Dekorationselemente

Gestaltung der Veranda eines Privathauses: Analyse des Stils + Auswahl der Ideen

Gestaltung der Veranda eines Privathauses: Analyse des Stils + Auswahl der Ideen

Veranda ist ein obligatorisches Element des vorderen Teils des Hauses. Das Design der Veranda eines Privathauses soll daher die Schönheit und Integrität des gesamten Gebäudes betonen. Der Wunsch, Ihr Zuhause zu dekorieren, sich auf Modetrends zu konzentrieren und unsere eigenen Geschmackspräferenzen zu berücksichtigen, ist für jeden von uns selbstverständlich. Jeder Eigentümer eines Vorortgebiets möchte sein Gebäude so gestalten, dass es sich vom Hintergrund benachbarter Häuser abhebt. Glücklicherweise ist die Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten für Veranden recht umfangreich. Schauen wir uns die interessantesten an..

Inhalt

Die Veranda ist eine Erweiterung vor dem Eingang des Hauses, die bei Bedarf mit einer kleinen Treppe aus mehreren Stufen und einem Baldachin ausgestattet ist.

Holzveranda vor dem Hauseingang

Die Veranda hat die Funktion, sich vom Boden zum Boden zu bewegen, wobei der Unterschied zwischen 50 und 200 Zentimetern und mehr liegen kann

Da der Boden im Haus immer auf das Niveau des Fundaments angehoben wird, fungiert eine Reihe von Stufen als obligatorisches Element der Veranda, die mit einer geräumigen oder umgekehrt kleinen Plattform neben der Eingangstür endet. Die Anzahl der Schritte wird ungerade gemacht: drei, fünf, sieben. Es wird so berechnet, dass beim Anheben eine Person mit dem Fuß, mit dem sie sich zu bewegen begann, auf die Baustelle tritt.

Zum Schutz vor Schnee und Regen, die das freie Eindringen der Türen verhindern können, wird häufig ein Baldachin über der Veranda angebracht. Wenn bei der Anordnung einer Veranda in einer Höhe von ein bis zwei Metern das Geländer eine praktische Funktion erfüllt, fungiert der Zaun auf einer niedrigen Veranda mit einer Höhe von etwa einem halben Meter eher als Dekorelement.

Haustür mit einer Bank

Wenn Sie die Möglichkeit haben, einen geräumigen Bereich vor dem Eingang einzurichten, können Sie das architektonische Ensemble ergänzen, indem Sie eine Bank darauf stellen

Da die Veranda neben ihrem praktischen Zweck auch eine ästhetische Funktion erfüllt und als Hauptdekoration der Fassade fungiert, sollten bei der Dekoration der Veranda in einem Privathaus eine Reihe von Punkten berücksichtigt werden.

Zum Beispiel: Bei der Anordnung eines Holzrahmens oder eines Plattenhauses kann das Design der Veranda nur ein Holzdesign haben. Wenn das Haus aus Stein besteht, können Sie sicher Baumaterial wie Natur- oder Kunststein, Beton oder Ziegel, Glas oder Kunststoff verwenden, um die Veranda zu dekorieren. Interessant ist auch die Möglichkeit, Stein und Holz zu kombinieren. In diesem Fall sollte die Kombination der Elemente jedoch so sorgfältig und sorgfältig wie möglich durchgeführt werden..

Das gewünschte Ergebnis der Integrität des architektonischen Ensembles zu erzielen, ermöglicht nicht nur die gleichen Veredelungsmaterialien, sondern auch konsistente Farblösungen. Zum Beispiel: Wenn Schmiedeelemente in der Gebäudehülle vorhanden sind, ist es nicht verkehrt, das Thema fortzusetzen und sie mit Pilastern oder Geländern zu dekorieren, die den Baldachin tragen.

Bitte beachten Sie, dass die Veranda, die als Eingangstür fungiert, die Wahrnehmung des gesamten Hauses beeinflusst und das Bild des Eigentümers prägt. Deshalb lohnt es sich nicht, an der Qualität der Veredelungsmaterialien zu sparen.

Stilrichtungen bei der Gestaltung der Veranda

Die ideale Option wird in Betracht gezogen, bei der die Dekoration der Veranda des Hauses harmonisch mit allen äußeren Elementen kombiniert wird: der Fassade des Gebäudes, dem Zaun, dem Außentor …

Das Design der Erweiterung im gleichen Stil wie das Haus

Die Veranda, die als wichtiges architektonisches Element fungiert, sollte nicht nur das Haus vor Schneeverwehungen schützen, sondern auch das Auge erfreuen und sich in einem stilvollen Design mit dem Haus verbinden

Unter den gängigsten Designstilen der Veranda eines Landhauses gibt es mehrere Möglichkeiten.

Option 1 – klassisches Design

Die Veranda ist mit einem Giebeldach, gemeißelten Geländern und dekorativen runden Balustern ausgestattet. Als Verkleidungsmaterial werden Keramikfliesen oder Stein verwendet..

Klassisches Verandadesign

Ein Merkmal der Gestaltung der Veranda im klassischen Stil ist die moderate Verwendung dekorativer Elemente, die die Beständigkeit und den strengen Geschmack betonen.

Option 2 – eine geschnitzte Veranda nach russischer Tradition

In Russland ist die Eingangstür eines Holzhauses, das auf massiven Stützen aufragte, seit langem groß und geräumig. Die Veranda war mit vielen geschnitzten Elementen verziert, die mit kunstvollen Mustern verziert waren..

Stigma-Design aus Holz

Das heutige Verandadesign in «russischer Stil» immer noch beliebt, als elegante Dekoration der Fassade eines Holzhauses

Besonders exquisit sind die geschnitzten Geländer und das Visier sowie die hängenden Töpfe mit frischen Blumen..

Option # 3 – Veranda «Festungshaus»

Diese Veranda ist eine massive Struktur, die mit Naturstein verziert ist. Die Hauptdekoration des Haupteingangs können Fackeln, geschmiedete Möbel und Gitter sein, deren Massivität durch durchbrochene Töpfe mit Kletterpflanzen betont werden kann.

Stein und Pflanze: eine Kombination von Kontrasten

Zarte Rosen, duftende Azaleen und anmutige Petunien vor dem Hintergrund von kaltem und rauem Stein bilden einen farbenfrohen Kontrast

Option 4 – Veranda im europäischen Stil

Die charakteristischen Merkmale der Stilrichtung sind die Korrektheit der Formen und die Zurückhaltung der Linien. Die Veranda hat meistens das Aussehen eines ordentlichen niedrigen Designs. Wenn Sie der Plattform und den Stufen zugewandt sind, werden Natur- oder Kunststein- oder Keramikfliesen verwendet..

Veranda im europäischen Stil

Als dekorative Elemente einer solchen Veranda sehen Gartenfiguren in Form von Tieren, Blumentöpfen mit Blumen und hängenden Glocken angemessen aus

Option Nr. 5 – Veranda auf französische Weise

Diese Richtung ist eine Variation der europäischen Version. Ein charakteristisches Merkmal des Stils ist «französisches Fenster» – eine Glastür mit durchbrochenem Gitter. Gartenmöbel aus Holz oder Korb und hängende Blumen schmücken die Haustür..

Veranda im französischen Stil

Die Fülle an Farben und die figürliche Dekoration der Elemente verleihen dem Verandadesign eine raffinierte Raffinesse und besonderen Chic

Einige Ideen und anschauliche Designbeispiele.

Es gibt viele Gestaltungsmöglichkeiten für die Veranda eines Privathauses. Es hängt alles nur von den Gestaltungsmerkmalen des Gebäudes, den Wünschen und Fähigkeiten des Eigentümers des Grundstücks ab.

Haustürdekoration mit Behälterblumen

Verwandeln Sie die Veranda mit einer kleinen Plattform, die als Hauptarchitekturelement der Fassade des Gebäudes fungiert, in Containerfarben

Zu beiden Seiten des Eingangs stehen Blumentöpfe. Um der Haustür eine gemütliche Atmosphäre zu verleihen und den Standort vor hellem Sonnenlicht zu schützen, helfen Vorhänge aus losen Stoffen.

Elegante Veranda vor dem Hauseingang

Als letzten Schliff können Sie bei der Gestaltung der Veranda an der Eingangstür einen schönen Außenteppich verwenden, der harmonisch in Farbe mit Behältern kombiniert wird

Wenn Sie planen, eine Veranda auszurüsten, die auch als Veranda dient, sollten Sie sich Gedanken über den Kauf komfortabler Gartenmöbel machen.

Eine ziemlich beliebte Option ist die Anordnung der Veranda-Terrasse, die eine offene Terrasse ist, die mit dem Haus verbunden ist.

Patio-Anordnung

Eine solche Veranda-Terrasse ist eher eine Übergangsoption zwischen der traditionellen Veranda des Hauses und der offenen Gartenlaube

Die Veranda bietet Platz für eine offene Sommerküche mit Stühlen, Tischen und anderen Utensilien. Die auf die Größe einer kleinen Terrasse erweiterte Veranda ermöglicht es Ihnen, Gäste zu empfangen und sich bequem zu entspannen und die frische Luft neben dem Haus zu genießen.

Säulen mit Blumen - eine elegante Dekoration des Haupteingangs

Das Hotel liegt vor dem Eingang zur Veranda der Säule oder des Bogens, die mit Kletterrosen verschlungen ist, trägt zu einer romantischen Atmosphäre bei und bietet eine angenehme Erholung

Eine interessante Option ist das Lichtdesign des architektonischen Ensembles in einem einzigen Stil, bei dem die Lampen auf der Veranda im gleichen Stil hergestellt werden wie die Lampen, die die Beleuchtung des Standorts im Dunkeln gewährleisten.

Wir bieten Ihnen auch einige Ideen zum Video:

logo

Leave a Comment