Die Küche

Küche kombiniert mit Wohnzimmer in einer kleinen Wohnung

Leider sind die Küchen in solchen Häusern für Eigentümer von Wohnungen, die auf einem kleinen Projekt gebaut wurden, besonders klein. Eine fast unlösbare Aufgabe, nicht nur die notwendigen Haushaltsgeräte und Möbel auf 6-7 Quadratmetern zu platzieren, sondern auch komfortable Bedingungen zum Kochen und Essen zu schaffen. Als eine der Lösungen für das Problem – kombinieren Sie den Raum der Küche und des Wohnzimmers miteinander.

Küche kombiniert mit Wohnzimmer

Vor- und Nachteile solcher Projekte ↑

Wenn Sie die Küche mit dem Wohnzimmer in einer kleinen Wohnung kombinieren, erhalten Sie einen ziemlich großen Raum, der bei richtiger Planung, Möbelanordnung und Dekoration zu einem sehr praktischen, komfortablen und praktischen Wohnort wird. Bei der Umsetzung eines solchen Projekts geht es vor allem darum, Fehler im Layout zu vermeiden und alle Vor- und Nachteile der kombinierten Küche und des Wohnzimmers zu berücksichtigen. Nur so können Sie Enttäuschungen vermeiden und die Vorteile einer perfekten Veranstaltung maximieren..

Die Vorteile der Kombination einer Küche mit einem Wohnzimmer in einer kleinen Wohnung:

  • vergrößert optisch den Raum von zwei Räumen gleichzeitig;
  • Umsetzung der Anordnung zusätzlicher Funktionszonen;
  • die Möglichkeit, ein sehr stilvolles und modisches Design des Raumes in die Realität umzusetzen. Es besteht die Möglichkeit, Ihre Individualität und Ihren persönlichen Charakter zu zeigen.
  • Für Besprechungen großer Unternehmen entsteht viel zusätzlicher Raum. Der Kochvorgang findet statt, ohne die Kommunikation mit Ihren Lieben zu unterbrechen.

Nachteile und Unannehmlichkeiten der Kombination eines Wohnzimmers mit einer Küche in einer kleinen Wohnung:

  • Perfekte Sauberkeit und Bestellung müssen jederzeit gewährleistet sein. Es ist auch erwähnenswert, dass selbst bei Vorhandensein einer sehr starken Haube der Geruch von gekochtem Essen im Wohnbereich immer vorhanden sein wird.
  • unmöglich in Rente zu gehen. Wenn Sie eine Einzimmerwohnung haben, umfasst diese Aufteilung ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer und einen Küchenbereich. Selbst wenn die Familie aus zwei Personen besteht, wird Sie das Gefühl, in der Küche zu schlafen, immer verfolgen.

Küche kombiniert mit Wohnzimmer

Auswahl der Farben ↑

Bei der Entwicklung eines solchen Raums müssen folgende Faktoren berücksichtigt werden:

  • Zweck des Raumes;
  • stilistische Ausrichtung von Möbeln und dekorativen Elementen im Raum;
  • die Größe der Fenster und die Menge an Licht, die sie in das Haus lassen.

Das Farbschema der Wände für die kombinierte Küche mit dem Wohnzimmer sollte gleich sein. Wenn Sie einen Kontrast im Innenraum wünschen, können die Farben aus demselben Farbschema stammen, jedoch im Farbton unterschiedlich sein. Sie sollten keine sehr hellen, gesättigten Farben verwenden, da diese einen bereits nicht sehr großen Raum verbergen.

Beachtung! Wenn Sie dem Innenraum Helligkeit verleihen möchten, können Sie solche Farbtöne in kleinen Details verwenden. Und denken Sie daran: Je heller das Teil, desto kleiner sollte es sein.

Das Innere der kombinierten Küche und des Wohnzimmers sieht sehr stilvoll und frisch aus, in schlichten, neutralen und sehr hellen Farbtönen. Mit einer zarten beige Farbe können Sie beispielsweise ein Gefühl von Komfort, Wärme und Gemütlichkeit im Raum erzeugen. Einer der neuesten Trends im modernen Design ist, dass das Interieur nur in natürlichen, natürlichen Farben gestaltet ist und Braun und Schwarz nur bei sehr guter Beleuchtung verwendet werden können..

Küche kombiniert mit Wohnzimmer

Die richtige Auswahl an Möbeln und Haushaltsgeräten ↑

Die Hauptaufgabe der Hausbesitzer ist die richtige Platzierung aller lebensnotwendigen Gegenstände in der kombinierten Küche mit Wohnzimmer. In diesem Fall müssen Sie einen Weg finden, der es Ihnen nicht nur ermöglicht, zu platzieren, sondern auch leicht alles enthält, was nicht abzulehnen ist. Aufgrund der relativ kleinen Fläche kann dieses Problem sehr ernst werden.

Bei der Auswahl von Möbeln für eine kombinierte Küche mit Wohnzimmer müssen Sie eine Reihe von Bedingungen einhalten:

  • eine klare Kombination mit den allgemeinen Stilen des Raumes und dem Farbschema der Oberflächen;
  • Möbel sollten nur aus natürlichen und sicheren Materialien für die Gesundheit hergestellt werden;
  • extrem einfach in der Form und funktional in der Struktur sein;
  • die Möglichkeit der Einbettung von Haushaltsgeräten vorsehen;
  • besitzen eine hohe Verarbeitungsqualität und eine ausgezeichnete Feuchtigkeitsbeständigkeit und Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung.

Jedes Element in der kombinierten Küche mit dem Wohnzimmer sollte harmonisch miteinander kombiniert werden und einen einzigen gewählten Stil beibehalten. Installieren Sie keine neue Küche aus Metall und Glas, wenn der Sitzbereich im klassischen Stil eingerichtet ist.

Für eingebaute Haushaltsgeräte ist die Installation hinter Möbelfassaden eine gute Option. Dies spart nicht nur nutzbaren Platz, sondern bewahrt auch das Gleichgewicht und die harmonische Wahrnehmung eines einzelnen Gebiets.

Küche kombiniert mit Wohnzimmer

Trinkgeld! Ordnen Sie Möbel und andere Gegenstände in der kombinierten Küche mit dem Wohnzimmer so an, dass sie nicht nur bequem verwendet werden können, sondern auch einen guten Zugang zur Reinigung haben.

Raumzone ↑

Wenn die Wände abgerissen werden, bildet sich zwischen dem Wohnzimmer und der Küche ein ziemlich großer Bereich, der ordnungsgemäß in Zonen unterteilt werden muss. Das ist eine sehr schwierige Frage. Um Fehler im Layout zu vermeiden, können Sie sich an die Spezialisten wenden.

Um Geld für die Vergütung der Designer zu sparen, sollten wir die Feinheiten der Zonierung der kombinierten Räume sorgfältig untersuchen und einen Raumplan erstellen, der alle Ihre Wünsche und die Feinheiten des Hausbaus berücksichtigt.

Auch ohne Wände sollte die Unterscheidung zwischen Funktionszonen klar eingehalten werden. Küche zum Kochen, Lounge zum Entspannen und Empfangen von Gästen. Wenn Sie einen Plan für einen kombinierten Raum erstellen, sollten Sie klar zwischen diesen beiden Zonen unterscheiden. Einige Tipps können Ihnen dabei helfen..

Küche kombiniert mit Wohnzimmer

Lichthighlight ↑

Der Kochbereich kann mit Licht begrenzt werden. Dazu wird im Wohnbereich ein Deckenleuchter montiert und die Küche von vielen eingebauten LED-Lampen beleuchtet.

Hervorheben der Leiste ↑

Nach dem Abriss der Trennwand kann an ihrer Stelle eine kleine Bartheke installiert werden. So entsteht nicht nur ein zusätzlicher Platz zum Essen, sondern auch der Raum der kombinierten Küche mit dem Wohnzimmer wird optisch aufgeteilt. Der Stand muss nicht lang und hoch sein, sondern eher kleine Abmessungen der Struktur, die eine sehr große Rolle bei der Abgrenzung des Raums spielen.

Neben der Tatsache, dass die Bartheke den Raum in Zonen unterteilt, kann er in einem eher kleinen Bereich zu einem Esstisch, einem Ort zum Entspannen und einem praktischen Bereich für Treffen mit Freunden werden.

Eine Bartheke mit einer Vielzahl von Regalen kann ein gutes Schaufenster für Dinge sein, die Ihnen am Herzen liegen. Somit kombiniert es die beiden Funktionen praktisch und dekorativ.

Küche kombiniert mit Wohnzimmer

Türauswahl ↑

Egal wie seltsam es aussah, nach dem Abriss der Wand können Sie leichte Bildschirmtüren installieren. Dies sollte jedoch an einem für Sie geeigneten Ort erfolgen. Dank des leichten Designs können Sie jederzeit eine abgelegene Ecke im vereinten Gebiet hervorheben, in der Sie sich vor neugierigen Blicken verstecken können.

Beachtung! Dieser Planungsansatz ist sehr relevant, wenn die Küche keine gute Haube hat. Sie kann das Eindringen von Gerüchen in den Wohnbereich der Wohnung verhindern.

Türen – Bildschirme können einfach auf Einzelbestellung in Unternehmen bestellt werden, die sich auf die Herstellung von leichten Aluminiumkonstruktionen spezialisiert haben. Die Fülle an Farben und Texturen, die bei der Herstellung von Materialien verwendet werden, ermöglicht es Ihnen, eine Tür zu erstellen, die eindeutig zum Design Ihrer Wohnung passt.

Küche kombiniert mit Wohnzimmer

Podiumshighlight ↑

Der Gemeinschaftsbereich der Küche und des Wohnzimmers in einer kleinen Wohnung kann mithilfe des installierten Podiums optisch in Zonen unterteilt werden. Dies ist ein ziemlich zeitaufwändiger Prozess und erfordert einige Kosten, aber das Ergebnis ist eine sehr stilvolle und außergewöhnliche Gestaltung des Raums. Ein zusätzliches Plus dieser Zonierungsmethode ist die Möglichkeit, eingebaute Lichter zu verwenden. Sie können nicht nur eine gute zusätzliche Beleuchtung sein, sondern auch ein originelles dekoratives Element.

Bei der Auswahl der Installation des Podiums können Sie die Gießmethode verwenden oder eine Struktur aus Metallprofilen und Sperrholz erstellen.

Küche kombiniert mit Wohnzimmer

Deckenhighlight ↑

Geschichtete Zwischendecken sind eine großartige Möglichkeit, sich auf einen bestimmten Bereich der kombinierten Küche und des Wohnzimmers zu konzentrieren. Natürlich kann nicht jeder solche Arbeiten selbst ausführen, aber wenn Sie bestimmte Mittel ausgeben, lösen Sie viele Probleme: Zonierung des Raums, Erzielung einer großen Menge zusätzlichen Lichts, Einführung eines starken, interessanten Dekorelements in die Raumgestaltung.

Küche kombiniert mit Wohnzimmer

Fazit ↑

Selbst eine Standardküche in einem kleinen Haus kann sich in einen Raum Ihrer Träume und Fantasien verwandeln. Das Wichtigste ist, dass sie keine Angst vor Veränderungen haben, alle Veränderungen mit Bedacht angehen und die Grundregeln für die Planung der kombinierten Räume von Wohnzimmer und Küche einhalten.

logo

Leave a Comment