Baustoffe

Der richtige Mörtel zum Maurerhandwerk

Ziegel ist ein traditionelles Material für den Bau verschiedener Gebäude. Es wird für die Errichtung der Wände eines Wohngebäudes, von Zäunen, Innentrennwänden, Öfen usw. verwendet. Da der Ziegel im Laufe der Zeit nicht an Attraktivität verliert, sehen die Gebäude wunderschön aus. Darüber hinaus sind die positiven Eigenschaften von Ziegeln allen bekannt: Festigkeit, Zuverlässigkeit, Umweltfreundlichkeit, geringe Wärmeleitfähigkeit, Feuerbeständigkeit, hohe Frostbeständigkeit usw. Damit die fertige Ziegelstruktur jedoch dauerhaft und zuverlässig ist, muss auf das Bindemittel – Mörtel – geachtet werden.

Der richtige Mörtel zum Maurerhandwerk

Es ist sehr wichtig, es richtig zu machen, da die Befestigung einzelner Ziegel und Reihen von Mauerwerk von seiner Qualität abhängt. Die Frage stellt sich? Wie gut man eine Lösung für Mauerwerk vorbereitet, damit es alle Anforderungen erfüllt. In diesem Artikel erfahren Sie, was die Mörtel sind, wie sie richtig sind und welche Regeln für das Mischen von hochwertigem Mörtel zum Maurerarbeiten gelten.

Was sollte die richtige Lösung sein?

Die fertige Mischung herzustellen ist eine einfache Sache. Es liegt in der Macht eines jeden Meisters. Es ist jedoch wichtig, dass die Masse die erforderlichen Anforderungen erfüllt. Was sind Sie?

  1. Die fertige Mischung sollte ziemlich plastisch sein, um alle Unebenheiten, Nähte und Hohlräume in den Ziegeln zu füllen. Es ist wichtig, die richtige Konsistenz zu kennen: Wenn die Masse zu flüssig ist, verteilt sich alles, wenn sie zu dick ist, werden nicht alle Hohlräume gefüllt. Die fertige Lösung sollte in ihrer Konsistenz wie saure Sahne aussehen.
  2. Nach dem Erstarren sollte die Mischung stark genug sein und nicht zerbröckeln. Ansonsten ist es mit Verformungen der Mauerwerkswände und damit der gesamten Struktur behaftet.
  3. Nach dem Kneten sollte die Lösung nicht sofort abbinden. Sie müssen Zeit haben, um es zu verwenden, bevor es aushärtet. Daher ist es wichtig, eine gute Abbindezeit zu gewährleisten..

Der richtige Mörtel zum Maurerhandwerk

Wenn Sie diese einfachen Regeln befolgen, erhalten Sie den richtigen Mörtel für Mauerwerk. Aber das ist noch lange nicht alles. Um es zu erhalten, ist es wichtig, die Zusammensetzung und die erforderlichen Proportionen zu kennen.

Lösungsvielfalt und ihre Eigenschaften ↑

Zunächst sollten Sie wissen, dass es für alle Gelegenheiten keine Lösung gibt. Sie unterscheiden sich in Zusammensetzung, Proportionen, Marke usw. Unter anderem können 3 Hauptverbindungen festgestellt werden, die sich in ihren Bestandteilen unterscheiden:

  1. Kalkstein.
  2. Zement.
  3. Gemischt.

Kalkstein: Zusammensetzung und Eigenschaften ↑

Die Kalksteinmischung ist ideal für den Bau von Zäunen und Trennwänden zwischen Räumen. Warum? Eine solche Komposition ist am plastischsten und es ist einfach, damit zu arbeiten. Es stellt sich aufgrund seiner einfachen Zusammensetzung als warm heraus: Branntkalk, gemahlener Kalk, Sand und Wasser. Sand und Kalk werden gründlich gemischt, bis sie glatt sind. Danach wird einfaches Wasser hinzugefügt. Die Zusammensetzung wird erneut gemischt, bis sie fertig ist. Es sollte keine fremden Verunreinigungen und Klumpen enthalten. Das Verhältnis ist wie folgt: 1 Teil Kalk auf 4 Teile Sand.

Der richtige Mörtel zum Maurerhandwerk

Warum wird nicht empfohlen, den Mörtel für Mauerwerksaußenwände zu verwenden? Die Antwort ist ganz einfach: Da die Zusammensetzung keinen Zement enthält, wird der Regen im Laufe der Zeit einfach alles waschen. Sie sind nicht stark genug. Deshalb wird eine solche Mischung nur für interne Arbeiten verwendet..

beachten Sie! Es gibt andere Arten von Kalksteinmörteln: Zement-Kalkstein, Kalkstein-Gips, Kalkstein-Ton.

Die Zement-Kalkstein-Zusammensetzung kann für Außenmauerwerke verwendet werden.

Zementmörtel ↑

Dies ist die häufigste Art von Mischung, die für Wände verwendet wird. Es ist stark genug und für Arbeiten von innen und außen geeignet. Seine Zusammensetzung ist wie folgt: Zement, Sand und Wasser. Die Proportionen der Komponenten hängen von der Marke der Lösung ab. Die fertige Masse ist kalt, inaktiv und weist eine übermäßige Steifigkeit auf. Um ihm Plastizität zu verleihen, fügen Sie verschiedene Weichmacher hinzu. Und wenn Sie die Gießzeit verlängern müssen, wird der Zusammensetzung Kalk hinzugefügt. So können Sie jeweils mehr Lösungen vorbereiten.

Der richtige Mörtel zum Maurerhandwerk

Die Vorteile der Zementmischung sind wie folgt:

  • hohe Festigkeit;
  • gute Wärmedämmeigenschaften;
  • Frostbeständigkeit;
  • die Möglichkeit der Verwendung in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit (Badezimmer, Keller, Bäder usw.);
  • Haltbarkeit und Umweltfreundlichkeit.

Mischlösung ↑

Es wird durch Kombinieren der ersten beiden Typen erhalten. Dank dessen kombinierte er die Tugenden aller vorherigen. Das Ergebnis ist eine Qualitätslösung, die für einen bestimmten Zweck geeignet ist. Aber die Theorie ist gut, lassen Sie uns weiter üben und herausfinden, wie man den Mörtel für Mauerwerk richtig mischt.

Der richtige Mörtel zum Maurerhandwerk

Vorarbeiten ↑

Da dieser Typ am häufigsten verwendet wird, werden wir seine Herstellung analysieren. Die Komponenten sind bekannt: Zementmörtel, Sand und Wasser. Was brauchst du von Materialien??

  1. Portlandzement M400 oder M500.
  2. Sand ohne Verunreinigungen, gesiebt, Fraktion 2 mm.
  3. Einfach fließendes Wasser.

Bereiten Sie auch die folgenden Werkzeuge vor:

  • ein großer Mischbehälter oder Betonmischer (wenn viel Mörtel benötigt wird);
  • Schaufel;
  • Bohren mit Mischer;
  • Sieb;
  • mehrere Eimer (nicht unbedingt neu);
  • Master OK.

Der richtige Mörtel zum Maurerhandwerk

Akzent! Je größer die Sandmenge in der Lösung ist, desto geringer ist ihre Festigkeit. Und umgekehrt: Je weniger Sand, desto stärker der Zement.

Für das richtige Verhältnis gibt es keine einheitlichen Standards, alles hängt von der gewünschten Marke ab. Nachfolgend finden Sie eine Tabelle mit dem Namen der Marke der Mischung und dem erforderlichen Anteil an Komponenten.

Der richtige Mörtel zum Maurerhandwerk

Möglicherweise stellen Sie fest, dass sich nur die Sandmenge ändert. Wenn Sie besonders kritische Mauerwerksbereiche herstellen müssen (Keller des Badehauses, Säulenziegelfundament in feuchtem Boden), kneten Sie die Marken M50 und M75. In anderen Fällen können Sie eine Lösung von M25 erstellen. 1 m kneten3 Zum Mischen benötigen Sie ca. 268 kg Zement, 2064 kg Sand und 350 l Wasser.

So bereiten Sie einen Zementmörtel vor ↑

Entscheide einfach, wie viel du brauchst. Wenn Sie unabhängig arbeiten, können Sie alles manuell kneten und mit einer großen Kapazität in Form eines Trogs oder eines Eimers arbeiten. Wenn das gesamte Team involviert ist, ist es ratsam, einen Betonmischer zu verwenden.

beachten Sie! Der Zementmörtel trocknet in ca. 1,5–2 Stunden. Während dieser Zeit müssen Sie es vollständig verbrauchen..

Nun werden wir Schritt für Schritt überlegen, wie eine für Mauerwerk geeignete Lösung hergestellt werden kann.

  1. Sieben Sie zuerst den Sand. Es muss sauber und frei von Verunreinigungen und anderen Rückständen sein. Es ist besser, wenn der verwendete Sand Fluss ist. Das Hinzufügen von Steinbruchsand ist nicht verboten. Beachten Sie, dass der Anteil nicht mehr als 2,5 mm betragen sollte.
    Der richtige Mörtel zum Maurerhandwerk
  2. Gießen Sie die erforderliche Anzahl von Komponenten in den vorbereiteten Behälter. Sie müssen im Voraus eine Marke auswählen und das genaue Verhältnis kennen. Verwenden Sie eine Schaufel und einen Eimer. Machen Sie keinen Fehler beim Zählen der Materialien nach Gewicht!
  3. Mischen Sie Sand und Zement, bis sie glatt sind, und fügen Sie dann Wasser hinzu. Hören Sie nicht auf, die Lösung zu rühren, damit sich der Sand nicht auf dem Boden absetzt. Pro kg Zement werden ca. 0,8 Liter Wasser verbraucht. Die richtige Zusammensetzung sollte Sauerrahm ähneln.

Der richtige Mörtel zum Maurerhandwerk

Alles ist fertig. Jetzt können Sie die Mischung für Ihre eigenen Zwecke verwenden..

Gesamt ↑

Wie Sie sehen, müssen Sie zur Erstellung einer Qualitätslösung die Regeln befolgen, die Proportionen einhalten und die Arbeit sorgfältig ausführen. So können Sie eine fertige Mischung jeder Marke erhalten, um ein bestimmtes Gebäude zu errichten.

logo

Leave a Comment