Dekorationsmaterialien

Dekorationsputz aus nasser Seide

Eine der wichtigsten Phasen der internen Arbeit während der Reparatur ist eine dekorative Oberfläche. Es erfüllt verschiedene Funktionen, einschließlich des Schutzes der Wandoberfläche und ihrer Raffinesse. Dank dieser Oberfläche können alltägliche graue Oberflächen zu Kunstwerken werden. Auf dem Markt finden Sie viele Materialien für Zierputz, die sich in Preis, Qualität und Eigenschaften unterscheiden. Eine der Optionen für das Material für die Wandbehandlung ist dekorativer Seidenputz. Sein Name spricht für sich – das Material imitiert einen Stoff namens Seide. Die perlmuttfarbene Oberfläche der Beschichtung beeindruckt durch ihr Lichtspiel, das bei unterschiedlichen Betrachtungswinkeln beobachtet werden kann. Alles sieht spektakulär, reich und herrlich aus. Aber solches Material ist nicht billig. Wenn man jedoch alle Vor- und Nachteile vergleicht, sind die Kosten gerechtfertigt.

Dekorationsputz aus nasser Seide

Schauen wir uns genauer an, um welche Art von Material es sich handelt, welche positiven und negativen Seiten es hat, und lernen Sie aus dem vorgeschlagenen Video auch die Technologie zum Aufbringen von dekorativem Seidenputz.

Seidenputz – was ist das ↑

Jeder weiß, wie das Produkt aussieht und wofür es gedacht ist. Dies ist das Material, mit dem die Wand beschichtet ist, um sie auszurichten oder zu dekorieren. Dekorationsputz aus Seide wird auf die vorbereitete Oberfläche aufgetragen und erfüllt eine rein dekorative Funktion. Es gibt jedoch eine Nuance in Bezug auf die Zusammensetzung. Sie werden überrascht sein, aber das Produkt besteht aus Polyester, Cellulosefasern, Baumwolle, gefärbten Fasern aus natürlicher und künstlicher Seide sowie einer Vielzahl von Acrylbindemitteln. Seidenpartikel geben dem Material die Haupteigenschaften. Gleichzeitig wird ein bestimmtes Muster beobachtet: Je größer die Seidenfasern sind, desto reicher und luxuriöser ist die behandelte Oberfläche.

Dekorationsputz aus nasser Seide

beachten Sie! Eine Mischung mit kleinen Partikeln wird bequem unter Verwendung eines pneumatischen Sprühgeräts aufgetragen.

Dank dessen ist die Arbeit viel schneller und der Materialverbrauch wird gering sein. Grobmörtel geht mehr an die Wand.

Das Vorhandensein von Polyestergarnen macht Seidenputz ausreichend plastisch und einfach zu verwenden. Und Acrylcopolymere als Bindemittelkomponente verbessern diese Eigenschaften. Darüber hinaus besteht ein kleiner Prozentsatz der Masse aus Weichmachern, Wirkstoffen, die Schimmel und Pilze beseitigen, Farbstoffen und anderen Zusatzstoffen, die die Eigenschaften und die Qualität von Seidenputz verbessern. Es ist bemerkenswert, dass einige Füllstoffe das von Ihnen erstellte Muster durchscheinend machen. Aus einem anderen Blickwinkel sieht es anders aus.

Dekorationsputz aus nasser Seide

Arbeiten mit Seidenputz sind in jedem Raum erlaubt:

  • Wohnzimmer von Wohnungen und Häusern;
  • Korridore;
  • Büroräume;
  • Bildungs- und medizinische Einrichtungen.

Dekorationsputz aus nasser Seide

Und das Vorhandensein eines riesigen Farbschemas und einer Textur aus Seidenputz ermöglicht es Ihnen, kreative Fantasien und ungewöhnliche Designideen zu verwirklichen. Sieht aus wie Seidenputz auf der Oberfläche, wie Sie auf dem nächsten Foto sehen können.

Vor- und Nachteile des Materials ↑

Gips hat wie jedes Material seine positiven und negativen Seiten. Um festzustellen, ob Sie dieses Material verwenden müssen oder nicht, müssen Sie eine Analyse durchführen. Woraus besteht es? Sie sollten die Vorteile des Produkts sowie seine Nachteile kennen. Vergleichen Sie sie anschließend und überlegen Sie, ob ein solcher Kauf für Sie sinnvoll ist. Beginnen wir also mit den positiven Aspekten des Materials..

Dekorationsputz aus nasser Seide

Vorteile ↑

Da sind viele von denen. Die Zusammensetzung des Produkts macht es einzigartig in seiner Art. Aufgrund seiner Eigenschaften ist die Mischung anderen Veredelungsmaterialien überlegen. Die Vorteile sind wie folgt:

  1. Ökologische Reinheit des Materials. Dies ist ein sehr wichtiger Faktor, da in unserer Zeit viel Wert auf Umweltfreundlichkeit gelegt wird. Aufgrund der Tatsache, dass der Hauptbestandteil der Mischung natürliche oder künstliche Seide ist, schadet Gips Menschen und der Umwelt nicht. Sie können ruhig sein, weil Ihr Haushalt, insbesondere Kinder, sicher sind.
  2. Aufgrund spezieller Zusätze in der Zusammensetzung bilden sich auf der Oberfläche keine Pilze und Schimmelpilze. Das häufigste Problem bei allen Beschichtungen ist die Bildung solcher Mikroorganismen. Sie wirken sich negativ auf die menschliche Gesundheit aus. Wenn Sie eine Seidenmischung verwenden, haben Sie keine Angst vor einem solchen Problem.
  3. Gut antistatisch. Spezielle Komponenten im Putz sorgen dafür, dass sich kein Staub ansammelt und nicht elektrifiziert wird..
  4. Hohe Elastizität. Aufgrund dessen kollabiert, reißt oder verformt sich das Material nicht, wenn sich kleine Risse an der Wand bilden können. Stuck wird sich zusammen mit der Wand dehnen.
  5. Schall- und Wärmeisolierung des Raumes. Der Lärm von außen oder von benachbarten Zimmern wird gedämpft, so dass Ihr Urlaub perfekt wird. Und die Wärmedämmeigenschaften machen den Raum noch wärmer. Darüber hinaus ist nasser Seidenputz atmungsaktiv (atmet).
  6. Die Vielseitigkeit des Materials. Es spielt keine Rolle, auf welche Oberfläche der Putz aufgetragen wird, da er für jede Oberfläche geeignet ist.
  7. Praktikabilität. Die behandelte Oberfläche kann bei Bedarf restauriert und repariert werden..

Dekorationsputz aus nasser Seide

Nachteile ↑

Trotz aller positiven Aspekte gibt es auch genügend Mängel im Putz. Sie sind wie folgt:

  1. Hoher Preis. Für 1 m2 Minimum muss 600 Rubel bezahlen. Zum Vergleich: Einige Zierputz kosten ab 250 Rubel pro 1 m2.
  2. Sie ziehen verschiedene Verunreinigungen aus der Wand.
  3. Sie sind in der Lage, Feuchtigkeit und verschiedene Gerüche aufzunehmen, insbesondere Frauen aus Tabakerzeugnissen. Es stellt sich heraus, dass es nicht empfohlen wird, Seidenputz zu verwenden, um die Küche oder Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit fertigzustellen.
  4. Unzureichende Verschleißfestigkeit. An Orten, an denen Menschen ständig unterwegs sind, wird das Material schnell abgewischt. Dies gilt insbesondere für Ecken und hervorstehende Flächen. Sie benötigen frühzeitig zusätzlichen Schutz durch spezielle Pads..

Nachdem Sie die Vor- und Nachteile abgewogen haben, können Sie entscheiden, ob Sie mit dem Material arbeiten möchten oder nicht. Wir bieten Ihnen an, um zu sehen, wie dekorative Gipsnassseide auf dem Foto aussieht.

Dekorationsputz aus nasser Seide

Der Vorgang des Aufbringens einer dekorativen Mischung ↑

Wenn also dekorativer Gips nach Ihren Wünschen und erschwinglich ist, müssen Sie nur die erforderliche Menge an Material kaufen und mit der Arbeit an Gips beginnen. Normalerweise befinden sich auf der Verpackung der Trockenmischung alle notwendigen Informationen, um das Verputzen selbst durchzuführen. Die Anweisungen zur Vorbereitung des Materials lauten wie folgt:

  1. Nehmen Sie ein Becken oder einen anderen Behälter.
  2. Fügen Sie Wasser in dem Verhältnis hinzu, das auf der Verpackung angegeben ist.
  3. Gießen Sie die im Kit enthaltenen Glitzer ein und rühren Sie den Inhalt um.
  4. Dann entladen Sie den Putz selbst.
  5. Alles gründlich mischen.

Alles ist bereit zu gehen. Um alles richtig zu machen, schauen Sie sich ein spezielles Video an, das zeigt, wie die Mischung richtig zubereitet wird.

Schauen wir uns nun die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Auftragen von Seidenputz an.

Stufe 1: Grundierung ↑

Es ist wichtig, den Untergrund so vorzubereiten, dass der Putz gut an der Oberfläche haftet. Verwenden Sie zur Erhöhung der Haftung eine spezielle Acrylgrundierung für dekorative Zusammensetzungen. Tragen Sie die Grundierung mit einer Rolle oder einem Pinsel auf. Die gesamte Oberfläche der Wand muss bedeckt sein..

Stufe 2: erste Schicht ↑

Für die Arbeit benötigen Sie eine mittelgroße oder schmale Kelle aus Kunststoff. Sie muss eine kleine Portion Seidenputz aufnehmen und chaotische Striche auf die Oberfläche auftragen. Lücken sollten auf ein Minimum beschränkt werden..

Trinkgeld! Empfohlene Dicke der ersten Schicht – 2 mm und nicht mehr.

Mit verschiedenen Auftragstechniken können Sie eine unterschiedliche Textur des Putzes herstellen. Zum Beispiel Technologie «Droppe» Dies erfolgt durch Anwenden kurzer Striche in verschiedene Richtungen. So können Sie einen Plexus von Locken und Blättern bekommen. Und die Rezeption «Mond» erreicht durch Aufbringen der Mischung mit radialen Bewegungen. Um eine Imitation von nasser Seide zu machen, wird eine Schicht Gips sehr dünn aufgetragen, nicht mehr als 1 mm.

Stufe 3: Auftragen der zweiten Schicht ↑

Sie sollten wissen, dass Sie in einer Schicht keine Seidenoberfläche erhalten können. Aus diesem Grund müssen Sie eine zweite Schicht mit der gleichen Technik wie mit einer Schicht auftragen. Um das Erstellen von Texturen zu vereinfachen, können Sie verschiedene strukturierte Walzen verwenden, für die eine Komposition angewendet werden muss.

Dekorationsputz aus nasser Seide

Das Foto zeigt, was sie sind. Mit Hilfe eines solchen Werkzeugs werden verschiedene komplexe Muster und Falten auf das aufgebrachte «Gewebe».

Im nächsten Video erfahren Sie, wie Sie dekorativen Gips mit der Nassseidenmethode auftragen.

logo

Leave a Comment