Dekorationselemente

Wie man mit eigenen Händen Wege im Land geht: Zonenregeln + 3 Meisterklassen

Wie man mit eigenen Händen Wege im Land geht: Zonenregeln + 3 Meisterklassen

Ohne Landwege ist ein Vorort nicht vorstellbar: Sie verbinden das Haus nicht nur mit anderen Objekten, sondern erfüllen auch eine wichtige dekorative Funktion. Wenn Sie das richtige Material auswählen, können Sie ein harmonisches Bild in einem einzigen Stil erstellen. Wenn Sie Ihre eigenen Wege im Landhaus bauen, können Sie einige Hundert in ein einzigartiges und komfortables Gebiet verwandeln.

Inhalt

Welche Art von Tracks kannst du machen??

Der Hauptgrund für die Aufteilung von Länderpfaden und Pfaden in Typen ist das Material, aus dem sie erstellt werden. Aufgrund seiner Vielfalt können Sie die beste Option für die Landschaftsgestaltung auswählen.

Naturstein zeichnet sich durch seine natürliche Schönheit und Noblesse aus, aber sein Preis ist ziemlich hoch.

Naturstein

Naturstein ist ideal für den Bau gekrümmter Wege: Steinelemente sind chaotisch angeordnet, sodass es leicht ist, glatte Kurven zu fahren

Ein Baum ist perfekt, um ein Gebiet im rustikalen Stil zu gestalten.

Holzsäge schneidet

Das natürliche Strukturmuster bei Holzschnitten hängt von der Holzart ab, aber ein interessanter Effekt kann auch mit speziellen Imprägnierungen und Lacken erzielt werden.

Ziegel ist ein wunderbares Material, besonders wenn das Haus auch daraus gebaut ist..

Backstein

Für den Bau von Gartenwegen ist ein normaler massiver Baustein nicht geeignet, es ist besser, spezielle Pflastertypen zu verwenden, die keine Angst vor Wasser und Frost haben

Pflastersteine ​​oder Pflastersteine ​​dienen lange und treu.

Pflastersteine

Mit Pflastersteinen in verschiedenen Farben sowie einem bestimmten Stil können Sie eine erstaunliche Originalzeichnung erstellen, die speziell für Ihren Garten geeignet ist

Einfache und kostengünstige Schotterwege sind auch im Garten angebracht..

Kies

Kies ist nicht gut in der Nähe der Landschaft rund um das Haus, aber im Garten oder in der Nähe des Baches – es ist besser mit Wildtieren zu kombinieren

Mit Beton können Sie einzigartige Straßenkacheln erstellen..

Beton

In Baugeschäften können Sie spezielle Kunststoffformen erwerben, die zur Herstellung von Straßenbetonelementen mit eigenen Händen verwendet werden.

Durch die Kombination von Materialien ist es einfach, eine stilistische Anpassung der Spuren an umgebende natürliche und künstliche Objekte zu erreichen..

Materialkombination

Sie können ganz unterschiedliche Materialien kombinieren: Naturstein und mehrfarbiger Kies, Holzbretter und Flusskiesel, Ziegel und Beton

Gleis- und Landschaftslayout

Wege sind der gleiche wichtige strategische Teil eines Vorortgebiets wie ein Haus, eine Garage oder ein Badehaus. Sie müssen also vor dem Bau von Gebäuden und Wirtschaftsräumen über deren Bau nachdenken. Der Einfachheit halber ist es besser, ein Diagramm von Hand oder mit einem Computerprogrammdesigner zu erstellen. Nachdem wichtige Punkte identifiziert wurden, müssen sie mit Pfaden verbunden werden – je nach Gelände gerade oder gekrümmt.

Es ist besser, wenn alle Objekte, einschließlich eines Gartens, eines Gemüsegartens, von Gewächshäusern, eines Badehauses oder von Lauben, auf dem Diagramm vorhanden sind – Pfade sind ein Verbindungselement zwischen ihnen. Material für den Bau von Kommunikationsleitungen sollte mit Gebäuden und umgebenden dekorativen Elementen kombiniert werden.

Plot-Layout

Die Wege auf dem Sommerhaus müssen nicht gleich sein: solide und schrittweise, gerade und gebogene Optionen werden perfekt kombiniert

Handlungsplan

Wenn Sie ein Diagramm oder einen Plan des Standorts erstellen, können Sie identifizieren, welche Pflanzen und Sträucher gepflanzt werden sollen. Dies hilft bei der Auswahl des Materials für den Bau von Wegen

Wenn es in Ihrer Region häufig regnet, müssen Sie auf jeden Fall ein Entwässerungssystem in Betracht ziehen und Pflaumen an den Straßenrändern graben, damit das Wasser nicht stagniert. Denken Sie beim Bau von Feldwegen mit Ihren eigenen Händen daran: Beim Gefrieren wird das Material durch Wasser verderben – Holz, Ziegel, Beton. Leistungsstarke Bäume sollten nicht in der Nähe der Beschichtungen wachsen, da ihr Wurzelsystem leicht die Integrität der Straßen verletzt..

Gebietsplanung

Je detaillierter die Vorplanung ist, desto heller wird das Bild der zukünftigen Landschaftslandschaft und desto einfacher ist es, die Auswahl der Gestaltungselemente zu treffen

Analyse der 3 besten Budgetoptionen

Besitzer von Villen und Luxus-Cottages werden sich höchstwahrscheinlich nicht mit Sand und Steinen anlegen, sondern einen berühmten Landschaftsarchitekten und ein Team von Spezialisten einladen. Jeder, der den Garten selbständig gestaltet, weiß genau, dass es nicht notwendig ist, teuren Naturstein oder sammelbare Pflastersteine ​​für den Bau origineller und bequemer Gehwege zu verwenden. Daher betrachten wir drei Optionen für die Herstellung von Schienen aus erschwinglichen und kostengünstigen Materialien: Zement, Ziegel und Holz. Seien Sie sicher, dass das Ergebnis Sie überraschen wird!

Option 1 – eine Spur von Zementblättern

Liebhaber von Rasenflächen werden niemals seidengrünes Gras gegen dichtes Gebüsch oder Blumenbeet eintauschen und noch mehr den Weg verweigern, der den luxuriösen Teppich vor dem Haus kreuzt. Es gibt jedoch eine schwierige Option, mit der Sie die Integrität des Rasens erhalten und gleichzeitig eine Art Pfad einrichten können, über den Sie das Gras direkt überqueren können.

Betonblätter

Dekorative Betonblätter sind nur eine Option, die durch andere Elemente ersetzt werden kann: menschliche Fußabdrücke, geometrische Formen, tierische Silhouetten

Um einen wundersamen Weg zu bauen, benötigen Sie einen gewöhnlichen Zementmörtel und eine Pflanze, die irgendwo in der Nähe zu finden ist – Klette oder besser gesagt ihre großen Blätter.

Klette geht

Die Blätter der Klette können durch alle anderen ersetzt werden, vor allem, weil sie groß sind. Als Option – die Verwendung mehrerer verschiedener Blätter

Kneten Sie die Lösung in einem kleinen Behälter gemäß den Anweisungen und legen Sie eine dicke Masse auf ein großes Klettenblatt. Was ist kein Formular zum Ausfüllen?

Zementmörtel

Stellen Sie sicher, dass die Zementlösung die erforderliche Konsistenz hat: Zu dick liegt ungleichmäßig und die Flüssigkeit behält ihre Form nicht bei

Nachdem die Sand-Zement-Mischung vollständig ausgehärtet ist, wird die Folie entfernt. Wir erhalten die originalen dekorativen Fliesen – das Hauptelement der Strecke.

Natürliche Zeichnung

Wie Sie sehen können, hat sich die Natur als der beste Dekorateur herausgestellt – ein dekoratives Blatt mit einem natürlichen Muster wird die Harmonie des Rasens oder Gartens nicht verletzen

Es bleibt ein Platz für das Styling vorzubereiten. Entfernen Sie vorsichtig mit einer Schaufel oder einem kleinen Spatel ein Stück Gras, so dass sich ein flaches Loch bildet.

Boxen für die Strecke

Der Vorteil eines Schritt-für-Schritt-Geräts für einen Rasen ist das Fehlen eines Spezialwerkzeugs: Zum Beispiel reicht die Schaufel eines Kindes zum Lochfraß aus

Wir legen die Kacheln in das vorbereitete Nest und machen dasselbe mit den restlichen Elementen. Die Strecke ist leicht, luftig und ergänzt den Rasen harmonisch. Es ist schön und sicher, auch bei Regenwetter auf schönen dekorativen Blättern zu laufen..

Option 2 – Gehweg aus massivem Backstein

Ziegel ist ein universelles Material. Sie müssen nicht darüber nachdenken, wie Sie einen Weg im Land finden können, wenn Sie über die erforderliche Menge dieses haltbaren Materials verfügen, als ob es speziell für den Bau zuverlässiger Beschichtungen entwickelt wurde. Sein Vorteil ist, dass es für fast jeden Landhausstil ideal ist. Rote Ziegel sehen wie graue vor dem Hintergrund eines Gebäudes aus demselben Material fantastisch aus, fügen sich perfekt in den Baum ein und fügen sich harmonisch in die natürliche Umgebung ein. Ein Tipp – verwenden Sie nur spezielles Pflastermaterial.

Backsteinweg

Die Vorteile des Ziegels liegen auf der Hand: Er ist langlebig, hält Jahrzehnte, ist leicht zu montieren, rutscht auch bei Regen nicht, hat einen ästhetischen Wert

Die wichtigsten Bauphasen:

  • Grenz- und Bodenextraktion.
  • Sand- und Kiesvorbereitung.
  • Ziegelverlegung.
  • Füllen Sie die Hohlräume mit Sand.

Die Breite des Grabens hängt von der Größe des Ziegels und dem Muster ab, das daraus gelegt wird. Die Mindestbreite des Pfades beträgt 0,9 m. Wir definieren die Grenzen und kennzeichnen sie mit Stiften mit einer gespannten Bauschnur. Wir nehmen den Rasen heraus und reißen einen flachen Graben heraus. Die Kanten müssen mit Brettern verstärkt werden – in den nächsten zwei Jahren werden sie als zusätzliche Betonung für die Bordsteinkante dienen. Dann können Sie sie bekommen und die Rillen mit Kies oder Kieselsteinen füllen..

Die Basis für einen Ziegel besteht aus zwei Schichten. Unterer Kies und Sand einer großen Fraktion. Nach dem Verfüllen muss die Kiesmischung gleichmäßig über die gesamte Länge der Strecke verteilt und gerammt werden.

Grabentiefe

Das Bestimmen der Tiefe des Grabens zum Verlegen eines Ziegelpfades ist einfach: Sie müssen die Dicke beider Schichten der Basis und die Abmessungen des Ziegels selbst hinzufügen

Ramme

Manipulationen an der Kiesschicht sind obligatorisch: Loses Material provoziert die Bewegung der verbleibenden Schichten und zerstört dadurch die Ziegeloberfläche

Die oberste Schicht besteht aus einem Sand. Richten Sie es entlang der Spur aus und drücken Sie gleichzeitig, um die Ebene dicht genug zu machen. Es ist besser, Segmente von 20 bis 30 cm zu stopfen, damit die Basis besser ist.

Sandschicht

Nach dem Füllen des Sandes muss die Oberfläche geebnet werden: Ziehen Sie ein spezielles Gerät an sich, während Sie darauf drücken, damit der Sand in einer dichten Schicht liegt

Der nächste Schritt ist das Verlegen von Ziegeln entlang der Bretter. Bevor Sie jedes Element verlegen, graben Sie ein kleines Loch, legen Sie einen Ziegelstein hinein und stellen Sie seine Position mit einem Holzhammer ein. Am Ende platzierte Produkte spielen die Rolle einer Grenze.

Hammer

Zum «verstopfen» Ziegel im Sand Es ist besser, einen speziellen Gummihammer zu verwenden: Metall oder sogar Holz können die Struktur des Materials beschädigen

Füllen Sie den Abstand zwischen den Bordsteinen mit dem Ziegelmuster mit Ziegeln, hämmern Sie sie leicht in den Sand und überprüfen Sie regelmäßig den Füllstand.

Ziegelverlegung

Vergessen Sie nicht die Integrität der Strecke, wenn Sie sich auf ein bestimmtes Element konzentrieren: Überprüfen Sie regelmäßig die horizontale Anordnung der Steine ​​anhand der Ebene

Der letzte Schritt besteht darin, die Lücken zwischen den Ziegeln mit Sand zu füllen. Streuen Sie den Sand vorsichtig darüber, bis er mit den Ziegeln übereinstimmt. Bewässern Sie die Spur und wiederholen Sie den letzten Vorgang. In den nächsten Tagen können Sie die Position der Steine ​​anpassen..

Sandbürste

Eine gewöhnliche Reinigungsbürste hilft dabei, den Sand gleichmäßig zu verteilen: Mit seiner Hilfe können Sie Sand leicht über die Oberfläche bewegen und zwischen Ziegel schieben

Option 3 – Verwendung von Holzsägenschnitten

Wenn wir Holz mit Stein vergleichen, wird es sicherlich verlieren: Holz unterscheidet sich nicht in der Haltbarkeit und Festigkeit von Granit oder Marmor. Bei der Gestaltung von Gartenwegen im Land werden jedoch Elemente aus diesem scheinbar unangemessenen Material verwendet. Das Holzsägen in Bezug auf die Verlegetechnologie ist ausgezeichnet «Ziegel» eine rustikale dekorative Spur zu schaffen.

Spur der Sägen

Wenn Sie sich für Holzsägen entscheiden, töten Sie zwei Fliegen mit einer Klappe: «anfügen» unnötig gesägte Bäume und schmücken den Bereich mit einem schönen und praktischen Weg

Ein alter Baum kann direkt auf dem Land oder im nächsten Wald gefunden werden. Wir schneiden den Stamm in kleine Segmente – von 10 bis 20 cm Dicke. Dicke Knoten sind praktisch – kleine runde Perlen eignen sich zum Dekorieren der Stelle oder der Kanten der Schiene.

Elemente verfolgen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Gartenweg aus Sägeschnitten zu gestalten: In einem werden flache Teile verwendet, in dem anderen – in Form von Hanf

Entfernen Sie am geplanten Standort die Rasenschicht und reißen Sie einen flachen Graben heraus.

Einen Graben graben

Wenn Sie beim Graben eines Grabens den Boden graben, nehmen Sie ihn nicht außerhalb des Hauses mit. Er ist nützlich, um die Hohlräume des Gleises zu füllen, und die Überreste können für den Garten oder den Blumengarten verwendet werden

Wir füllen den Boden des Grabens mit Sand, eine Schicht von 5 cm reicht aus. Stampfen und nivellieren.

Hanf Layout

Verteilen Sie die gesägten Stümpfe auf dem Weg: Es ist einfacher, sich vorzustellen, wie viele sie benötigen, und später ist es einfacher, sie beim Verlegen zu verwenden

Legen Sie auf der vorbereiteten Basis die Sägeschnitte aus. Mit dem Level geben wir ihnen eine horizontale Position, ein hölzerner Vorschlaghammer oder ein großer Hammer sind dafür perfekt. An einigen Stellen bilden sich Hohlräume – sie können mit kleinen Schnitten gefüllt werden.

Stapeln

Machen Sie sich beim Stapeln großer Elemente keine Sorgen über die große Anzahl von Hohlräumen, die zwischen ihnen verbleiben: Sie lassen sich leicht mit kleinen Stümpfen, Kies oder Kieselsteinen füllen

Die Lücken zwischen den Holzelementen sind mit Sand oder Erde bedeckt. Im Frühjahr können sie mit Rasengras oder kleinen Blumen bepflanzt werden – so sieht die Strecke künstlerischer aus.

Schauen Sie sich einfach um, um herauszufinden, wie Sie schöne dekorative Wege auf dem Land gestalten können. Haben Sie keine Angst, während des Baus Ihre eigenen technologischen Geheimnisse und Designlösungen zu verwenden – dann wird das Sommerhaus wirklich einzigartig.

logo

Leave a Comment