Landschaftsbau

Frühlingsarbeit auf dem Land: Ein Überblick über den Komplex der Frühlingsgartenpflege

Frühlingsarbeit auf dem Land: Ein Überblick über den Komplex der Frühlingsgartenpflege

Im März sind immer noch die Echos der Schneestürme im Februar zu hören, und fürsorgliche Sommerbewohner sind bereits in ihre Vororte geeilt, um sie für die kommende Saison in Ordnung zu bringen. Es scheint, dass was im Frühjahr im Garten getan werden kann, wenn sich die Erde noch nicht genug erwärmt hat und in den Gräben überhaupt Schnee liegt? Tatsächlich umfasst die Frühjahrsarbeit im Land eine breite Palette von Maßnahmen zur Reinigung des Territoriums, zur Pflege von Bäumen und zur Vorbereitung des Bodens für das Pflanzen.

Inhalt

Gartenreinigung nach dem Winter

Zunächst muss alles, was zum Schutz vor Winterfrösten diente, aus dem Garten entfernt werden. Abdeckmaterial oder spezielle Konstruktionen müssen bis zur Herbstkälte im Hauswirtschaftsraum gereinigt, gewaschen, getrocknet und gereinigt werden. Aus den Beeten, Blumenbeeten und dem Gartengebiet sollte der vom Herbst verbleibende Müll entfernt werden: Windschutz, alte Zweige, abgefallene Blätter, totes Gras. Selbst wenn die Ernte im Herbst stattfindet, sammeln sich im Frühjahr wieder einige Rückstände an..

Es ist möglich, dass mit den ersten Sonnenstrahlen auch die Feinde von Kulturpflanzen, Unkraut, gehackt werden. Solange die Wurzeln schwach sind, können Sprossen leicht von feuchtem Boden entfernt werden. In der Hitze beginnt Moos an feuchten Orten zu wachsen – Algen. Kurze Triebe können leicht mit einer steifen Bürste entfernt werden, und ein Weg aus Naturstein oder Ziegel mit den ersten Herden jungen Mooses kann mit einem starken Wasserstrahl aus einem Gartenschlauch gewaschen werden. Alle Aktivitäten mit Wasser sollten bei positiver Temperatur durchgeführt werden, da sonst der Sommerhof zu einer Eisbahn wird.

Behälter, Blumentöpfe und Blumentöpfe müssen ebenfalls gereinigt, bei Auftreten von Rissen auf ihre Unversehrtheit zurückgeführt und mit Herbiziden behandelt werden. Aus den Behältern, die als Überwinterungsort für mehrjährige Blumen dienten, sollten Sie den alten Boden holen und durch frischen ersetzen und die Knollen und Rhizome der Pflanzen gründlich trocknen.

Reparatur von Gewächshäusern

Der frühe Frühling ist der richtige Zeitpunkt, um Polycarbonat-Gewächshäuser zu reparieren, die im Winter durch Schneeverwehungen beschädigt werden könnten

Mulchen und Düngen des Bodens

Das Mulchen erfolgt in Blumenbeeten, im Garten und im Garten. Die dicke Mulchschicht schafft angenehme Bedingungen für Pflanzen, erwärmt ihre Wurzeln in der Kälte und schützt vor den sengenden Sonnenstrahlen in der Hitze. Es hält die Feuchtigkeit perfekt zurück, beseitigt das Auftreten von Unkraut und schützt vor gefährlichen Insekten. Viele Kulturpflanzen (Erdbeeren, Gurken, Zucchini, Kürbis) sind weniger anfällig für Fäulnis und erhöhen den Ertrag auf gemulchtem Boden. Vergessen Sie nicht die dekorative Wirkung: Der gemulchte Boden sieht gepflegt und ordentlich aus.

Mulchen

Wenn dem Mulch biologischer Düngermist zugesetzt wird (z. B. Rinde oder Sägemehl), muss unbedingt der Grad seiner Übersteuerung überprüft werden. Nicht vollständig oxidierte Substanzen können Pflanzen töten

Material zur Herstellung von Mulch:

  • Sägespäne;
  • Kompost;
  • Rinde;
  • Holzspäne;
  • Stroh;
  • verfaulte Blätter;
  • Stoff abdecken.

Im März oder April wird der Boden gedüngt, auch wenn er als gesättigt und reich gilt. Düngter Boden bietet schnelles Wachstum und hohe dekorative Eigenschaften von Blumen und Kräutern, eine reiche Ernte von Gemüsepflanzen und Obstbäumen. Besonders geschätzt werden Kalium, Phosphor und Stickstoff, die Bestandteil komplexer Universaldünger sind. «Nitroammofoska», «Azofoska». Kleine Körnchen werden mit Wasser gemischt oder einfach in streng begrenzten Anteilen, die auf der Verpackung angegeben sind, auf Betten mit schmelzendem Schnee verteilt. Lesen Sie mehr im Artikel. «So düngen Sie den Garten im Frühjahr: Tipps zur Auswahl hochwertiger Dünger».

Obstbaumpflege

Einfache Gartenarbeiten zur Pflege von Sträuchern und Bäumen verjüngen sie, steigern den Ertrag und verbessern das Aussehen von Pflanzen.

Äste und Triebe beschneiden

Als die Lufttemperatur die 0 ° C-Marke überschritt, wurde sie positiv, aber immer noch niedrig. Es ist notwendig, Obststeinbäume und Beerensträucher zu beschneiden. Als Ergebnis des Schnittes sollte die Krone des Baumes eine Schalenform mit einer offenen Mitte annehmen, die eine perfekte Beleuchtung jedes Astes und einen hervorragenden Luftzugang bietet. Das Ausdünnen der Krone und das Kürzen der Zweige sind angebracht, wenn keine Blüten, Blätter oder sogar geschwollene Knospen auf den Bäumen sind. Zusammen mit den Trieben wird auch der Stamm verkürzt.

Pflanzung von Fruchtsämlingen

Mit den ersten Sonnenstrahlen sollten unmittelbar nach dem Schmelzen des Schnees junge Sämlinge gepflanzt werden. Das Pflanzen wird durchgeführt, während sich die Bäume in einem Ruhezustand befinden, schlafen, dh keine Knospen haben, sonst sterben die Sämlinge, ohne auch nur ein paar Wochen gelebt zu haben.

Das Pflanzen junger Obstbäume erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

  • Es wird ein flaches Loch ausgegraben, auf dessen Boden Gülle gelegt wird und auf dem sich eine dünne Schicht angereicherten Bodens befindet.
  • Die Wurzeln des Sämlings werden in ein vorbereitetes Loch gelegt, tropfen leicht ab und verdichten den Boden leicht mit Ihren Füßen..
  • Neben dem Sämling wird ein Zapfen eingeschlagen, der erstmals als Stütze dient..
  • Wasser und stellen Sie sicher, dass die Erde um die Wurzeln nicht austrocknet.

Weitere Informationen finden Sie im Video:

Impfung gegen neue Sorten

Der Frühling ist die beste Zeit, um Bäume zu pfropfen. Mit gleichem Erfolg können Sie Knospen (Impfung mit einer Niere) oder Kopulationen (Impfung mit einem Transplantat) durchführen. Schneidtriebe sind am lebensfähigsten, da die Triebe aus der transplantierten Niere den Winter kaum überleben. Die erfolgreichste Zeit für die Transplantation von Transplantaten ist das Intervall zwischen Mitte April und Anfang Juni. Die Operation wird mit einem Pfropfmesser oder Gartenschere durchgeführt. Eine der Hauptbedingungen für die Wirksamkeit ist der enge Kontakt zwischen Stamm und Spross..

Pfropfen

Das Frühlingspfropfen von Obstbäumen ist eine großartige Gelegenheit, viele Sorten in einem Sommerhaus zu haben und nur wenige Hauptbäume zu pflanzen

Weitere Informationen zu Baumimpfungen finden Sie im Artikel: «Impfung von Obstbäumen: Ein vergleichender Überblick über die besten Möglichkeiten, Bäume zu überqueren».

Verarbeitung von Blumenbeeten mit Stauden

Die Aufteilung der Stauden aus Kräutern ist wirksamer, wenn sie im Frühjahr durchgeführt wird. Dank dessen nimmt die Ressource des Pflanzenmaterials zu und alte Pflanzen werden erneuert, die anfangen, Farbe zu verlieren, zu schwächen und zu verfallen. Wenn die Rhizome von Glocken, Astern, Phloxen und Krokosmen rechtzeitig geteilt werden, beginnen sie aktiver zu wachsen und die Blüte wird länger und heftiger. Große Büsche werden mit einer gewöhnlichen Bajonettschaufel in vier Teile geteilt und auf ein Brett gelegt. Der Ort der Dissektion sind die Lücken zwischen den Nieren. Die Wurzeln kleiner Pflanzen werden durch ein Gartenmesser getrennt.

Crocosmia

Helle Krokosmien nach dem Erneuerungsverfahren gewinnen ein zweites Leben: Sie sollten alle 2-3 Jahre ausgegraben werden, die Kinder sollten getrennt und an einen anderen Ort geschickt werden

Spring Lawn Update

Damit das seidige Gras des Rasens den ganzen Sommer über das Auge erfreut, müssen ab dem Frühjahr eine ganze Reihe von Aktivitäten durchgeführt werden, von denen die folgenden folgende sind:

  • Top Dressing;
  • auskämmen;
  • Belüftung
  • Jäten.

Aussaat- und Rollrasen reagieren gleich gut auf eine frühzeitige Düngung mit Stickstoffdüngern, die unmittelbar nach der Schneeschmelze angewendet werden sollten. Stickstoff in Kombination mit Phosphor und Kalium verleiht dem Unkraut eine wachsende Stärke, so dass ein Top-Dressing vor dem Auftreten der ersten Sprossen durchgeführt werden kann. Ein geeigneter Dünger ist «Chimäre».

Der nächste Schritt ist Belüftung und Kämmen. Während des Winters sammelte sich viel Müll und Gemüsesilz an, was das freie Wachstum und die Beleuchtung behindert. Das am besten geeignete Werkzeug zum Kämmen des Rasens ist ein elektrischer Taschenrechner, der den Filz sorgfältig sammelt. Damit dichter Boden nicht zu einem Hindernis für die von den Wurzeln benötigte Luft wird, wird ein Belüfter oder eine gewöhnliche Heugabel verwendet, die den Boden methodisch mit ihnen durchbohrt. Gegen Ende des Frühlings sollte gejätet werden. Bei einer geringen Menge an Unkraut reicht eine eher manuelle Methode aus, andernfalls wird chemisches Unkraut mit Herbiziden angewendet.

Düngemittelanwendung

Für eine gleichmäßige und dosierte Düngung auf dem Rasen gibt es viele Geräte, von denen eines ein praktischer Wagen auf zwei Rädern ist

Rasenpflege

Wenn der Rasen klein ist, können Sie zum Kämmen den üblichen Gartenrechen und Belüftungsgabeln verwenden

Methoden zum Anpflanzen von Gemüse

Wenn das Klima es zulässt, werden viele Gemüsesorten direkt im Freien gepflanzt. Es gibt verschiedene Landemethoden, die vom Standort abhängen:

  • im Graben;
  • auf erhöhten Graten;
  • auf den Böschungen;
  • auf glatten Graten;
  • in Behälter.

Wenn der Boden leicht und sandig ist, sich schnell erwärmt, aber die Feuchtigkeit nicht gut speichert, ist es besser, die Grabenmethode zu verwenden. Tonböden lassen sich auch leicht erwärmen und halten die Feuchtigkeit gut zurück, so dass traditionell erhöhte Grate für sie verwendet werden. Mehrere Schichten von Gülle, Land und Kompost, die nach einem speziellen Muster verlegt werden, bilden Schüttkämme, die als „Grate“ bezeichnet werden «intelligenter Garten». Gewöhnliche flache Grate werden in Gewächshäusern und Behältern verwendet, in denen nicht genügend freier Platz zum Pflanzen vorhanden ist.

Erhöhte Grate

Erhöhte Grate werden zum Pflanzen von Gemüse und Blumen verwendet. Ihre Besonderheit ist ein Rand aus Holzbrettern oder Keramikfliesen

Schädlingsbekämpfung

Leider werden mit dem Einsetzen der Hitze schädliche Insekten aktiviert, was alle Bemühungen fleißiger Sommerbewohner zunichte machen kann. Viele von ihnen greifen Obstbäume und Sträucher an. Es ist notwendig, alle Zweige sorgfältig zu untersuchen und auf die gebundenen trockenen Blätter zu achten. Vielleicht sind dies Nester eines Goldfisches oder Weißdorns. Sie müssen von Hand zusammengebaut und verbrannt werden..

Rüsselkäfer werden durch kalte Tage zerstört, wenn sie taub werden und sich nicht mehr bewegen. Ein Film wird unter den Baum gelegt, dann werden die Zweige geschüttelt. Gefallene Insekten werden verbrannt. Von Motten und Blattwürmern wird eine Infusion aus Senf oder Holzasche verwendet. Limeworms haben Angst vor Knoblauch- und Tabakinfusionen.

Sprühen

Um Bäume von Schädlingen zu besprühen, verwenden sie auch eine Lösung aus Kupfersulfat, Harnstoff, Bordeaux-Mischung, Eisensulfat und Waschseife hilft Blattläusen

Neben den aufgeführten Arten von Frühlingsarbeiten gibt es viele andere, zum Beispiel das Pflanzen von Blumen, das Aktualisieren von Gartenmöbeln und das Reinigen von Teichen.

logo

Leave a Comment