Gebäude im Garten

Terrasse in das Land: eine Schritt für Schritt Konstruktion ihrer Hände + Design Design

Terrasse in das Land: eine Schritt für Schritt Konstruktion ihrer Hände + Design Design

Zu einer Städter könnte zumindest gelegentlich 20Boden, frische Luft atmen, haben sich Menschen mit einem Balkon auf. Die Eigentümer von Privathäusern oder auf dem Land Luft weit verbreitet, aber zieht es immer noch inhalieren mit allem modernen Komfort in einem Schaukelstuhl ausgestreckt oder schlürfen Tee in einem eleganten Tisch. Auf dem Boden, um die Möbel setzen - unangenehm, lassen Sie uns Löcher in den Rasen zu machen, und die Beine jede harte Oberfläche wollen. Ähnliche Probleme nimmt eine Terrasse auf der Datscha Haus. Bauen Sie es einfach, und Sie können das ganze Jahr über genießen. Lassen Sie uns sehen, was die Terrasse ist und wie sie auf ihre eigenen montiert werden können.

Inhalt


Terrasse und Veranda: warum sie sind verwirrt?

Einige Gärtner gemischt Konzept der "Veranda" und"Terrasse". Lassen Sie uns für einen Start, was für einen Unterschied zwischen ihnen, denn dann werden wir nur die spezielle Installation Terrassen betrachten. Diese Gebäude haben unterschiedliche Ziele und Struktur:

  • Terrasse ist lediglich für Ruhe gebaut und ist eine offene Plattform, auf der Grundlage, die von einem Dach gedeckt werden kann.
  • Veranda wird als Kühlraum geschaffen,Verhindern des direkten Eindringens von Außenluft in das Haus. Es ist immer neben der Haustür, dient ihr Schutz und Terrasse nicht zu einem Haus angebracht.
  • Terrasse hat keine Wände. Veranda - fast immer geschlossen!
  • Abmessungen Veranda kann minimal sein (nur der Eingang zu schützen). Terrasse gebaut groß könnte ein paar Leute ausruhen.

Ein weiteres Gebäude - Gartenmöbel - sieht auch wieTerrasse, nur getrennt vom Hauptgebäude gebaut. Aber Pavillon obligatorisches Element sind die Umzäunung. Es kann aus Holz oder Ziegelmauer, gebaut Hälfte Pavillons, Geländer, Netzgewebe und so weiter. In der Terrasse keine Zäune ursprünglich nicht gäbe, und dann gab es die Säulen, die als Träger für das Dach dienen. Zwischen ihnen, manchmal mit Streifen gestopft, den Anschein eines Handlauf zu schaffen, aber das Element ist nicht erforderlich.

Terrasse und Veranda

Terrasse ist nur für Erholung, Veranda und ein anderer für den Schutz vor dem Wind. Im Prinzip und kann als ein ausgezeichnetes Veranda Sitzbereich dienen, aber es ist eine Sekundärfunktion

Wie die Lage der Terrassen zu wählen

Fest entschlossen, in die Hütte Sommerterrasse zu bekommen, zuerst bestimmen, wo Sie es ausdrückte. Hier sind ein paar Optionen:

  • Sie können auf das Gebäude direkt befestigen, wie es war, seine Fortsetzung zu machen.
  • Eine großartige Option - eine Terrasse, die auf allen Seiten rund um das Haus geht.
  • Weniger gemeinsame Terrasse, außerhalb der Hauptgebäude platziert, dh allein stehend.

Die Wahl des Standortes hängt von der LageGarten Orientierung. Wenn der Südseite ein Ausgang zur Straße gibt, wäre die beste Option, eine angeschlossene Terrasse sein. Darin können Sie auch im Winter zu entspannen, die Sonne war warm. Wenn der Eingang zum Haus - aus dem Norden, auf einem angeschlossenen Veranda auf dieser Seite wird recht kühl sein, obwohl der Sommerhitze - es ist sehr nützlich. In diesem Fall macht es die gesamte Gebäudehülle Erweiterung, so dass Sie nach der Sonne zu entspannen bewegen kann.

Hergestellt außerhalb des Gebäudes Terrasse Gebäudein der Regel in der Nähe der Pools, Wasserfälle und andere schöne Elemente der Landschaft, sie zu bewundern zu können. Und wenn Ihr Ferienhaus direkt am Wasser gelegen ist, gibt es keinen Zweifel, sollte es eine Terrasse sein an den Rand des Wassers.

Phased-Technologie der Erektion

Von dem, was wir bauen?

Die billigste Terrasse kosten wird, wenn es aufgebaut ist,mit seinen eigenen Händen - diesmal, und Baustoffe, links vom Hauptgebäude über - zwei. Platten, Steine, Platten, usw. -. All dies kann kombiniert werden, um eine Basis zu schaffen. Wenn das Material komplett muss es kaufen, achten Sie auf die zuverlässigste, weil Ihre Verlängerung sengenden Strahlen und Frost Auswirkungen von UV-Strahlung und Niederschlag standhalten müssen.

In unseren Bedingungen wird der Baum immer häufiger verwendet, dadass es sich nicht in der Hitze erhitzt und warm halten. Stein oder Ziegel Terrassen sind haltbarer, aber sie sind in der kalten ledeneyut, so im Winter sind sie nicht zu bequem.

Welche Form ist am besten zu wählen?

Wenn Sie eine Vielzahl von geometrischen Formen Terrassen schaffenunbegrenzt. Der einfachste Weg, quadratische oder rechteckige Struktur zu machen. Aber wenn Sie nach Originalität streben, sollten Sie die Form eines Polygons nehmen und die verschiedenen Ebenen. By the way, sind Multi-Level-Gebäude in von Vorteil, dass sie einen guten Fluss von Wasser bei Regen bieten. Sie kann einfach nicht bei der Installation jeder "Stufe" des Gebäudes, und als Ergebnis Ihrer Terrasse wird nicht in den Pfützen sein.

Polygonal Terrasse

Unregelmäßige Formen vor der Originalität rechteckigen Standard immer gewinnen

Um Ihnen zu helfen zu verstehen, wie eine Terrasse im Land zu bauen, zuerst ihre Grundelemente definieren. Jede Terrasse besteht aus:

  1. Basis (aka - die Stiftung);
  2. Bodenbeläge;
  3. Unterstützung Designs.

Da diese Elemente sind zwingend nur die ersten beiden. Drittens variiert je nach dem Schöpfer der Phantasie. So kann es losgehen, alle Schritte.

legen Fundament

Das Verfahren funktioniert:

  1. Markieren Sie den Ort für die Zukunft Bau auf. Um dies zu tun, um den Umfang für sie von Verstärkungsstiften oder Pflöcken und Schnüren Schnur versucht, in den Boden zu treiben.
  2. Setzen Sie die Ecken temporäre Unterstützung (Sie können bis zu zwei Bodenplatten hinzufügen), die die Seitenbalken gelegt. Etwa Terrasse muss über dem Boden 30-40 cm platziert werden.
  3. Mit Hilfe horizontalen Ebene auszurichten,umschließt eine Kachel Bauschutt (Stein, Ziegel Stücke, etc.). Zugleich erinnern, dass die Protokolle eine Neigung von etwa 2 haben muss? von zu Hause aus, so dass, wenn der Regen waren gut Abfluss.
  4. Richtet die entlang der oberen Kante aufgereiht Bindfaden der Protokolle fest an einem Zapfen fixieren.
  5. Laghi entfernen und zur Schaffung der Stiftung gehen. Um dies zu tun, setzen Sie in den Ecken der Zementsäulen, muss deren Höhe mit dem temporären Träger, zusammenfallen, die Balken vorher gelegt.
  6. Zwischen den Säulen einen Graben graben, füllenMörtel und es in Gehweg Bordsteinkanten gesetzt, so dass es etwa die Hälfte der Höhe des Landes war. das Niveau der Ebene ausrichtet, warten, bis der Beton aushärtet.
  7. Erstellen Sie einfach eine Grundlage für die gegenüberliegende Seite.
  8. Die verbleibenden Hohlräume mit Sand in der Nähe der Grenze gefüllt.

Stattdessen können Sie die Bordsteinkante herkömmlichen Band oder Pier Fundament gießen. Auch einige Besitzer des Innenraums gefüllt ist Terrassen und Kies machen Entwässerungssystem.

Erstellen einer Stiftung Terrassen

In dieser Sequenz sind so individuell wie auch Terrassen angebaute

Die Montage der Bordsteinkante

Wenn die Kandare Installation immer überprüfen, die horizontale Ebene

Die Installation von Holzböden

Das Verfahren funktioniert:

  1. In den Spalten und Bordsteinkanten setzen Protokolle und fix Schrauben.
  2. Wir markieren, die die Bretter zu stärken.
  3. Wir verteilen die Schienen sie mit einer zeitlichen Verzögerung Ecken verbinden.
  4. Dielen. Wenn Sie einen gewöhnlichen Baum zu verwenden, ist es besser, Lärche zu kaufen, weil es ideal für Outdoor-Bedingungen geeignet ist. Mehr nehmen oft 10-15 cm breiten Dielen und dick 2-3,5 cm. Stela Bretter sind nicht, und für die Belüftung Aufrechterhaltung Freiheit Rücken an Rücken. Dies wird dazu beitragen, die Terrasse zu vermeiden verrotten.
  5. Beschneiden der Kanten von den zackigen Boden.
  6. Farb- oder Lackbeschichtung.

Bitte beachten Sie, dass, wenn anstelle der Platten wird Belag verlegt werden, fangen sie an die Wand zu bringen, sich zurückzieh 1 cm vom Gebäude entfernt.

Montagerahmen

Der Prozess Rahmen der Montage. Es ist am besten, einen Schraubenzieher für eine solche Arbeit zu kaufen - es wird die Zeit erheblich reduzieren

Montageplatten

Zwischen den Platten lassen Raum für die Fällung Lüftung und Ausfahrt
Richten Sie die Kanten

Der Rand ist glatt und sogar, ob es richtig ist Puzzle

Hilfssysteme

Die Hilfsstrukturen umfassen alles, was Sie Anordnung von Terrassen im Land machen können wohler. Dies könnte ein Dach, Geländer oder Zäune, Pergolen für Blumen und sogar eine Schaukel sein. Dass zusätzliche Elemente machen das Land schöne Terrasse, die sich von ähnlichen Gebäuden Nachbarn.

Dachoptionen

Die beliebtesten der zusätzlichen ElementeEs ist das Dach. Es bietet Schutz vor Umwelteinflüssen und Menschen, und Fußböden. Wenn der Terrasse der Hütte angebracht ist, montiert desto häufiger die gleiche Dachabdeckung, wie im Hauptgebäude.

Dachterrasse

Bedeckt mit dem gleichen Material wie die des Hauptgebäudes wird Terrasse eine harmonische Fortsetzung des Hauses

Nicht weniger beliebt Dach aus Polycarbonat. Sie haben nicht eine solide Grundlage benötigen. Es genügt, in den Ecken der Struktur zu zementieren tragenden Säulen des Holzes oder Asbest.

Komplizierter ist die "grüne" Dach. Es errichtet eine zusätzliche Wirkung der Landschaft zu schaffen, die Anpflanzung von Pflanzen und denken über ihre Zusammensetzung. Aber bedenken Sie, dass für das normale Wachstum Pflanzen brauchen das hohe Niveau des Bodens zu füllen, um eine Schicht von Drainage machen, Abdichtung, und dies erfordert eine starke Unterstützung. Andernfalls wird in einem Moment schwere Dach auf den Köpfen ihrer gleichen Besitzer zu kollabieren. Die Terrassen der vier Säulen sind unverzichtbar. Sie haben die Unterstützung auf dem Umfang der Struktur zu setzen und die Kiste zu verbessern.

Wenn die Struktur vor allem im Sommer verwendet wird, dieEs kann abnehmbares Dach gemacht werden. Es ist eine Stoffdach (Marquis), die als Fertigprodukt verkauft. Marquis ausgefahren und zurückgezogen unter dem Dach des Hauses manuell oder automatisch. Und wenn die Terrasse getrennt ist, dann mit Metallbolzen fixiert. Stoff Markisen - Acryl verstärkt Teflon-Beschichtung. Sie hat keine Angst keine regen, ohne Anbrennen Strahlen.

Tuch Baldachin

Stoff Markisen (Zelte) kann herausgezogen werden und entweder manuell oder automatisch schießen

Einige Besitzer verwenden bei der Gestaltung der TerrasseKlappschirme, stört nicht auf Dachmontage. Grundsätzlich Schatten im Sommer Tag bieten solche Optionen sind mehr als genug, vor allem, wenn der Rest nur gelegentlich.

Regenschirm auf der Terrasse

Wenn die Terrasse zwischen den Gebäuden befindet, ist es möglich, einen Taschenschirm zu tun, denn die Schatten und so fehlt

dekorativ

Um dem Design etwas Gewürzgarten,der einfachste Weg, um die Gegend mit Blumenarrangements schmücken. Es kann sich um den Umfang von immergrünen Sträuchern ampelnye, Topfpflanzen, gepflanzt werden. Wenn das Land mit den meisten windigen Seite einer Reihe von tui, dann, zusätzlich zu den dekorativen Effekt, bieten sie Schutz vor dem Wind.

Um die Fläche eine geschlossene Gardinen machen gehangen, entließ sie oder in Bündeln zu sammeln, je nach Stimmung.

Herstellung Terrassen

Herstellung tyulyami häufig verwendet, im mediterranen Stil, mit Blick

Von Möbeln verwenden oft Wicker oder Rattan, weil ihre Struktur keine Angst vor dem Wetter, und das Aussehen des Lichts und nicht den Raum nicht Krempel.

Jeder Eigentümer kommt mit seiner eigenen interessante Möglichkeiten auf eine Terrasse im Land zu organisieren. Daher wird in der Welt gibt es keine zwei identischen Gebäuden.

Wie das? Teilen Sie es in sozialen. NETWORKS

Schreibe einen Kommentar