 450 kg / m3. Ultraleichte Betonmischungen wirken in der Regel als wärmeisolierender Zellbeton mit einer großen Anzahl von Poren, die auf der Basis leichter poröser Zuschlagstoffe entstehen. Betonkonstruktionen dieser Art zeichnen sich durch eine hohe Wärmedämmung aus und können nicht nur zur Wärmedämmung von Wänden, Böden oder Decken, sondern auch als integrale Struktur gegen den Einfluss äußerer Temperaturfaktoren eingesetzt werden..

Welche Arten von Beton sind

Eine Art Beton in Bezug auf seine Struktur ↑

Auf dem heutigen Markt finden sich Betonmischungen mit folgenden Strukturen:

  • verdichtet. Verdichtet ist eine Struktur, in der sie versuchen, eine maximale Füllung des Raums im Beton selbst zu erreichen, d.h. Lassen Sie keine freien Zonen, die die Dichte und Härte des Materials verringern könnten. Beton dieser Art besteht aus großen und kleinen Zuschlagstoffen und einem dichten Klebstoff..
  • porös. Die poröse Struktur ist in porösem Zustand mit einem Bindemittel gefüllt. Wird beim Bau von Wänden und Fassaden verwendet.
  • zellular. Die Zellstruktur wird als konkrete Mischung betrachtet, die keine Aggregate enthält. Stattdessen ist es mit einer großen Anzahl künstlicher Gesteine ​​in Form geschlossener Zellen gefüllt, die mit Luft gefüllt sind. Diese Struktur wird häufig beim Bau von einstöckigen Häusern verwendet..
  • super porös. Eine solche Struktur wirkt nur in Form eines großen Aggregats ohne Verwendung von Sand.

Video darüber, welche Arten von Beton sind:

Eine Art Beton in Bezug auf das Bindemittel ↑

Wenn wir die Betonklassen anhand ihrer internen Füllstoffe betrachten, können wir Folgendes unterscheiden:

  1. basierend auf Zement. Zementbeton ist eine Mischung aus Klinker, Portland, Schlacke Portland und puzzolanischen Zementen. Dies ist die häufigste Betonart. Es wird beim Bau von mehrstöckigen Gebäuden verwendet;
  2. Silikatmischungen. Beton aus solchen Gemischen wird auf der Basis von Zementkalksteinen gewonnen. Bei der Herstellung dieses Typs werden Autoklaven verwendet, bei denen Beton einer Wärmebehandlung unterzogen wird, um seine Festigkeitsindikatoren zu erhöhen.
  3. Gipsmischungen. Diese Art von Betonmischungen hat eine hohe Wasseraufnahme. Beton dieser Art wird beim Bau von Innenwänden und -decken verwendet. Es ist auch erwähnenswert, dass es sich um ein Budgetmaterial handelt.

Welche Arten von Beton sind

  1. Schlacke-alkalische Mischung. Schlackengrundbetone wirken als Bindemittel. In einer solchen Mischung werden gemahlene Schlacken verwendet. Dieses Material ist sehr widerstandsfähig gegen raue Umgebungsbedingungen.
  2. Polymermischungen. In Betonmischungen auf Basis von Polymerkomponenten sind die Hauptbindungskomponenten: Epoxid-, Polyester- und Furanharze. Mischungen auf dieser Basis sind für Wohn- oder Bürogebäude nicht rational;
    Wichtig! Diese Art von Material wird ausschließlich für den Bau von Fabriken verwendet, die in der chemischen Industrie und der Metallverarbeitung tätig sind. Wo hohe Verschleißfestigkeit und Beständigkeit gegen alle Arten von thermischen Bedingungen erforderlich sind.
  3. spezielle Betonmischungen. Solche Gemische werden unter Zusatz von Komponenten auf Basis von Polymeren auf Wasserbasis hergestellt, die bei ihrer Anwendung als Härtungskomponente wirken. Die verwendeten Polymerkomponenten sind ein ausgezeichnetes Bindemittel. Sie verbessern die Bindung von Elementen im Betonkörper. Diese Art von Mischung widersteht perfekt Dehnung, Frostbeständigkeit und zeichnet sich durch hervorragende wasserabweisende Eigenschaften aus..

Art des Betons im Verhältnis zum Anwendungsbereich ↑

Aufgrund der Vielschichtigkeit der Bauindustrie werden Betone auch in Bezug auf die Zwecke hergestellt, für die sie bestimmt sind. Sie sind:

  1. strukturell – dies sind Gemische für den allgemeinen Gebrauch. Wird normalerweise in Form von tragenden Strukturen von Gebäuden und Fußböden verwendet. Sie halten hohen Belastungen stand. Der Hauptvorteil dieses Typs ist die hohe Festigkeit, die Beständigkeit gegen Verformung und die Fähigkeit, bei extrem niedrigen Temperaturen zu verwenden;
  2. strukturelle und wärmeisolierende Gemische. Diese Materialien werden häufig in Außenstrukturen verwendet, insbesondere beim Bau von Zäunen und Fassaden. Das Hauptmerkmal dieses Betons ist ein hoher Wärmeschutz;
  3. wärmeisolierende Betonmischungen. Diese Art von Mischung wird für Gebäude und Fabriken verwendet, hauptsächlich für Fabriken, in denen es erforderlich ist, einen hohen Wärmewiderstand für Gebäudehüllen mit einer kleinen Schicht bereitzustellen. Darüber hinaus wird dieser Typ nicht als tragende Struktur verwendet, sondern wärmeisolierender Beton wird auf bereits installierte Betonstrukturen aufgebracht.
  4. Hydrotechnisch sind Betonmischungen, die verwendet werden, um eine hohe Dichte, Wasserbeständigkeit, Frostbeständigkeit und Beständigkeit gegen raue Umgebungsbedingungen bereitzustellen. Diese Art von Beton ist im Norden des Landes sehr verbreitet, wo er für den Bau von Wohngebäuden verwendet wird.
  5. Straßenbetonmischungen. Dies sind Substanzen, die als Decklack auf der Straße sowie auf der Landebahn von Flughäfen verwendet werden. Diese Betonklasse ist sehr beständig gegen Verformung und Risse. Es kollabiert nicht unter dem Einfluss von Temperaturunterschieden;
  6. Chemisch beständige Gemische. Betonmischungen dieser Art sind beständig gegen Salze, Säuren und Laugen. Zusammen mit diesen einzigartigen Indikatoren weist diese Art von Betonmischung eine hohe Verschleißfestigkeit unter dem Einfluss verschiedener chemischer Verbindungen und Dämpfe auf. Diese Art von Beton dient im Wesentlichen als Isoliermaterial. Es wird auf eine fertige Betonschicht aufgetragen;
    Wichtig! Es kann nicht als Material für tragende Strukturen verwendet werden..
  7. Hitzebeständig. Diese Gemische behalten die erforderlichen physikalischen und mechanischen Eigenschaften innerhalb des erforderlichen Rahmens bei, selbst wenn sie längere Zeit erhöhten Temperaturen ausgesetzt werden. Wird hauptsächlich für Produktionsanlagen als tragende Struktur verwendet, die während des Betriebs hohen Temperaturen ausgesetzt sein kann.
  8. Dekorative Betonmischungen. Dieses Material wird zur Texturierung bei Abschlussarbeiten an der Außenfläche von Gebäuden verwendet. Betonkonstruktionen dieser Art müssen der gewählten Farbe und Textur entsprechen. Und muss auch einen erhöhten Widerstand gegen atmosphärische Veränderungen haben.

Welche Arten von Beton sind

Gesamt ↑

Ich möchte darauf hinweisen, dass es angesichts einer so großen Vielfalt von Betonmischungen eine Überlegung wert ist, wie man sie richtig auswählt. Machen Sie keinen vorschnellen Kauf. Entscheiden Sie zunächst, für welche Ziele Sie eine Betonmischung benötigen, unter welchen Bedingungen sie verwendet werden soll, und achten Sie dann auf die Festigkeits- und Verformungsindikatoren. Wenn Sie diese drei Aspekte bei der Auswahl einer Betonmischung berücksichtigen, können Sie in diesem Fall einfach nicht die falsche Wahl treffen und sind über viele Jahre mit dem Kauf zufrieden.

logo

Leave a Comment