Layout und Stil

Landschaftsstil in der Landschaftsgestaltung: kennen englische Romantik

Landschaftsstil in der Landschaftsgestaltung: kennen englische Romantik

Der Landschaftsstil in der Landschaftsgestaltung imitiert eine natürliche Landschaft. Auf den ersten Blick scheint es daher so zu sein, dass es bei der Schaffung eines solchen Parks keine besonderen Schwierigkeiten gibt. Tatsächlich müssen Sie viel berücksichtigen und wissen: Die lokale Flora, die Landschaftsmerkmale, der Sinn für Proportionen und der künstlerische Geschmack. Alle Elemente im Landschaftsgarten sollten natürlich aussehen, die Linien des Naturparks sollten weich und glatt sein. Der englische Stil in der Landschaftsgestaltung ist in vielerlei Hinsicht das Gegenteil von regulär. Wenn in einem regulären Park Symmetrie, Korrektheit und Schärfe von Linien und geometrischen Formen vorherrschen, sind Kompositionen in einem Landschaftspark asymmetrisch, gerade Linien werden in einem Park dieses Typs durch gewundene geometrische Formen ersetzt, die Sie ebenfalls nicht finden. Wir empfehlen Ihnen, diese Tricks genauer zu verstehen..

Inhalt

Der romantische Stil in der Kunst und der Landschaftsstil der Landschaftsgestaltung entwickelten sich parallel, weil Die Natur diente Künstlern und Schriftstellern als Inspiration.

Englischer Park

Typischer englischer Garten – perfekt gepflegter Rasen, Blumen und Bäume, die so gepflanzt wurden, dass sie den natürlichsten Eindruck hinterlassen

Die Landschaft im englischen Stil ermöglicht es Ihnen, im Schoß der Natur zu sein, unmittelbar hinter der Schwelle Ihres Zuhauses. Der Landschaftsgarten wird dazu beitragen, die Atmosphäre der alten Herrenhäuser, der edlen Nester des romantischen 19. Jahrhunderts, wiederherzustellen. Der Naturpark war schon immer eine Quelle der Inspiration und Harmonie für die Menschen, in der Sie den Vögeln beim Singen, dem leisen Rauschen eines Baches, dem Verlieben und dem Schreiben von Gedichten lauschen können.

Die Hauptmerkmale des Landschaftsstils

Die Reproduktion der natürlichen Landschaft sollte natürlich sein – die Wege haben eine gewundene Form. Wenn sich auf dem Gelände ein Teich mit einer Brücke befindet, sollte er mit der natürlichen Landschaft des Geländes ein einziges Ganzes bilden.

Natürlich erfordert ein Garten im englischen Stil die gleiche Pflege wie jeder andere, aber Pflegespuren sollten unsichtbar sein. Dies hat nichts mit Rasen zu tun, da die Tradition des Rasenmähens und der ständigen Aufrechterhaltung ihres gepflegten Aussehens in England seit mehr als einem Jahrhundert beobachtet wird. Einwanderer aus Misty Albion brachten sie auch nach Amerika und Kanada mit.

Englischer Garten

Gepflegter Rasen, Bank, natürliche Komposition – typisch englische Landschaft

Pflanzen für den englischen Garten müssen sorgfältig ausgewählt werden, Pflanzen in Ihrer Region, die gut an dieses Klima angepasst sind, sollten ihre Grundlage sein. Sie sehen zu jeder Jahreszeit im Garten gut aus – im Sommer in den Strahlen der hellen Sonne und im Winter unter einer Schneedecke, erfreuen Sie sich an leuchtenden Farben im Herbst und frischem Grün im Frühling.

Trinkgeld. Wenn Sie einen englischen Garten auf dem Land anlegen möchten, beginnen Sie mit einem Rasen. Um ihn herum sollten sich verschiedene Kompositionen befinden – Rasenflächen, Gruppen von Sträuchern und Bäumen, Blumenbeete.

Ein vollwertiger englischer Landschaftsgarten kann nur auf einem großen Grundstück angelegt werden. Wenn der Bereich Ihrer Site klein ist, können Sie die natürliche Landschaft in einer ihrer Ecken neu erstellen.

Sowohl auf englischen als auch auf russischen Anwesen des 19. Jahrhunderts hatte der Park immer einen Teich, in dem Seerosen wuchsen, Wasserlinsen schwammen und dünne malerische Weidenzweige über seine Oberfläche gebogen waren. Wenn Ihr Teich klein ist, pflanzen Sie eine oder mehrere Zwergweiden am Rand.

Großer Teich

Wenn es auf dem Gelände einen natürlichen Teich gibt, müssen Sie nur die Ufer ein wenig räumen, Sie können die Pflanzen nach Ihrem Geschmack pflanzen und den Grasteppich pflegen

Kleiner Teich im englischen Stil

Ein kleiner Teich im englischen Stil – die Ufer sind mit grauem Stein gesäumt, es gibt keine klaren Umrisse, Pflanzen in Ufernähe sehen aus wie eine natürliche Komposition

Verschiedene Bereiche des Gartens werden durch Schleifen kombiniert, die aus natürlichen Materialien hergestellt werden – Sandstein, Sägeschnitte, Kopfsteinpflaster.

Englische Häuser sind von Grün und Blumen umgeben. Um den englischen Stil in der Landschaftsgestaltung wiederherzustellen, können Sie daher viele unprätentiöse Blumen im Garten und direkt neben dem Haus pflanzen. Unter unseren Bedingungen eignen sich Malve, Rosen, Stiefmütterchen und Rittersporn gut für den Landschaftsgarten. Im Frühling – Krokusse, Tulpen, Narzissen.

So können Sie einen englischen Blumengarten anlegen

So können Sie einen englischen Blumengarten anlegen – die Blumen sind dicht in Gruppen gepflanzt, der Blumengarten geht nahtlos in die Veranda des Hauses über

Blumen auf den Blumenbeeten sind in Gruppen und sehr dicht gepflanzt, so dass die Blütenabschnitte an hohen und niedrigen Stielen schön kombiniert werden. In den englischen Blumengärten sind die Pflanzen üppig, da das Klima in England feucht ist.

Auswahl dekorativer Elemente

Der Landschaftsgarten wird perfekt ergänzt durch Lauben, Efeu und mit Efeu gezwirnte Trauben, Gitter und Bögen für Blumen und Kletterpflanzen sowie Bänke in Erholungsgebieten.

Materialien, die dazu beitragen, den Garten im englischen Stil zu gestalten – Holz, natürlicher grauer Stein und verschiedene geschmiedete Objekte. Schmiedeelemente sind überall weit verbreitet – Bänke, ein Pavillon, eine Brücke über einen Teich, ein Zaun aus eleganten Locken aus geschmiedetem Metall in Kombination mit einem Baum bilden ein komplettes Ensemble im englischen Stil.

Am Eingang des Hauses und direkt im Garten können Sie Wannen und Keramiktöpfe mit kleinen Bäumen und Ziersträuchern arrangieren.

Originalkomposition zu Hause

Die Originalkomposition im Haus sieht ganz in Englisch aus, die Briten lieben Fahrräder. Alte Fahrräder haben Blumenkästen zum Klettern von Pflanzen.

Heute wird eine Vielzahl von hängenden Blumentöpfen angeboten, mit denen Sie den englischen Garten und Innenhof dekorieren können. Töpfe hängen an der Veranda, Leisten, Lauben. Und Sie können herabhängende Petunien, Geranien und Pelargonien darin pflanzen.

Herabhängende Petunie

Diese Vielzahl von Petunien in einem hängenden Topf verwandelt jeden Ort im Garten in eine wunderbare Ecke

Die Wände des englischen Hauses sind oft mit Efeu bedeckt. Es gibt verschiedene Arten von Efeu – mit rein grünem und buntem Laub verleiht eine Kombination einiger Arten an der Hauswand Ihrem Garten englischen Geschmack.

Achten Sie bei der Erstellung eines Landschaftsgartens darauf, dass jedes seiner Elemente Teil der Natur ist, nicht ins Auge fällt, sondern ein einziges harmonisches Ganzes mit einer gemeinsamen Komposition bildet.

logo

Leave a Comment