Enzyklopädie der Pflanzen

Lilien in der Landschaftsgestaltung: die Geheimnisse der richtigen Komposition

Inhalt

Lilien haben je nach Sorte becherförmige, chalmoidale, trichterförmige, röhrenförmige oder glockenförmige Blüten. Die Höhe der Lilien variiert zwischen 0,5 und 2 m. Niedrig wachsende Sorten können als Rand gepflanzt werden, und große Sorten – als Bandwürmer und im Hintergrund des Blumengartens. Lilien werden oft in Gruppen gepflanzt: isolierte Inseln verschiedener Sorten oder kombiniert mit anderen Stauden und Einjährigen.

Lilien mit Hortensien und Phlox

Hellrosa Hortensien und lila Phlox bilden einen günstigen Hintergrund für rosa und weiße Lilien

Rosa Lilien bilden ein ausdrucksstarkes Tandem mit Pflanzen mit großen Blättern. Einen erfolgreichen Hintergrund für gelbe Lilien bilden Rhododendren, Euonymus, Berberitze und Mahonia. Die Schönheit der Lilien manifestiert sich stärker in Kombination mit immergrünen Arten: Wacholder, Zypressen, Thuja.

Hohe Lilien eignen sich hervorragend als Hintergrundpflanzung und entlang des Zauns und umreißen die Grenzen des Geländes. In Form einer einzigen Bepflanzung gewinnen Lilien-Solitäre, indem sie mitten auf einem Rasen auf einem Hügel platziert werden. Lilien sind auch gut im Vordergrund von Bäumen, wenn eine dicke grüne Krone die Rolle eines Hintergrunds für eine königliche Blume oder eine kleine Gruppe aus 2-3 Lilien spielt. Niedrig wachsende Arten betonen perfekt Wege und Blumenbeete, und Sorten für Mischgrenzen werden ausgewählt, um die Blüte königlicher Blumen den ganzen Sommer und Frühherbst zu bewundern.

Lilien in einer Gruppe pflanzen

Lilien verschiedener Sorten, ausgewählt nach Farbton und Größe der Knospen, koexistieren perfekt im Blumenbeet

Lily wird harmonisch mit Pfingstrosen und Rittersporn, Wacholder und Farnen, Astilbe und Alissum kombiniert. Lilien werden oft mit Vorhängen gepflanzt, da sie sowohl im Ton als auch in Form und Textur der Blätter einen Farbton haben und mit anderen Pflanzen kompatibel sind.

Landung in Rabatki und an Grenzen

Die röhrenförmige Lilie und ihre Garrisi-Lilie sind 70-80 cm hoch und blühen im Juli mit reinweißen Blütenständen..

Gut für den gleichen Zweck, eine weiße Formosa-Lilie 60-90 cm hoch mit schmalen röhrenförmigen Knospen. Aber es wird die Wege am effektivsten umreißen, die Rabatka ergänzen und die bis zu 50 cm hohe, untergroße Tunberg-Lilie begrenzen, die von Mai bis Juni mit gesprenkelten orangefarbenen Blüten blüht.

Eine andere Art, die die untere Reihe von Blumenbeeten erfolgreich anordnen und die alpinen Hügel schmücken kann, ist eine herabhängende Lilie von 40 bis 60 cm Höhe mit rosa-lila turbanförmigen Blüten.

Sorten für einzelne Landungen

Aufgrund der ausdrucksstarken Form der Blütenstände und eines aufrechten Stiels mit spektakulärem Laub in der Landschaftsgestaltung wird die Lilie oft einzeln und in kleinen Gruppen gepflanzt.

Für eine einzelne Pflanzung von Lilien im Garten eignen sich am besten:

  • Lily ist golden. 150 cm. Weiß gesprenkelt, blüht von Juli bis August.
  • Lily regale. 120 cm. Weiß mit Purpur, blüht von Juni bis Juli.
  • Lily Candidum. 100 cm. Weiß, blüht von Juli bis August.
  • Lily Tiger. 120 cm. Rot-orange, blüht von Juli bis August
  • Lily Turban. 150 cm. Lila, rot oder gelb, blüht von Juni bis Juli.

Mit Anordnung von Lilienblumenbeeten

In einem Garten, in dem alles der ästhetischen Wahrnehmung unterliegt, ist es wichtig, eine harmonische Kombination von Lilien mit anderen Pflanzen zu erreichen. Damit die Lilien im Garten spektakulär aussehen, müssen sie gepflanzt werden und sich wissentlich vorstellen, wie sie von anderen Blumen sowie Bäumen, Sträuchern und anderen dekorativen Elementen der Landschaftsgestaltung umgeben aussehen.

Lilien umgeben von Sträuchern und immergrünen Pflanzen

Ein einfaches Blumenbeet aus Sträuchern und immergrünen Pflanzen ist der optimale Hintergrund für spektakuläre Lilien in Form und Farbe

Jede Art von Lilie hat ihre eigenen dekorativen und botanischen Merkmale, die bei der Erstellung von Landschaftskompositionen berücksichtigt werden müssen – dies sind die Höhe, Größe und der Schatten der Blumen, die Zeit und Dauer der Blüte, die Nuancen der Pflege.

Option 1 – Lilien verschiedener Sorten in Gruppen

In der Landschaftsgestaltung sieht ein Blumengarten, der aus Lilien verschiedener Gruppen oder aus verschiedenen Sorten einer Gruppe mit zwei oder drei Ebenen angelegt wurde, gut aus. Eine solche mehrstufige Reihe von Lilien sieht sehr beeindruckend aus. Im Vordergrund bilden untergroße Lilienarten einen üppigen Teppich – sie werden unter ausgewählt «asiatische Frauen» oder LA-Hybriden, die früher blühen als andere Arten.

Es ist wünschenswert, dass zuerst die unterste Lilienreihe blüht und dann die mittlere und die höchste Pflanzstufe zu blühen beginnen – sie werden aus hohen orientalischen oder OT-Hybriden von Lilien gebildet.

Weißrosa Lilien mit blauen Blüten

Niedrige Arten von Gartenblumen mit einer blauen Palette bilden den erfolgreichsten Kontrast zu weißen und rosa Lilien

Beim Pflanzen von Lilien in Artengruppen ist es wünschenswert, die Ebenen anderer Pflanzen zu teilen. Für das Pflanzen vor Lilien sind untergroße Nadelbäume perfekt geeignet, die allmählich zu den Seiten wachsen und den Boden bedecken.

Option 2 – Lilien und Pfingstrosen

Von allen Gartenblumen lassen sich Lilien am besten mit Pfingstrosen kombinieren, die vor Lilien blühen und üppiges Laub von hoher Dekorativität aufweisen. Sie dienen als Hintergrund für Lilien, unabhängig davon, wie Pfingstrosen gepflanzt werden – hinter oder vor Lilien.

Vor Pfingstrosen ist eine Gruppe verkümmerter Lilien aufgrund des Wechsels der Blüte in Kombination mit Bodendecker-Phlox besonders wirksam: Phlox im Mai, Pfingstrosen im Juni, Lilien im Juli. Hinter den Pfingstrosen sehen die sortenreinen Lilienhybriden Oriental und Orienpet von Juli bis August großartig aus..

Lilien in Rabat

Weiche Fliederlilien ergänzen den Rabatt auf dem Weg aufgrund des Kontrasts zu Rasen, Smaragd und Silbersträuchern elegant

Lilien und Iris werden nicht sehr erfolgreich kombiniert, deren Blätter nach der Blüte schnell trocknen und ihre Dekorativität verlieren – in diesem Moment müssen Iris nicht gewässert werden, während Lilien es brauchen.

Option 3 – Lilien und Rosen

Lilien und Rosen passen nicht optimal auf das Blumenbeet – sie eignen sich gut für die Landschaftsgestaltung. Wenn jedoch der Wunsch besteht, die Königin und die Königin des Gartens zusammen zu pflanzen, ist es ratsam, hohe Lilien mit dunklen Blumen hinter die hellen Büsche der Kletterrosen zu stellen. Rosen sehen auch mit gleichfarbigen Lilien gut aus..

Lilien und Rosen im Blumenbeet

Niedrig wachsende monophone Lilien bilden ein ästhetisches Duett mit identischen Grundtönen oder Kletterrosen

Wenn die Rose in einer einzigen Bepflanzung wächst, stellt sie bereits einen hellen Kompositionsfleck dar. Daher werden neben dem rosa Busch Lilien in kleinen Gruppen von 3 bis 5 Exemplaren gepflanzt, da sie sonst vor dem Hintergrund verloren gehen.

Option 4 – Lilien und Phloxen

Nicht alle Arten von Phloxen harmonieren mit Lilien – die scharfen Blau- und Violetttöne von panikförmigem Phlox in Verbindung mit einer Lilie wirken zu vielfältig. Aber kriechende Sorten von Phlox mit einem blauen oder blassen Fliederfarbton, die im zeitigen Frühjahr blühen, bilden einen guten Hintergrund für die wachsenden Triebe der Lilie. Im Sommer bilden die glänzenden ledrigen Blätter von Phlox eine Art Rand im Vordergrund des Pflanzens von Lilien, und im Winter dienen sie als Mulchschicht.

Option 5 – Lilien mit weißen Stauden

Im Vordergrund der Lilienpflanzung sehen 10 bis 15 cm hohe Iberisbüsche sehr zart aus, blühen mit sauberen schneeweißen Blütenständen und halten das ganze Jahr über grünes Laub, das im Winter als Mulch für Lilien dient.

Eine weitere ausgezeichnete Option zum Pflanzen vor Lilien ist Alissum, das allmählich wächst und einen schönen grünen Teppich bildet, der mit kleinen weißen Blüten übersät ist.

Rasendekoration mit Lilien

In großen angelegten Gärten, in denen der Rasen mit Ziersträuchern und Bäumen kombiniert wird, werden mittel- und untergroße Lilien auf grünen Rasenflächen und entlang von Wegen gepflanzt. Liliensorten für die Rasenpflanzung werden so ausgewählt, dass sie sich aufgrund der hellen Farbe gut vom Grashintergrund abheben – dies können asiatische Lilienhybriden mit gesättigten Orangen- oder Rottönen sein.

Lilien auf dem Hintergrund von Nadelbäumen

Ein strenges, ausdrucksstarkes Tandem wird erhalten, indem weiße oder andere helle Lilien mit immergrünen Pflanzen und Nadelbäumen kombiniert werden

Für Ränder können Sie niedrige Farbtypen verwenden. Ein beeindruckendes Duo bilden Lilien und immergrüne Nadelsträucher, zum Beispiel Wacholder. Lilien werden sowohl vor als auch an den Seiten von Nadelbäumen gepflanzt. Wenn Sie hohe Sorten verwenden, dann hinter den Büschen.

Schöne Blumenbeete mit Lilien: 7 Schemata

Pflanzen Sie Lilien entlang der Gleise

A. Weiche Manschette (Alchemilla mollis) 2 Stk. B. Heichera (Heuchera «Champagnerblasen») 1 PC. C. Lily (Lilium) 3 Stk. D. Scabiosis (Scabiosa «Schmetterling blau») 1 PC. E. Sibirische Iris (Iris sibirica) 3 Stk. F. Japanische Spirea (Spiraea japonica «Goldhügel») 1 PC. G. Iris (3) H. Berberitze Thunberg (Berberis thunbergii) 1 Stck. I. Armeria maritime (Armeria maritima) 3 Stk. J. Kamtschatka sedum (Sedum kamtschaticum) 9 Stk.

Schönes Blumenbeet mit Lilien in lila-orange Tönen

1. Delphinium hoch dunkelblau (Delphinium). 2. Buzulnik-Ausrüstung (Ligularia dentata). 3. Anchus azure (Anchusa azurea) «Loddon Royalist». 4. Obstgarten (Echinops ritro). 5. Lily «Verzauberung». 6. Phlox «Zitrusfrüchte» 7. Schafgarbe (Achillea) «Terrakotta». 8. Purpurgravilat (Ceum coccineum) «Werner arends». 9. Untergroßer Farn mit großen Blüten (Delphinium grandiflorum) «Blauer zwerg». 10. Cinquefoil Tonga (Potentilla Zunge). 11. Veronica Broadleaf (Veronica Teucrium) «Kapitaen».

Üppige Blume mit Lilien

1. Chubushnik (Philadelphus). 2 Phlox paniculata (Phlox paniculata). 3. Hybride Pfingstrose (Paeonia x hybr.). 4. Tigerlilie (Lilium tigrinum). 5. Mexikanisches Ageratum (Ageratum houstonianum). 6. Marine Lobularia (Lobularia maritima). 7. Türkische Nelke (Dianthus barbatus).

Lily in der Nähe des Zauns

Hohe Lilien in drei Schattierungen einer Art werden das Design des Gartenzauns erfolgreich ergänzen

Blumenbeet mit Lilien in den Farben Pink und Lila

Weiche rosa Lilien in Kombination mit Delphinium und Iris ergänzen auf subtile Weise die Gestaltung eines Entspannungsbereichs im Garten

Spektakuläres Blumenbeet mit Lilien und Nadelbäumen

Leuchtend orangefarbene Lilien betonen ein Blumenbeet mit Nadelbäumen und verkümmerten Stauden

Ursprünglicher Blumengarten mit Lilien und Rosen

Orangenlilien werden zu einem exotischen Mittelpunkt eines Blumengartens, der aus verschiedenen Rosensorten besteht

Die besten Arten und Sorten von Lilien

Um Lilien harmonisch in die Landschaftsgestaltung einzufügen, müssen Sie entscheiden, ob es sich um eine einzelne Bepflanzung oder eine Gruppe handelt. Wählen Sie basierend auf der Idee die geeignete Liliensorte: optimal in Höhe, Knospengröße und Farbe.

Es gibt viele Arten von Lilien, gruppiert:

Asiatische Lily Hybrids. Höhe 80-100 cm, Blütendurchmesser ca. 15 cm. Blüte im Juni, Winter gut im Freien, unprätentiöse Pflege. Asiatische Sorten haben eine große Auswahl an Farbtönen, sie unterscheiden sich in Höhe und Größe der Knospen – diese Lilien geben Raum für Fantasie, wenn sie eine Landschaftsgestaltung des Gartens erstellen.

  • Rot: Sulfarino, Red Sensation, Black Out, Black Jack, Hiawatha, Koktel-Zwillinge, Landini, Linda, Matrix, Olina.
  • Weiß: Navonna, Costa, Annamari Dream, Crossover.
  • Gelb: Obere Linie, Fata Morgana, Schwarze Spinne, Vali San, Vento, Goldener Stein, Grand Cru, Graffiti.
  • Rosa: Lutscher, Iowa Rose, Arosa Juwel, Vali Nappa, Vermeer, Delilah, Chianti.
  • Lila: Doppelte Sensation, Nachtflieger, Nattys Pride, Lila Augen, Lila Leben, Abstoßen.
  • Orange: Aprikosenpixel, Stierkampf, Loreta, Orange Art, Orange Electric, Pearl Justin.

Röhrenförmige (langblumige) Hybriden von Lilien. Wärmeliebende Blüten, die unter gutem Schutz überwintern, mit kleinen Knospen und einem zarten Aroma: gelb (Deliana), lila (Devine, Miyabi, Tsirano), weiß (White Elegance, Prime Ice, Elegant Lady). Diese Lilienkultur ist überwiegend ein Gewächshaus, das selten auf offenem Boden angebaut wird..

Hybriden von röhrenförmigen (Longiflorum) und asiatischen Lilien (LA Hybriden). Die Höhe der starken aufrechten Stängel mit schönem Laub beträgt 1-1,3 m. Der Durchmesser der samtig nach oben gerichteten Blüten beträgt ca. 25 cm. Sie blühen im Juli, Winter gut – frostbeständige Sorten, resistent gegen Krankheiten. LA-Lilienhybriden eignen sich perfekt für den Anbau im Freien und ergänzen die Gartenlandschaftsgestaltung erfolgreich mit ihren mehrfarbigen Farben.

  • Rotweine: Fangio, Rote Planeten, Constable, Original Love, Royal Grace, Tomar.
  • Weiß: Lithovin, Oakland, Eiskristall, Heller Diamant, Donatello, Ercolano.
  • Gelb: Royal Fantasy, Freya, Buzzeto, Yellow Kokot, Prominent, Royal Fantasy.
  • Pink: Cavalese, Turandot, Arbatax, Beyonce, Indian Summerset, Cavalese, Kleiner Kuss, Mosel, Nora, Rodeo.
  • Lila: Noranda, Sabatini, Samur, Cecil.
  • Orangen: Bestseller, Eremo, Indian Diamond, Kentucky, Supers Crossing, Orange Cocot, Fiamma.

Oriental (Orientalische Hybriden). Kraftvoll entwickelte Grüns, großer Busch, 0,8-1,5 m hoch. Der Durchmesser exotischer Blüten beträgt ca. 25 cm. Sie blühen im August, nicht im Winter (es ist besser, Zwiebeln zu graben und im Keller zu lagern). Orientalische Lilien sind die spektakulärsten und gefragtesten unter Gärtnern, aber sie beginnen im Landschaftsdesign mit neuen Sorten von OT-Hybriden zu konkurrieren, die durch frühe Blüte gekennzeichnet sind.

  • Rotweine: Ferne Trommel, Montezuma, Magischer Stern, Pico, Stargeyser, Sumatra, Tigerwälder.
  • Weiß: Unschuldige Dame, Rialto, Casablanca, San Glove, Triumph, Muskadet, Annika, Doppelparty, Legende, Marco Polo.
  • Gelb: Königliche Fantasie, Freya, Anais Anais, Brekdans.
  • Pink: Isabella, Bernini, Josephine, Acapulco, Bergamo, Belonica, doppelte Überraschung.
  • Lila: Schwindelig, Power Gloss, Starfighter, Entrtainer.

Hybriden asiatischer und orientalischer Lilien (OA Hybrids). Der Durchmesser der nach oben gerichteten Blüten beträgt 18-20 cm. Es gibt nur wenige Sorten in dieser neuen Gruppe von Hybriden: gelb (Yellow Power, Kaveri, Nanjing, Sani Crown), rosarot (Kokopa, Red Power, Fest Crown, Elegant Crown).

Hybriden orientalischer und röhrenförmiger Lilienarten (OT-Hybriden oder Orienpet). Die Höhe des Busches beträgt 1,5 m. Riesige duftende Knospen mit einem Durchmesser von bis zu 30 cm sind seitlich und nach oben gerichtet. Pflegeleicht, Winter ohne Probleme.

  • Rotweine: Mussashi, Red Hart, Zufriedenheit, Sophie.
  • Weiß: Boogie Woogie, Jura, Ostmond, Kokosnuss, Mr. Cass, Ovation.
  • Gelb: Goldklasse, Halloween, Katina, Lesotho, Pontiac, Solange, Fifi Fifi.
  • Pink: Bowmore, Baywatch, Glewaine, Judy Foulis, Donato, Mythos.
  • Lila: Dalian, Judith Saffinha, Lebensstil, Miss Fairy.
  • Orange: Morini, Orange Space, Saltarello.

Hybriden von Röhren- und Orleanslilien. Die lebensfähigsten Sorten aller Arten von Lilien, die gegen Pilz- und Viruskrankheiten resistent sind, aber Schutz für den Winter benötigen.

  • Weiße: Weiß erscheinen, Lady Alice, Regale, Regale Album.
  • Gelb: Gelbe, goldene Pracht anhängen.
  • Deep Pink: Pink anhängen.
  • Lila: Rosa Perfektion.
  • Orangen: Orange, afrikanische Königin auftragen.

Martagon Hybrids. Mittlere Turbanblüten mit Laub in Wirbeln. Langlebige, frostbeständige, krankheitsresistente Sorten.

  • Rotweine: Claude Shride.
  • Weiß: Martagon Album, Chamäleon.
  • Gelb: Schiefermorgen.
  • Pink: Rashshian Morgen, Hydebird.
  • Lila: Martagon Perple, Maroon King.

Eine ganz neue Gruppe von Lilien LO-Hybriden (Oriental plus Longiflorum) mit trichterförmigen Blüten: rosa (Glockenlied, Dolcetto, rosa Neven, Prinz Promis), weiß (Global Beauty, Illusory, White Triumph).

Eine weitere neue Serie von Lilien, erhalten durch Dreifachkreuzung, – LOO-Hybriden, mit Blumentönen mit einem Durchmesser von ca. 40 cm: weiß (Bright Diamond, Eagle, Nuance Polar, White Triumph), pink (Dreamweaver, Pink Diamond, Pink Panther, Forlana, Faith).

In einheimischen Breiten empfehlen erfahrene Gärtner den Anbau von Lilien der folgenden Sorten: Regale, Crystal Star, Merostar, Narbona, Grand Gru. Verwenden Sie jedoch, um der Landschaftsgestaltung lebendige Akzente zu verleihen seltene Lilienarten: Rot (African Lady, Black Beauty, Scarlet Delight), Weiß (Gold Bend, Virginiele, Special Album), Pink (Lankon, Special Rubrum, herabhängende Lilie), Orange (Davids Lilie, Henrys Lilie, Leopardenlilie), Gelb (Lilie) Kanadier, Zwerglilie, Leuchtlin-Lilie, Hanson-Lilie).

Das Erscheinungsbild neuer Sorten und Hybriden mit einer reichen Farbpalette und einzigartigen dekorativen Eigenschaften ermöglicht es Lilien, eine starke Position in der Landschaftsgestaltung des Gartens einzunehmen und mit ihrem Erscheinungsbild Blumenbeete, Vorhänge und Ränder zu dekorieren.

logo

Leave a Comment