Plafond

Zwischendecke zum Selbermachen

Beim Bau oder der Reparatur eines Privathauses, einer Hütte, einer Wohnung und sogar eines Bades ist die Decke eines der wichtigsten Details. Fragen darüber, wie und welche Decke zu machen ist, welches Material dafür verwendet werden soll, stellen sich für fast alle, die Reparaturen mit eigenen Händen durchführen. Zwischendecken gelten heute als ziemlich in Mode. Sie sind einfach zu installieren und erfordern keine besonderen Fähigkeiten..

Aus welchem ​​Material kann ich eine Zwischendecke machen? ↑

Es gibt viele Materialien für die Montage eines solchen Designs. Die Wahl hängt direkt davon ab, wo es montiert wird: in einem Wohnzimmer, Büro, Badezimmer oder in einer Badewanne.

Die Materialien, die am häufigsten für die Installation einer Zwischendecke verwendet werden:

  • Holzwerkstoffe (Dekorplatten aus Spanplatten, Holzfaserplatten);
  • Trockenbau;
  • Polymermaterialien (dekorative Platten aus Polyvinylchlorid, expandiertem Polystyrol und jedem anderen Kunststoff);
  • Metallprodukte (Kupfer, Aluminium, verzinkter Stahl).

Es gibt viel mehr Materialien für die Montage einer Falzstruktur, aber die häufigste ist Trockenbau.

Zwischendecke aus Gipskartonplatten ↑ zum Selbermachen ↑

Ein solches Design selbst zu bauen ist ganz einfach. Wir brauchen nur die notwendigen Materialien, Freizeit und ein wenig Geduld.

Wichtig: Verwechseln Sie eine Zwischendecke nicht mit einer abgehängten Decke! Es gibt einen Unterschied zwischen ihnen, der in der Installationstechnologie des Profilrahmens besteht.

In unserem Fall wird der Profilrahmen ohne Verwendung von Aufhängungen direkt am Hauptgeschoss befestigt, wie beim Einbau der Aufhängung. Die Schwierigkeit besteht nur darin, technische Kommunikation durch den Deckenraum zu verlegen. Darüber hinaus minimiert dieses Design die Höhe des Raumes.

Was benötigen Sie für die Installation einer Zwischendecke aus Trockenbau mit Ihren eigenen Händen? ↑

Vor Arbeitsbeginn sollten folgende Materialien und Werkzeuge vorbereitet werden:

  • Schraubenzieher;
  • Bohrhammer oder Bohrer;
  • Hammer;
  • Schraubendreher lockig (kreuzförmig);
  • Schrauben mit Dübeln;
  • Schnur oder Bleistift hacken;
  • Deckenführungsprofil;
  • Trockenbau (normalerweise werden 9 mm dicke GKL-Platten verwendet);
  • selbstschneidende Schrauben 2,5-4 mm lang («Bettwanzen»);
  • Kreuzbohrer für selbstschneidende Schrauben;
  • Quadrat;
  • Niveau;
  • 2,5-3 mm lange Metallschrauben (zur Befestigung am Trockenbauprofil)

Schritt für Schritt ↑

In der ersten Phase erfolgt das Markup. Messen Sie dazu an mehreren Stellen in den Ecken des Raums um den Umfang die Höhe der Decke. Vergleichen Sie den höchsten und den niedrigsten Punkt: Der Unterschied zwischen ihnen sollte weniger als 2 cm betragen.

Zwischendecke zum Selbermachen

Wichtig: Wenn der Unterschied zwischen dem Maximal- und dem Minimalpunkt mehr als 2 cm beträgt, kann keine Saumstruktur gebaut werden, sondern nur eine hängende.

In der zweiten Phase machen sie Markierungen an der Wand. Sie markieren den tiefsten Punkt und verwenden ihn als Hauptpunkt. Mit einem Bleistift und einer Wasserwaage wird eine horizontale Linie um den gesamten Raumumfang gezogen..

Zwischendecke zum Selbermachen

Die dritte Stufe. Wenn die Wände im Raum aus Ziegeln oder Beton bestehen, müssen mit einem Stempel oder Bohrer Löcher für Dübel gebohrt werden. Sie werden in einem Abstand von 30-40 cm voneinander entlang einer an der Wand gezeichneten Linie gebohrt. Wenn die Wände aus Holz oder Porenbeton bestehen, müssen Sie nicht bohren.

In der vierten Phase wird ein Profil erstellt. Machen Sie Markierungen so, dass sie mit den in die Wand gebohrten Löchern übereinstimmen. Hämmern Sie die Dübel in die Löcher und schrauben Sie das Profil genau entlang der gezeichneten Linie um den gesamten Umfang des Raums. Verbinden Sie benachbarte Profilstreifen. Verbindungspunkte befestigen «Bettwanzen». Benachbarte Profilstreifen sind mit dem Erdgeschoss verschraubt.

Zwischendecke zum Selbermachen

In der fünften Stufe wird der Trockenbau mit selbstschneidenden Schrauben befestigt. Sie sind in einem Abstand von mindestens 25 cm voneinander gedreht. Sie müssen versuchen, die Hüte in ein Laken zu versenken. Danach werden alle Lücken und Fugen gespachtelt und anschließend die Gipskartonplatte gestrichen oder tapeziert.

Zwischendecke zum Selbermachen

Zwischendecke aus Holz ↑

Eine Deckenstruktur aus einem Material wie Holz wird sowohl in Wohngebäuden als auch in Badehäusern installiert.

Zwischendecke zum Selbermachen
Zwischendecke zum Selbermachen
Zwischendecke zum Selbermachen
Zwischendecke zum Selbermachen
Zwischendecke zum Selbermachen
Zwischendecke zum Selbermachen

Arten von Zwischendecken aus Holz ↑

Zwischendecke aus Holz ist bei weitem am beliebtesten. Es erhielt seinen Namen jedoch wie die Gipskartonplatte, da Holzbretter oder -paneele wie von unten an den Böden befestigt sind «säumen» ihr. Meistens werden solche Strukturen in Räumen mit Holzböden montiert, aber auch in Gebäuden mit Betonböden.

Es gibt verschiedene Technologien zur Herstellung von Zwischendecken aus Holz:

  1. Vom Futter (Euro-Futter). Es ist das häufigste und zeichnet sich durch einfache Installation aus, weshalb viele Handwerker dieses Design mochten. Für den Bau wird ein Futterbrett aus verschiedenen Holzarten verwendet. Es kann Eiche, Kiefer, Linde und vieles mehr sein. Die Bretter sind an der Decke des Rahmens montiert. Dock nach Prinzip «Spike in der Nut».
    Zwischendecke zum Selbermachen
  2. Von den Paneelen. Das Design einer solchen Beschichtung ähnelt der oben beschriebenen Auskleidungsoption. Der Unterschied besteht darin, dass Paneele nicht am Rahmen befestigt sind, sondern Paneele. Dieser Entwurf ist vorgefertigt. Es besteht aus Holzschildern, die mit Furnier aus teurem Holzparkett verklebt sind..
  3. Geprägt aus Holzspänen. Um es zu erstellen, muss ein rechteckiger Holzrohling in Längsrichtung geteilt und dann mit der glatten Seite am Rahmen befestigt werden. Ein einzigartiges Reliefmuster entsteht durch Holzspäne, die zur Innenseite des Raums zeigen..

Die Installation der Zwischendecke im Bad ↑

Montieren Sie im Badehaus eine gesäumte Struktur, die hauptsächlich aus Holz besteht. Dazu werden kantige Bretter mit einer Dicke von 22 mm oder eine Auskleidung mit einer Breite von 120 mm verwendet. In diesem Fall können Sie anstelle eines Profils eine Leiste verwenden.

Zwischendecke zum Selbermachen

Montagetechnik ↑

Machen Sie zuerst Rillen in der Mitte der Querstangen und legen Sie dann den Bodenbalken. Die Stangen sind mit Nägeln befestigt. Bei der Installation dieser Konstruktion muss eine Öffnung für den Schornstein verbleiben, wenn dieser durch die Decke verläuft. Nachdem die Stangen an der Hauptdecke befestigt sind, legen Sie das Material, um den Dampf zu isolieren. Als solches Material kann eine Kunststofffolie verwendet werden, die mit einem Bauhefter an der Decke befestigt wird.

Danach werden Bretter oder Futter an die Schleimbeutel gesäumt. Nachdem die Zwischendecke im Bad fertig ist, sollte sie ordnungsgemäß isoliert werden. Weitere Informationen zum Anbringen einer Zwischendecke in einem Badehaus finden Sie in einem Video zum Thema..

Zwischendecke zum Selbermachen

Zwischendecke zum Selbermachen

Zwischendecke Armstrong ↑

Um ein solches Design zu erstellen, wird ein Metallprofil für den Rahmen und die Deckenplatten verwendet. Es gibt zwei Arten: weich und hart. Das erste – organisch und mineralisch, das zweite – Metall und Glas (mit Zeichnungen oder Spiegel).

Zwischendecke zum Selbermachen

Zwischendecke zum Selbermachen

Zwischendecke zum Selbermachen

Die Installationstechnologie dieses Entwurfs ist recht einfach. Der Rahmen besteht aus einem Metallprofil, wie bei der Verlegung von Gipskarton- oder Holzbeschichtungen. Es werden nur benachbarte Profilstreifen angebracht, so dass Quadrate zum Säumen der Platten erhalten werden. Ihre Größe beträgt normalerweise 600 bis 600 mm. Nach der Montage des Rahmens werden Platten daran befestigt und erhalten eine Decke wie auf dem Foto.

Zwischendecke zum Selbermachen

Zwischendecke zum Selbermachen

Zwischendecke zum Selbermachen

Zwischendecke zum Selbermachen

Zwischendecke zum Selbermachen

Hier ist es wichtig, alles richtig zu berechnen und die Installationstechnik einzuhalten.

Fazit: Trotz der Tatsache, dass die Zwischendecken mittlerweile sehr gefragt und beliebt sind und ihre Installation einfach ist, können Sie ohne sorgfältige Untersuchung der Technologie ihrer Konstruktion viele irreparable Fehler machen.

logo

Leave a Comment