Die Küche

Weißes Küchendesign

Weiße Farbe verkörpert Reinheit, Leichtigkeit und Leichtigkeit. Weiße Küche gibt Platz. Es fühlt sich an, als würde es optisch größer, die Luft ist sauberer und frischer. Unabhängig von der Zeit bleibt dieses Design auf dem Höhepunkt der Mode. Darüber hinaus wurde nachgewiesen, dass die weiße Farbe die menschliche Gesundheit positiv beeinflusst..

Weißes Küchendesign

Designer bevorzugen heutzutage in den meisten Fällen nur einen weißen Farbton für die Gestaltung einer Küche. Es ist immer fehl am Platz, es sieht immer stilvoll und relevant aus. Ein weiteres Argument ist der große Spielraum für Kreativität und Fantasie. Es besteht die Möglichkeit, ihre alten Ideen in die Realität umzusetzen. Weiße Küche im Innenraum, deren Foto unten zu sehen ist, hat viele Vorteile. Betrachten wir sie genauer..

Weißes Küchendesign

Die Hauptvorteile des Designs ↑

  1. Design in Weiß ist eine rentable Lösung für kleine Küchen. Dieser Schatten hat eine erstaunliche Eigenschaft – alle Grenzen zu löschen. Die Küche wird sofort geräumiger und leichter. Für eine große Küche ist Weiß auch großartig. Der einzige Unterschied besteht darin, dass mehr Vorstellungskraft besteht. Möchten Sie sehen, wie Sie weiße Küchen im Innenraum dekorieren können? Echte Fotos beweisen, dass sich die Erwartungen selbst übertreffen. Auf Wunsch kann ein schneeweißer Farbton durch helle Elemente (Dekor) ergänzt werden, der Stil wird ungewöhnlich und nicht langweilig.
  2. Die Küche ist ein Ort, an dem die Gastgeberin viel Zeit verbringt. Dort wird Essen zubereitet, die ganze Familie sitzt am Tisch, die Gäste versammeln sich. Es ist sehr wichtig, dass in der Küche genügend Licht vorhanden ist, damit zusätzliche Beleuchtung manchmal vermieden werden kann. Weiße Farbe im Design löst dieses Problem leicht. Die Beleuchtung der Küche nimmt deutlich zu.
  3. Es gibt ein Stereotyp, dass eine weiße Küche nicht praktikabel ist, weil es sehr schwierig ist, sich darum zu kümmern. Hier kann man argumentieren, viel hängt von der Gastgeberin selbst ab und davon, wie oft sie putzt. Die Küche wird immer schmutzig, es gibt Schmutz auf dem Herd und auf dem Boden – das ist normal. Es ist erwähnenswert, dass die Reinigung dunkler Oberflächen viel schwieriger ist als helle. Es gibt ein kleines Geheimnis. Wenn die Gastgeberin weiß, dass der Boden gereinigt werden muss und es dunkel ist, wird sie dies nicht tun, weil «kann nicht sehen». Der helle Boden wird sofort gewaschen. Somit ist die Küche immer sauber und gepflegt..
    Weißes Küchendesign
  4. Interessieren Sie sich für weiße Küchen in einem modernen Stil? Die Fotos sind wirklich beeindruckend. Ein großer Vorteil dieses Designs ist, dass die weiße Farbe für jeden Stil geeignet ist. Gemütliches Land, Minimalismus oder Skandinavisch – leichte Elemente in jeder Version sind eine großartige Ergänzung, mit der Sie Ihre eigenen erstellen können «Zitrusschale».
  5. Farbige Tapeten, andere Dekorationsmaterialien und Möbelelemente sind immer teurer als Weiß. Der Unterschied ist wirklich spürbar, daher können wir mit Sicherheit sagen, dass eine weiße Küche eine rentable Investition ist.
  6. Weißer Farbton ist eine ideale Basis für jede Farbpalette. Es scheint einigen Leuten, dass es langweilig ist, eine schlichte, helle Küche zu machen. Ich möchte einige helle Flecken hinzufügen. In der Tat gibt es keine Einschränkungen. Es wurde bereits oben erwähnt, dass Sie Ihre Fantasie anregen können. Wer stört? Fügen Sie helles Dekor, interessante Möbel hinzu. Nur auf einem weißen Hintergrund sehen all diese Elemente viel interessanter aus.

Gibt es irgendwelche Mängel ↑

Weißes Küchendesign

Weiße klassische Küche ist immer elegant und zuverlässig. Trotz aller Vorteile eines solchen Entwurfs können jedoch mehrere Nachteile identifiziert werden.

Der offensichtlichste Nachteil – die Küche in Weißtönen erfordert ständig persönliche Pflege. Bei Hausfrauen, die regelmäßig den Staub abwischen und den Tisch nach dem Kochen reinigen, treten keine Probleme auf. Wenn jedoch eine Frau nicht daran gewöhnt ist, wird in wenigen Tagen das wahre Chaos in der Küche passieren, der frühere Luxus wird spurlos verschwinden.

Wenn Sie kontrastierende helle und dunkle Farbtöne im Design kombinieren möchten, sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass der Staub noch besser sichtbar ist. Auch hier ist eine ständige Reinigung erforderlich.

Der Wahl eines Headsets für die Küche sollte große Aufmerksamkeit gewidmet werden. Treffen Sie eine Wahl zugunsten hochwertiger und verschleißfester Materialien. Es wird sehr enttäuschend sein, wenn die Fassade nach einem Monat mit gelben Flecken bedeckt ist und die Farbe Risse aufweist. Damit kann nichts gemacht werden, nur die Reparatur ist der nächste Aufwand. Sie können vermieden werden, wenn Sie sich dem Thema Materialauswahl sofort verantwortungsbewusst nähern.

Weißes Küchendesign

Für jeden dieser Mängel finden Sie Ihr eigenes Gegenargument. Dies beweist nur, dass eine weiße Küche ideal für jeden Raum ist, wenn die Gastgeberin die Sauberkeit und den Komfort in ihrem Haus überwacht.

Designtipps ↑

Weißes Küchendesign

Die erste Frage, die berücksichtigt werden sollte, ist die Gestaltung der Fassade. Sie können zwischen zwei Optionen wählen: glänzend und matt. Jede Beschichtung hat ihre positiven und negativen Seiten, die wichtig zu wissen sind. Zum Beispiel in Bezug auf Glanz. Es wird angenommen, dass ein solches Material praktischer ist, wenn es um die Reinigung geht. Die kleinsten Fingerabdrücke sind jedoch auf der Oberfläche sichtbar. Die matte Oberfläche ermöglicht es Ihnen, sich vor diesem Problem zu schützen, aber die Reinigung muss viel schwieriger sein. Flecken können zurückbleiben.

Eine Arbeitsplatte ist ein wesentlicher Bestandteil des Designs. Für weiße Küche, Granit oder Marmor ist Naturholz perfekt. Diese Materialien sind sehr günstig mit einem weißen Hintergrund zu einer einzigen Zusammensetzung verwoben. Vergessen Sie auch nicht die Glaselemente – zum Beispiel einen Esstisch. Eine solche «Luke» fügen Sie ein wenig Charme und Originalität hinzu.

Eine der schwierigsten Entscheidungen ist die Wahl des Wanddekorationsmaterials. Es ist wichtig zu verstehen, dass Sie in der Küche den Schmutz und die Spritzer von matschigem Öl nicht vermeiden können. All dies kann seine Spuren an der Wand hinterlassen. Es ist wichtig, dass die Beschichtung so ist, dass sie dann leicht zu waschen ist. Wenn Sie sich genau ansehen, wie die Küche in Weiß aussieht, werden die Fotos geöffnet «Schleier der Geheimhaltung». Meistens wird einfacher Stuck oder waschbare Tapete verwendet, um die Wand zu dekorieren. Dies sind kostengünstige Materialien, die sich durch Verschleißfestigkeit und einfache Wartung auszeichnen..

Weißes Küchendesign

Eine weitere wichtige Phase des Designs ist das Dekor. Details, die auf den ersten Blick unbedeutend erscheinen, können den Innenraum bis zur Unkenntlichkeit verändern. Die schneeweiße Küche sieht gesichtslos aus, nein dazu «Seelen», Es gibt keinen Charme. Um das Design aufzufrischen, verdünnen Sie es mit hellen Akzenten. Sei es ein Bild an der Wand, eine Stehlampe, Möbel in einem anderen Farbschema. Realer Spielraum für die Manifestation von Fantasie. Ihre weiße Küche wird das sein, was Sie selbst machen.

Weißes Küchendesign

Jede Hausfrau wird zustimmen, dass die Küche am bequemsten ist, in der nicht viele übergroße Haushaltsgeräte auffallen. Die Hersteller haben diese Nuance berücksichtigt und bieten eine große Auswahl an Einbaugeräten an. Beispielsweise spart ein herkömmlicher Ofen erheblich Platz. Vergessen Sie auch nicht die Originalität des Designs. Lassen Sie die Ausrüstung mit Glaseinsätzen sein, die übrigens auch sehr pflegeleicht sind..

Zwischendecken für eine helle Küche – das ist ideal. Sie vergrößern optisch den Raum und vervollständigen das Design. Solche Konstruktionen sind leicht zu waschen, sie werden nicht lange installiert und die Arbeit ist kostengünstig.

Weißes Küchendesign

Eine Schürze für eine weiße Küche ist ein weiterer Weg, um das Design zu übertreffen. Jetzt finden Sie eine riesige Auswahl an verschiedenen Schürzen – mit Zeichnungen, verschiedenen Farben. Es bleibt nur die Option zu wählen, die Ihnen am besten gefällt.

Gehen wir jetzt zu Boden. Es gibt mehrere Gewinnoptionen, die sich hervorragend für die Vervollständigung eines weißen Küchendesigns eignen. Zum Beispiel ein Schachmuster. Es sieht stilvoll aus, verwässert das Design mit Kontrast. Sie können auch einen normalen Holzboden herstellen, der natürliche Schatten sieht auf einem weißen Hintergrund großartig aus. Wenn Sie dem Minimalismus so nahe wie möglich kommen möchten, ist ein Standard-Leichtlaminat geeignet. Es ist pflegeleicht und erschwinglich.

Weißes Küchendesign

Regale sind das, was jede Küche hat. Wenn der Raum klein ist, ist es ratsam, sie zu öffnen, was sich günstig auf den Innenraum auswirkt. Neben Küchendetails können sie beispielsweise eine schöne Kerze oder ein Bild platzieren. Übrigens kann die Farbe der Regale kontrastreich sein. Leuchtendes Orange oder Gelb passen perfekt in das Design einer weißen Küche.

Weißes Küchendesign

Farbkombinationen ↑

Weißes Küchendesign

Fotos der weißen Küche wirken sich auch auf die anspruchsvollste Hausfrau aus. Wenn Sie sie jedoch manchmal ansehen, scheint es, dass Sie etwas Ähnliches nicht in Ihrem eigenen Zimmer arrangieren können. Verzweifle und unterschätze niemals deine Stärke. Es ist wichtig zu verstehen, dass die Kombination von Farben eine grundlegende Rolle spielt..

  1. Beliebiger Holzton. Natürliche Rassen strömen vorteilhafterweise in den Innenraum. Eine weiße Küche mit einer Holztischplatte oder Stühlen sieht interessant, stilvoll und gleichzeitig einfach aus.
  2. Wenn Sie einen weißen Tisch in die Küche stellen, muss der Farbakzent an der Wand angebracht werden. Darüber hinaus können Sie den Innenraum so schlagen, dass nur eine Seite hell gezeichnet wird.
  3. Eine Schürze gehört zum Arbeitsbereich der Küche. Die Art und Weise, wie er einen direkten Einfluss auf die Stimmung der Gastgeberin hat, auf den Wunsch, ein weiteres kulinarisches Meisterwerk zu schaffen. Für die weiße Küche gibt es praktisch keine Farbbeschränkungen. Helle Glasschürzen mit Obst und Gemüse sind mittlerweile sehr beliebt..

So sorgen Sie in einer weißen Küche für Ordnung und Sauberkeit ↑

Während des Kochens ist niemand vor versehentlichen Fettflecken geschützt. Halten Sie feuchte Tücher immer in der Nähe, um Schmutz zu entfernen. Dies wird in Zukunft einen erheblichen Teil der Zeit sparen..

Anfänglich kann eine strahlende Oberfläche mit der Zeit verblassen und mit gelben Flecken bedeckt werden, selbst wenn die Gastgeberin ständig die Reinigung durchführt. Die Sonne wird für alles verantwortlich gemacht, weiße Oberflächen brennen unter dem Einfluss ihrer Strahlen aus. Um sich zu schützen, sollten Sie darauf achten, die Vorhänge im Voraus zu installieren. Jalousien reichen aus.

Weißes Küchendesign

Installieren Sie eine eingebaute Dunstabzugshaube in einer weißen Küche. Sobald Sie mit dem Kochen beginnen, schalten Sie es sofort ein. Die Haube schützt die helle Oberfläche vor dem Absetzen von überschüssigem Schmutz.

Weißes Küchendesign

Was tun, wenn die Gastgeberin nach all den Bemühungen in der weißen Küche gelbe Flecken bemerkte? Ein unangenehmer Schatten kann entfernt werden und es wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Es werden zwei Gläser warmes Wasser und ein Glas Essig benötigt. Alles vermischen, etwas Soda hinzufügen. Die resultierende Konsistenz versucht, den Fleck abzuwischen.

Weißes Küchendesign

Wenn die weiße Küche immer leuchten soll, reinigen Sie sie mindestens einmal im Monat nass. Kleines Geheimnis – etwas Spülmittel ins Wasser geben.

Verwenden Sie zum Abstauben oder Reinigen Tücher, die die Oberfläche der Arbeitsplatte oder der Schürze nicht zerkratzen..

Sie sind sich immer noch nicht sicher, ob eine weiße Küche für Sie geeignet ist? Bewertungen der Praktikabilität können sehr unterschiedlich gefunden werden. Am besten probieren Sie das Design jedoch selbst aus. Glauben Sie, dass Sie Ihre Wahl nicht bereuen werden.

logo

Leave a Comment