Dekorationsmaterialien

Faserplatte oder Hartfaserplatte

Faserplatte (Faserplatte) – ein Bauplattenmaterial, das durch Trocknen eines Teppichs aus Holzfasern oder durch Heißpressen hergestellt wird.

Faserplatte oder HartfaserplatteFaserplatten werden auf zwei Arten hergestellt:

  • nass – wo kein Bindemittel hinzugefügt wird;
  • trocken, was das Einbringen von Kunstharz in das gehackte Holz erfordert.

Ein anderer Name für Faserplatten ist Hartfaserplatten. Hartfaserplatten werden traditionell als Faserplatten mit niedriger Dichte bezeichnet. Es wird durch Trockenpressen aus Holzfasern unter Zusatz von Bindemitteln erhalten..

Unterscheiden Sie zwischen superharten, festen, halbfesten, isolierenden und veredelnden und isolierenden Holzfaserplatten.

Herstellung von Faserplatten oder Hartfaserplatten ↑

Das technologische Verfahren zur Herstellung von Hartfaserplatten ähnelt der Herstellung von MDF. Die Rohstoffe sind hier auch Abfall und Staub, die bei der Holzverarbeitung anfallen. Diese Abfälle werden aufgeschlossen und anschließend mit einer Spezialpresse gepresst. Danach wird das resultierende Material getrocknet. Eine Emulsion, Fällungsmittel, eine spezielle Lösung werden zu der Masse der Holzfasern gegeben. Dann wird die Masse in die Gießmaschine eingespeist, wo die Platte gegossen wird. Diese Technologie ermöglicht es, dünne Bleche zu erhalten.

Faserplatte oder Hartfaserplatte

Neue Technologien ermöglichen es heute, Faserplatten neue Qualitäten zu verleihen. Dies erweitert den Anwendungsbereich. Neben der Möbelindustrie und der Containerproduktion nimmt derzeit der Einsatz von Faserplatten im Bauwesen zu. Es ist sehr beliebt und ermöglicht es, die Arbeitsqualität zu verbessern, die Bauzeit erheblich zu verkürzen und den Preis zu senken..

Bei solchen Arbeiten werden verschiedene Arten von Faserplatten mit unterschiedlichen physikalischen Eigenschaften verwendet:

Weiche Faserplatte. Haben eine Dichte von 150-350 kg / m3, Dicke beträgt 9 bis 25 mm. Gefundene Anwendung im Bauwesen als Material zur Wärmedämmung: Dächer, Trennwände, Decken-Caisson-Systeme.

Halbfeste Faserplatte. Die Dichte beträgt mehr als 850 kg / m3, Dicke beträgt 6 bis 12 mm. Neben der Ummantelung bestehen Schildtüren aus ihnen. Darüber hinaus beteiligen sie sich an der Installation von Decken und der Beschichtung des Laminats.

Superhard Fiberboard. Ihre Dichte erreicht 950 kg / m3. Sie werden in der Vorrichtung von Bodenbelägen für verschiedene Zwecke, Türherstellung, temporäre Haushaltsstrukturen, Innentrennwände verwendet. Die Feuchtigkeitsbeständigkeit dieser Platten führt zu einer besonderen Imprägnierung.

Angereichertes Fiberboard (DVPO). Durch das Verfahren des Mehrschichtdrucks werden verschiedene Muster und Profile auf einen Teil der Platte aufgebracht. In der Bauindustrie werden sie als Konstruktionsmaterial für die Endbearbeitung von Decken und Wänden sowie für die Installation von Kaminen, Tür- und Fensteröffnungen verwendet.

Faserplatten sind einfach zu schneiden und zu verarbeiten. Bei der Arbeit mit diesem Material müssen keine speziellen teuren Werkzeuge und Geräte verwendet werden. Unter den neuesten Innovationen ist Arbolit in den letzten Jahren sehr beliebt geworden – es ist eine Faserplatte, auf der Zement als Bindemittel verwendet wird. Solche Platten werden zum Bau von Trennwänden oder in Form von Bausteinen verwendet. Sie sind nicht brennbar, frei von der Freisetzung schädlicher Stoffe, haben eine hohe Biegefestigkeit.

Faserplatte oder Hartfaserplatte

Um die Feuchtigkeitsbeständigkeit und die Wasserdichtigkeit zu verbessern, werden der Faserplatte Kolophonium und Paraffin zugesetzt. Um das Material vor Feuer zu schützen, werden chemische Zusätze, sogenannte Flammschutzmittel, als Zusätze verwendet. Antiseptische Zusätze lassen Bakterien widerstehen.

Wenn Sie die Hartfaserplatte zusätzlich mit Pektol imprägnieren, erhöhen sich die Festigkeitseigenschaften der Hartfaserplatte deutlich. Die meist glatte Oberfläche der Vorderseite wird durch Streichen, Lackieren, Plastik- und Dekorfolie geadelt.

Die Rückseite hat eine gewellte Oberfläche, um eine bessere Haftung auf dem geklebten Material zu erreichen. Es ist jedoch auch eine zweiseitige Version von Holzfaserplatten mit glatten Oberflächen auf beiden Seiten erhältlich..

Oberflächenbehandlung ↑

Faserplatte oder Hartfaserplatte

Attraktionen, die sie hinzufügen mit:

  • Laminierung;
  • Laminierung;
  • Lackierung;
  • Färbung.

Beim Laminieren werden spezielle dekorative Rollenfilme mit Klebstoff ausgekleidet. Beim Laminieren wird ein Schutzfilm auf die Harzimprägnierung aufgebracht.

Verwendung von Faserplatten ↑

Der Hauptanwendungsbereich von Faserplatten ist der Bau. Ihre Produktion unterliegt einer genauen Überwachung. Alle Hartfaserplattenparameter werden durch die Anforderungen von GOST geregelt.

Die Verwendung von Faserplatten:

  • Bau von Holzhäusern (zur Dachisolierung);
  • Schallschutz von Radiostudios und Konzertsälen;
  • Erwärmung der Räume;
  • Möbelherstellung;
  • Nivellierflächen.

Hartfaserplattenmarkierung ↑

Die Hartfaserplatte wird in Abhängigkeit von solchen Parametern wie Dichte, Festigkeit, Art der Vorderseite markiert:

  • T – fest, ungebleicht;
  • TS – eine feste vordere Schicht aus fein verteiltem Holzzellstoff;
  • TP – hart, die vordere Schicht ist getönt;
  • TSP – eine feste vordere Schicht aus feinteiliger Masse, die getönt ist;
  • TV – fest, mit erhöhter Wasserbeständigkeit;
  • TSV – feste, fein verteilte Masse, erhöhte Wasserbeständigkeit;
  • NT – fest, reduzierte Dichte;
  • ST – fest, hochfest;
  • STS – fest, erhöhte Festigkeit, die vordere Schicht aus feinteiliger Masse.

Holzfaserplatten der Klassen T, TS, TP, TSP nach dem Niveau der mechanischen Indikatoren werden in Qualitätsgruppen unterteilt: A und B, je nach Qualität der Oberfläche der Platte werden sie in die Klassen I und II unterteilt.

Die Länge des Blattes beträgt mehr als 6 Meter und die Breite bis zu 2 Meter. Die am häufigsten verwendeten Größen sind 2140 x 1220 mm und 2750 x 1220 mm.

Die Blechdicke kann 2,5 mm betragen; 3,2 mm; 4 mm; 5 mm; 6 mm vs 7 mm.

Achten Sie beim Kauf dieses Baumaterials auf die Kennzeichnung sowie das Preis-Leistungsverhältnis.

Jeder kann sich den Kauf von Faserplatten leisten. Jetzt können sie sogar im Internet mit Lieferung an die Tür selbst gekauft werden..

logo

Leave a Comment