Gartengeräte

Wie man einen Garten Schubkarre mit seinen Händen machen: dekorative und praktische Optionen

Wie man einen Garten Schubkarre mit seinen Händen machen: dekorative und praktische Optionen

Im Gartenbereich ist immer besetzt. Von Zeit zu Zeit haben Sie etwas schwer, zu tragen, die für die Gesundheit nicht immer gut ist. Besonders schwierig ist es für diejenigen, die nicht daran gewöhnt sind, zu schweren körperlichen Stress. Um von im Land Vergnügen bleiben, kein Schmerz in der Wirbelsäule, tragen nicht Gewicht in ihren Händen, und tragen sie an den LKW. Im Garten Schubkarre, die mit ihren Händen aus Abfallmaterialien, wird eine ausgezeichnete Assistent für die Zeit des Aufbaus, die Ernte und die andere Arbeit. Dies um so mehr für den Bau keine besonderen Fähigkeiten oder Materialien sind nicht erforderlich. Alles, was Sie benötigen, oder bereits im Land, oder einfach zu kaufen.

Inhalt


Option # 1 - robuste und einfache hölzerne Schubkarre

Garten und Bau Schubkarre kann erworben werdenjedes Geschäft. Aber es gibt keine Notwendigkeit, Geld zu verschwenden, wenn Sie es selbst tun kann? Die Zeichnungen für den Bau eines hölzernen Schubkarre wird nicht nötig sein: das einfache Produkt und erfordert keine großen Materialkosten. Wenn etwas nicht genug ist, in den Prozess können Sie immer mehr kaufen.

Rat. In den Bau der Garten Schubkarren zu bevorzugen Hartholz: Ulme, Birke, Eiche oder Ahorn. Ein solches Material wird eine lange Zeit und zuverlässig im Betrieb dauern. Weichholz besser nicht zu verwenden.

Wir führen die Montagerahmen

Gehobelte Bretter sammeln Kasten - StiftungProdukt. Maße auf der Grundlage ihrer eigenen körperlichen Vorbereitung und Management-Anforderungen ausgewählt. In unserem Beispiel ist die Kanalbreite 46 cm, und seine Länge - 56 cm.

Der Kasten und das Rad wird auf dem Montagerahmen montiert werden- Die Hauptbezugs der Autos. Für den Bau benötigen wir zwei Bars von 3-5 cm dick und 120 cm in der Länge jeder. Diese Stäbe verwendeten wir als Griffe für die Schubkarre. Für ihren komfortablen Aufenthalt die Enden Waren auf dem Gelände zu bewegen.

Der Bau von Autos (Teil 1)

Es ist wichtig, das richtige Holz für Autos zur Auswahl: Weichholz anfälliger für Karies, länger im Betrieb und schließlich deformiert, dienen ein wenig

Die Stäbe werden auf den Tisch gelegt, die vorderen VerbindungsEnden zusammen. Die entgegengesetzten Enden der Stangen in der Ferne auf die Breite des eigenen Schultern drücken. Oben legte die verbundenen Enden mit kleinerem Durchmesser bar. Auf dem Foto ist er in einer anderen Farbe dargestellt. Es muss in Bleistift skizzieren, die Rahmenstäbe von parallelen Linien zu verlassen. So markieren wir den Ort später an den Stangen nach oben montierten Rades zu werden. Nach verbrachte Linien an den Bars Sägen Sie mit einer Metallsäge oder einer Kreissäge geschnitten, wie auf dem Foto gezeigt.

Das Rad ist auch ein Holz

Der Raddurchmesser von 28 cm, werden wir dies auch vonHolz. Nehmen Sie sechs gut gehobelten Brettern mit den Maßen 30h15h2 cm. Kleben sie auf dem Platz, wie in der Figur gezeigt, PVA Leim. Halten unter Druck über Nacht: bis der Kleber trocknet. Auf der Oberfläche, markieren Sie die Quadratur des Kreises auf. Darüber hinaus ist die Zukunft der Befestigungs Radschrauben für Holz. Bohren Sie Rad, wobei der Schwerpunkt auf dem äußeren Teil des Markup. Die Rauhigkeit der Oberfläche der Felge durch die Raspel behandelt.

Der Bau von Autos (Teil 2)

Wenn Sie eine Schubkarre für die Gartenarbeit zu machen, ist es besser, in fertige Rad (Metall mit Gummireifen) kaufen. Und wenn Sie eine dekorative Schubkarre zu machen, ist es am besten Baum nicht passt

Montieren Sie den Rahmen und das Rad

Gehen Sie zurück zu den Montagerahmen. Zwei Stäbe sind durch Abstandshalter miteinander verbunden sind. Es muss festgelegt werden, so dass zwischen den vorderen Enden der Stangen (diejenigen, die von innen geschnitten werden), um das Rad Platz. Da die Scheibenbreite von 6 cm, muss der Abstand zwischen den Enden der Stäbe 9 cm sein. Aus diesen Gründen haben wir die Größe des Abstandshalters, zapilivaem seinen Enden und an die Stäbe mit Schrauben bestimmen.

Für Radbefestigung, benötigen wir MetallStift mit Gewinde 150-200 mm, 4 Muttern und 4 Unterlegscheiben. Alle Durchmesser von 12-14 mm. An den Enden der Stäbe Bohrungen für dieses Zapfens. Genau in der Mitte unserer Holzrad Bohrloch, das etwas mehr als der Durchmesser des Stiftes ist.

Baumaschinen Schubkarren (Teil 3)

In ähnlicher Weise in einem Schubkarren Körper ist an dem Metallbefestigungsrahmen verschweißt. Grundtechniken arbeiten, um die gleichen und sind nicht abhängig von dem verwendeten Material

Ein Ende des Stiftes in das Loch auf den Stöckeneiner der Bars. Auf einem Bolzenscheibe, dann die Mutter, dann das Rad und dann eine andere Mutter und Unterlegscheibe. Gewindestift durch das zweite Holz. Die Verankerung der Außenseite der Radbalken, Unterlegscheiben und Muttern. Bolzen starr an den Stangen befestigt werden sollte, so ziehen Sie zwei Schraubenschlüssel Montage.

Es bleibt das fertige Produkt zu sammeln

Auf dem Kopf nach unten Feld putmit dem Rad Montagerahmen, so dass die Räder berühren nicht den Kasten. Beachten Sie die Position des Rahmens in der Box mit einem Bleistift. Wir machen zwei in voller Länge Keilkasten 5 cm dick und 10 cm breit. Setzen Sie sie auf die Bleistiftlinie und heften sich an die Oberfläche der Box mit Schrauben an der Unterseite des Produkts. Diese Keile auch selbstschneidender Schrauben befestigen Sie den Rahmen auf das Rad.

Die letzte Stufe

Es bleibt den Abstandshalter zu schaffen, der fest mit jeder Zahnstange verbunden ist. Schubkarre bereit ist, kann es in den Werken poryt Leinöl und verwendet werden,

Erstellen Sie eine Sicherungs-Halterungen an der Schubkarre bequem warbeim Be- und Entladen schalten. Pick-up ihrer Länge, so dass, wenn sie auf ihre Box montiert wurde parallel zum Boden gelegt. Die starre Verbindung bietet Bar beständige Abstandshalter angebracht, wie in der Fotografie gezeigt. Es bleibt das fertige Produkt mit Leinöl zu bedecken, um Auto, das Sie viele Jahre treue gedient hat.

Die Verwendung von alten Autos

Schubkarre Holz ist lang zur Freude der Besitzer, sondern auch nach dem Scheitern Produkt ist nicht Unordnung und dekorieren Grundstück als kreative Blumengarten

By the way, sieht dieser LKW ganz dekorativ und jede Seite schmücken kann, wenn die Arbeit nicht mehr benötigt wird.

Option # 2 - Schubkarre aus Metall oder Fässer

Universal-Auto, das verwendet werden kann, undbei der Ernte und bei der Durchführung von Bauarbeiten, muss stark sein. Für den Transport von Zement, Sand oder Erde besser ist das Produkt des Metalls zu verwenden. machen unabhängig voneinander eine Schubkarre, zu einfach, muss aber die Fähigkeit der mit Schweißgeräten arbeiten.

Eine ausgezeichnete Wahl ein Wagen sein würde, geschweißtBlech 2 mm dick. Ursprünglich aus einem Plattenkörper wird, und dann wird sie auf das Chassis und Griffe verschweißt. In Abhängigkeit von der zu erwartenden Belastung auf das fertige Produkt, denn es kann ein Rad des Motorrads verwendet werden kann, ein Moped, und sogar ein Fahrrad.

Können die Kosten des Produkts zu reduzieren, wenn seine Schachtelbeispielsweise von einer alten Eisenbahn barrel. Starten Sie einen besseren Job mit der Herstellung der Tragstruktur in der Form des Buchstaben "A". Denn es ist geeignet und leichten Metallprofil (Vierkantrohr). Der Bogen der Struktur wird mit einem Rad versehen ist, und die Response-Elemente als Griffe verwendet zu werden.

Schubkarre von Fässern

Typischerweise sind diese Trommeln sie "anlässlich der" den Eigentümern zu bekommen und kosten sehr billig, und ein Garten Schubkarre dieser Eisenfaß ist eine einfache und sehr bequem

Halb Fässer, geschnitten entlang fixiertRahmen. Durch die Gestaltung ist notwendig Rohr zu schweißen oder Lichtbogen, der die Rolle der Racks spielen wird. Sie müssen für die notwendige Stabilität gewonnen Schubkarre beim Be- und Entladen.

Nun, da Sie wissen, wie ein Garten Schubkarre zu machen Sie sich, Sie müssen nicht in den Geschäften Produkte aus China kaufen, die sehr lange dauern.

Wie das? Teilen Sie es in sozialen. NETWORKS

Schreibe einen Kommentar