Die Küche

Jugendstil im Innenraum der Küche

Wenn Sie über das Innere der Küche nachdenken, ist es wichtig, einen Stil zu wählen, der Ihren Anforderungen an den Raum entspricht. Bequemlichkeit und Funktionalität, kombiniert mit Individualität, die moderne Richtung wird eine ideale Option sein, um das Dilemma zu lösen. Nachdem Sie die Vielseitigkeit des Jugendstil-Interieurs genauer kennengelernt haben, werden Sie die zahlreichen Fans dieser Richtung in der Designkunst wieder auffüllen.

Jugendstil im Innenraum der Küche

Stilmerkmale ↑

Die Ursprünge des Jugendstils liegen an der Kreuzung des 19. bis 20. Jahrhunderts. Das Jugendstil-Interieur ist das Gegenteil von Luxus und Anmaßung von Empire und Barock und zielt darauf ab, mit modernen Materialien Einfachheit und Funktionalität zu erreichen. Die Grundprinzipien des Jugendstils lauten wie folgt:

  • Viel Holz. Das Anwendungsspektrum im Innenraum der Küche ist recht breit, es kann sich um Paneele an Wänden, Möbeln oder deren einzelnen Elementen, Türen und Dekor handeln. Bevorzugt werden natürliche Farben, in einer privilegierten Reihe gibt es Küchen mit Massivholz im Innenraum, deren endgültige Verarbeitung dunkle Töne erreicht.
  • Verzierte Linien. Im Jugendstil, wo immer er verwendet wird, auch für die Gestaltung des Innenraums der Küche, sind Symmetrie und Einheitlichkeit fremd. Es zieht die Natur an, bevorzugt daher sanfte Übergänge und vermeidet die Dominanz scharfer Ecken und klarer gerader Linien. Im Inneren der Küche befinden sich Tapeten mit einem Muster, das Kriechpflanzen, gewölbte Türen oder eine Decke mit gebogener Gipskartonplatte imitiert.
  • Blumenmuster sind ein weiteres Merkmal des Jugendstils im Innenraum. Schmetterlinge, Blütenblätter von Grünpflanzen, Lilien werden erfolgreich ihren Platz auf Polstern, Tapeten, Vorhängen oder anderen Elementen des Küchendekors einnehmen.
  • Buntglasfenster unterstreichen besonders deutlich die strikte Einhaltung der Jugendstilprinzipien im Innenraum der Küche. Sie können sie verwenden, um eine Tür oder Wandschränke in Möbeln zu dekorieren. Die Originalität und Individualität der Küche ergibt einen Buntglaslampenschirm.
  • Geschmiedete Elemente eignen sich für einen großen Raum, was nicht immer den Unterschied zwischen modernen Küchen ausmacht. Wenn Sie alle Grundprinzipien des Jugendstils im Innenraum der Küche strikt einhalten möchten, werden geschmiedete Produkte für Möbel oder Dekoration verwendet.

Jugendstil im Innenraum der Küche

Die Realitäten des modernen Lebens haben die grundlegenden Grundlagen des modernen Stils angepasst. Das Innere der Küche hat das Materialspektrum für Verkleidungsflächen und Möbel, die Organisation der Beleuchtung und die Gestaltung des Dekors erweitert. Besonderheiten des Innenraums der Küche im modernen Sinne des Jugendstils:

  • Überlastung des Weltraums.
  • Strenge geometrische Formen kombiniert mit glatten Biegungen.
  • Bevorzugt werden glatte und glänzende Oberflächen..
  • Zusätzlich zu neutralen Farben wird die Verwendung von hellen Farben vorgeschlagen, jedoch sind Mehrfarben nicht zulässig.
  • Funktionalität und eine Fülle von Einbaugeräten, moderne Geräte.
  • Textilbeschränkung.
  • Mangel an unnötigem Zubehör und übermäßiger Dekoration.

Neue Ansätze für die Innenarchitektur im Jugendstil ermöglichen die Verwendung in kleinen Küchen. Glänzende Oberflächen, minimale Textilien, Asymmetrie tragen zur visuellen Erweiterung eines begrenzten Bereichs bei.

Jugendstil im Innenraum der Küche

Möbeldesign und Oberflächenveredelung ↑

Das Innere der modernistischen Küche ist heute eine Zwischenverbindung zwischen traditionellen Klassikern und radikalem Hightech. Um flache und glatte Oberflächen in Möbeln zu erzielen, verwenden Designer Glas und Kunststoff. Glänzendes Metall, hauptsächlich Edelstahl, ist ein weiteres beliebtes Material in der Umgebung. Sie können es nicht nur als Beine für Stühle sehen, sondern auch im Design des Kronleuchters. Die Farbpalette der Möbel ist sehr vielfältig, ruhige Farbtöne werden bevorzugt – aschfahl, hellbraun, graublau. Es sind jedoch auch helle Designlösungen weit verbreitet. Die Hauptsache ist, Mäßigung zu beobachten und gesättigte Farben mit einer Kombination aus hellem Hintergrund zu dämpfen. Die Entscheidung, die Küche in Weiß anzuordnen, ist akzeptabel, in diesem Fall verdünnt «Sterilität» Dekor empfohlen von hellen Elementen einiger Dekor.

Kommentar! Wenn Sie das Farbschema von Möbeln auf 3 Farbtöne erweitern möchten, sollten Sie die bewährten Schemata passender Farbtöne verwenden, um ein organisches Kücheninterieur zu erzielen.

Jugendstil im Innenraum der Küche

Ein funktionales Interieur zu organisieren hilft der richtigen Möbelform. Es gibt keine grundlegenden Klassiker und eine Art Nachlässigkeit des Landes. Tische und Stühle zeichnen sich durch einfache und strenge Formen aus, ohne «schreiend» Elemente. Plastikstühle sehen ziemlich akzeptabel aus. Ein beliebtes Material für die Herstellung von Headsets sind MDF und Kunststoff, die eine glänzende Oberfläche der Fassade bieten. Oft sind die Türen mit unkonventionellen Griffen und einem versteckten Mechanismus zum Öffnen der Schubladen mit einer leichten Berührung ausgestattet. Ein solches Detail in der Küche ist jedoch nicht praktikabel und führt zu einer raschen Verunreinigung glänzender Oberflächen. Die Schranktüren sind mit Milchglas oder transparentem Glas dekoriert. Es ist äußerst problematisch, ein Buntglasfenster zu wählen, das streng den Traditionen der Moderne folgt. Um Praktikabilität zu bieten und den Platz im Innenraum der Küche zu maximieren, sind Einbaugeräte möglich.

Jugendstil im Innenraum der Küche

Jugendstil im Innenraum der Küche

Als Eigentümer einer kleinen Küche greifen sie auf die Installation von einreihigen oder Eckmöbeln zurück. Für Besitzer von geräumigen Bereichen bieten Designer an, einen modernen Stil mit zu schaffen «P.»-figurative Anordnung des Headsets und die Bildung der Insel- oder Halbinselküche. Das Fehlen offener Regale und eingebauter Haushaltsgeräte erleichtert die Aufrechterhaltung der Ordnung im Innenraum der Küche auf hohem Niveau und beschleunigt den Reinigungsprozess erheblich.

Es gibt keine strengen Regeln bei der Auswahl von Materialien für Oberflächen im Jugendstil.. Aufgrund der erhöhten Verschmutzung in der Küche sind traditionelle Fliesen und Laminate für den Boden geeignet. Den Wunsch nach Gemütlichkeit zu befriedigen, hilft dem Teppich. Das Design der Decke im Jugendstil-Interieur zeichnet sich durch eine Vielzahl von Optionen aus. Das am häufigsten verwendete mehrstufige Design mit glatten Linien aus Trockenbau. Flachreliefs und Stuckleisten in der Küche sind akzeptabel, aber nicht praktisch. Spanndecken sehen ganz organisch aus. Neutrale Farbtöne bei der Dekoration von Wänden und Möbeln tragen dazu bei, eine helle Schürze oder eine originale große Platte an einer losen Wand zu verdünnen.

Jugendstil im Innenraum der Küche

Jugendstil im Innenraum der Küche

Jugendstil im Innenraum der Küche

Beleuchtung und Dekor ↑

Das Vorhandensein von natürlichem Licht in großen Mengen ist ein Markenzeichen des Jugendstils. Große Fenster im Inneren der Küche tragen zu diesem Zustand bei. Der Mangel an Beleuchtung wird durch eine gleichmäßige Verteilung der künstlichen Quellen ausgeglichen. Lampen in der Küche befinden sich nicht nur an der Decke und an den Wänden, sondern auch im Jugendstil. Auf dem Boden werden Möbel oder eingebaute Lichtquellen verwendet.

Trinkgeld! Oft sind es Beleuchtungsobjekte, die unauffällig die Zonenfunktion zwischen dem Arbeitsbereich und dem Ort zum Essen im Innenraum des Raums ausführen.

Jugendstil im Innenraum der Küche

Jugendstil im Innenraum der Küche

Mehrstufige Decken in der Küche, die den Prinzipien des Jugendstils entsprechen, deuten neben dem Kronleuchter auf zusätzliche Beleuchtung hin und sorgen für eine diffuse Beleuchtung des Innenraums. Auch wenn die Höhe die Verwendung komplexer Strukturen nicht zulässt, sollte viel Licht vorhanden sein und nicht unbedingt die gleiche Intensität. Die Form und Farbe der Leuchten gibt Raum für Fantasie. Kleinere Einschränkungen des Jugendstils sind das Fehlen giftiger Farben und scharfer Ecken. Glatte Linien von Lampenschirmen und Schirmen einer originellen Form und ruhige Schirme sind die organischste Wahl für ein Küchendesign, das die Übereinstimmung mit dem modernen Stil voraussetzt. Die Nachahmung von Blumen, Zweigen und Blättern bei der Gestaltung von Beleuchtungsgeräten sollte die Qualität der Raumreinigung nicht beeinträchtigen. Daher ist es wichtig, dies bei der Gestaltung des Kücheninneren nicht zu übertreiben. Es gibt keine besonderen Materialbeschränkungen, Elemente aus Kristall, Glas, Bronze, Kupfer und Porzellan wirken harmonisch. Die Größe und Platzierung der Beleuchtungsgeräte hängt direkt vom Bereich der Küche und der Anordnung der Möbel ab. Um die Lichtintensität im Arbeits- und Essbereich zu verstärken, wird empfohlen, die verbleibenden Bereiche des Innenraums durchschnittlich zu dekorieren.

Jugendstil im Innenraum der Küche

Vorhänge in der Küche, die die Idee des Jugendstils in Bezug auf die Verfügbarkeit von natürlichem Licht unterstützen, zeichnen sich durch einen Mangel an Anmaßung aus. Das für die Herstellung verwendete Material ist synthetisch und erleichtert das Reinigen und Waschen. Designer empfehlen, auf Innenarchitektur mit Raff- und Rollläden, traditionellen Jalousien oder Plissee-Jalousien zu achten..

Jugendstil im Innenraum der Küche

Jugendstil im Innenraum der Küche

Zusätzliches Dekor und Accessoires in der Jugendstilküche sind unangemessen. Eine moderne Uhr oder eine schöne Vase in einfacher Form passt organisch in den Innenraum. Ein heller Akzent können Gerichte mit Früchten sein. Der Jugendstil umfasst eine Reihe minimaler Textilien, darunter eine Schürze, Topflappen und Handtücher. Es ist besser, die Tischdecke abzulehnen und durch gefälschte Servietten zu ersetzen. Es ist eine gewisse Askese des Innenraums der Küche, die es Ihnen ermöglicht, die Funktionalität des Jugendstils voll zu erleben, ohne Individualität und Anmut zu verlieren.

Jugendstil im Innenraum der Küche

Jugendstil im Innenraum der Küche

logo

Leave a Comment