Gartengebäude

Wir machen ein Haus für das Eichhörnchen mit unseren eigenen Händen aus einem Baumstamm und aus einem geschnittenen Brett

Wir machen ein Haus für das Eichhörnchen mit unseren eigenen Händen aus einem Baumstamm und aus einem geschnittenen Brett

Der Grund für den Erwerb eines Vorortgebiets ist oft der Wunsch, die Hektik der Stadt zu verlassen, der Natur näher zu sein, sich zu entspannen und frische Luft zu atmen. Wenn sich der Ort in der Nähe eines Waldes oder eines Parks befindet, in dem Eichhörnchen gefunden werden, kann die Freundschaft mit diesen lustigen Tieren viele angenehme Momente bringen. Eichhörnchen sind neugierige und freundliche Tiere, die sich oft in der Nähe menschlicher Behausungen niederlassen, wenn sie in dieser Nachbarschaft keine Gefahr für sich selbst sehen. Ein Eichhörnchenhaus zum Selbermachen wird die Manifestation von Sorgfalt und Aufmerksamkeit sein, die das Tier zweifellos zu schätzen wissen wird.

Inhalt

Schritt für Schritt Aufbau

Die Wahl des Materials für ein komfortables Zuhause

Das kleine Nagetier hat seine eigenen Vorlieben, die bei der Auswahl des Materials für das zukünftige Haus berücksichtigt werden sollten. In der Natur ziehen es Eichhörnchen vor, sich in Eichen- oder Nadelbaumhöhlen niederzulassen. Dieses Holz sollte bevorzugt werden. Sie können aus Birke und Espe ein Zuhause machen, aber dies ist eine ziemlich riskante Wahl. Wenn Sie ein Haus für Eichhörnchen aus Pappel bauen, ist eine solche Struktur definitiv leer.

Eichhörnchen im Winter

Eichhörnchen – ein süßes Tier, das Ihnen für ein warmes Haus dankbar sein wird

Die Prinzipien, ein Haus für ein Nagetier zu schaffen

Ein Eichhörnchen ist ein Tier mit einem Charakter, der sich auch in Abhängigkeit von dem Gebiet, in dem es lebt, manifestiert. Einheimische Bauern mögen keine amerikanischen Eichhörnchen, weil sie eine ernsthafte Bedrohung für die Ernte von Mais und Getreide darstellen. Dort zeigen die verfolgten Nagetiere eine erstaunliche Koexistenz: Sogar ein Karton, ein Eimer oder Plastikbehälter, die auf dem Dachboden eines Hauses herumliegen, können ihr Haus werden.

Ein Geschenk für Eichhörnchen von Bikern

Inländische Eichhörnchen sind stolz und wählerisch, aber der Biker Feeder zog die Aufmerksamkeit auf sich

Inländische Eichhörnchen sind stolz und lesbar. Wie macht man ein Eichhörnchenhaus, damit es nicht leer ist? Es sollte bedacht werden, dass jeder Einzelne persönlichen Raum benötigt, obwohl Eichhörnchen es vorziehen, sich mit Familien niederzulassen. Daher wäre die beste Option ein zweistöckiges Haus mit einer internen Trennwand.

Bei der Erstellung eines Hauses sollten keine giftigen und geruchsintensiven Materialien verwendet werden. Je natürlicher das Produkt ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass das Tier hier leben möchte. Ein zu großes Haus muss nicht gebaut werden – Eichhörnchen können darin gefrieren. Im Haus ist es besser, Moos oder Baumwolle von einer alten Matratze zu legen – das Eichhörnchen verstopft die überschüssigen Schlitze und rüstet ein gemütliches Nest aus.

Werkzeug für die Arbeit erforderlich

Bereiten Sie vor der Arbeit ein Werkzeug vor, damit alles zur Hand ist.

  • Quadrat zum Schneiden;
  • Roulette;
  • Bleistift;
  • Holzsäge;
  • bohren;
  • Düse «Ballerina»;;
  • Schleifpapier;
  • Schraubenzieher;
  • geruchloser wasserfester Kleber;
  • selbstschneidende Schrauben;
  • Bleistift.

Jetzt können Sie an die Arbeit gehen.

Kantenbrett verwenden

Um das einfachste, aber bequemste für das Eichhörnchengehäuse zu bauen, benötigen Sie ein drei Meter langes, kantiges Brett mit einer Breite von 30 cm und einer Dicke von 1,8 cm. Die Zeichnung des Hauses für das Eichhörnchen reicht aus, um Ihre Vorstellungskraft zu bewahren, da das vorgeschlagene Design keine besondere Komplexität aufweist. Sie können dies überprüfen, wenn Sie nacheinander die folgenden Aktionen ausführen:

  • Messen Sie 55 cm der Platte und sägen Sie das Werkstück ab: Wir erhalten die Rückwand des Hauses von 55 x 30 cm;
  • an der Rückwand sollte 5 cm darunter und darüber vermerkt sein – diese freien Teile sind nützlich, um ein Haus für sie an einem Baum zu befestigen;
  • Seitenwände sollten so geschnitten werden, dass zwei Teile von 45 x 25 cm herauskommen;
  • für die Vorrichtung der internen Trennwand wird ein Teil von 20 x 25 cm ausgeschnitten;
  • Die obere Abdeckung des Hauses sollte 30 x 30 cm und die untere 25 x 30 cm betragen.
  • Zwei kleine Bretter sind nützlich, um eine Veranda zu bauen.
  • in der oberen linken Ecke der Fassade folgt mit «Ballerina», Machen Sie ein Loch für den Eintritt mit einem Durchmesser von nicht mehr als 7-8 cm.

Wie Sie sehen können, können Sie, ohne auf die Zeichnungen zurückzugreifen, alle Details des zukünftigen Hauses erstellen. Jetzt bleibt nur noch das Design selbst zusammenzubauen. Alle Details der Wohnung sollten sorgfältig mit Sandpapier bearbeitet werden, damit das Tier nicht verletzt wird. Zuerst muss der Sockel des Hauses für den Kleber zusammengebaut werden, und dann, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist, befestigen Sie ihn mit Schrauben. Wenn der Kleber einen stechenden und anhaltenden Geruch hat, lehnen Sie die Verwendung ab..

Ein Eichhörnchen aus einem kantigen Brett bauen

Etappen des Bauens eines Eichhörnchens aus einem kantigen Brett

Verwenden von Protokollen, um ein Haus zu bauen

Blockhäuser sehen eher aus wie Eichhörnchen in ihrem natürlichen Gehäuse – hohl, so dass sie sich gerne in ihnen niederlassen. Der für den Bau erforderliche Stamm sollte einen Durchmesser von nicht weniger als 40 cm haben. Arbeitsablauf:

  • einen 4 cm dicken Holzkreis abgesägt – das ist das Dach des zukünftigen Hauses;
  • Das nächste Detail ist ein 40 cm langer Baumstamm, der die Grundlage der Wohnung bildet.
  • In einem Baumstamm sollten Sie einen Hohlraum mit einer solchen Größe aushöhlen, dass die Dicke des Bodens und der Wände etwa 3 cm beträgt.
  • Machen Sie einen Eingang, nageln Sie das Dach des Hauses und befestigen Sie einen dicken Ast für die Veranda am Eingang.

Solch ein Eichhörnchen sieht natürlich aus, so dass es keine Probleme geben kann, sein Site-Design anzupassen.

Blockhaus

Dieses Eichhörnchen sieht natürlich aus und passt zu jedem Design

Merkmale der Installation der fertigen Struktur

Fertiges Eichhörnchen muss nicht lackiert und dekoriert werden – dieses Protein «die Schönheit» nur erschrecken. Darüber hinaus ist das Natürliche immer attraktiver und langlebiger als das Künstliche.

Installation eines Hauses für ein Eichhörnchen

Fünf Meter über dem Boden – eine Höhe, die dem Tier ein Gefühl der Sicherheit gibt

Bei der Installation ist Folgendes zu beachten:

  • fünf Meter über dem Boden – eine Höhe, die dem Tier ein Gefühl der Sicherheit gibt, so dass es sich nicht lohnt, den Belgier tiefer zu legen;
  • Der Einlass sollte nach Osten oder im Extremfall nach Süden ausgerichtet sein.
  • Berücksichtigen Sie die häufigste Windrichtung in Ihrer Nähe, damit der Eingang zum Haus nicht gesprengt wird.
  • Es ist besser, das Haus zu verschrauben als zu nageln: Pass auf die Bäume auf.

Jetzt, da das Haus fertig ist, erwarten Sie flauschige Nachbarn. Ein kleiner Trick: Die Anordnung eines Feeders in der Nähe eines Hauses kann Ihre Wartezeit erheblich verkürzen.

logo

Leave a Comment