Die Küche

Innenarchitektur einer kleinen Küche

Lassen Sie uns zunächst das Konzept einer kleinen Küche verstehen. Wenn wir uns SNiPs und der Meinung seriöser Experten zuwenden, dann ist dies ein Raum mit einer Fläche von weniger als 8 Quadratmetern. Es ist nicht überraschend, dass die Hauptaufgabe des Designers bei der Erstellung des Konzepts darin besteht, die effektive Verwaltung des Bereichs zu maximieren.

Es ist notwendig, Geräte und Möbel auf acht Quadratmetern anzuordnen, um eine hohe Funktionalität zu erreichen und gleichzeitig ein schönes und komfortables Design zu schaffen.

Anordnung von Möbeln und Geräten in einer kleinen Küche ↑

Sie müssen mit dem einfachsten beginnen – der Position des Ofens und der Spüle. Sie müssen durch mindestens einen Abschnitt getrennt sein. Idealerweise werden sie in verschiedenen Richtungen einer kleinen Küche installiert. Eine solche Designlösung sieht wunderschön aus und entspricht vollständig den Brandschutzstandards.

Innenarchitektur einer kleinen Küche

Der Kühlschrank sollte vom Herd entfernt aufgestellt werden. Dafür gibt es mehrere Gründe. Erstens erfordert eine hohe Temperatur mehr Leistung von der Einheit, dementsprechend steigen die Energiekosten. Zweitens können viele Kühlschränke hohen Temperaturen einfach nicht standhalten und versagen.

Eine Box mit Besteck sollte in einer kleinen Küche in der Nähe der Spüle installiert werden. Dies wirkt sich nicht nur positiv auf das Design aus, sondern ermöglicht auch eine effizientere Nutzung des Küchensets beim Abwasch.

Wichtig! Der Trockenschrank muss sich oben auf der Spüle befinden.

Beim Kauf von Geräten sollten die eingebauten Geräte bevorzugt werden. Es passt nicht nur perfekt in das Gesamtdesign einer kleinen Küche, sondern spart auch etwas Platz.

Das Design von Möbeln in einer kleinen Küche hat einziehbare oder klappbare Elemente. Wenn Sie beispielsweise Wandschränke kaufen, sollten sich die Türen seitwärts bewegen und nicht öffnen. Dies macht nicht nur das Bewegen in der Küche sicherer, sondern ermöglicht Ihnen auch die bequeme Verwendung des Küchensets.

Möbel in einer kleinen Küche können an einer Wand aufgestellt werden. Die lineare Anordnung ermöglicht es Ihnen, den Rest des Bereichs effektiv zu verwalten und einen Kühlschrank und einen Tisch mit Stühlen auf acht Quadratmetern unterzubringen.

U- und L-förmiges Design sind ebenfalls möglich. Stellen Sie sich vor, dass in kleinen Küchen alle Möbel und Geräte einen Monolithen darstellen, der sich entlang der Wände befindet. Diese Anordnung ermöglicht es Ihnen, die Fensterbank zusätzlich zu verwenden, wodurch sie Teil des nutzbaren Bereichs wird.

Innenarchitektur einer kleinen Küche

Wichtig! Der Sitzbereich und der Tisch mit Stühlen in diesem Design werden zuletzt ausgewählt. Ihre Form und Größe hängen direkt von der Position des Headsets ab.

Bei der Gestaltung einer kleinen Küche sollte jeder Zentimeter Platz so effizient wie möglich genutzt werden. Deshalb kann man ohne Klapp- und Eckschränke nicht auskommen. Vergessen Sie auch nicht, das Regal zu öffnen.

Möglichkeiten zur Vergrößerung des visuellen Raums ↑

Leider erkennen nur wenige Menschen, welche große Rolle bei der Gestaltung einer kleinen Küche Elemente spielen, mit denen Sie den Raum optisch vergrößern können. Zum Beispiel erweitern neutrale, ruhige Farben den Raum erheblich. Dies liegt an der Tatsache, dass weiße, cremefarbene oder milchige Farben ultraviolette Strahlen gut reflektieren..

Übertreiben Sie es nicht mit komplexen Zeichnungen. Das Design einer kleinen Küche kann aus nur zwei Farbtönen bestehen und dies ist die beste Lösung. Extrem lächerlich auf einer Fläche von acht Quadratmetern werden komplexe Zeichnungen aussehen.

Innenarchitektur einer kleinen Küche

Wenn Sie das Design einer kleinen Küche auffrischen möchten, können Sie einen mutigen Schritt machen und einen Teil des Raums hervorheben. Dies geschieht mit hellen Schränken oder Fliesenfliesen.

Wichtig! Hochreflektierende Oberflächen sind Ihr Hauptwerkzeug im Kampf um den visuellen Raum bei der Gestaltung einer kleinen Küche.

Wählen Sie eine glänzende Fassade. Lackierte Schranktüren und glänzende Fliesen machen die kleine Küche hell und luftig. Trotz der Tatsache, dass dies nur visuelle Effekte sind, wird das Ergebnis mehr als beeindruckend sein.

Sex verdient besondere Aufmerksamkeit. Glänzende Fliesen in hellen Farben oder Laminatböden eignen sich perfekt zur optischen Vergrößerung einer kleinen Küche. Darüber hinaus sehen diese Elemente im Gesamtdesign immer gut aus..

Eine weitere Option für die Entwurfsorganisation ist die sogenannte Methode. «Schachbrett». Sein Wesen ist äußerst einfach. Das Bodenmuster ist versetzt. Der Kontrast zweier Farben hebt den Raum hervor.

Wichtig! Vermeiden Sie die Gestaltung kleiner Küchenecken und Täler. Sie sind «verschlingen» Freiraum.

Eine gute Methode zur visuellen Vergrößerung einer kleinen Küche ist das Verlegen von Fliesen vom Boden bis zur Decke.

Unterschätzen Sie das Licht nicht ↑

Innenarchitektur einer kleinen Küche

Licht kann nicht nur natürlichen Ursprungs sein, sondern auch künstlich. Und wenn bei der ersten Option die einzige Möglichkeit, die Präsenz in einer kleinen Küche zu erhöhen, darin besteht, gute Fenster anzubringen oder die Fensteröffnung zu erweitern, können Sie bei der zweiten Option die richtigen Lampen an den richtigen Stellen installieren. Dies vergrößert den visuellen Raum erheblich..

Innenarchitektur einer kleinen Küche

Das Problem der richtigen Beleuchtung einer kleinen Küche ist gestern nicht aufgetreten. Es ist nicht verwunderlich, dass die Designer ein ganzes Paket von Empfehlungen entwickelt haben, die die effizienteste Platzierung von Beleuchtungselementen ermöglichen:

  1. Es ist besser, einen Kronleuchter durch mehrere Lampen zu ersetzen. Das Licht sollte weich sein. Es ist sehr wichtig, dass die Lichter in der Höhe eingestellt werden können. Auf diese Weise können Sie bei Bedarf die Beleuchtungszone ändern..
  2. Für eine moderne kleine Küche reichen Armaturen allein nicht aus. Es ist notwendig, Beleuchtungselemente zu installieren und im Raum zu verteilen. Dadurch wird die Bildung von Schatten vermieden, die den Raum optisch einschränken..
  3. Hab keine Angst, originell zu sein. Die Entwicklung der heutigen Technologie ermöglicht es Ihnen, ein einzigartiges Design mit minimalen Kosten zu erstellen. Zum Beispiel können Scheinwerfer entlang der unteren Kanten von Schränken auf dem Boden platziert werden. Diese Lösung vergrößert den visuellen Raum erheblich und wird zu einem wunderbaren Designschritt, der Ihrer kleinen Küche Originalität verleiht..
    Innenarchitektur einer kleinen Küche
  4. Nieder mit den Vorhängen! Viele Besitzer kleiner Küchen hängen Vorhänge, Tüll an den Fenstern und fragen sich, warum es nicht genug Licht gibt. Verwenden Sie die Jalousien. Erstens haben sie eine glänzende Oberfläche, und zweitens verdecken sie den Raum nicht und sehen im Gesamtdesign gut aus..
    Innenarchitektur einer kleinen Küche
  5. Beachten Sie die Sicherheitsvorkehrungen. Wenn Sie Armaturen in einer kleinen Küche in unmittelbarer Nähe von Wasser installieren, müssen diese über ein spezielles wasserdichtes Gehäuse verfügen. Herkömmliche Beleuchtungselemente befinden sich in einem Abstand von mindestens 60 Zentimetern von der Wasserquelle.
  6. Versteckte Beleuchtung ist nicht nur eine Modeerscheinung, sondern ein wichtiges funktionales Gestaltungselement. Jetzt ist es beliebt, Beleuchtungselemente unter Wandschränken zu montieren. Auf diese Weise können Sie die Präsenz von Licht dort erhöhen, wo es benötigt wird. Weiße Glühbirnen werden am besten bevorzugt..
    Innenarchitektur einer kleinen Küche
  7. Das Licht ist drinnen. Schränke mit transparenten Türen waren schon immer sehr beliebt, aber sie haben vor relativ kurzer Zeit daran gedacht, Beleuchtungselemente zu installieren..

Wenn Sie mit Licht arbeiten, können Sie in einer kleinen Küche die richtige Beleuchtung erzeugen. Die richtige Anordnung der Lichtelemente vergrößert den Raum optisch und verleiht dem Raum eine besondere Umgebung.

Gestaltungsmöglichkeiten für kleine Küchen mit unterschiedlichen Größen ↑

Fünf Quadratmeter ↑

Fünf Meter sind der Mindestraum, in dem Sie ein komfortables und funktionales Design erstellen können. Sie müssen das große Headset und zusätzliches Zubehör sofort vom Projekt ausschließen. Die Basis des Designs in einer kleinen Fünf-Meter-Küche wird Minimalismus sein.

Innenarchitektur einer kleinen Küche

Alle Geräte müssen eingebaut sein. Die Menge an Möbeln wird minimiert. Bei der Gestaltung der Küche gibt es nur die wichtigsten Elemente. Eine besondere Rolle im Konzept spielen Schranktüren. Ihre glänzende flache Oberfläche reflektiert effektiv Licht, wodurch der Raum optisch erweitert wird. High-Tech-Stilelemente wie Multifunktionstechnologie sind zulässig.

Sechs Quadratmeter ↑

Bei der Erstellung eines Entwurfs für eine kleine Küche mit einer Fläche von sechs Quadratmetern ist es besser, die L-förmige Anordnung des Headsets zu bevorzugen. Obwohl hier müssen Sie zuerst die Form des Raumes berücksichtigen.

Innenarchitektur einer kleinen Küche

Das L-förmige Layout bietet viel mehr Platz für die Verarbeitung und Lagerung von Produkten. Das Fensterbrett kann in eine Arbeitsplatte verwandelt oder daraus ein Waschbecken gemacht werden. Zusätzlich sind im Inneren zusätzliche Zellen zur Aufbewahrung von Geschirr installiert. Ein Kühlschrank und ein Herd sind ebenfalls Teil dieses Designs..

Sieben Quadratmeter ↑

Sieben Meter sind nicht so klein, aber Sie sollten trotzdem nicht vergessen, freien Platz zu sparen. In einer solchen Küche kann man keine sperrigen Geräte kaufen. Kochfeld, Dunstabzugshaube und Kühlschrank müssen eingebaut sein.

Innenarchitektur einer kleinen Küche

Es ist besser, einen Standard-Esstisch durch einen Klapptisch zu ersetzen. Es kann von der Wand aus ausgelegt werden und spart Ihnen so Platz in einer kleinen Küche. Bei der Konstruktion müssen Dachreling verwendet werden. Dies sind Rohre, die an den Wänden befestigt sind und eine Vielzahl von Küchenutensilien wie Tassen und Schöpflöffel aufhängen. Dies vermeidet überfüllte Boxen.

Zusammenfassung ↑

Das Design einer kleinen Küche sollte multifunktional und kompakt sein. Einbaugeräte sowie helle Farben im Design sollten bevorzugt werden. Mit glänzenden Oberflächen können Sie den Raum optisch vergrößern. Besonderes Augenmerk muss auf die Beleuchtung gelegt werden. Die richtige Auswahl der Beleuchtungselemente hängt davon ab, wie komfortabel Sie sich in der Küche fühlen können.

logo

Leave a Comment