Flur und Korridor

Die Eingangshalle mit Zierputz dekorieren

Jedes Wohngebäude beginnt mit einer Eingangshalle. Dies ist ein Raum, der sofort über die Schwelle gesehen werden kann, ein Ort, an dem sich Freunde und Verwandte treffen und eskortieren. Daher ist es sehr wichtig, nicht nur die Materialien, sondern auch den Dekorationsstil des Flurs sorgfältig auszuwählen, damit sein Interieur schön, gemütlich und harmonisch in das Gesamtdesign des Hauses passt.

Die Eingangshalle mit Zierputz dekorieren

Es ist auch erwähnenswert, dass Schmutz, Sand und Erde, die auf die Schuhsohle gebracht werden, sehr oft auf dem Boden der Eingangshalle verbleiben. Daher müssen alle Veredelungsmaterialien für den Flur die hohen Anforderungen an Verschleißfestigkeit, Abriebfestigkeit und gute Wahrnehmung einer häufigen Nassreinigung erfüllen.

Welche dekorativen Materialien machen die Eingangshalle nicht nur schön im Design, sondern auch funktional und praktisch im Betrieb? Die Verwendung von dekorativem Gips hilft dabei, die Abschlussarbeiten schnell und ohne große Schwierigkeiten durchzuführen und den Flur Ihrer Träume auszurüsten.

Die Eingangshalle mit Zierputz dekorieren

Was soll der Putz sein ↑

Alle Komponenten aus hochwertigem Material sollten nur natürlich und umweltfreundlich sein. Grundsätzlich enthält Zierputz eine Marmorkrume, Partikel verschiedener Mineralien, insbesondere Granit. Die Konsistenz der fertigen Mischung sollte eine hohe Viskosität haben.

Beachtung! Die nach dem Abdecken der Flurwände mit Zierputz erhaltene Oberfläche zeichnet sich durch hohe Festigkeit und Haltbarkeit aus.

Der dekorative Putz für das Innere des Flurs zeichnet sich durch eine Vielzahl von Texturen aus. Je größer die in der Mischung enthaltenen Mineralpartikel sind, desto interessanter kann die Oberflächenbeschaffenheit der Wände sein. Um eine samtige, fast transparente Textur zu erzielen, lohnt es sich, eine Stuckmischung mit sehr feinem Flusssand zu wählen.

Die Eingangshalle mit Zierputz dekorieren

Die Auswahl an dekorativen Materialien für die Dekoration des Flurs ist heute äußerst groß. Jeder kann für sich selbst die beste Option für ein einzelnes Projekt auswählen. Die gebräuchlichsten Optionen für Zierputz sind Mischungen, die im gefrorenen Zustand Naturstein, Holz und Sand imitieren. Gips, dessen Textur die Haut oder den Stoff von Reptilien imitiert, gewinnt ebenfalls an Beliebtheit..

Mit Wachs erzielen Sie einen zusätzlichen dekorativen Effekt auf einer bereits fertig verputzten Oberfläche. Die Eigenschaften von Wachs als Veredelungsmaterial ähneln in vielerlei Hinsicht denen von Acryl. Beide Materialien werden perfekt auf Stein, Beton oder Holz aufgetragen und betonen deren Struktur..

Die Eingangshalle mit Zierputz dekorieren

Putzarten ↑

Je nach erhaltenem Relief können Stuckmischungen in folgende Typen unterteilt werden: strukturell, strukturiert, venezianisch.

Strukturputz ermöglicht es Ihnen, ein interessantes Relief zu schaffen, indem Sie Partikel unterschiedlicher Größe einstreuen. Die Arbeitsmischung ist in ihrer Struktur heterogen. Durch Anwenden auf die Wand mit bestimmten Bewegungen wird die für die Zeichnung erforderliche Textur erstellt. Gipsmischungen, die mit großen Mineralpartikeln durchsetzt sind, werden hauptsächlich zur Fassadendekoration verwendet. Kleine Partikelmischungen eignen sich gut zur Dekoration des Flurs.

Die Eingangshalle mit Zierputz dekorieren

Strukturierter Putz Mit dieser Option können Sie ein Relief und eine Farbe an der Wand erzeugen, indem Sie verschiedene Farbtöne mischen und Spezialwerkzeuge verwenden. Um damit zu arbeiten, werden verschiedene Walzen, Matrizen und Applikatoren verwendet, die es ermöglichen, Gips ein Bild von Holz, Mauerwerk, Reptilienhaut, Beton oder Sand zu geben. Wenn Sie verschiedene Farbtöne mischen, können Sie auch ein sehr interessantes Lichtspiel erzielen.

Die Eingangshalle mit Zierputz dekorieren

Venezianischer Gips Die Mischung nach der mühsamen Arbeit des Aufbringens mehrerer Schichten ermöglicht es Ihnen, eine Oberfläche zu schaffen, die überraschend schön aussieht. Die verputzte Wand kann eine matte oder glänzende Oberfläche haben. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, trägt der Meister die Putzmischung in Schichten auf und wartet, bis jede von ihnen getrocknet ist. Die Gesamtzahl der verlegten Schichten kann zwölf Stück erreichen. Aufgrund der Tatsache, dass der venezianische Putz sehr feinen Marmor- oder Onyxstaub enthält, können Sie durch Auftragen des Materials in Schichten eine erstaunliche visuelle Illusion von Tiefe auf der Oberfläche erhalten, die nur in Naturstein zu sehen ist. Eine zusätzliche Schicht wird mit Wachs auf die Wand aufgetragen, was nicht nur das Finish schützt, sondern auch Glanz verleiht.

Die Eingangshalle mit Zierputz dekorieren

Strukturfarbe und Herden ↑

Dekorative Strukturfarbe ist eine mehrfarbige Mischung von Farben, die spezielle Mikrokörnchen enthalten. Sie platzen an einer bemalten Wand und erzeugen aus mehrfarbigen Punkten eine interessante Oberfläche..

Herden sind dekorative Flocken aus Acryl. Sie werden mit einem speziellen Kleber auf die Wand aufgetragen und können auch mit Farbe gemischt und mit einer Spritzpistole aufgetragen werden. Nach dem Trocknen der Zierschicht muss die Wand mit speziellen Schutzmitteln behandelt werden.

Die Eingangshalle mit Zierputz dekorieren

Kombination von Veredelungsmaterialien ↑

Bei der Dekoration des unteren Wandteils wird in der Regel strukturierter Zierputz verwendet. Dieser Teil der Oberfläche ist am stärksten verschiedenen Verunreinigungen und mechanischen Beanspruchungen ausgesetzt. Die Oberseite der Wand, gut ergänzt durch Tapeten und Farbe. Auf die gleiche Weise können die Säulen oder Wände des Flurs fertiggestellt werden.

Die Eingangshalle mit Zierputz dekorieren

Strukturierter Putz selbst ist ein sehr schönes Veredelungsmaterial. Wenn Sie die Wand mit einem Baguette oder einer dekorativen Fußleiste teilen und die Oberfläche mit einer dekorativen Putzmischung füllen, können Sie sehr leicht den visuellen Effekt erzielen, die Wand im Flur mit Marmor, Malachit, Granit und anderen wertvollen Mineralien zu bearbeiten.

Trinkgeld! Durch die Kombination mehrerer Arten von Zierputz in einem einzigen Raum im Flurinneren können Sie eine ganze Platte erstellen. Diese Technik wird sehr häufig bei der Dekoration der Wände einer geräumigen Halle verwendet..

Die Eingangshalle mit Zierputz dekorieren

Vorteile von Zierputz ↑

Zierputz hat folgende Vorteile:

  1. Schönheit und erstaunliche Fähigkeit, verschiedene natürliche Materialien zu imitieren.
  2. Praktische Anwendung und Langlebigkeit des Betriebs.
  3. Einfach zu säubern.
  4. Absolut nicht brennbares Material.
  5. Ändert nicht seine Farbstruktur und Form im Laufe der Zeit, absorbiert keine Fremdgerüche.
  6. Gut auf jeder Oberfläche aufzutragen..
  7. Einige Arten von Zierputz verbergen Unregelmäßigkeiten und Mängel an der Wand perfekt..
  8. Beschädigter Putz kann repariert werden, ohne die gesamte Oberfläche zu verändern..
  9. Ermöglicht die Endbearbeitung auf der aufgetragenen Schicht..

Die Eingangshalle mit Zierputz dekorieren

Wand für Zierputz vorbereiten ↑

Wie gut die Vorarbeiten durchgeführt werden, bestimmt die Lebensdauer und das Aussehen der fertigen Oberfläche. Die beste Option bei Verwendung von verstärktem Segeltuch oder flüssigem Kitt bei der Vorbereitung von Wänden.

Trinkgeld! Bei Verwendung von Trockenmischungen müssen die resultierenden Oberflächen mehrmals grundiert werden.

Die Eingangshalle mit Zierputz dekorieren

Eine gute Möglichkeit, die Wand im Flur zu verstärken und auszurichten, ist die Verwendung von Glasfaser. Dies ist ein sehr starkes und langlebiges Material, dessen Installation jedoch äußerste Genauigkeit und Aufmerksamkeit erfordert. Andernfalls kann das geschälte Stück Glasfaser die gesamte Arbeit an der Oberfläche dauerhaft verderben.

Wenn die Wände im Flur mit einer strukturierten, geprägten Stuckmischung dekoriert sind, können sie ohne vorherige Ausrichtung belassen werden.

Die Eingangshalle mit Zierputz dekorieren

Technologie zum Aufbringen von Gips ↑

Das Dekorieren der Eingangshalle mit Zierputz sollte folgende Schritte umfassen:

  1. Auf die vorbereitete Oberfläche wird Putz aufgetragen..
  2. Mit Hilfe von Walzen, Spateln und anderen Geräten wird ein gewisses Relief geschaffen.
  3. Die resultierende Oberfläche wird gestrichen..
  4. Bei Verwendung von venezianischem Gips ist eine zusätzliche Oberflächenbehandlung mit Wachs erforderlich..

Die Eingangshalle mit Zierputz dekorieren

Jede Art von Zierputz erfordert ein spezielles Knetverfahren und Betriebsbedingungen. Überprüfen Sie diese Informationen unbedingt beim Verkäufer im Geschäft. Damit die Wand mit hoher Qualität dekoriert wird, sollten die Arbeiten in der Regel in warmen Räumen mit minimaler Luftfeuchtigkeit durchgeführt werden. Vergessen Sie nicht, den Boden mit Polyethylen zu bedecken, wenn die Wände dekoriert sind.

Die Arbeit beginnt an der Ecke und bewegt sich allmählich über den gesamten Umfang des Flurs.

Die Eingangshalle mit Zierputz dekorieren

Wie man einen kleinen Flur mehr macht ↑

Mit vertikalen Strichen verlegter Putz kann die Deckenhöhe optisch erhöhen, und horizontale Striche machen den Flur breiter. Die ungewöhnlichsten und schönsten Muster an der Wand können mit improvisierten Mitteln hergestellt werden: Papier, Wachstuch, Besen usw..

Behandeln Sie die fertige Oberfläche unbedingt mit Schutzmitteln. So können Sie nicht nur das Ergebnis konsolidieren, sondern auch das Finish heller machen.

Die Eingangshalle mit Zierputz dekorieren

Im nächsten Video erfahren wir mehr darüber, wie Wände im Flur mit Zierputz mit einer Walze dekoriert werden

logo

Leave a Comment