Dekorationsmaterialien

Die Verwendung von Polyurethanschaum

Eines der chemischen Wunder der modernen chemischen Wissenschaft war die Erfindung eines neuen Polymers, bekannt als Polyurethanschaum. Es wird aus Erdölprodukten durch chemische Verarbeitung hergestellt. Hat eine Zellstruktur, in jeder Zelle befinden sich Gasblasen. Durch Variation der Anteile der verwendeten Ausgangsmaterialien werden Polyurethanschäume mit unterschiedlichen Zellgrößen erhalten. Sie unterscheiden sich in der Dicke der Zellwände. Das Ergebnis können weiche und harte Polyurethanschäume mit unterschiedlichen Festigkeiten und Elastizitäten sein..

Die Verwendung von Polyurethanschaum

Die Erstellung dieses Materials ist das Verdienst deutscher Wissenschaftler unter der Leitung von Otto Bayer. In der Tat unterscheiden sie sich dank der neuen technischen Eigenschaften in vielen Vorteilen von anderen Materialien, deren Verwendung die weit verbreitete Verwendung von Polyurethanschaumprodukten in verschiedenen Tätigkeitsbereichen ermöglicht.

Einstufung von Polyurethanschaum ↑

Arten von Polyurethanschaum in Abhängigkeit von der Stärke der Zellen:

  • regulärer Typ;
  • erhöhte Steifigkeit;
  • weicher und sehr weicher Typ;
  • viskoelastisch und hochelastisch.

Starrer Polyurethanschaum wird häufig im Bauwesen, bei der Reparatur, Isolierung von Gebäuden und anderen Optionen verwendet. Es wurden zahlreiche Untersuchungen zu den Eigenschaften von Polyurethanschaum durchgeführt, einschließlich der künstlichen Alterung dieses Materials. Die Lebensdauer in Gebäudestrukturen beträgt 50 Jahre. Für eine erfolgreiche Anwendung ist es notwendig, den Kontakt mit organischen Lösungsmitteln und starken Mineralsäuren zu vermeiden. Das Material ist beständig gegen Wasser- und Ölprodukte..

Hinweis! Die Entdeckung des Polymers erfolgte 1937, aber der Beginn des triumphalen Starts, der Verteilung und der Massenanwendung geht auf die Mitte der 60er Jahre zurück. Bei starren PUFs gibt es über 30 verschiedene Modifikationen, die sich in ihren technischen Eigenschaften unterscheiden und verschiedene Anwendungsbereiche finden.

Technische Eigenschaften von Polyurethan-Hartschäumen ↑

Unter den vielen schaumigen Polymeren ist es schwierig, ein Material auszuwählen, das so viele Vorteile vereint:

  1. Hohe Wärmeisolationsfähigkeit;
  2. Hervorragende Schallabsorption;
  3. Beständigkeit gegen aggressive Substanzen;
  4. Geringe Feuchtigkeitsaufnahme;
  5. Geringe Entflammbarkeit;
  6. Haltbarkeit im Gebrauch;
  7. Umweltfreundliches Material, sicher für den Menschen.

Die Verwendung von Polyurethanschaum

Die Eigenschaft der Wärmeleitfähigkeit von Polyurethanschaum hängt von der Größe der Zellen ab, aus denen er besteht. Trotzdem ist PPU im Vergleich zu anderen Wärmeisolatoren in Bezug auf die Wärmeleitfähigkeit unbestritten führend, selbst Mineralwolle ist ihr in dieser Hinsicht unterlegen.

Die Schallabsorption wird durch die Dicke der Isolierschicht, ihre Dämpfungseigenschaften sowie die Elastizität und Atmungsaktivität bestimmt. Die Fähigkeit der PPU, Geräusche zu verzögern, hängt von den Eigenschaften der Steifheit des Materials und der Frequenz der Schallschwingungen ab. Für den besten Geräuschschutz ist die Verwendung einer halbelastischen PPU vorzuziehen.

Polyurethanschaum ist chemisch stabil und übertrifft in diesem Indikator expandiertes Polystyrol. Es widersteht der Einwirkung ätzender chemischer Dämpfe in akzeptablen Konzentrationen, kollabiert nicht unter dem Einfluss von Ölen, Alkoholen, Benzin und ist beständig gegen Ether und Ketone, verdünnte Säuren. Eine auf das Metall aufgebrachte Polyurethanschaumschicht schützt es vor Rost. Die Charakterisierung der Wirksamkeit eines solchen Schutzes variiert in Abhängigkeit von der Art des Polyurethanschaums.

Die Feuchtigkeitsbeständigkeit der PPU ist hoch genug. Dies hängt auch von dem Rezept ab, das zur Herstellung des Polyurethanschaums verwendet wird. Je höher die Dichte, desto geringer die Wasseraufnahme. Wenn die Feuchtigkeitsbeständigkeit erhöht werden muss, fügen Sie spezielle Substanzen (wasserabweisende Mittel) hinzu. Beispielsweise ermöglicht die Zugabe von Rizinusöl zur Zusammensetzung des Polyurethanschaums eine vierfache Verringerung seiner Wasseraufnahme.

Entflammbarkeitseigenschaft von Polyurethanschaum ↑

Die Brennbarkeitscharakteristik bezieht sich auf Stoffe mit einem relativ geringen Verbrennungsgrad. Die Verwendung verschiedener Additive kann die Feuerbeständigkeit erhöhen. Das Ändern der chemischen Formel ist eine teurere Option, das Budget ist die Zugabe von Halogenen oder Phosphorverbindungen zur Formulierung. Dies ermöglicht es Ihnen, gegen Brandmaterialien beständig zu werden. Um die Feuerbeständigkeit zu erhöhen, ohne die Materialkosten zu stark zu erhöhen, kann eine kleine Schicht Feuerbeständigkeit auf die übliche Polyurethanschaumbeschichtung aufgetragen werden. Dies ist eine vernünftige Option für Räume mit hoher Brandgefahr, insbesondere für einzelne Produktionsanlagen..

Die Verwendung von Polyurethanschaum

Die Dichte verschiedener Polyurethanschäume ist je nach Produktionstechnologie unterschiedlich. Materialien mit einem hohen spezifischen Gewicht von bis zu 80 kg pro Kubikmeter sind kostengünstiger und haben eine geringere Dichte – billiger.

Die vom Hersteller angegebene Haltbarkeit beträgt bis zu 30 Jahre, obwohl die tatsächliche Lebensdauer diesen Wert bei weitem überschreitet. Amerikanische und japanische Experten untersuchten die technischen Eigenschaften von Proben aus Polyurethanschaum, die in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts beim Bau von Gebäuden verwendet wurden. Infolgedessen wurde der Schluss gezogen, dass die Eigenschaften von Materialproben aus Wänden und Dächern von Gebäuden unverändert blieben. Sowohl die chemische Stabilität als auch die technischen Wärmeisoliereigenschaften blieben gleich..

Die Verwendung von Polyurethanschaum ↑

Gemäß den technischen und Umwelteigenschaften ist Polyurethanschaum nach dem Erstarren für die menschliche Gesundheit absolut unbedenklich..

Hinweis! Zu Beginn der ersten Versuche, Material zu verwenden, das in Struktur und technischen Eigenschaften ungewöhnlich ist, war geplant, Produkte aus Polyurethanschaum für den Innenraum zu verwenden, ohne ernsthafte Aussichten für die Zukunft

Zu den Vorteilen der technischen Eigenschaften von Polyurethanschaum als Heizelement für verschiedene Strukturen gehört die hervorragende Fähigkeit des Materials, an jeder Oberfläche zu „haften“, unabhängig von den Materialien, aus denen sie bestehen, und der Form der Beschichtung. Die Eigenschaften des gesprühten Polyurethanschaums ermöglichen die Anwendung auf verschiedenen Materialien: Holz, Glas, Metall, Beton, unabhängig von der horizontalen oder vertikalen Anordnung der Struktur. Darüber hinaus weist Polyurethanschaum eine hohe Haftung auf und ist einfach zu verwenden. Er muss nicht zusätzlich an der Oberfläche befestigt und vor dem Aufbringen der Beschichtung mit etwas behandelt werden.

Die Verwendung von Polyurethanschaum

Aufgrund seines geringen Gewichts wiegt Polyurethanschaum bei Verwendung keine isolierten Strukturen, im Bau ist dies ein bedeutendes Plus. Die Anwendung von Polyurethanschaum erhöht die Dichte der Strukturen, auf die er gesprüht wird. Polyurethanschaum verträgt sowohl hohe als auch niedrige Temperaturen gleich gut. Ähnliche Eigenschaften ermöglichen die Verwendung sowohl im Außen- als auch im Innenbereich, sowohl im Wohn- als auch im Industriebereich.

Polyurethanschaum bildet im Gegensatz zu anderen Isolationsarten (Platten- oder Plattenoptionen) keine Nähte oder Risse, die zusätzlich geschlossen werden müssen. Es füllt den gesamten Raum um die isolierte Struktur aus und ermöglicht es Ihnen, verschiedene Stellen abzudichten, die für andere Arten der Isolierung unpraktisch sind. Außerdem ist die Verwendung zusätzlicher Mittel zur Befestigung an der isolierten Struktur nicht erforderlich.

Polyurethanschaum ist aufgrund der Verwendung kompakter Quellkomponenten für Lagerung und Transport billig genug.

Die Eigenschaften von Polyurethanschaum sind ideal für Polstermöbel. Er wird häufig als elastischer Füllstoff in Stühlen und Sitzen, Sofas und Kissen verwendet. Schaumgummi ersetzte überall Watte und Baumwollverpackungen von Haushaltsgegenständen, Kleidung und Innenelementen. Fast jeder kennt dieses Material. Schaumgummi wird für verschiedene Haushaltszwecke verwendet. Aufgrund seiner Eigenschaften gibt es wenig Polymer, das als Ersatz dienen kann.

Die Verwendung von Polyurethanschaum

Es findet Anwendung sowohl als Füllstoff in Polstermöbeln als auch zum Erwärmen von Kleidung und Schuhen als auch als Verpackung, die zerbrechliche und wertvolle Gegenstände während des Transports vor Stößen schützt. Die Gesamtproduktion von Polyurethanschaumprodukten übertraf ähnliche Indikatoren für Produkte aus Polyethylen und Polyethylen.olietile? terephthal? ta (PET).

Negative Aspekte trennen ↑

Absolut ideale Substanzen gibt es nicht. Zusätzlich zu den positiven Aspekten heben starre Polyurethanschäume bestimmte Eigenschaften zum Schlechten hervor:

  • Instabilität gegenüber der Wirkung von ultravioletter Strahlung ist es notwendig, Schutz mit Gips oder Abdeckung mit Paneelen oder Farbe aufzutragen.
  • eingeschränkte Verwendung an Orten, an denen eine übermäßige Erwärmung der Oberflächen oder eine hohe Brandwahrscheinlichkeit möglich ist.
  • ausreichend hohe Kosten beim Sprühen.

Die technischen Eigenschaften des Polymers werden seine Herstellung und Verwendung für viele Jahre sicherstellen..

logo

Leave a Comment