Dekorationselemente

Auswahl der richtigen Steine ​​für eine Alpenrutsche: Welche Art sollte ich bevorzugen?

Auswahl der richtigen Steine ​​für eine Alpenrutsche: Welche Art sollte ich bevorzugen?

Einen Steingarten anzulegen ist eine sehr reale Idee. Einige Sommerbewohner, die nicht wirklich nachdenken, pflanzen Pflanzen und Blumen, die sie mögen, umgeben von Steinen jeder Art und Größe. Wenn Sie sich der Sache jedoch gründlich nähern, sich mit der Kunst vertraut machen, diese wunderbare Gartenkomposition zu schaffen, und herausfinden, welche Blumen besser für die Schaffung eines Steingartens geeignet sind, welche Steine ​​für einen alpinen Hügel verwendet werden können, wird der Steingarten viel professioneller angelegt. Der Schöpfer der Komposition hat folgende Aufgabe: Eine künstliche Rutsche sollte natürlich aussehen, einer malerischen Stätte ähneln, die in den Bergen verloren geht. Es ist besser, beim Dekorieren kein künstliches Dekor zu verwenden – der Effekt der Natürlichkeit verschwindet in diesem Fall und die Komposition sieht möglicherweise falsch aus.

Inhalt

Harmonische Komposition

Alle Komponenten in Steingärten sollten eine harmonische Kombination bilden: Steine ​​und Pflanzen sollten sich in Größe und Farbe gut kombinieren lassen. Steingruppen und einzelne Felsbrocken sollten so platziert werden, dass die Komposition so künstlich wie möglich aussieht.

Die besten Steine ​​zum Dekorieren eines Steingartens

Steine ​​für einen alpinen Hügel haben zuallererst eine dekorative Funktion, aber verschiedene Rassen haben unterschiedliche Sprödigkeitsgrade und Feuchtigkeitsabsorptionsgrade. Daher ist es besser, eine Vorstellung von einigen Eigenschaften von Steinen zu haben, um die richtige Wahl zu treffen. Die heute am häufigsten verwendeten alpinen Rutschen sind Kalkstein, Sandstein und Granit. Betrachten wir die Eigenschaften dieser Steine ​​genauer.

Option 1 – Granit

Dies ist ein dichter Stein, der Feuchtigkeit schlecht aufnimmt. Granit kann verschiedene Farbtöne haben – rötlich, grünlich, grau und fast schwarz. Das Arbeiten mit einem dunklen Stein erfordert Geschmack und Erfahrung, andernfalls kann sich die Zusammensetzung als düster herausstellen. Granit hat ein großes Gewicht, es ist schwer zu verarbeiten, aber in Steingärten sieht ein solcher Stein sehr gut aus. Dieser Stein beeinflusst den Säuregehalt des Bodens, daher wird in Granitfelsengärten empfohlen, Nadelbäume und Heidekraut zu pflanzen. Granitblöcke sind große, zerbrechliche Blüten in ihrer Gesellschaft, die besonders zart und anmutig aussehen (z. B. kleine sortenreine Tulpen)..

Granit

Diese Komposition mit großen Granitblöcken sieht nicht zu hell aus, aber sehr natürlich, wie eine von der Natur selbst geschaffene Ecke

Option 2 – Sandstein

Dieser Stein wird am häufigsten zur Herstellung von Alpenrutschen verwendet besitzt ausgezeichnete dekorative Eigenschaften. Dies ist ein glatter Stein mit einer grobkörnigen Struktur und einer reichen Auswahl an Farbtönen. Sandstein kann beige, rosa, braun, creme, rötlich sein. Es ist eine gute Basis zum Pflanzen, bildet spektakuläre Kombinationen mit jeder Art von ihnen. Wenn Sie eine Folie aus Sandstein erstellen, müssen Sie keine speziellen Blumen pflücken und alles, was Sie möchten, auf die Folie pflanzen.

Die Kombination von Sandstein und Kieselsteinen

Der Sandstein ist auch gut, weil er eine ausdrucksstarke Kombination mit anderen Steinen bildet. In diesem Fall verbinden sich beispielsweise Sandstein und Kieselsteine, die zum Verlegen der Wände des Baches verwendet werden, gut im Wassersteingarten

Option 3 – Kalkstein (Tuff, Dolomit)

Im Dekor der Objektträger werden Dolomit und Tuff verwendet. Sie leiten Feuchtigkeit, Luft gut, tragen zur Normalisierung der Bodenzusammensetzung bei und sind optimal für den Anbau von Alpenpflanzen. Mit der Zeit wachsen Flechten und Moos auf dem Kalkstein, was den Felsblöcken ein noch malerischeres Aussehen verleiht.

Kalkstein ist ein weicher Stein, die Zeit macht seine Linien glatter und Sie können ihn ohne Anstrengung selbst verarbeiten. Das Farbschema von Kalksteinen ist ebenfalls breit – Sie können Steine ​​mit einer erstaunlichen bläulichen Tönung, Gold und Beige wählen. Die Verwendung dieser Steine ​​eröffnet Raum für die Umsetzung kreativer Ideen. Kalkstein sollte nicht mit Pflanzen kombiniert werden, die in sauren Böden wachsen. Dolomit – das Material ist stark und haltbar, es ist weiß, schwarz, grau und braun. Auf einem Hügel sieht ein durchscheinender weißer Dolomit besonders schön aus.

Dolomit

Dolomit ist ein weicher Braun-Beige-Farbton – ein geeigneter Stein, um eine Komposition zu erstellen. Darüber hinaus werden sich alpine Pflanzen in einem solchen Unternehmen gut anfühlen

Tuff

Tufa ist in wunderschönen Farbtönen erhältlich – von Weiß bis Dunkelrosa, ist leicht zu verarbeiten, leitet Feuchtigkeit und Luft ab. Gutes Material, um einen originellen schönen Steingarten zu schaffen

Option 4 – Klinker

Manchmal werden auch Klinkersteine ​​verwendet, um den Steingarten zu dekorieren, jedoch nicht rechteckig, sondern oval oder unregelmäßig. Die Steine ​​werden in Schichten mit verschiedenen Farbtönen ausgelegt. Eine solche Rutsche sieht gut aus, wenn das Haus mit Klinkersteinen dekoriert ist..

Zusätzlich zu diesen Steinen können Sie auch Schieferfelsen verwenden, Steine ​​mit einer Schichtstruktur – sie sehen auf einem Hügel sehr gut aus.
Felsbrocken für Steingärten können in speziellen Läden gekauft oder selbst abgeholt werden. Manchmal finden Sie am Straßenrand ein geeignetes Exemplar für einen alpinen Hügel. An Kieselstränden, insbesondere bei großen Felsblöcken, finden Sie auch wunderbares Material. Kieselsteine ​​auf einer Rutsche können unterschiedlich groß sein – setzen Sie Akzente mit großen Steinen, und Zonen können durch kleine und mittlere Steine ​​unterschieden werden.

Ziegel Ziegel

Klinkerziegel sind ein atypisches Material für die Schaffung eines alpinen Hügels, können jedoch verwendet werden, insbesondere wenn sie zur Dekoration von Haus- und Gartengebäuden verwendet wurden

Kieselsteine, Schiefer, Kalkstein

Um einen alpinen Hügel zu schaffen, wurden sowohl Pflanzen als auch Steine ​​erfolgreich ausgewählt. Kleine Kieselsteine, Schiefer und Kalkstein werden wunderschön von Nadelbäumen, Wirten, Jungpflanzen und Blütenpflanzen beschattet.

Ein Steingarten kann aus Steinen einer oder mehrerer Arten bestehen. Im zweiten Fall sollte die Kombination organisch aussehen, damit die Unähnlichkeit der Steine ​​gegeneinander nicht auffällt, ein solches Chaos lenkt die Aufmerksamkeit ab. Große Felsbrocken können leicht in den Boden eingegraben werden, wodurch das Auftauchen von Gestein an die Oberfläche bewirkt wird.

Wie man die richtigen Steine ​​auswählt?

Wenn Sie leuchtende Blumen pflanzen möchten, ist es besser, einen Stein mit einer neutralen Farbe zu wählen – er spielt die Rolle eines Hintergrunds. Wenn Sie nicht besonders ausdrucksstarke Pflanzen verwenden, nehmen Sie helle Steine ​​auf – vor ihrem Hintergrund sehen die Pflanzen ausdrucksvoller und kontrastreicher aus.
Beim Aufstapeln von Steinen verschiedener Rassen besteht die Gefahr, dass sich die Rutsche in einen Kopfsteinpflasterhaufen verwandelt. Verwenden Sie Steine ​​mit ähnlichen Formen und Farben.

Schlechte Komposition

Ein Beispiel für eine erfolglos geschaffene Komposition – sowohl Steine ​​als auch Pflanzen sind zu chaotisch und in großer Zahl wird der Schwerpunkt nicht gelegt

Harmonische Komposition

In diesem Fall sieht ein Steingarten mit einem kleinen Teich sehr harmonisch aus – Abschnitte mit großen Felsblöcken in der Ferne, Kieselteich, Gruppen von Farnen und Wirten bilden ein Ganzes

Boulders Steingarten

Ein erfolgreicher Steingarten aus Felsbrocken – Pflanzen blühen auf der oberen und unteren Terrasse horizontal und vertikal zwischen den Steinen, wodurch die Komposition natürlich und hell aussieht

Die Höhe des Schlittens ist ebenfalls wichtig – Steine ​​mit scharfen Ecken eignen sich besser für einen hohen Damm, und Steine ​​mit einer abgerundeten Form eignen sich besser für eine flache Komposition. Im Wassersteingarten sieht der in Schichten angelegte Sandstein gut aus. Die Folie auf Ihrer Website sollte harmonisch aussehen, ohne einen einzigen Stil zu verletzen.

logo

Leave a Comment